weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was soll ich tun?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Verzweifelt, Ratlos

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:27
@raupsi-ya

ich kenne das, hatte mal als ich noch zur schule ging, das genau das selbe durchgemacht...und es war ganz und garnicht schön..

das einzige was du leider nur machen kannst ist in den sauren apfel zu beißen, deiner mutter das erzählen und einfach hoffen, das alles gut verläuft.

ist jetzt auch zu spät was daran zu ändern, du kannst nur aus so einer situation lernen.

aber noch als tipp. wenn du es deiner mutter erzählst, sag das du alleine schuld bist, das du dir das thema mehr zugetraut hattest, weil du ja immer gut warst und du hast dich einfach überschätzt mit dieser klausur


melden
Anzeige

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:27
@raupsi-ya
Ist komisch das hier zu lesen, aber du erinnerst mich an mich selber. Ich hatte nie einen offenen Druck zu Hause, aber doch indirekt. Bekam ich eine 5 (achtung, lebe in der Schweiz *g*) hiess es "was war Durchschnitt? Wer hat noch ne 5 gehabt? Was war die beste Note?" und auch immer dieses "man muss in der Schule gut sein, sonst bringt man es zu nichts". Ich habe Franz gehasst (und auch jetzt noch), wir hatten nen Test und ich bekam ne 1 (achtung schweiz) zurück! Man da war ich auch heulend draussen, aber nichtmal weil ich wegen mir enttäuscht war, ich war eher schlecht in franz, ich hatte brutale Angst vor zu Hause, vor Prügel, vor der Enttäuschung in den Augen etc. Ich habe 2 tage lang nicht gewusst was tun und hab meine Mutter zum spazieren eingeladen, habs ihr dann gebeichtet. Weisst du was sie gesagt hat? Zuerst hat sie GELACHT und meinte ich könne den Test ja eh wiederholen, und ich hasse franz und soll mein Bestes versuchen, auch am Besten keine 1 mehr schreiben.

Und das was Licht geschrieben hat ist so, du solltest für DICH lernen, für DEINE Zukunft. Bei meinen Eltern war es so, dass sie selber sehr ungebildet sind und versuchten "durch mich" alles besser zu machen.


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:27
@raupsi-ya

Genau. Du kannst dadurch v. a. lernen, auch mal mit schlechten Noten umzugehen ;)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:30
@raupsi-ya
andere menschen in deinem alter genießen eh nicht so nen hohen bildungsstandard, also wenn deine eltern wert auf sowas legen sollten sie froh sein dass du überhaupt auf ne realschule gehst.
Und wenn du die nächsten Prüfungen wieder hinbekommst passt das schon.

Wenn ich so drüber nachdenke, ich hatte in meiner Schulzeit 2 6en (5er in Ö), beide in Mathe, bei der ersten hab ich auch lang überlegt wie ichs daheim sagen soll, aber bei der zweiten wars egal weil die prüfung eh wiederholt werden musste :P


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:32
Ich hatte bis jetzt noch nie ne 6 in ner Arbeit (zum Glück). Hatte aber 2 5en. Die sind auch in meinen Erinnerungen geblieben.


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:38
danke ihr habt recht! vielleicht, war dieser dämpfer sogar positiv. Das man nicht auf seine Leistungen in der Vergangenheit schauen sollte. das man jede arbeit ernst nehmen sollte...


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:39
oh gott xD ich hatte schon ne menge 6er habs aber trotzdem auf die fos geschafft :D


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:43
@Lichtträger0

Ja eben, solche Beispiele machen doch Mut ;)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:44
nur wie Darkylein schon gesagt hat, frisst der indireckte druck einen auf. er ist nicht da, doch hat er einfluss auf dich. ich fühle mich schuldig. klar ist ja auch meine schuld wenn ich ne 6 schreibe. trotzdem denke ich, dass meine mutter verständniss dafür zeigen sollte. besser sich nach einer 6 gedanken machen, als zu sagen : arschlecken
vielleicht schreibe ich so ne art "brief" oder so an meine mutter, denn ich weiß nicht was ich ihr ins gesicht sagen soll. auf jedenfall, werde ich ihr die arbeit morgen früh geben...


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:45
@raupsi-ya
raupsi-ya schrieb:Das man nicht auf seine Leistungen in der Vergangenheit schauen sollte.
richtig, aber du darfst nie die lektion die du gelernt hast daraus vergessen :)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:47
@niggie

werde ich nicht!! im januar schreiben wir noch ne arbeit. extra dafür werde ich diesen thread dann aus der versenkung holen, um euch mitzuteilen, welche note ich hab :)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:48
sehr gut, es bleibt spannend ^^


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:49
@raupsi-ya
raupsi-ya schrieb:vielleicht schreibe ich so ne art "brief" oder so an meine mutter, denn ich weiß nicht was ich ihr ins gesicht sagen soll.
Jetzt steiger dich da mal nicht so rein. Du musst ihr doch keinen "Entschuldigungsbrief" schreiben und dich für ne schlechte Note rechtfertigen. Du hast ja auch gesagt, dass du dich normal auf die Arbeit vorbereitet hast.
Wenn du die ganze Zeit nur Party oder sonst was gemacht hättest, könnte deine Mutter vielleicht böse sein. Und selbst dann nicht, wenn du nur 1x ne schlechte Note mitbringst. Ich denke doch, dass deine Mutter ein wenig Verständnis dafür hat.


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:50
ach ja wenn ich die nächsten tage/monate/jahre nicht mehr on komme, wisst ihr ja warum ;)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:52
@raupsi-ya
Lol! :D


Also echt^^ sag du hast es vergeigt und fertig wie schon alle gesagt haben sich nen Kopf drüber zumachen is das schlechteste was du tun kannst.

Es ist passiert und verganenheit die du nicht ändern kannst aber du kannst deine Zukunft deine nächste Arbeit und und und ändern also schau nachvorne und nicht zurück. ;)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 20:58
@Subway
@soulbreaker

Stimmt. Sie sollte mir vertrauen, wenn ich sage, dass es besser wird. was anderes bleibt ihr nicht übrig. Das kann jeden mal passieren, aber man kann es wieder gut machen, indem man nicht aufgibt, oder den kopf hängen lässt! Ich hab gehört, sogar Einstein hatte ma ne schlechte Mathephase, aber hat weiter gemacht! :)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:04
@raupsi-ya
Hör zu, ich hatte gerade eine verrückte Idee die unter umständen gut funktioniern könnte, geh zu deinen Eltern und zeig ihnen den Thread und lass sie lesen, sie werden sicher einen Grinser loslassen und auf dich eingehn dich beruhigen und dir aufjedenfall mehr Mut und beruhigung geben als wir es hier jemals könnten. :)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:04
@raupsi-ya

ja und nach so ner schlechten Note folgt oft eine viel bessere, weil man sich dann anstrengt ;)
Bei mir war es jedenfalls so. Ich hab mich seit letztem Jahr z. T. um 2 ganze Noten verbessert.
Umgekehrt ist es manchmal sogar negativ: wenn du ne gute Note hattest, strengst du dich nicht mehr soo viel an und schreibst eine schlechtere ;)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:05
@soulbreaker

Bin dafür :D


melden
Anzeige

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:05
Immerhin sehn sie ja eigentlich hier wie du dich deswegn fühlst^^
@Subway
Danke :D


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden