weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Ich, Wer Bin Ich, Was Soll Ich Sein

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 14:42
@Masked
Du bist ein unsichtbares Auge, du bist reiner Beobachter, du bist der Zeuge der Geschehnisse in deiner Realität. Du bist reines Sein, pure Existenz, die sich derzeit als ein Körper bewegt, um bestimmte Erfahrungen zu sammeln.


melden
Anzeige

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 14:44
@dog
Ich kann die Maske nicht ablegen, weil drunter nichts ist. Ich kenne halt nichts anderes, als sich immer dem anzupassen mit denen man gerade zu tun hat. Vllt um "perfekt" zu sein. Vllt weil ich in meiner Kindheit keine Liebe erfahren habe. Vllt weil ich keine Aufmerksamkeit erfahren habe. Vlt will ich, dass mich die Leute lieben und auf mich achten und deshalb versuche ich mich ihnen anzupassen, damit sie mich nicht hassen?
Ich weiß worum ich bin. Aber leider nicht wer.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 14:44
@Yoshi
So fühl ich mich wirklich...


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 14:46
@Masked
Masked schrieb:Ich kann die Maske nicht ablegen, weil drunter nichts ist. Ich kenne halt nichts anderes, als sich immer dem anzupassen mit denen man gerade zu tun hat. Vllt um "perfekt" zu sein. Vllt weil ich in meiner Kindheit keine Liebe erfahren habe. Vllt weil ich keine Aufmerksamkeit erfahren habe. Vlt will ich, dass mich die Leute lieben und auf mich achten und deshalb versuche ich mich ihnen anzupassen, damit sie mich nicht hassen?
Ich weiß worum ich bin. Aber leider nicht wer.
Wir alle tragen viele Masken, aber wir sind keiner dieser Masken. Wir tragen sie nur, damit wir uns individualisierter Form erfahren können. Bewusstsien will "Entertainment", es will aktiv sein, und erkundet derzeit Aktivität innerhalb sich selbst.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 14:53
@Yoshi
aber wenn es so ist, wieso sehe ich dann so viele Leute mit einer Persönlichkeit, die sie, egal in welcher Situation sie auch sind, nicht verlieren, und standhaft bleiben?
Vllt habe ich doch recht, und es gibt kein "Ich"? Und mann muss sich erschaffen... Vllt liege ich auch falsch.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 15:23
@Masked
Masked schrieb:aber wenn es so ist, wieso sehe ich dann so viele Leute mit einer Persönlichkeit, die sie, egal in welcher Situation sie auch sind, nicht verlieren, und standhaft bleiben?
Möglicherweise erscheint dir das auch nur so.
Masked schrieb:Vllt habe ich doch recht, und es gibt kein "Ich"? Und mann muss sich erschaffen... Vllt liege ich auch falsch.
Kommt darauf an, wie du "Ich" definierst. Für mich gibt es zwei Arten von "Ichs". Einmal das illusorische Ich (Ego), und einmal das wahre Ich, dass immer gleich ist.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:03
@Masked

du bist du selbst,

..wenn du nicht mehr drauf achtest was andere von dir halten, dich dem willen anderer somit nicht mehr beugst.

.. wenn du sagst was du denkst und voll und ganz dahinterstehn kannst.

.. wenn du dien leben nach deinen wünschen gestaltest

.. wenn du auf andere eingehst und deren gefühle und wünsche, aber nur soweit wie du es willst und nich tweil sie es wollen

.. wenn du deine meinung frei vertrittst.

es gehört auch mut dazu zu sein wie man wirklich ist. bei mir hats lange gedauert bis ich die ketten abgelegt hab die ich mir selbst, und andere mir auferlegt haben, abgeworfen hab. du kannst das auch.. musst nur den mut dazu haben.

ja ok man stößt leute damit vor den kopf unter umständen. aber niemand wird je immer allen alles recht machen können. man hat nur ein leben.. gestalte es wie du es für richtig hälst


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:41
Gibt es eine Vorbestimmung?

Sich selbst finden? Kann man es nicht besser damit beschreiben, sein Glück, seine Zufriedenheit zu finden? Ich mache auch gerade eine solche Phase durch, aber ich denke es ist wichtig, dass man glücklich und zufrieden ist. Ist man dies nicht, dann sucht man nach Neuem, sucht man andere Dinge, damit man eben wieder glücklich und zufrieden ist. ich denke, dass es bei manchen Menschen der Fall ist, dass sie einfacher zufrieden zu stellen sind oder leichter was anderes wieder finden. Andere Menschen tun sich damit schwer.

Also meiner Meinung nach sucht man nicht nach sich selbst, sondern danach sich glücklich zu machen.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:42
@Masked

Ich glaub, ich weiß, was du meinst. Ich bin jetzt so alt wie du - und hatte bis vor ca. 2 Jahren genau das selbe Problem wie du. Mittlerweile hat sich das aber gelegt und ich kann so ziemlich in allen Situationen ich selbst sein. Wobei du auch nicht vergessen sollst, dass es ganz normal ist, dass man sich in verschiedenen Situationen immer anders verhält, auch wenn man eine starke Persönlichkeit hat. Ist denke ich bei den meisten Menschen so. Ein bisschen passt man sich immer der jeweiligen Gesellschaft an. Ich finde auch nicht, dass es etwas mit freier Meinungsäußerung zu tun hat, wenn man weiß, wer man ist. Ich glaube, es gibt genügend Situationen, wo man seine Meinung am besten für sich behält.

Gibt es nicht irgendwelche Leute, bei denen du das Gefühl hast, ganz du selbst sein zu können? Z. B. bei deiner Familie, oder bei einem sehr guten Freund, den du möglicherweise schon länger kennst. Bei mir war das immer so, dass ich bei meinen besonders guten Freunden immer so sein konnte, wie ich wirklich bin.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:45
Subway schrieb:Gibt es nicht irgendwelche Leute, bei denen du das Gefühl hast, ganz du selbst sein zu können? Z. B. bei deiner Familie, oder bei einem sehr guten Freund, den du möglicherweise schon länger kennst. Bei mir war das immer so, dass ich bei meinen besonders guten Freunden immer so sein konnte, wie ich wirklich bin.
Eigentlich nur bei meiner Familie, vlt weil ich wütend darauf bin und mal Gefühle zeigen kann. Freunde? Nein nicht wirklich.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:45
Masked schrieb:Ich kann die Maske nicht ablegen, weil drunter nichts ist. Ich kenne halt nichts anderes, als sich immer dem anzupassen mit denen man gerade zu tun hat. Vllt um "perfekt" zu sein. Vllt weil ich in meiner Kindheit keine Liebe erfahren habe. Vllt weil ich keine Aufmerksamkeit erfahren habe. Vlt will ich, dass mich die Leute lieben und auf mich achten und deshalb versuche ich mich ihnen anzupassen, damit sie mich nicht hassen?
Ich weiß worum ich bin. Aber leider nicht wer.
Ist es dann nicht so, dass du dich gefunden hast, in dem du die Maske bist? Woher weißt du dann, dass du nicht du selbst bist, wenn du diese Maske trägst. da muss doch irgendetwas sein... Ist es denn überhaupt so wichtig jemand zu sein? Lebe, lebe einfach dein Leben...

...ein Zitat was mir immer hilft: "Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende!"


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:48
gladiator82 schrieb:Ist es dann nicht so, dass du dich gefunden hast, in dem du die Maske bist? Woher weißt du dann, dass du nicht du selbst bist, wenn du diese Maske trägst. da muss doch irgendetwas sein... Ist es denn überhaupt so wichtig jemand zu sein? Lebe, lebe einfach dein Leben...
Ja es ist wichtig jemand zu sein. Und ja ich weiß dass es eine Maske ist. Ich fühle das. Und wenn das stimmt, dass ich das bin, dann will ich diese Maske nicht mehr.


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 16:54
Dann besteht die einzige Möglichkeit zu probieren und Wege zu gehen, die du noch nicht gegangen bist. Du wirst merken, ob sie richtig für dich sind. Wenn nicht, dann kehre um und versuche einen anderen weg. Deine bestimmung kommt dir nicht zugeflogen, setz dich nicht hin und warte, sondern gehe los und suche den richtigen Weg. dazu wirst du auch falsche gehen müssen, aber irgendwann siehst du dich, dich selbst. Wichtig ist, höre auf dein Herz, es kennt dich...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 17:33
Leider gibt es kein Patentrezept zur Selbstfindung, auch wenn uns manche Philosophen und deren Werke darauf Hoffnung machen.

Wer sich ein lebenlang vorwiegend nach Anderen richtete, also sich z.B. nach den Wünschen der Eltern oder sozial, gesellschaftlichen Richtlinien ausrichtete...den erwarten, wenn er an dem Punkt angelangt ist endlich selbstbestimmt leben zu wollen unsagbar schwere Herausforderungen. Frühkindliche Konditionierungen abzulegen ist denke ich einer der schwersten Aspekte dabei...

Jeder von uns will im Grunde geliebt und anerkannt werden und dieser Kampf ist heute derart subtil geworden, dass sich viele zu sehr an dem Äusseren anpassen.

Du hast heute zu funktionieren, das allein scheint zu zählen !

Mit diesem Fokus nach Aussen und dem Mangel an echter Nächstenliebe (jaja klingt wieder so geschwollen ich weiß !), ists für mich kein Wunder, dass sich Menschen heute verlaufen bei der Suche nach sich selbst !

Wir sind überfüttert mit Idealen die im Grunde mehr eine Scheinwelt darstellen, als ein humanes Bewusstsein für unsere Umwelt erzeugen...

@Masked

hör mal am besten in der Stille in dich und frag dich selbst nach deinen Stärken, eventuell findest du dich ja dort dann wieder ;)


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 17:37
@DieSache
Vielleicht habe ich angst in mich zu horchen, und das Ergebnis zu finden. Vllt war das der Grund weshalb ich mir eine Maske zugelegt habe. Ich weiß es nicht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 17:46
@Masked

klar sind diese Masken eine Art Selbstschutz, aber braucht man den wirklich ?

Ich glaub ich selber hab mich so oft schon maskiert, dass ich heute wirklich auch so meine Probleme hab, zu dem zu stehen was ich unter all den Schichten Gesellschafts-Make-Up verstecken wollte, weil ich dachte es wäre nur Schwäche und ich somit ewiges Opfer !

Heute sehe ich es anders, wenn andere glauben wollen ich sei schwach, dann lass ich sies denken, denn ich glaube die haben sich demaskiert noch nie gewagt selbst in die Augen zu sehen !

Selbsterkenntnis ist denke ich die bitterste und beste Erfahrung überhaupt um ohne Maske auszukommen ;)


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 19:25
@Masked
Vllt solltest du dich auch fragen

Wer will ich sein?
oder
Was erwarte ich von mir?
und
Wo will ich hin?


melden

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 19:28
@zwergfail
Wo will ich hin? Wie meinst du das?


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 19:30
@Masked
was du im Leben erreichen willst
Zukunft
Job
Freunde
usw.


melden
Anzeige

Wer bin ich, oder wer soll ich sein?

11.08.2011 um 19:33
@zwergfail
Das hab ich mich schon lange gefragt. Und weiß es auch.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden