weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Beschneidung.
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 20:58
@Merlina

glaub mir in der Zeit in der urologischen Praxis habe ich erleben dürfen, wie es um die Aufklärung der Hygiene tatsächlich bestellt ist, bei männlichen wie weiblichen Patienten, da wir bei letzteren um die Ergebnisse nicht zu verfälschen mit dem Katheter die Urinabnahme vornahmen.

Ein augenscheinlich gepflegtes Äusseres sagt nicht wirklich viel darüber aus wie intensiv Hygiene tatsächlich betrieben wird, bei vielen traf da wirklich der Spruch zu "Aussen hui, innen pfui !", denke dasss es vielen nicht im Bewusstsein ist wie wichtig Sauberkeit als Vorsorge vor Infektionen ist !


melden
Anzeige

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 20:59
@DieSache

Auch das ist mir klar.
Nur hat das eben nichts mit einer Vorhaut zu tun.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:01
@Merlina

hat es schon, wenn man diese nicht pflegt und sauberhält braucht man sich nicht wundern wenn sich Probleme wie Phimosen durch bakterielle oder virale Infektionen entwickeln !


melden

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:02
@DieSache

Daran würde aber auch eine fehlende Vorhaut nichts ändern. Wer sich nicht richtig pflegt, läuft Gefahr in irgend einer Art und Weise krank zu werden.
Auch ohne Vorhaut kann man sich Infektionen holen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:05
@Merlina

ja, aber ist eine erstmal gegeben, kannst du noch soviel waschen und sauberhalten wollen, die Gefahren weiterer Infektionen ist dann größer. Deswegen meinte ich ja, dass bei einer schon vorgenommenen Beschneidung der Pflegeaufwand geringer wird und mans als "bequemer" deklarieren könnte...


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:05
@DieSache

Kann man als Mann seinen Genitalbereich nicht auch ohne Beschneidung sauberhalten? Gibt es nicht auch beschnittene "Ferkel" die sich Infektionen holen, weil sie sich nicht sauberhalten? Wie siehst du das, du bist ja sozusagen "vom Fach" Ich frage das auch als Mutter, da ich bisher immer der Meinung war, die Vorhaut ist von der Natur an diese Stelle gesetzt worden und wird da auch ihren Zweck erfüllen. Mein Credo war immer, Beschneidung, nur wenns unbedingt sein muss.


melden

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:08
@DieSache

Ich sehe das anders.
Und ich gehe soweit um zu sagen, dass sich sicherlich viele Männer von Frauen unter Druck setzen lassen. Weil diese felsenfest behaupten, ohne Vorhaut wäre es hygienischer.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:11
@myrna

die Haltung unterschreibe ich sofort, wie gesagt erfolgt die tägliche Hygiene in ausreichendem Aussmass ist die Gefahr geringer sich eine Phimose einzufangen, sprich es ist wichtig die Vorhaut immer beim Reinigen auch vollständig zurück zu ziehen und eventuelle Rückstände an der Eichel zu entfernen, einfach nur Pillermann mal zu duschen reicht nicht aus, dazu kommt die Notwendigkeit der stets täglich frischen Unterwäsche !

Wenn du dies deinem Sohnemann beibringst und ihm dazu vermittelst, dass er sofort zum Arzt soll wenn er mal Symptome wie Juckreiz, Hautveränderungen oder ähnliches beobachtet, dann hast du als Mutter alles getan und nen sauberen Jungen aus ihm zu machen ;)


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:12
@DieSache

Gut, danke!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:18
@Merlina

nun, wie du meinst, denke eben es ist fallbezogen zu sehen, wer sich wirklich ausreichend der Hygiene widmet, der braucht sich vom "Zipfelende" nicht verabschienden...und wer es dennoch will, sollte es aber nicht als Freischein sehen, dann aufs Waschen verzichten zu können, das wäre die völlig falsche Denkweise !


melden
foreskinhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:19
Ohne Vorhaut ist wirklich hygienischer, Eichelkäse ade!!!


melden

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:23
@DieSache

Genau richtig. Fallbezogen. ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:25
Gibt ja noch so Dinge wie angeborene Penismissbildungen und Phimosen, ist dann aber auch nochmal ne andere Baustelle !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:26
@weisserschnee

warum wie meinst du das nun ?


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:28
Ich muß rubbeln, als wäre es mein letzter Tag im Leben.


Früher, als ich noch Vorhaut hatte, war aööes so toll, das hat mich sooooo befriedigt.


Heute habe ich einen beschnittenen Schwanz, und der Orgasmus ist ÖDE!


Die Natur hat schon richtig entschieden, dem Man das Bändchgen zu geben!


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:30
@DieSache

Du hast eben keine Ahnung!


Icvh durfte in meiner Jugend Onanieren, dann kam die Beschneidung, dann habe ich auch onaniert und ich habe eben vergleichswerte!


Onanie mit Bändchen war eben sehr viel intensiever als später, ohne Bändchen nach der Beschneidung!


melden

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:31
@weisserschnee

das das bändchen die zone der stärksten eregbarkeit ist ist mir relativ neu... eher ist die spitze und die corona sehr empfindlich (auch bei beschnitenen...)

@neurotikus

mit "abschneiden" ist es nicht getan... bei mir wurde ein drittel der vorhaut entfernt... (aus medizinischen gründen...)
wenn das nur "abgeschnitten" wurden wäre hätte ich bestimmt wie sau geblutet...
schnitte wurden noch vernäht und mit den resten der vorhaut wurde eine neue "vorhaut mdeliert...
und wenn sich da wer nicht auskennt würde mann bei mir im "schlaffen" zustand nicht sehen das ich beschnitten bin.... :D
und die nachsorge dauerte ca 6 wochen... und richtig "einsatzfähig" war der erst nach nem viertel jahr...
und wenn ich meinen mal so trage das die vorhaut zurück-gezogen ist ist das schon ne gewisse reibung...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:34
@weisserschnee

was war denn die Ursache deiner Phimose, welche Diagnose hat der Urologe denn als Indikation angegeben ?

Und es ist erfahrungsgemäss dennoch so, dass viele männliche Patienten häufig nicht rechtzeitig zum Arzt gehen und nachher dem die Schuld für Komplikationen geben die hätten verhindert werden können, auch beim Abheilen spielts ne große Rolle wie man(n) sich danach der Wundversorgung widmet !

Ich kenne deine Anamnese nicht und ich weiß nicht warum man dir eventuell "zuviel" entfernt hat, dass du nun darunter leidest tut mir ja leid für dich, ich kenne einige Fälle in denen auch Kunstfehler begangen worden sind, deswegen empfehle ich immer eine Zweitmeinung einzuholen wenn es um OP´s geht !


melden
Anzeige

Männliche Beschneidung - Vor- und Nachteile psychisch wie physisch

06.07.2012 um 21:34
also ich als frau kann dazu nicht so viel sagen, nur dass ich mal einen freund hatte der beschnitten war. das wurde bei ihm schon gemacht als er ganz klein war und er ist damit gut klar gekommen, weil er nicht den direkten vergleich hat (ist ja klar, wenn mans anders nicht kennt). also dadurch dass ich ihn kenne und weiß dass bei ihm und mir auch im bett alles ganz normal gelaufen ist, bin ich nicht grundsätzlich dagegen , auch wenn man noch klein ist hat man ja ebenfalls keine erinnerungen mehr an schmerzen o.ä. falls es medizinisch notwendig ist, sollte es natürlich gemacht werden. aus anderen gründen (hygiene, religion...) sollte das jeder selber entscheiden.


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden