weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Armselig

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Armselig
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 06:30
Das Wort "armselig" ist ja sehr vielschichtig und man kann es in vielerlei Situation einpassen.
Ich benutze dieses Wort für Menschen, die meinen für Geld könne man sich alles kaufen!!!


melden
Anzeige
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 06:41
m7 schrieb:Armselig sind für mich so manche hier die von Hartz 4 leben und ich sie somit mit finanziere!
einige nennen deine Aussage hier für armselig… ich bin da etwas härter und nenne es minderbemittelt!


melden

Armselig

17.06.2012 um 06:46
armselig bedeutet für mich .....unansehnlich ....elend....jämmerlich


melden

Armselig

17.06.2012 um 07:00
@li.wood
wie kommst Du auf unansehnlich?


melden

Armselig

17.06.2012 um 07:27
@Tussinelda
war tippfehler, ein "n" zu viel, soll heißen...unansehlich


(danke für den hinweis, hier gehts aber nicht zu editieren)


melden

Armselig

17.06.2012 um 08:06
@m7:

Und woher weißt du, wer 24 on ist? Dafür müsstest du genauso lange on sein.

Es gibt Menschen, die arbeiten vielleicht dann, wenn du es nicht siehst? Es gibt Rentner, es gibt Leute die gerade einen Krankenschein haben, es gibt Urlaub, es gibt...usw. usf.

Um eins und eins zusammen zählen zu können, bedarf es weitaus weniger Unbekannte in der Gleichung.

Aber klar, immer wieder raus mit den Stammtischparolen und über den stinkend faulen Hartzer hergezogen, die verdammt nochmal nichts weiter tuen, als DEIN Geld auszugeben. Da kann man sich durchaus mal echauffieren.

Sowas find ich armselig. Weil es komplett haltlos ist. Eine Verurteilung gewachsen auf unbelegten Vermutungen und eine Argumentation, die keinerlei Logik hat. Hauptsache man hat sich mal ausgekotzt über die Arbeitslosen. Man weiß zwar nicht, ob es welche sind (und selbst wenn, steckst du drin?), aber hey...egal.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 09:30
Man diskutiert und diskutiert und auf einmal kommen Beleidigungen... das ist Armselig...


melden

Armselig

17.06.2012 um 11:06
Für mich ist es eigentlich mehr zu einer Floskel geworden.
Wenn sich jemand schlecht verhält und Dinge tut , die ich nicht nachvollziehen kann, sage ich , dass jemand "armselig" ist


melden

Armselig

17.06.2012 um 12:32
@so.what
Vielleicht spricht er ja aus eigener Erfahrung. Wenn jemand Versteckt ist weiß man auch nie wie lange er online ist, ein kluger Schachzug.


melden

Armselig

17.06.2012 um 12:34
@individualist

Stimmt, da könntest du recht haben :). So wenig wie möglich von sich preisgeben, um keine Angriffsfläche zu bieten.


melden

Armselig

17.06.2012 um 12:56
Naja, armselig können auch die sein die sein die mit dem Mainstream gehen und sich im Rampenlicht sonnen.

So mancher der gegen den Strom schwimmt oder sehr eigenwillig ist, scheint dagegen als armselig bzw. wird so wahrgenommen.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 13:27
@Jacy26

Minderbemittelt :D

Anscheinend beziehst du wohl auch Hartz 4 wie? :D


@individualist
@so.what

Klar, ich bin ein Hartzer :D :D :D


Was ihr hier ablässt ist armseliges Gutmenschen tun.


melden

Armselig

17.06.2012 um 13:30
Das erste was mir zu armseelig in den Sinn kommt ist einfach nur arm an Seele zu sein. Unmenschlich, unsozial, übermäßig egoistisch, kein Mitgefühl für andere empfinden zu können.

(so wie m7 zB :D)

Aber ich denke, jeder hat eine andere Definition von armseelig.


melden

Armselig

17.06.2012 um 13:40
m7 schrieb:Klar, ich bin ein Hartzer :D :D :D
Deine eigene Logik
m7 schrieb:Was ihr hier ablässt ist armseliges Gutmenschen tun.
Gutmensch ist die ironische Verkehrung des ausgedrückten Wortsinns „guter Mensch“ in sein Gegenteil, nämlich eine meist abwertend gemeinte Bezeichnung für Einzelpersonen oder Personengruppen („Gutmenschentum“), denen ihr Attribut „Gutsein“ oder „Gutseinwollen“ als übertrieben moralisierendes oder naives Verhalten unterstellt wird. In der politischen Rhetorik wird Gutmensch als Kampfbegriff verwendet. Im Januar 2012 erhielt das Wort als Unwort des Jahres 2011 in Deutschland den 2. Platz. In der Begründung gab die Jury an, mit dem Wort werde „insbesondere in Internet-Foren das ethische Ideal des ‚guten Menschen‘ in hämischer Weise aufgegriffen, um Andersdenkende pauschal und ohne Ansehung ihrer Argumente zu diffamieren und als naiv abzuqualifizieren“ und kritisierte die aus ihrer Sicht 2011 einflussreich gewordene Funktion des Wortes als „Kampfbegriff gegen Andersdenkende“.
Wikipedia: Gutmensch


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 13:43
@individualist

Ich weiß was Gutmensch bedeutet.
Sonst hätte ich es auch nicht geschrieben ;)


melden
zraak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 13:48
@Salvador
da hab ich eine gute antwort für dich!

es stellt vorraus dass es jemanden gibt der dich oder halt einen anderen für armseelig hält
also es muss erst jemand behaupten und das was der,der einen menschen für armseelig hält
denkt ist der grund für diesen ich nenn ihn mal vorwurf

aber armsselig heißt dass die seele des betroffenen "arm" ist
also was ist die die seele (darüber könnte man schon einen thread erstellen)
aber die seele ist /ich sags dir! das emotionale wesen des menschen also das gefühl/die gefühle
sind die also nicht richtig ausgebildet spricht man im volksmund von armseeligkeit

dein Zraak


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 14:05
m7 schrieb:Armselig sind für mich so manche hier die von Hartz 4 leben und ich sie somit mit finanziere!
und ich sie somit mit finanziere- das nenne ich minderbemittelt...denn .bei solch einer Aussage kann ich nur beide Hände über den kopf zusammenklatschen…H4 ist keine Schande und niemand sollte sich dessen schämen müssen nur mal angemerkt.
Viele die H4 beziehen gehen nebenbei noch arbeiten- ich zB. Habe 2 Nebenjobs, aber das steht hier nicht zu Diskussion! @m7


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 14:07
@Jacy26

Man merkt du hast nichts gecheckt!

Lies meine Beiträge nochmal richtig und reiße nicht Textfragmente aus dem Kontext!

Über Leute wie dich kann ich nur schmunzeln :D


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 14:07
arm an Seele- fiel mir auch ein und wurde ja hier auch geschrieben
erklärt doch genug.

Kann aber tatsächlich das Gewicht meinen
Gestern habe ich einen Bericht dazu gelesen und finde ihn nicht mehr

da wurde beschrieben, dass ein Mann sich nach seinem Tod unbedingt wiegen lassen wollte.
(Im Moment des Todes?) und dass sein Körpergewicht sprunghaft um 500g gefallen ist.

Es war nicht dieser Thread

Diskussion: Kann man die Seele wiegen?

aber ist trotzdem interessant.


melden
Anzeige
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armselig

17.06.2012 um 14:10
@m7 vielen Dank für die Blumen :D hab’s gelesen und gecheckt.^^


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden