weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Krise, Lebensart

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 02:39
Hey Leute,

ich sage vorab schon einmal: Ich weiß viele von euch werden nach dem Eingangspost so Sachen schreiben wie : "Selbst schuld soll sie sich halt mal anstrengen" etc. . aber darum geht es nicht das werde ich auch selber oft genug sagen ;)

Ich fahre am Wochenende zu einer Bekannten die es momentan nicht leicht hat:
Sie ist relativ jung und hat ein Kind, was Ihr aber vom Jugendamt genommen wurde aufgrund Ihrer mangelnden Fähigkeit sich um das Kind zu kümmern. Ihre Ausbildung hat sie abgebrochen und lebt nun vor sich hin..laut Aussagen momentan auch ohne Strom und die Wohnung wurde wohl gekündigt. Sie hat jeglichen Bezug zur Realität verloren und denkt, dass Ihre ach so tollen Freunde die Einzigen sind auf die sie sich verlassen kann, Ihr aber nur dumme Tipps geben, die Sie kein bisschen vorwärts bringen. Sie lebt Tag aus Tag ein ohne wirklich etwas zu tun und weiß nicht mehr weiter.

Da ich ein gutes Händchen für was habe, besuche ich Sie nun um Ihr vlt wieder ein wenig auf die Beine helfen zu können.

Was würdet Ihr sojemandem raten ohne gleich zu forsch zu sein und Sie mit dem Kopf vor die Wand zu stoßen?

lg Maxi79


melden
Anzeige

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 03:01
Maxi79 schrieb:"Selbst schuld soll sie sich halt mal anstrengen" etc. . aber darum geht es nicht das werde ich auch selber oft genug sagen ;)
Das gute Händchen hast du nun bewiesen..


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 03:18
DeadPoet schrieb:Das gute Händchen hast du nun bewiesen..
Hai. Wer jemandem so kommt, erreicht gar nichts. Ein bisschen Einfühlungsvermögen wäre gut.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 03:28
ohne gleich forsch zu sein? was willste sonst machen? bei solchen fällen hilft nur die bittere wahrheit damit sie aufwachen.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 03:46
hm ich muß meinem Vorredener zustimmen. In solchen Fällen reicht die mitfühlende Hand nichtmehr, da mu0t du echt strenger Ihr gegenüber sein. Wenn in einem solchen Fall nicht sogar eine Psychiatrische Behandlung angebracht ist.
Ich halte wirklich wenig von Psychiatern, stehe mit ihnen sogar auf Kriegsfuß, aber als ihr Freund, kann ich dir nur raten, nicht den Versuch zu unternehmen, selber an der Situation rumzudocktern. Das geht schwer ins Auge.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 05:04
@Maxi79
Welche Tipps geben ihr denn so die dummen Freunde?


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 05:31
mir tut nur das kind leid - schon wieder eine arme seele , die ohne stabilen haushalt - oder in dem fall mit gar keinem haushalt - aufwachsen muss

das klingt so als würde die mutter lieber party machen , als dem kind ein heim zu schaffen - gut dass sie es ihr weggenommen haben - vieleicht hats ja glück und kommt in ne pflegefamilie


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 06:11
Sie ist relativ jung und hat ein Kind, was Ihr aber vom Jugendamt genommen wurde aufgrund Ihrer mangelnden Fähigkeit sich um das Kind zu kümmern

Recht jung? Noch nicht volljährig? Wie alt ist sie denn nun?

Es kann niemals gut sein einer Mutter das Kind wegzunehmen. Für das Kind nicht und für die Mutter meist auch nicht. Was hat sie denn verbrochen ? Wenn es so schlimm ist, warum kümmert sich das Jugendamt dann nicht auch um sie?

Was ist mit ihren Eltern?
Vor allem was ist mit dem Vater des Kindes?
Du willst wertvolle Tipps? ^^

Deine Geschichte ist ein wenig mager um mögliche Ratschläge zu erteilen.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 13:39
@Maxi79

Mehr Infos wären hilfreich, da muss ich @Hornisse recht geben.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 14:34
Konfrontiere sie mit sich selbst,... ohne ihr Vorwürfe zu machen.
Sie muß sich selbst erkennen.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 14:43
@Maxi79
Wie das klingt ist die Frau wohl in eine ziemliche Depression geraten, weil ihr das Kind genommen wurde und sie anscheinend keine Perspektive auf ihr weiteres Leben mehr hat.
Die Frage ist wenn sie keine Wohnung mehr hat wo sie lebt und ob sie ihr Kind gerne zurückgewinnen mag?
Gedankebeule schrieb:Konfrontiere sie mit sich selbst,... ohne ihr Vorwürfe zu machen.
Sie muß sich selbst erkennen.
Schließe mich hier an.
Du musst der Frau das ganz behutsam und dennoch deultich beibringen, dass sie versumpfen wird, wenn sie nicht wieder auf die Beine kommt.
Schlag ihr einen Psychotherapeuten vor, auch wenn alle sagen, dass das Dreck ist - eigentlich ist es die Erlösung wenn sie von einem Ausgebildeten Menschen nach und nach vertrauen fassen und der ihnen hilft damit sie wieder einen 'Lebensweg' haben.
Vor allem wenn du schreibst, dass sie jeglichen Bezug zur realität verloren hat, klingt das schon nach einer ziemlichen Depression, die sich unbehandelt schnell mal richtig mies auswirken kann.
Hatte selbst Depressionen und ab und an noch leichte 'Nachwikrungen' davon,ich weiß also wovon ich rede ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 15:19
Zerox schrieb:Wie das klingt ist die Frau wohl in eine ziemliche Depression geraten, weil ihr das Kind genommen wurde und sie anscheinend keine Perspektive auf ihr weiteres Leben mehr hat.
Eine logische Schlussfolgerung. Und deshalb bleibe ich dabei, dass Vorwürfe, wie: "Selbst schuld soll sie sich halt mal anstrengen" in so einem Fall dumm und kontraproduktiv wären. Damit provoziert man nur Trotzreaktionen, die zum Gegenteil dessen führen, was man eigentlich erreichen will.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 15:20
@Zeo
Genau so sehe ich das auch.
Man sollte schon sagen wie's wirklich ist und nicht's verschönern, das heißt aber nicht, dass man es wegen der Ehrlichkeit nicht behutsam und vorsichtig beibringen kann.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 17:17
Die Frau braucht Motivation denke ich. Halte ihr mal ein Bild ihres Kindes vor die Nase und frage sie ob sie ihr Kind liebt. Dann mach ihr klar, dass sie ihren Hintern hochbekommen muss, wenn sie ihr Kind wiederhaben will. Gebe ihr das Gefühl, dass sie nicht alleine ist und du ihr hilfst. Aber ihr muss klar werden, dass nur sie alleine etwas ändern kann und niemand anderes sonst. Sie verbaut sich und ihrem Kind das Leben. Und sie will sicher nicht in 20 Jahren einen Besuch in einem Obdachlosenheim von ihrem Kind bekommen welches seine Mutter mal kennenlernen will.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 18:23
darcane schrieb:Die Frau braucht Motivation denke ich
Ohne Strom? Wohnung gekündigt?
Die Frau braucht Geld!


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 18:29
Normalerweise kümmert sich das Jugendamt darum das die Familie wieder zusammen kommt und das die Mutter ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen bekommt. Es sei denn die Mutter hat sofort abgelehnt und auf alle Hilfe verzichtet.

Es gibt die Caritas, das Arbeitsamt und etliche Institutionen an die sie sich wenden kann und wo ihr geholfen wird, aber sich blind in eine Ecke verkriechen und warten bis man mitsamt den paar Dingen die man noch hat aus der Wohnung geräumt wird ist armseelig.

Wer in Deutschland Hilfe will, der bekommt sie auch und wer keine Hilfe in Anspruch nimmt hat selber Schuld und will wohl auch keine, ganz einfach.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 18:43
@martialis

Geld? Klar, aber was bringt ihr das wenn sie sich um nichts kümmert? Soweit hätte es ja gar nicht erst kommen müssen.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 18:51
darcane schrieb:Geld? Klar, aber was bringt ihr das wenn sie sich um nichts kümmert? Soweit hätte es ja gar nicht erst kommen müssen.
Richtig! Ich kenne zwar die näheren Umstände nicht, aber mit der Motivation wird es jetzt schwer werden, wenn man ganz unten ist.
Ich denke auch , sie sollte sich behördliche Hilfe holen. Wenn vielleicht noch Drogen oder Alkohol ne Rolle spielen, könnte man ne Therapie versuchen und danach ganz neu anfangen, möglichst weit weg von der alten Umgebung. Das muss man natürlich wollen und seinen jungen Arsch in Bewegung setzen.


melden

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 18:53
@martialis

genau das meine ich :)


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge für einen verlorene Seele?!

17.01.2012 um 22:19
Zeig ihr das du immer für sie da bist und versuch ihr immer zu helfen....vorausgesetzt du meinst es auch so. Nich unbedingt mit "Ratschlägen" mit Taten....must du wissen wie am besten. Kenn sie ja nich.
Ich hab auch niemals jemanden an mich rann gelassen, hab nen guten Freund der es trotzdem immer wieder probiert hat, das hilft......


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden