weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Profiling

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Profiling, Forensische Rhodontologie

Profiling

08.07.2013 um 19:21
@Zeo
Zeo schrieb:du hast zum Beispiel nach wie vor immer noch nicht kapiert, dass meine heutigen Sichtweisen und Handlungen aus Erfahrungen in der Vergangenheit geformt wurden
Natürlich habe ich das kapiert. Das war eines der ersten Dinge, und es ist logisch nachvollziehbar, und zwingend.
Zeo schrieb:Was ich heute bin, ist nicht der Grund, weshalb ich früher Stress hatte.
Wie was? :ask: Du bist heute nicht so, weil du früher anders warst? Jetzt widersprichst du dir selbst.
Zeo schrieb:damit du selber auf jeden Fall besser da stehst
Falsch. An dieser Stelle versagt deine Menschenkenntnis (if any).


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:23
KillingTime schrieb:Natürlich habe ich das kapiert.
Hast du nicht. Wie passt denn das dann zusammen, dass du ständig behauptest, ich wäre selber schuld daran, was alles geschehen ist?

PS: Wenn du glaubst, du hättest so eine gute Menschenkenntnis, mach mal den Profiler. :D
Aber wehe du laberst Bullshit.


melden

Profiling

08.07.2013 um 19:27
Zeo schrieb:ich wäre selber schuld daran, was alles geschehen ist?
@Zeo

Ich meine das so, dass du früher immer zu nett und zu freundlich und zu anständig warst, aus welchen Gründen auch immer. Dass du nicht schon mal eher die Zähne gezeigt hast. Dass du nicht schon als Kind deinen Platz behauptet hast. Man kann dir dafür nicht unbedingt einen Vorwurf machen, vor allem, wenn man nicht die genauen Gründe kennt, warum du anfangs so zurückhaltend warst.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:30
@KillingTime
Wie man's macht, ist es falsch. So oder so bekommt man eins drauf. Es gibt Leute, die warten nur darauf, dass du sie anschaust, damit sie dich dann anmotzen können. In solche Spinner will man sich gar nicht hineinversetzen.


melden

Profiling

08.07.2013 um 19:37
@Zeo
Zeo schrieb:Es gibt Leute, die warten nur darauf, dass du sie anschaust, damit sie dich dann anmotzen können.
Diese Argumentation hast du früher schon gebracht. Und sie ist ungültig. Ja, es gibt solche Leute, und es gibt viele davon. Aber damals, als das so war, da hättest du dich behaupten müssen, was du nicht tatest, und weshalb ich heute sage: du bist schwach.

Der ganze Mist, der dich damals beeinflusst hat, hat dich heute zum verbitterten Menschen werden lassen. Und jetzt knüppelst du unreflektiert auf alles ein, was sich bewegt. Und das prangere ich an. Ich schrieb vor paar Monaten schon mal, deine Freund-Feind-Kennung ist defekt, und außerdem zeigst du heute immer noch die gleichen Verletzlichkeiten wie damals. Du bist kein Stück robuster geworden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:42
@KillingTime
Von meinem Standpunkt aus bist du schwach.

Hast Angst davor, so zu sein, wie du bist. Suchst nach Bestätigung dafür, dass es okay ist. Das sind keine halbherzigen Versuche, dir was anzudichten, sondern das, was du selber im Thread übers Peter Pan Syndrom geäußert hast.


melden

Profiling

08.07.2013 um 19:44
Zeo schrieb:Von meinem Standpunkt aus bist du schwach.
Warum jetzt der Perspektivwechsel? Du könntest ruhig mal sagen, dass ich richtig liege.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:45
@KillingTime
Ob du richtig liegst, sag ich dir, wenn ich den zweiten Absatz gelesen habe. Fürs erste friss das für deine ständigen Versuche, mich als Schwächling hinzustellen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:46
Jeder empfindet etwas anderes als stark und schwach, weswegen ich es dämlich finde in schwachen und starken Menschen zu unterteilen. Soll ja auch Menschen geben, die die völlige Anpassung als stark empfinden, aber ich z.B. sehe das völlig anders. Am wichtigsten ist es doch, dass man mit sich selbst im Reinen ist und am Besten noch, dass man von sich sagen kann glücklich zu sein.


melden

Profiling

08.07.2013 um 19:50
@Zeo
Zeo schrieb:Ob du richtig liegst, sag ich dir, wenn
... das Licht angeht? :D
Zeo schrieb:Fürs erste friss das für deine ständigen Versuche, mich als Schwächling hinzustellen.
Ich sagte ja bereits, diese Konter sind nur Gegenschläge, weil du immer noch nicht gelernt hast, robuster zu werden.

(Fürs Protokoll: Ich komme mir momentan vor wie ein Hundetrainer, der mit einem Beißärmel einen wütenden Pitbull auf sich konzentriert.)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:52
KillingTime schrieb:Ich sagte ja bereits, diese Konter sind nur Gegenschläge, weil du immer noch nicht gelernt hast, robuster zu werden.
Und schon wieder falsch. Diese Konter gibt es, weil die Zeiten vorbei sind, in denen ich irgendwas hab auf mir sitzen lassen. Und zwar endgültig. Wenn du glaubst, es wäre "robust", wenn man einsteckt und sein Maul hält, dann war ich früher wesentlich robuster. Aber das Verhalten von damals empfindest du als schwach. Also was denn nun? Du richtest dir auch alles so, wie es gerade passt, was?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 19:53
@KillingTime
Der Hundeflüsterer Cesar Milan kennt da aber bessere Methoden :troll:


melden

Profiling

08.07.2013 um 19:58
@Zeo
Zeo schrieb:Diese Konter gibt es, weil die Zeiten vorbei sind, in denen ich irgendwas hab auf mir sitzen lassen.
Du sollst doch gar nichts auf dir sitzen lassen. :) Aber die Art und Weise, wie du "konterst", sagt sehr viel über dich aus. Es wirkt nicht nur aggressiv und eskalierend, sondern auch unsouverän, es offenbart weitere Schwachstellen und provoziert neuerliche Angriffe deines Gegenübers.
Zeo schrieb:Wenn du glaubst, es wäre "robust", wenn man einsteckt und sein Maul hält
Du sollst dein Maul gar nicht halten. Du sollst antworten. Aber eben auf eine Art, die deinem Gegenüber signalisiert, dass dich seine Angriffe nicht emotional treffen. Das schaffst du bisher noch nicht.
Zeo schrieb:das Verhalten von damals empfindest du als schwach. Also was denn nun?
Es ist beides schwach. Es ist schwach, sein Maul zu halten, und es ist schwach, beleidigt zu sein.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 20:01
KillingTime schrieb:Es wirkt nicht nur aggressiv und eskalierend, sondern auch unsouverän, es offenbart weitere Schwachstellen und provoziert neuerliche Angriffe deines Gegenübers.
Ist Absicht. Wenn du mich anmachst, bekommst du es auf dieselbe Art zurück. Auf deine sogenannte Souveränität scheiß ich. Ich halt mich nicht für was Besseres. Du schon?
KillingTime schrieb:Es ist beides schwach. Es ist schwach, sein Maul zu halten, und es ist schwach, beleidigt zu sein.
Nein, es ist menschlich. Menschen haben Gefühle. Du kannst mir nicht vorspielen, dich würde nichts treffen, denn du bist auch nur ein Mensch.


melden

Profiling

08.07.2013 um 20:07
@Zeo
Zeo schrieb:Wenn du mich anmachst, bekommst du es auf dieselbe Art zurück.
Das meinte ich, als ich schrieb, du wirkst eskalierend. Wenn dich ein geifernder Köter ankläfft, dann ist es unklug, zurückzukläffen. Man sollte versuchen, dem Hund (oder in deinem Fall: den Menschen) den Wind aus den Segeln zu nehmen. Sich nicht auf der emotionalen Ebene bewegen, sondern auf der Sachebene. Ein bisschen auf den Kurs einschwenken. Versuchen, diplomatisch zu sein. Wenn du es schaffen könntest, deine Art der Beleidigten Leberwurst abzustreifen, und statt dessen etwas geschmeidiger bewegen würdest, ich könnte mir vorstellen, du wärst bestimmt ein angenehmer Zeitgenosse.

(Fürs Protokoll: vermutlich wird der Klient antworten, dass er nicht geschmeidig sein will, sondern es seinen Angreifern mit voller Härte heimzahlen will.)


melden

Profiling

08.07.2013 um 20:07
Ich habe mal in einer Doku gesehen,wie ein Zahnarzt der Polizei geholfen hat.

Dem Arzt wurde eine angebissene Apfel geschickt und er hat anhand des Bissabdrucks
Merkmale des Tatverdächtigen gemacht. Es hat zu 95% gestimmt was er gesagt hat.

Zb. dass der Tatverdächtige einen großen schmalen Kopf mit einem großen Mund etc. hat
der hat sogar einpaar Charaktereigenschaften von dem Tatverdächtigen aufgezählt,was danach auch gestimmt hat.

Somit meine ich,nicht nur Profiler können sowas gut. Jeder der sein Job beherrscht und viele Jahre sehr viele Erfahrung gesammelt hat,kann sowas gut analysieren und über einem Menschen was vorhersagen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 20:10
KillingTime schrieb:Man sollte versuchen
Was man "sollte", hat mich noch nie interessiert.

Fürs Protokoll: ich unterliege nicht deinen Zwangsvorstellungen vom männlichen Rollenbild des 18. Jahrhunderts.


melden

Profiling

08.07.2013 um 20:13
@SagopaKajmer
SagopaKajmer schrieb:wie ein Zahnarzt der Polizei geholfen hat
[klugscheissmodus] Das nennt sich forensische Rhodontologie.

@Zeo
Zeo schrieb:ich unterliege nicht deinen Zwangsvorstellungen vom männlichen Rollenbild des 18. Jahrhunderts.
[Nur fürs Protokoll: der Klient eröffnet einen Nebenschauplatz, da ihm die Argumente ausgegangen sind.]


melden

Profiling

08.07.2013 um 20:14
@KillingTime


kann sein,den genauen Berufsbezeichnung kenne (kannte) ich nicht.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Profiling

08.07.2013 um 20:15
@KillingTime
Du wärst ein lausiger Profiler, wirklich.

Es gibt keinen Nebenschauplatz. Ich beziehe mich immer noch auf das, was du geschrieben hast.
Damit auch du es kapierst, nochmal mit Zitat:
KillingTime schrieb:Sich nicht auf der emotionalen Ebene bewegen, sondern auf der Sachebene.
Zeo schrieb:ich unterliege nicht deinen Zwangsvorstellungen vom männlichen Rollenbild des 18. Jahrhunderts.
Ergänzung: wenn ich mich entscheide, emotional zu sein, dann tu ich das einfach. Denn deine Hemmungen hab ich nicht.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden