weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

21 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Organhandel

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 14:43
Ich muss mich echt wundern dass dieses Thema doch relativ unbekannt ist...

Ich bin darauf aufmerksam geworden als ich vor zwei Jahren bei uns in der Innenstadt einen Infostand von Chinesen sah.
Daher informierte ich mich über das Thema. Erschreckend.
In China werden Menschen entführt und für die Internationale Organmafia "geschlachtet" und verkauft.

Sad but true...



http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kaum-freiwillige-spender-china-gibt-organhandel-zu-1843159.html

http://www.taz.de/!40380/

Wer muss da noch in die Hölle?!


melden
Anzeige

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 14:44
Ich habe auch schon einmal davon gehört/ gelesen. In Köln auf der Domplatte steht meistens ein Infostand.

Wirklich schrecklich.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 15:23
na dann empfehle ich mal in Berlin die chinesische Botschaft zu suchen...gleich neben an, ist ein kleine Brücke bei der chinesische Aktivisten auf die Missstände in ihrer Heimat hinweisen. Zumindest war das bei meinem letzten Auftenthalt in Berlin jeden Tag der Fall gewesen. Dort stehen auch 2 Cops als permanenter Wachschutz....

Ich denke mal in den großen Ballungszentren ist sowas vielleicht nicht so krass verbreitet, aber wenn man sich in die chinesische Provinz wagt, kann ich mir vorstellen, dass dort andere Gesetze herschen. China hat glaube zu jedem Menschenrechtsverstoss was zu bieten , wobei Organhandel, sowie Menschenhandel ansich mit Sicherheit ziemlich weit oben anzusiedeln sind.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 16:17
@Contragon
Schrecklich, das erinnert mich an irgendwelche Horrorfilme wie ,,Hostel."


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 16:19
NeoDeus schrieb:Dort stehen auch 2 Cops als permanenter Wachschutz....
Wahrscheinlich mehr als nötig...sonst wären die schon "verwertet" worden.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 16:20
Türkis schrieb:Schrecklich, das erinnert mich an irgendwelche Horrorfilme wie ,,Hostel."
Da sieht man mal wieder das nichts härter als das Leben ist.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 16:24
Gut, das wäre dann so ungefähr mit das schrecklichste, was ich hey gehört habe.
Aber in China leben so viele Menschen, dass es wahrscheinlich so ziemlich alles da passieren kann...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 17:20
Wundert mich jetzt nicht wirklich, weil ich denen einfach alles zutraue.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 18:12
China ist ein Kommunistisches Diktatorland und noch dazu Omnipotent die können leider machen was sie wollen.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 19:44
Überraschen tut mich das jetzt nicht. Aber schrecklich das es so was in einer starken Industrienation wie China noch gibt.

Bin mal gespannt wie lange das Volk das noch duldet.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 20:53
William93 schrieb:China ist ein Kommunistisches Diktatorland und noch dazu Omnipotent die können leider machen was sie wollen.
China ist weder kommunistisch, noch omnipotent.

@Topic:
Was mich wirklich auch geschockt hat jetzt ist dieser Teil aus dem FAZ-Artikel :
Auf eine Million Einwohner gibt es in China nach Untersuchungen nur 0,03 Personen, die sich zu einer Spende bereit erklären. In Spanien, wo die Spendebereitschaft weltweit am höchsten ist, sind es deutlich mehr als 30 pro eine Million Einwohner.
0,03-30 Organspender auf 1 Millionen Personen? Das kann ich wirklich nicht verstehen. Ich kann nicht nachvollziehen, wieso jemand kein Organspender sein möchte. Man muss nur eine kleine Karte ausfüllen und hat keine Nachteile, dafür kann man nach seinem Tod (wenn man seinen Körper eh nicht mehr braucht) noch Menschenleben retten.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 20:57
Maxman90 schrieb:China ist weder kommunistisch, noch omnipotent
Ja und Jesus is now alive die Realität zeigt was anders.

Und China ist sehr wohl "omnipotent" (dramatisch ausgedrückt) es gibt keine andere Weltmacht die sich trauen würde China anzugreifen


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 21:01
Was soll man dazu sagen?
Einfach nur Schlimm sowas. Haben die überhaupt kein Mitgefühl? Aber für die zählt wahrscheinlich eh nur der Profit...

@Maxman90
Sehe ich auch so, ist der beste Nutzen für den Körper nach dem Tod.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

29.02.2012 um 23:36
@William93

Dann lese die Definition von Kommunismus und zeige auf, wo man sowas in China findet. Ich meine nur weil sich deren Partei da so nennt, steckt das noch lange nicht drin. Bei unserer SPD steckt auch sozial drinne, aber als Schröder an der Macht war, sah man davon nicht sehr viel.

China ist eine kapitalistische Diktatur. Nichts anderes.

Und warum die keiner angreift? Weil da so gut wie jeder billig herstellen läßt.

Ich melde mich jedenfalls freiwillig, wenn mal ein Staatenbund Krieg gegen sie führen will.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 03:35
Wie sehen denn da die Preise aus? Sibd chinesische Organe qualitativ ueberprueft?


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 04:07
Das ist eigentlich schon länger aufgedeckt... (man beachte allein schon das Datum des Threads)

Diskussion: Todeslager mit Organ-Raub in China!

Trauriges Kapitel (eins mehr)... und nicht nur in China...

Aber es bewegt sich was im Drachenreich...
Diskussion: Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 12:33
Maxman90 schrieb:0,03-30 Organspender auf 1 Millionen Personen? Das kann ich wirklich nicht verstehen. Ich kann nicht nachvollziehen, wieso jemand kein Organspender sein möchte. Man muss nur eine kleine Karte ausfüllen und hat keine Nachteile, dafür kann man nach seinem Tod (wenn man seinen Körper eh nicht mehr braucht) noch Menschenleben retten.
Ich finde die Idee, es andersherum zu machen, viel besser: man muss eine Karte ausfuellen, wenn man KEIN Organspender sein will! Jeder, der den Wunsch nicht ausdruecklich aeussert, kann als Organspender genutzt werden. Bei vielen, wenn nicht den meisten, scheitert es naemlich einzig und allein an Faulheit!
Contragon schrieb:In China werden Menschen entführt und für die Internationale Organmafia "geschlachtet" und verkauft.
Sicher, dass dieser Teil nicht eine Urban Legend ist? Dass Hingerichtete dazu genutzt werden wundert ja jetzt nicht wirklich, aber dieses Entfuehrungs-Gewaesch hoert man ja immer mal wieder....aus aller Herren Laender!


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 13:57
@Dude

Na ob es besser wird, wenn da jemand anderes regiert? Gerade im Tier und Umweltschutz ist auch eine Menge Nachholebedarf.


melden

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 18:49
Es könnte durchaus sein, dass in nächster Zeit vermehrt Informationen über diese schrecklichen Geschehnisse in China ans Licht kommen.

Derzeit spielen sich heftigste Machtkämpfe innerhalb der Führung der KP Chinas ab, verschiedene Fraktionen kämpfen gegen einander.

Bo Xilai, ein Anhänger der Fraktion um den ehemaligen Führer Jiang Zemin, welcher mit ein Auslöser für diese aktuellen illegalen Organentnahmen ist, ist bei der Führungsriege um Hu Jintao aufgrund seiner Verfolgung von Falun Gong in Ungnade gefallen. Und zwar, weil international Strafklagen wegen Folter, Misshandlungen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Bo Xilai eingereicht wurden, verspielte sich dieser seine Chance auf eine Spitzenposition in der KPCh - ein international Angeklagter in der Führung der KP? Undenkbar.

Ein Untergebener von Bo Xilai, Wang Lijun, wurde kürzlich in China verhaftet, als er versuchte, bei einem US-Konsulat Asyl zu beantragen. Wang Lijun soll unter der Anweisung von Bo Xilai illegale Organentnahmen bei Glaubensgefangenen, genauer Falun Gong Praktizierenden angeordnet haben.

Hier ein kurzer Beitrag von NTDDe über dieses Thema. Über das Video findet ihr Links zu weiteren Videos mit den Hintergründen um Bo Xilai und Wang Lijun, sowie weitere chinesische Politiker.

Ist verdammt kompliziert und verworren, ich als Westler hab verdammt Mühe, den ganzen Geschehnissen zu folgen, aber es tönt spannend und wird sicher noch einiges mehr ans Licht kommen.

Hier mal das Video, wo auch illegale Organentnahmen erwähnt werden:



melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konzentrationslager und Organhandel in China aufgedeckt...

01.03.2012 um 23:49
@Paka
Besser als unter der KPC wohl bestimmt. Solltest Dir mal die neun Kommentare zur KPC ansehen, dann weisst Du wovon ich spreche...


@Zachariel
Danke Dir für die Hintergründe und den alternativen Online-News-Sender.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden