Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Grausam

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:30
@eyecatcher
Die müssen aber vorher bestimmt erst mal etwas anderes lernen um das nötige Geld dazu aufzubringen.
In der Spielebranche zum Beispiel, gut nicht überall gibts da die Vorraussetzung, es gibt viele Queereinsteiger, aber direkte Ausbildungen gibts momentan nur auf privaten Universitäten die dafür ein paar 1000€ verlangen.


melden
Anzeige
demir171
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:32
ja sie sind benachteildigt es gibt viele reiche menschen die geben ihr geld für mäntel usw. blödes zeug aus und nennen das hobby OMG


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:32
Das mit der Ausbildung und dem Geld ... klar, wer eine private Ausbildung in einer Ausbildungspraxis machen will, der muss das zahlen koennen. Aber die staatliche Alternative ist immer gegeben. Und auch mit dem Studium. Es ist nicht wahr, dass Kinder von Hartz IV sich kein Studium leisten koennen. Bei ihnen gibt es, wenn sie sich WIRKLICH darum kuemmern, den Hoechstsatz an staatlicher Unterstuetzung. Sie muessen sich nur kuemmern.

Und so ist es mit allem. Wer sich nicht kuemmert und bemueht, der wird eben auf der Strecke bleiben. Das ist ueberall so, selbst im Tierreich. Und das hat nichts mit Grausamkeit zu tun, sondern ist lediglich die Faehigkeit, die eigene Traegheit zu ueberwinden.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:33
@Sockenzombie

Nein müssen sie nicht ;)
z.B. Kredite können einem solche Ausbildungen ermöglichen.


melden
demir171
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:34
ja jetz hab ich es kappiert man muss seine eigene person überwinden seine eigene stelle in der menschheit erhöhen durch arbeit und fleiß


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:36
@eyecatcher
okay, mit krediten... Würd ich persönlich jetzt nicht wollen.

@Cathryn
Ich hab mich bemüht, ich hab jede Minute meiner Freizeit dafür hergegeben, nichts ist da vom Staat gekommen, alles abgelehnt. Deswegen musste ich jetzt erst etwas anderes machen um meine Ziele zu erreichen, denn aufgeben werde ich sie auf keinen Fall.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:38
@demir171

Ja, richtig. Arbeit, Fleiss und vor allem Durchhaltevermoegen. Man muss sich bemuehen. Ich kann es z.B. nicht verstehen, dass einer unserer Azubis nach dem 3. (!!!) Tag nicht mehr erschienen ist. Er bekommt eine komplette Ausbildung von uns geboten und taucht einfach nicht mehr auf. Er geht nicht ans Telefon und beantwortet keine Briefe. Er hatte einen Job direkt nach der Intensivausbildung schon GARANTIERT und er kam einfach nicht mehr. Sitzt lieber zuhause, zockt und beschwert sich, dass Hartz IV zu wenig ist - haette er mal die Schulbank gedrueckt wie seine Mitschueler, dann haette er am Montag in seinem neuen Job anfangen koennen. Aber zocken ist ihm wichtiger.

Da ist nichts grausames dran, wenn er den Job nun nicht bekommt, sondern ein anderer. Seine eigene Schuld.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:39
@Sockenzombie

Es muss kein Kredit sein ... ein Studentendarlehen ist guenstiger und wird kaum abgelehnt. Und wenn du an einer FH ein Studium zum Programmierer machst, kannst du quer ins Spielebiz einsteigen. Es gibt immer einen Plan B.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:40
@Sockenzombie

Ja wer es so haben möchte kann es gerne tun, jeder wie es ihm beliebt.

Und was wolltest du denn ausildungstechnisch machen, wobei du keine Unterstützung erhalten hast?


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 20:46
@Cathryn
@eyecatcher
Ja, das mit dem Plan B stimmt. Ich wollte Gamedesign studieren. Aber die verlangen einfach zu viel dafür, könnte ich mir niemals leisten, nicht mal mit staatlicher Unterstüzung. Ich mach zwar momentan kein Studium, aber seit 2 Jahren eine Ausbildung zum Informatiker und werd danach veruchen dort reinzukommen.
Hätte ich das Geld gehabt wärs um einiges einfacher gegangen.
Ja, richtig. Arbeit, Fleiss und vor allem Durchhaltevermoegen. Man muss sich bemuehen. Ich kann es z.B. nicht verstehen, dass einer unserer Azubis nach dem 3. (!!!) Tag nicht mehr erschienen ist. Er bekommt eine komplette AUsbildung von uns geboten und taucht einfach nicht mehr auf. Er geht nicht ans Telefon und beantwortet keine Briefe. Er hatte einen Job direkt nach der Intensivausbildung schon GARANTIERT und er kam einfach nicht mehr. Sitzt lieber zuhause, zockt und beschwert sich, dass Hartz IV zu wenig ist - haette er mal die Shculbank gedrueckt wie seine Mitschueler, dann haette er am Montag in seinem neuen Job anfangen koennen. Aber zocken ist ihm wichtiger.

Da ist nichts grausames dran, wenn er den Job nun nicht bekommt, sondern ein anderer. Seine eigene Schuld.
In diesem Fall stimme ich dir zu, da ist er selber Schuld. Man muss einfach alles dafür geben wenn man etwas erreichen möchte und das mache ich, aber selbst dann reicht es leider nicht immer.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 21:38
@Sockenzombie

Im Grunde kann man noch soviel tun, entweder es klappt oder es klappt nicht.Jemand, der sich ein kleines Unternehmen erarbeitet hat, kann jederzeit auch fremdbestimmt Konkurs machen, ja oder es läuft eben gut.

Ich meine, das System in dem wir leben kann grausam sein, die Welt ist eh wie sie ist, die Welt respektive Natur duldet uns, doch lenkt sie nicht ein, sie ist weder grausam noch gut.Unser Leben ist immer nur so grausam, wie wir denken, dass sie grausam ist, denn die sogenannte "Grausamkeit" ist ja ein menschlich definierter Begriff.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 21:42
@Vymaanika
Ja, das stimmt.
Hm, da bringst du mich auf einen Gedanken. Die Welt ist nicht grausam und unfair. Nur die Menschen sind es.
Anderrerseits, wie passen Naturkatastrophen in dieses Schema?


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 21:51
@Sockenzombie

Wenn der Begriff von den Menschen kommt, muss dieser ihn ja auch gelebt haben, damit er existiert, daher trifft deine Aussage zu.

Naturkatastrophen gibt es eben und man betitelt sie als grausam, weil sie in der Lage sind, ganze Menschenexistenzen, Tierexistenzen in Frage zu stellen, ja sie teilweise von der Erdoberfläche fortwischt, als wäre nie etwas oder jemand gewesen.

Stell dir vor, eine Tsunami trifft auf eine Insel, auf der es keinerlei Leben gibt, nichtmal Bakterien, ist natürlich nur hypothetisch.Jetzt wird beobachtet, wie eine Turmhohe Welle das Festland überspült, natürlich passiert nichts weiter.Hier spricht man weder von Grausamkeit, noch von etwas anderem, was unsere Definition vom Einwirken eines bestimmten Umstandes angeht.

Jetzt stelle dir das gleiche Ereignis vor, nur das diesmal Menschen, Tiere und eine grüne Hölle auf dieser Insel vegetieren.Die Welle kommt, vernichtet alles Leben, das Resultat davon ist auf einmal einer ganz anderen Definition unterstellt, denn durch die Todesopfer spricht man plötzlich von "Grausamkeit", was bei ersterem Fall nicht passiert ist.

Also erfolgt eine Bewertung des kompletten Szenarios und diese Bewertung ist von Individuum zu Individuum unterschiedlich.Ein Feind der Natur hätte sich vielleicht über darüber gefreut, dass alles Leben auf der Insel ausgelöscht wurde, ich hingegen würde den Fall als grausamer Akt der Natur werten.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 21:52
Grausamkeit und Ungerechtigkeit begleiten die Menschheit von Anbeginn denke ich. Ich glaube durch Zivilisation und Gesetze hat man viel Frieden geschaffen was die persönlichen Streitigkeiten von einzelnen angeht, weil ohne Gesetze töten und verletzen sich Menschen gegenseitig öfter. Allerdings wurde das wieder durch organisierte Grausamkeit und Ungerechtigkeit ersetzt, wenn mächtige Nationen z.B. andere ausbeuten und unterdrücken oder gar bekriegen.

Letztendlich hat es sich also nicht wirklich verändert.

Das ganze ist bisschen wie bei den Tieren, wenn diese andere jagen und töten, sind die dann böse oder leben sie nur ihre gesunde Natur aus? Eher letzteres.

Wobei man bei Menschen sagen muss es ist unnötig das sie sich gegenseitig fertig machen. Unnötig aber die Gier und Wut leitet manchmal mehr.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 21:58
@Vymaanika
Genau, dem habe ich nichts hinzuzufügen.


melden

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 22:14
@demir171

Die Welt an sich ist nicht grausem, nein.
Aber der Mensch ist grausam, ungerecht, kriegstreiberisch und oberflächlich. dazu habe ich auch einen netten text in einem Buch am Ende meines Profiles stehen.


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 22:20
Cathryn schrieb:Grausam? Nein.
Ungerecht? Ja.
Exakt, nur ist diese Ungerechtigkeit grausam..


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 23:15
@demir171
Die "grausame" Wahrheit ist, dass die Welt tatsächlich grausam ist.
Der Natur ist es egal, wie sich ein Lebewesen quält....Dem Univiersum ist es egal wie viele Lebewesen sterben....

Die Natur bringt zwar auch gites zustande, damit jedes Lebewesen klarkommt... aber schmeisst jeden ins kalt Wasser sozusagen.

Wenn sich Leute gegen einen berbünden, dann verbünde dich gegen die... Ich weiß es ist schwer.... selbst ich war nie so stark das zu tun..... damals nicht.

Aber der Welt ist es nunmal egal, was passiert, weil die Welt kein denkender Organismus ist.
DU kannst denken, deswegen kannst auch DU es weniger grausam machen.... sei nett zu bedürftigen....helfe ihnen und wende nicht den Blick ab.... (damit meine ich nicht die pseudo-aids-kranken die einen um Geld anschnorrn, weil sie doch zufällig in eine 600km entfernte Stadt müssen ;) )

Die Menschheit.... nun ja.... sie ist verkommen.... mutiert....entartet und korrumpiert....
Aber das liegt eher an der Macht.
Macht und Kraft steigt einem sterblichen Wesen schnell zu Kopf und lässt es unklar denken.
Deswegen sind Menschen wie sie sind....Denn etwas schwaches zu brechen, bedeutet "sich Macht nehmen"

Die Welt ist nur so grausam wie wir sie machen...

Die Natur kann nichts für ihre Grausamkeit...Das wurde ihr in den ersten Tage in die Wiege gelegt.... uns wurde in die Wiege gelegt, selbst zu entscheiden und das sollten wir auf vernünftige Art tun. :)


melden
demir171
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 23:18
du hast recht ich hab viees gesehen vieles erlebt und die mescheit ist grausam und ich bin nett zu jedem andeen hilfsbereit un ich werd mich gegen keinen verbunden auch nicht petzen den durch große kraft steigt große verantwortung


melden
Anzeige

Ist die Welt grausam, wie es scheint?

01.01.2011 um 23:26
Die Welt ist nicht grausam... es liegt immer im Auge des Betrachters.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Japan-Wave124 Beiträge