weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asozial?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, RTL, Asozial, ASI
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:15
Gröööhl* wohl wahr


melden
Anzeige

Asozial?

15.07.2012 um 01:15
nas schrieb:Ist das tatsächlich so?Braucht Mensch das zur Beschreibung, oder nicht doch eher, weil wir die Tendenz haben, uns Feindbilder zu schaffen?
Interessante Frage. In der Wissenschaft (ich studiere Soziologie) braucht es diesen Begriff auf jeden Fall. Man muss Zustände beschreiben können.
In der Gesellschaft an sich, in der Handlung glaube ich auch. Er ist eigentlich sogar nicht zu umgehen. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt, aber damit eine existierende soziale Ordnung erhalten bleiben kann, muss man beschreiben können, was zu dieser gehört und was nicht.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:17
naja man braucht ja immer feindbilder. ich kenne in meiner heimatstadt ein paar leute die drogen nehmen fixen un d lauetr hartes zeug nehmen. aber die benehmen sich richtig gut ich würde diese menshcnen nicht als asoozial betiteln. ein paar von denen sind richtig tolle menschen.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:20
Feinddbilder^^ naja .... Grosses Theater

Und was möchtest du uns vermitteln mit deiner Neuen Erkenntniss ..

Kannst Du uns weiter bringen, oder biste auch nur ne hohle Frucht, wie Frau Doktor Prof Merkel?


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:21
Achja ich halte übrigens 90 % der Individuen für asozial


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:21
@firebird1
Richtig ! Dabei spielt es keine Rolle, ob das nun ein Schmarotzer ist, welcher zu faul ist zum arbeiten, oder der Millionär, welcher den Hals nicht voll kriegt.Im Prinzip ist ein asozialer Mensch, der nur die eigennützigen Interessen kennt und sich jeder Leistung an die Gesellschaft verweigert, solange er keinen nutzen daraus ziehen kann.


melden
nas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:22
@fuzzy
Wen auch immer Du meinst.. Spam würde ich jedenfalls durchaus als asozial bezeichnen.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:22
newking schrieb:Achja ich halte übrigens 90 % der Individuen für asozial
Eure Ehrlichkeit ist ungeschlagen ...


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:23
newking schrieb:Achja ich halte übrigens 90 % der Individuen für asozial
Das bedeutet 90% der Menschen würden sich nicht an die existierenden Werte und Normen halten. Wäre möglich. Die Frage ist aber dann, wenn sich 90% nicht daran halten, gelten diese Werte und Normen überhaupt noch?


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:24
@mitdenker
ja genau richtig. ein drogen abhängiger der in der stadt herumlungert den ich kenne hat schon leben gerettet als jemand umgefallen ist. die leute haben nur da gestanden und dumm geglotzt. er aber hat geholfen und damit das leben dieser person gerettet. das ist nicht assozial sondern sehr sehr sozial unabhängig davon ob der mann drogen nimmt und lange haare hat.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:25
Kann ich nicht beurteilen, schliesslich stellt ihr die Masse dar .....


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:29
@fuzzy
newking schrieb:Achja ich halte übrigens 90 % der Individuen für asozial
So gesehen eigentlich eine geniale Aussage.

Leben wir heutzutage noch in einer sozialen Gemeinschaft? NEIN! Jeder lebt nur noch für sich, allenfalls Familie, ein großes soziales Zusammenleben gibt es in unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr.....


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:30
sodawasser schrieb:Das bedeutet 90% der Menschen würden sich nicht an die existierenden Werte und Normen halten. Wäre möglich.
Klingt eher nach Anarchie. Glaube das Wort "asozial" ist sehr flexibel.
Asozial heisst doch primär nichts anderes, als nicht fähig zu sein oder sein zu wollen, mit seinen Mitmenschen vernünftig zusammen zu leben.


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:32
fuzzy schrieb:Kann ich nicht beurteilen, schliesslich stellt ihr die Masse dar .....
War das eine Antwort auf meine Frage? Wenn ja, ich halte sie eh für nicht unbedingt beantwortbar. Gut, es gibt eine Theorie von Ralf Dahrendorf, welche dies wohl eher mit Ja beantworten würde. Laut ihm gibt es den homo sociologicus, eine Ebene des Menschen in der Gesellschaft, welches über den Menschen sozusagen "schwebt". Also mehr als nur das Produkt aller Menschen, die in der Gesellschaft leben. Das sind Rollenerwartungen, Normen und Werte, welche nicht unmittelbar von den Menschen beeinflussbar sind, die Menschen aber beeinflussen.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:33
naja da ich eh ein anarchist bin. sage ich mal die meisten um mich herum sind assozial. nur ich bin einer der normalen. oder es ist genau umgekehrt. das ist immer schwer zu sagen. ich glaube manchmal verhalte ich mich auch assozial, ich versuche es aber weitest gehend zu vermeiden.


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:33
@sodawasser
@firebird1
@martialis

Einfach mal genau lesen, was @fuzzy da gesagt hat und damit ausdrücken will!

Im Kern des Ganzen hat er ABSOLUT Recht!

Wir leben nebeneinander her in unserer Gesellschaft, ein Miteinander (=sozial) gibt es kaum noch, daher => a sozial (vom Sozialen entfernt)


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:34
martialis schrieb:Klingt eher nach Anarchie. Glaube das Wort "asozial" ist sehr flexibel.
Asozial heisst doch primär nichts anderes, als nicht fähig zu sein oder sein zu wollen, mit seinen Mitmenschen vernünftig zusammen zu leben.
Siehe mein eben geposteter Text.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial?

15.07.2012 um 01:36
nun ja in der heutigen welt trifft @fuzzy s aussage wohl ziemlcih genau zu. 90 prozent der menschen leben ja tatsächlich nur für die eigenen vorteile. die mitmenschen sind ihnen da ziemlich egal. 90 prozent ist natürlich eine menge aber ich glaube das könnte ziemlich genau zutreffen.


melden

Asozial?

15.07.2012 um 01:39
CurtisNewton schrieb:Wir leben nebeneinander her in unserer Gesellschaft, ein Miteinander (=sozial) gibt es kaum noch, daher => a sozial (vom Sozialen entfernt)
Das hängt von der Definition ab. Grundsätzlich bedeutet soziales Handeln, ein Handeln, welches sich am Verhalten andere Menschen orientiert. Das ist also eigentlich komplett ohne Wertung.
Asozial ist eben leider kein genau definiertes Wort. Also müsste man dort erstmal zu einem Konsens kommen.


melden
Anzeige

Asozial?

15.07.2012 um 01:40
CurtisNewton schrieb:Wir leben nebeneinander her in unserer Gesellschaft, ein Miteinander (=sozial) gibt es kaum noch, daher => a sozial (vom Sozialen entfernt)
Ist doch Blödsinn, dass es kaum noch ein Miteinander gibt. Mag nicht mehr so intensiv wie früher sein, aber das heute jeder gegen jeden ist, das ist einfach nur Unfug.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden