weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Soviel braucht doch niemand

260 Beiträge, Schlüsselwörter: Geiz, Hungersnot, Euros Millionen.. Jackpot

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 00:07
@luciano
Geil. Danke. ;)


melden
Anzeige

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 00:15
@BackToLife
George bush hat den knall nicht gehört,genau wie sen Vater.....


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 00:20
@zaramanda

Jap, so ist es!!!


George Bush hatte sich ja schon einges heraus genommen,
aber das war ja echt die Höhe, des Heissberges...


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 00:28
@BackToLife
Mr Bush and Family sind erhabene Verfechter des Globalismus und des Kapitalismus. Die denken nur an die eigenen gut gefüllten Geldbeutel und Machtansprüche. Verwurzelt in einer jahrhundertalten Tradition. Denen sind die "Negerkinder" so was von egal, die sind in ihrer arischen Selbstherrlichkeit derart verblendet, dass sie jeden verdächtigen, vom Potential her hoffnungsvollen Regenten aus der "Dritten Welt" mit einem milden Lächeln im geringsten Fall missachten, ansonsten en passant eliminieren.


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 00:38
@Magaziner


So ist es leider...


Aber Obama ist aufjedenfall auch nicht besser.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 10:05
@Valkyre

Die sind krank, für mich sind das dort keine Menschen mehr. Die benehmen sich wie wilde Tiere.


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 10:49
@Rüganer
Ja, sie benehmen sich wie wilde Tiere.
Aber warum? Hast du dich das auch schon mal gefragt?
Die Menschen dort werden gehindert, richtige Informationen aufzunehmen, nan versucht sie von der Aussenwelt abzuschneiden.

Und sehr viele Afrikaner haben noch nie ein Auto gesehen, leben noch in einem kleinen Buschdorf.
Und da kommen nicht viele Infos hin.


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 11:23
@Rüganer

Wundert es dich?
Wenn man dich von aller Zivilisation quasi abtrennen würde, du nur noch das allernötigste zu Essen und nur Wasser zu trinken hättest und jeden Tag immer und immer wieder um das Überleben kämpfen müsstest, würdest du dich dann nicht auch irgendwann verhalten, wie ein wildes Tier?
Würdest du nicht irgendwann durchdrehen?

Ich glaube schon. Und ich glaub, das würd jeder!


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 11:38
@Rüganer
Rüganer schrieb:Die sind krank, für mich sind das dort keine Menschen mehr. Die benehmen sich wie wilde Tiere.
das kann man laut sagen.. und wenn man bedenkt , die frauen sind es die diejenigen sind die die leidenden sind.. für die männer sind die nur freiwillt
hab da artikel dazu gefunden


Vergewaltigungen in Südafrika
"Kein Gericht kann mich heilen"
Eine Studie zeigt, dass in Südafrika Vergewaltigungen oft zur Männlichkeit dazugehören: Einer von vier befragten Männern hat Frauen zum Sex gezwungen.von MARTINA SCHWIKOWSKI

den ganzen artikel gibs auf
http://www.taz.de/!39326/


das arge is, selbst wenn man spendet, ich will ja nich männerfeindlich erscheinen, aber die männer würden alles abfangen, den die sind es die dort unten leider das sagen haben. das gleiche trifft auch für so themen wie beschneidung zu.. ich willnich sagen dass alle schlecht sind.. doch leider anscheinend zu viele.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 14:19
@Valkyre

Da hast du allerdings recht! Ohne diese grausamen Kerle gäbe es nicht mal halb so viel Leid auf dieser Welt!

@Meteora
@lynnmystique

Meine Aussage bezieht sich nicht auf ihren Lebensstil, dass sie im freien leben und jagen. Das meine ich nicht und mir ist ja wohl klar, dass die nicht so leben können wie wir und den Luxus den wir genießen nicht kennen! Soviel dazu..

Meine Aussage bezog sich auf das viele Kinder kriegen. Weil da gevögelt, vergewaltigt und missbraucht wird, egal wie alt das Mädchen oder sonst was! Die Männer benehmen sich wie eine rolliger Rammler im Karnickelstall der auf jede Zippe hüpft und sie schwängert! NUR diese Verhaltensweise ist meiner Meinung nach nicht menschlich! Von dem anderen war garkeine Rede.

Und dann auch die Sache mit dem Beschneiden, sowas macht man mit Tieren, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Sie machen es, weil sie nicht ganz dicht sind da!!

Ich verabscheue diese Menschen, die den Frauen und Kindern nur weh tun!! Bahh! Von mir kriegt da keiner einen Cent!


melden

Soviel braucht doch niemand

22.07.2011 um 15:16
@Rüganer
Weil sie es nicht anders kennen. Das wollte ich doch schon mit dem letzten Post klar machen.

Die Menschen haben es noch nie anders gesehen und denken, dass Vergewaltigungen ok sind.
Von wem sollten sie es denn anders lernen?
Die Welt sendet Kleidung usw. nach Afrika, was eigentlich kein Schwein braucht.
Aufklaerung, Strassenbau, Einsatz von Technik, daas muesste man ihnen lernen. Und keine Kleidung schenken.


melden

Soviel braucht doch niemand

23.07.2011 um 01:12
@Rüganer
Hast Du schon mal wilde Tiere gesehen, die sich den Pelz anderer wilder Tiere umhängen und in übermotorisierte Stretch- Limousinen steigen? :D


melden

Soviel braucht doch niemand

23.07.2011 um 02:54
@Meteora

Ganz genau, so sehe ich das auch.
Man muss diesen Menschen die sozialen Werte und Normen erst mal beibringen!

@Rüganer

Warum das bei uns nicht so ist, mag man sich da fragen. Ganz einfach, wir sind erzogen worden, haben soziale Bedürfnisse kennengelernt und sind damit groß geworden. Wir haben von unseren Eltern erlernt, was sich gehört und was nicht.

Doch was wäre, wenn diese Erziehung nicht da gewesen wäre?
Wir wären GENAU so, wie die Menschen, die du so verabscheust.
Ich kann deine Meinung verstehen, keiner sollte unterstützt werden, wenn er einfach durch die Weltgeschichte rennt und sich nimmt, was immer er gerade haben will... Seh ich auch so.
Aber man muss diesen Menschen, genau wie kleinen Kindern, alles beibringen, so gesehen sozialisieren. Erst dann kann man davon sprechen, dass sie ihr Verhalten ändern müssten.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

23.07.2011 um 20:36
@lynnmystique

Wäre ja schlimm, wenn das bei uns so wäre. Ich finde es einfach nur traurig, was da passiert. Und von den Spenden bekommen doch sicher nur die garstigen Kerle etwas ab und nicht die hungerleidenden Kinder. Bei uns auf der Insel Rügen gibt es ein Krankenhaus, was einst vor ein paar Jahren einen kriegsgeschädigten Jungen aus Afganisthan aufgenommen hat.
Der kleine lebte ein halbes Jahr auf der Kinderstation, ich war damals 11 (also ist schon sehr lange her) und war wegen Blinddarm zu der Zeit auf der selben Station.
Er war nicht das erste Kind, was aus der dritten Welt dort aufgepeppelt wurde und danach wieder zurück in sein Land kam.
Ich habe später gehört, dass der kleine, als er in seinem Dorf wieder ankam, nackt war. Das hat eine Schwester erzählt, als wir einige Monate später nochmal auf der Station waren, weil da mein Bruder im Krankenhaus lag. Er hat auch Kleidung usw mit bekommen. Ihm wurde alles weggenommen, unterwegs nach Hause. Sicher von Leuten, die ihm im Land zu seinem Dorf gebracht haben. Er war nackt und hatte NICHTS von dem, was er aus Dtl. mitgenommen hat.
Das ist für mich einer der lebenden Beweise, dass nichts zu denen kommt, die es bekommen sollen.

@Meteora

Ja aber durch meine oder deine Geldspenden würden sie auch nicht aufgeklärt werden oder Anstand beigebracht bekommen. Wozu also? Aber diese Menschen haben doch sicher genau wie wir Gefühle und ein Verständnis für Wille und Unwille. Und wenn ein Mann eine Frau vergewaltigt, wert diese sich im Normalfall. Da muss doch auch ein afrikanischer Mann merken, dass er ihr weh tut und es ihr Unwille ist. Das ist für mich gnadenlose Brutalität, tut mir leid, habe dafür keinerlei Verständnis. Grade wenn sie sich Kinder schnappen. Habe für diese Männer nichts übrig.


@Magaziner

Das ist auch übelste Sorte von Mensch, die hasse ich auch wie die Pest!


melden

Soviel braucht doch niemand

23.07.2011 um 21:08
Hallo,
also wen ich soviel geld gewinnen würde ich würde von den 185 millionen knapp 160 millionen persönlich spenden .
Auch würde ich dafür sorgen das ich es persönlich zu sehen bekomme das das Geld genau dafür ausgegeben wird!!!


melden

Soviel braucht doch niemand

24.07.2011 um 22:47
Rüganer schrieb:Aber diese Menschen haben doch sicher genau wie wir Gefühle und ein Verständnis für Wille und Unwille. Und wenn ein Mann eine Frau vergewaltigt, wert diese sich im Normalfall. Da muss doch auch ein afrikanischer Mann merken, dass er ihr weh tut und es ihr Unwille ist.
Da haben wir halt wieder den Unterschied zu der Welt, die wir kennen. Was für uns selbstverständlich Unrecht ist, ist dort leider teilweise Alltag. Wir können eigentlich nicht beurteilen, was dort normal ist, und was nicht.

Es gibt dort Dörfer, da gibt es kein Recht und Unrecht. Da gibt es das, was man kennt und das, was man nicht kennt. Nur leider kein angewandtes Gesetz, wie wir es kennen.


melden
nexus90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

24.07.2011 um 23:17
185 Millionen Euro ist für einen Menschen einfach zu viel. Am besten das meisste des Geldes in lokale Entwicklungen stecken, spenden meine ich. Ein Teil davon, so um 2 Millionen reichen für 2 Menschen ein ganzes Leben lang. Jeder weiß das viel Geld krank macht und den Realitätssin dermaßen trübt, siehe der Ölscheich mit seiner 3 Milliarden Euro Luxusjacht. In den ihrer Haut möchte ich nicht wirklich stecken...


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

25.07.2011 um 08:52
@OddThomas

Ja mag sein und ich verabscheue diese Länder wo die Männer mit Frau und Mädchen machen was sie wollen. Da gibt es ja genug Storys, die ich nun nicht erläutern muss. Und diese Länder kriegen von mir nicht einen Cent, weil es bestimmt nicht den Kindern zu Gute kommt.


melden
leserin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soviel braucht doch niemand

03.08.2011 um 19:06
Rüganer schrieb: Und diese Länder kriegen von mir nicht einen Cent, weil es bestimmt nicht den Kindern zu Gute kommt.
aber es ist nicht sicher..

und irgendwie ist es doch so, würde jeder so denken , würde niemand spenden..

Liebe Grüsse
Dir..


melden
Anzeige

Soviel braucht doch niemand

03.08.2011 um 20:54
Mir tun diese Leute leid, aber nach meinem empfimde kommen diese Spenden kaum an.

Und außerde lacht sich dieser Präsident sicher tot, da alle spenden und er kein Geld ausgeben muss.

Ich verstehe nicht warum alle imme spenden müssen, die Präsidenten haben doch genug Geld, aber wollen es doch blos nicht hergeben.


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
euer Talent91 Beiträge
Anzeigen ausblenden