Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule Glück

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 06:14
Guten Morgen,

wer kennt den Spruch seiner Eltern nicht "Genieß die Schulzeit, ein schöneres Leben könntest du nicht haben!" und wer hat genau wie Ich, seinen Eltern wohl nicht geglaubt?


Ich bin nun seit 5 Jahren aus der Schule draußen und habe seitdem ein FSJ im Rettungsdienst, eine Krankenpflegerausbildung abgeschlossen und studiere nun Philosophie und evangelische Theologie. Bei meinen Eltern wohne ich seit Ausbildungsbeginn nichtmehr.

Was mich zu dem Thread veranlasste und was mich wirkllich nachdenklich hierzu stimmte war eine Unerhaltung mit der kleinen Schwester eines alten Freundes die ich vorgestern zufällig traf und mit ihr plauderte.

Sie jammerte mir die Ohren voll die Schule sei so stressig und sie will lieber arbeiten und mit der Schule fertig sein etc. und ich konnte ihr selbstverständlich und mit 100% Gewissheit sagen "Eine bessere Zeit gibts nicht mehr, genieße sie!"

Wie sind da eure Erfahrungen? Was hat eure Schulzeit so unvergesslich gemacht? Was vermisst ihr und würdet ihr gerne nochmal zurück?

Ich muss zugeben, auch ich habe die Schule gehasst wie die Pest und wollte sobald es geht raus da, aber hinterher sieht man was man hatte.

Da ich bei meinen Eltern wohnte musste ich mir Lebenserhaltsmäßig um nichts Gedanken machen. Meine Freunde traf ich ohnehin jeden Tag und musste mich also nicht bemühen um die Kontakte aufrecht zu erhalten und auch schulisch, was Prüfungen und so anging musste man sich um nichts kümmern. Die viele Freizeit, Schulausflüge etc.... Alles im Nachhinein unvergessene Momente! :)


melden
Anzeige

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 06:19
ich vermisse meine schulzeit kein stück.

Ich war da, ich hatte mal spaß, mal nicht, aber im vergleich zu meiner derzeitigen zeit an der Uni war es tödlich langweilig


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 06:26
@shionoro
Die Uni bietet gute Action das stimmt, aber ich finds schwerer die Leute zusammen zu halten da man ja quasi jedes Semester andere Kurse mit wieder aderen Leuten hat. In der Schule war das mehr so ne eingeschworene Gemeinschaft :P


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 06:28
Das einzige was mir nun fehlt sind die vielen Ferien, die hat man als arbeitender Mensch nun mal nicht und man hat ja verdammt lange Ferien, so viel Urlaub steht einem arbeitenden ja nicht zu, so das man es wie früher hätte. Da hat man als Schüler im Jahr ja mal fast 3 Monate frei, oder so was um den dreh. Müsste ich mal zusammenrechnen wie viele Wochen man so als Schüler faulenzen kann.

Ach ja und um noch auf das mit dem Stress einzugehen, sobald die Schüler arbeiten merken sie schnell wie gut sie es hatten.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 08:26
Schulzeit war Scheiße. Ich konnte es garnicht erwarten, endlich meine eigenen Entscheidungen treffen zu können und mich nicht von iwelchen Lehrern bevormunden zu lassen. Hat mir damals zwar schon ne Menge Ärger eingebracht, aber was soll`s?
Wir mußten sogar noch Sonnabends zur Schule und außerdem ein Gesellschaftssystem hochloben, zu dem die meisten von uns ein gespaltenes Verhältnis hatten.
Gab natürlich auch schöne Zeiten, besonders die 2 Monate Ferien im Sommer.

Kurz um, für mich war die Schulzeit keine Zeit, nach der ich mich zurücksehne.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 08:42
Meine Schulzeit ist mir positiv in Erinnerung geblieben.

Sicher gab es vieeele Tage an denen ich dachte "ich schmeisse alles hin" Wozu brauch man das schon.
Heute bin ich froh das nicht getan zu haben. Jugendlicher leichtsinn eben.
Man hat damals andere Sachen für wichtiger befunden und die Schule irgendwie nebenbei beendet ;)

Allerdings hatte ich das Glück immer Klassen zu haben, in der der zusammenhalt an erster Stelle stand.
Wenn einer in einem Fach , bzw mehrere nicht ganz so Top waren (wie ich in Mathe) dann hat der Rest immer versucht, den jenigen mitzuziehen.
Es wurde keiner zurück gelassen, was den Bildungsstand betraf.
Eine hand wusch die andere und siehe da es hat sich ausgezahlt. Wir hatten dann den besten Abschlusszeugnisstand der ganzen Schule.

Klar gab es Streit, Hass und mobberei untereinander.
Aber auch das war jetzt nicht so tragisch, das ich sagen könnte, Schule war scheiße.
Alles eben moment Sachen. Irgendjemand hat sich daneben benommen und die anderen haben sich sicher auch mal lustig drüber gemacht.
Aber ich denke, sowas formt auch den Charackter. Wer sowas in der Schulzeit nicht erlebt, erlebt es irgendwann später und weiss sich dann nicht zu wehren.

Ich hatte das Glück nicht gemobbt zu werden oder sowas.
Dafür habe ich mich aber oft mit den anderen Weibsen gestritten ;) "Die hat mir die Hose nachgekauft usw" Kinderkram eben ;)

Und wenn ich heute so zurück denke, merke ich wie Stressfrei meinem Leben damals doch eigentlich war.
Wie man noch Zeit hatte, sich auf unwichtige Dinge zu konzentrieren.
Ich habe sehr viel zu lachen gehabt damals... wir hatten unendlich viel Spaß. :)

Und ich wünsche jeden Jugendlichen/Kind heut zu Tage, genauso viel Spaß an der Schule wie ich sie damals hatte. Wärend, wird man das kaum erkennen. Aber später, wenn alles so lang her ist.. dann schon :)


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 08:53
meine schulzeit war der horror .... bin froh das diese schon lange hinter mir liegt, es gab echt nichts positives an das ich mich erinnern könnte. aber ich muss auch dazu sagen das mich diese negative zeit sehr geprägt hat und unteranderen auch dazu beitrug aus mir eine "kämpfernatur" zu machen die gelernt hat niemals im leben aufzugeben.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 09:01
War okey, nichts besonderes. :ok:


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 09:22
ich würde gerne den Tag am Abschluss wieder haben denn da wusste ich es das jetzt hartes Arbeiten kommt und ich nicht mehr in der Schule bin....
Ich würde auch gerne meine ehemalige Klasse wieder sehen das würde mich am meisten freuen


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 10:21
Ich denke gerne an meine Schulzeit zurück ... auch wenn ich damals, als ehemaliger "Wessi" (den Ausdruck gabs damals zwar noch nicht) sehr viele Neider wegen meinem ganzen Westzeugs hatte und die Lehrer das auch noch unterstützt haben ...
Ich habe gerne gelernt und ich war tieftraurig, als ich meinen Abschluß in der Tasche hatte und mit der Lehre angefangen hab.
Da mußte ich zwar auch sehr viel lernen - ich habe in der Lehre das naturwissenschaftliche Abi mitgemacht - aber das war irgendwie nicht so spannend und schön, wie in der Schulzeit.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 10:56
Die Schule selber ist nicht schön, nein..eher das Alter mit dem man in die Schule geht und die damit zusammenhängenden Aktivitäten...ihr wisst was ich meine ;)


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 10:56
Für mich war die Schulzeit unter anderem die grässlichste Zeit meines Lebens und ich bin heilfroh aus dieser Terrorhölle raus zu sein!

Die Uni war anfangs auch nur begrenzt besser, wenn überhaupt, aber seit meinem Fachwechsel ist alles viel angenehmer.
Ich bin heilfroh, dass sich endlich Besserung eingestellt hat und kann es gar nicht nachvollziehen, dass für viele die Schule so positiv war.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 10:57
Wenn man erstmal arbeitet dann merkt man wie gut die Schule eigentlich war...


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:01
In der Uni arbeitet man sicherlich auch mehr als in der Schule und trotzdem vermisse ich die Schule nicht zurück.
Von der regulären Arbeit mal abgesehen, auch da vermisste ich die Schule kein Stück.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:08
AthleticBilbao schrieb:In der Uni arbeitet man sicherlich auch mehr als in der Schule
Aber bloß wenn man kein Lehramt studiert.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:10
@AthleticBilbao

Wenn du erstmal nur 4 Wochen im Jahr frei hast und auch mal am Sonntag 12 std Schichten schieben musst dann weisst du die Schule zu schätzen. Ebenso wenn du erstmal um 4 uhr aufstehen musst um rechtzeitig auf Arbeit zu sein ...


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:11
@Aldaris

Blödes Geschwätz, ich hab Lehramt studiert und man muss ganz schon ordentlich was tun, zumal man mit "Bildungswissenschaften" noch ein Fach mehr studiert als im "normalen" Studiengang.

Allerdings: Ich studiere jetzt nicht mehr Lehramt und man muss dafür in den Fächern, die man studiert, mehr tun als die Lehrämter.
Aber man sollte die Bildungswissenschaften nicht einfach so unter den Tisch kehren.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:14
@DerBobo

Ich sehe kein Problem um vier Uhr aufzustehen, dann geht man eben früher ins Bett.

Was die Freizeit betrifft mag die Schule zwar besser sein und ich weiß, dass die Arbeitsbedingungen heute auch nicht mehr die selben wie noch vor 20 Jahren sind.
Aber du kannst nicht über mich urteilen, warum ich für mich die Schule schrecklich finde und fand, du weißt es nicht, deshalb versuche nicht, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Ich versteh zwar was du meinst, doch das passt hier bei mir nicht.


melden

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:15
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:Blödes Geschwätz, ich hab Lehramt studiert und man muss ganz schon ordentlich was tun, zumal man mit "Bildungswissenschaften" noch ein Fach mehr studiert als im "normalen" Studiengang.
Sorry, aber da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Na ja, vielleicht wird man an eurer Uni härter ran genommen.


melden
Anzeige

Schulzeit: Die schönste Zeit unseres Lebens?

12.02.2012 um 11:16
Um Gottes Willen, nein :O
Das war bisher zumindest der reinste Horror... nicht mal schulisch gesehen, eher das drumherum.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
7. Sinn18 Beiträge
Anzeigen ausblenden