weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was soll ich tun?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Verzweifelt, Ratlos
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:08
@soulbreaker
@Subway

Das ist irgendwie genial! Sie sehen, dass ich mich deswegen hinsetzte und gedanken mache! das ich die 6 nicht einfach ignorriere


melden
Anzeige

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:09
Was für ein Themenbereich war das eigentlich? Vielleicht hat er dir einfach von vornheirein nicht gelegen. So ähnlich gings mir auch mal in der FOS, auch in Mathe. Hatte da auch immer 2 in Mathe gestanden und dann bei einem Thema ne 5 geschrieben, dass ich nicht so ganz verstanden hatte. Zu allem Überfluss musste ich nach dem Fachabi auch noch in Mathe in die Nachprüfung....und genau das Thema kam als Vorschlag. Ich hab mich bei der Vorbereitung so lange dahintergeklemmt, bis ich das Thema verstanden habe und die Nachprüfung dann mit gutem Ergebnis abgeschlossen.
@Subway hat Recht, du hast schließlich noch die ganze 10te vor dir. Und auf dem Gymnasium interresiert das eh keinen mehr, ob du in der 9ten mal ne 6 hattest.
Dass du das deiner Mutter sagen musst, da wirst du nicht rumkommen....Muss sein. Die wird dir schon nicht den Kopf abreißen. Augen zu und durch!


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:10
@raupsi-ya
Ja genau so ca hoffe ich das sie es sehn werden^^ hast ja auch genung gefühl hier beschrieben wie es dir geht usw. sollte klappen :)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:24
meine Mutter und ihr Freund waren grad bei mir und wollten was im I-net suchen. heute haben se gute Laune :)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:28
@dr.stantz

Ja diese ersten 2 Arbeiten schienen mir nicht zu liegen. 5 oder 6 Seiten, fast wie ne lernstandserhebung. Die Arbeiten in den letzten jahren mit nur einem zettel lagen mir wohl mehr. jetzt in dieser konnte ich mir die zeit irgendwie nicht so gut einteilen. :/


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:33
@raupsi-ya

Ich finde, es hat keinen Sinn eine Note vor den Eltern zu verheimlichen. Einerseits würden sie ohnehin dahinter kommen und anderseits ist die Wahrheit eine Erleichterung. :)

Ein Nichtgenügend auf einer Schularbeit ist aber noch lange kein Grund zu verzweifeln. Vielleicht verstehst du einiges nur nicht (ging mir auch so *g*) und brauchst deshalb hier Hilfe (Freunde, Lehrer, Eltern ...)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:37
@soulbreaker

Ich glaub ich mache das!! morgen früh stehe ich früher auf und zu einem guten zeitpunkt zeige ich ihr diesen thread! (hoffentlich findet sie sich hier zurecht)
Ihr habt mir alle echt Mut gemacht! Ich wusste, dass es hier gute Leute gibt! :)

@Pallas

hast recht, ich nimm´s wie es kommen wird!


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:41
@raupsi-ya
Na dan wünsch ich dir viel Glück ;) achja und ne ruhige nacht^^


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:46
Also, mal davon abgesehen, dass ich eine 6+ für eine absolute "Hohn" - Note halte (entweder ist es ungenügend, also vollkommen am Thema vorbei oder eben nicht....wofür steht das + ? Hasse besonders schön geschrieben oder noch schöne Grüße bestellt? Lachhaft.....). Auch hier gilt:
ehrlich währt am längsten!
Irgendiwe kann man das ins ganze Leben transferieren (gibt mir selbst fast zu denken):
Kommunikation ist der Schlüssel für alles.

Guten Erfolg :-)


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:51
@soulbreaker

Deine wird wohl ruhiger sein als meine^^

@Hatschepsut71

die 6+ steht zwischen 5- und 6. Bei einer gewissen Punktzahl bekommt ein plus dahinter.


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:54
@raupsi-ya
Dass das System so ist, also zwischen 5- und 6 noch ne 6+ liegen KANN, ist mir vollkommen klar....aber 6 ist ungenügend....nicht "fast ungenügend" oder "etwas besser als ungenügend"...sondern 6!Setzen!
Für mich Hohn, Jemanden da mit einem + belohnen zu wollen. Mein Sohn hatte genau diese Note vor einigen Wochen auch, ich habe mich bei der Ausbildungsleiterin beschwert, die konnte es auch nicht fassen.


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 21:58
@Hatschepsut71
aso ok :)

so leute ich werde jetzt off gehen. morgen werdet ihr erfahren, ob mein kopf noch dran geblieben ist, oder eben nicht! ;)
nochmals vielen dank für die tipps und so! :)


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 22:11
Ein guter Tip bei so umfangreichen Klausuren ist: Aufgaben eine nach der anderen durchgehen. Diejenigen, die du sofort verstehst, machst du zuerst, die gehen dir auch leicht von der Hand und die hast du schnell gelöst und kannst dir somit schonmal ein paar Punkte sichern. Die schwierigeren (z.B Textaufgaben... meines Erachtens einfach nur große Rumgelaberei um eine einfache Aufgabe) , die dir nicht nicht so leicht fallen, lässt du erstmal weg und machst sie nach den Einfachen. Wenn du die einfachen schnell lösen konntest, hast du dann noch genug Zeit, über die schwierigen nachzudenken und zu knacken. (Leider gibts für die schwierigen auch die mesiten Punkte)...So ein Vorgehen bekommt man auch immer bei Abschlussprüfungen empfohlen....Die Masse machts da.
Der Vorteil bei Schulmathematik ist, dass die Lösungsprinzipe der Themenbereiche immer nach Schema F verlaufen, das heißt, wenn man den Kern der Thematik erstmal nachvollziehen und begreifen kann, läuft der ganze Rest automatisch und man kommt auch mit mit schwierigen Aufgaben klar (das hat mir mal ein Kumpel gesagt, der Mathematik studiert hat, seitdem fiel mir Mathe viel leichter).


melden
atlan2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 22:32
also alles in allem ist das lächerlich und warum weil ich nur ne 5 er note kenne die
mein zwilling bekam ( in österreich gibts keine 6 ) und er wurde geschlagen vom Vater neben
mir - das war vor langer zeit und mein vater war ein deutscher Flüchtling aus Mainz/
Weisenau genauso erzogen wie alle Nazies bei den Pimpf mit 13 Jahren und sowas hat
man zum Vater der meinen zwilling die weisheit reinschlagen will - kranke Welt muss ich
sagen - sagt euch selber es gibt kein Problem nur wegen einer schlechten Note - es gibt
keine Noten ausser Musiknoten und die sind perfekt!!!

gruss atlan


melden

Was soll ich tun?

23.11.2010 um 23:38
@raupsi-ya

Sag Deinen Eltern die Wahrheit, nimm zur Not Nachhilfe in Anspruch (so sehen auch Deine Eltern Deinen guten Willen) und im Abi könntest Du nen Bio LK nehmen - dann darfste Mathe abwählen. ;)


melden

Was soll ich tun?

24.11.2010 um 08:24
Wenn ich meine Kinder demotivieren will, zeige ich ihnen mein letztes Zeugnis.
Mathe 5, Algebra 6, Geometrie 4 (das wurde damals noch geteilt) Musik, Sport, Schwimmen alles 5.

Bitte liebe Kinder - trotzdem ist was aus mir geworden.


melden
raupsi-ya
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

24.11.2010 um 13:22
@all

Ich lebe noch! :|
Aber Konsequenzen werde ich wohl bekommen! :/
Ich hab´s ihr heute Morgen gesagt. Sie war geschockt und traurig! :(
Ist echt ein mieses Gefühl, seine Mutter so zu enttäuschen. Ich habe ihr gesagt, dass sie doch mal bitte in diesen Thread schauen soll. Ma schauen, was sie sagt, wenn sie nacher von der Arbeit kommt! Wahrscheinlich wird mir der PC auf unbestimmte Zeit weggenommen. Ich wüsste auch nicht, was ich ihr sagen soll, wie es weitergehen soll.Unser neues Thema ist Wurzelberechnung. Reeale Zahlen und Irrationale Zahlen. Mal schauen, ob ich damit besser zu recht komme!
LG Markus :)


melden

Was soll ich tun?

24.11.2010 um 14:53
Was Du tun sollst?

Naja - vielleicht nicht ausschließlich an Deine Mutter denken. Ich lese hier sehr
viel von Deinen Ängsten ihr das zu stecken...stattdessen solltest Du aus Deiner
Wut jetzt schnellstmöglich (wieder) Ehrgeiz machen und zusehen, dass Du
Euren Stoff reinbügelst.

DENN: es geht um DICH! Nicht um Deine Mum oder Deinen Lehrer...um DICH!
Dein Abschlusszeugnis oder dein Abitur sind später DEIN Weg ins Berufsleben
und der ist heuer wahrlich sehr holprig!!! Und Deine Noten kannst Du DANN
nicht mehr ändern.

Sorry wollte jetzt nicht zusätlich Druck aufbauen, aber es ist leider so.
Am Anfang (zum Bewerben) zählt das Zeugnis eine sehr gewichtige Rolle,
später kräht (leider) kein Hahn mehr nach den 15 Punkten in Deutsch und Englisch.

Ist so.

Gruß Gorgon


melden

Was soll ich tun?

24.11.2010 um 15:56
@raupsi-ya
Huhu du (und Hallo newcomer Mutter falls Sie mitlesen),

also direkte Nachricht an Mutter : Dieser DRUCK bringt nichts, auch nicht die Enttäuschung. Nicht SIE wollen studieren oder was auch immer, sondern Ihr Sohn. Ich denke er ist genug alt um seine Situation einzuschätzen (das zeigt sich ja indem er sich Sorgen macht und echte Ängste erlebt, sonst wäre es ihm egal, wäre dies besser?). Zeigen Sie Verständnis, sitzen Sie mit ihm zusammen an Tisch und schauen Sie wo das Problem liegt, zu wenig gelernt, kommt mit dem Stoff nicht so klar, viel private Sorgen etc. Wichtig ist es doch, gemeinsam eine Lösung zu finden. Bei mir half dann Nachhilfeunterricht bei einer sehr lieben pensionierten Lehrerin, sie half mir, die Note (bzw. Zeugnis-Durchschnitt) auf einem Bereich zu halten der nicht überragend gut aber auch net schlecht ist (so das man das Zeugnis ohne Scham zeigen kann). Auch ich hatte Probleme mit Mathe in der 7. - 9. Klasse, auch dort half mir die Nachhilfelehrerin gut, es ist wichtig, dass die Chemie zwischen Ihrem Sohn und dem Nachhilfelehrer/In stimmt. Ich kann Sie irgendwo verstehen, Sie wollen sicher nur das Beste für Ihren Sohn, dass er gute Noten hat und studieren kann was er will. Aber eben, so wird Druck ausgeübt, und das kann einen Menschen kaputt machen. Ich finde es sehr schlimm, Kinder zu sehen die fast gebrochen sind und immer um die Anerkennung ihrer Eltern kämpfen müssen. Auch Sie werden sicherlich schon Fehler gemacht haben, sowas passiert nunmal.

An Dich Lukas,

setze dich hin und überlege wo dein Problem liegt, würde für dich Nachhilfeunterricht in Frage kommen? Oder hast du jemand von den Freunden der in diesem Gebiet sehr gut klar kommt und mit dir zusammensitzen würde? Sowas bringt echt was. Lass dich nicht runterziehen, sonst wird die nächste Prüfung wieder nichts wenn du schon da sitzt und zitterst und dich nicht konzentrieren kannst. Sage dir selber "ich habe einen Fehler gemacht, und ich werd versuchen es besser zu machen".

PS : Es gibt Dinge im Leben die man lernt und dann nie wieder braucht ;-)


melden
Anzeige

Was soll ich tun?

24.11.2010 um 18:01
@gorgon
gorgon schrieb:Dein Abschlusszeugnis oder dein Abitur sind später DEIN Weg ins Berufsleben
und der ist heuer wahrlich sehr holprig!!! Und Deine Noten kannst Du DANN
nicht mehr ändern.
Ich glaube, solche Aussagen werden ihm nicht viel weiterhelfen. Denn wenn man sich sowas bewusst macht, merkt man erst, was das für ein Druck ist. Wenn man so in die Arbeit geht-so geht es jedenfalls mir und einem Haufen von Leuten, die ich kenne- kommen eher schlechtere Ergebnisse raus als wenn man locker an die Sache rangeht ;)


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden