Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

756 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Mode ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:04
Guten Abend zusammen,
bin neu hier und eröffne gleich mal ein Thema welches ich schon seit einer Zeit beobachte.

Nämlich geht es um das öffentliche Tragen von Jogginghosen und die daraus resultierenden Reaktionen der Umgebung in der man sich gerade befindet.

Doch zunächst erst einmal mein Standpunkt. Ich trage leidenschaftlich gerne Jogginghosen, egal wo, ob beim Einkaufen, in der Stadt, auf Reisen, etc.
Ich schätze einfach die Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit und den Komfort, den eine Jogginghose mit sich bringt. Ich fühle mich einfach wohler in einer JH (Jogginghose), als in einer Jeans als Bsp.
Soll jetzt nicht heißen ich trage 24/7 nur JH, nein so ist es nicht, aber ein JHträger wird wissen was ich meine :D

Ich mache aber leider oft die Erfahrung, dass ich schief angeschaut werde, z. Bsp. wenn ich damit in der Stadt unterwegs bin.

Ich verstehe dies jedoch nicht und kann es nicht nachvollziehen.

Wieso schaut man auf einen herab, nur wegen seines Kleidungsstils?

Wieso ist ein Mann im Anzug als Bsp. "besser" in den Augen sehr vieler Menschen, als einer in JH?

Wieso herrscht ein so weit verbreitetes Schubladendenken vor?

Für mich persönlich sinnfrei, denn ich hasse Oberflächlichkeit sehr.

Ich beurteile /bewerte Menschen nach ihrem Herz und nicht nach ihrem Kleidungsstil.

Wie steht ihr zu einem öffentlichen Tragen einer JH?
Total i. O. oder absolutes no-go für euch?

Natürlich muss ich am Schluss noch erwähnen dass es auch bei einer JH (wie bei allem) Unterschiede gibt. Was ist aber einzuwenden gegen ein schönes Modell welches einem passt und sauber ist und nicht verknittert. Also gepflegt sollte sie halt schon sein.
Dass ich jetzt ferner mit einer JH nicht auf einer Trauerfeier erscheine oder in einem noblen Restaurant ist denke ich auch klar.

Puh genug geschrieben aber jetzt bin ich auf eure Meinungen gespannt.
Wie findet ihr das öffentliche Tragen von Jogginghosen?


P. S. Habe davor die Suchfunktion benutzt, aber da waren nur diverse Umfragen, bzw eine Diskussion wo es speziell ums Einkaufen mit JH geht.
Meine Diskussion jedoch will sich mit dem Thema JH allgemein befassen, gezwungenermaßen dann auch mit den Themen Modebewusstsein, Äußeres, Schubladendenken usw.
Wie ihr seht also vieles über das man sich unterhalten kann.


5x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:09
@ElLoCo94
Joggingshosen finde ich eigentlich bequem.
Für mich aber gehören sie eher wirklich nur beim Sport dazu oder daheim als "Lümmelhosen".

Wenn ich jemanden sehe, der mit einer Joggingshose herumrennt, denke ich mir immer nur "Das ist der Harzt4 Look"


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:10
Da muss ja gleich mal zum Start das berühmte Zitat zum Thema her:
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren

Karl Lagerfeld 😀

Sagen wir mal so: Keine Leute, mit denen ich gerne zu tun habe, tragen diese Viecher — jetzt mal vom Training und dem Weg dorthin abgesehen.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:17
Ich besitze keine und mag das auch bei anderen nicht so.
Nicht falsch verstehen, kann natürlich jeder machen wie er will.
Ich habe den ganzen Tag Jeans an und erst wenn ich ins Bett gehe ziehe ich ne Schlafanzughose an.
Krankenhaus oder wenn ich zuhause krank bin sind Ausnahmen. 😁


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:20
Zitat von Mabel1999Mabel1999 schrieb:Krankenhaus oder wenn ich zuhause krank bin sind Ausnahmen. 😁
@Mabel1999
Was?
Rennst du nicht durch Krankenhäuser und schreist rum "Ihr seit alle assozial weil ihr keine Jeans trägt"?
Hmm da mache ich wohl was falsch in meinem Leben :D


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:20
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Wieso schaut man auf einen herab, nur wegen seines Kleidungsstils?
Auf den Charakter kann man natürlich nicht durch die Kleidung schließen. Aber je nachdem wie ich mich kleide drücke ich ja meine Einstellung zu dem Geschehen um mich aus.
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Wie steht ihr zu einem öffentlichen Tragen einer JH?Total i. O. oder absolutes no-go für euch?
Ich finde dass Jogginghosen nicht in die Öffentlichkeit gehören wenn man nicht gerade Mitglied einer Straßengang ist.
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Ich schätze einfach die Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit und den Komfort, den eine Jogginghose mit sich bringt. Ich fühle mich einfach wohler in einer JH (Jogginghose), als in einer Jeans als Bsp.
Das kann ich nachvollziehen. Persönlich trage ich seit etwa 5 Jahren keine Jeans mehr. Ich bin auf Chino-Stoffhosen umgestiegen. Im Alltag sehen die recht locker aus, im Büro passen sie zum Hemd und ein farblich passendes Sakko rundet die Erscheinung ab wenn es mal förmlicher wird.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:25
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Was?
Rennst du nicht durch Krankenhäuser und schreist rum "Ihr seit alle assozial weil ihr keine Jeans trägt"?
Hmm da mache ich wohl was falsch in meinem Leben :D
Nein, aber das könnte ich mal im Supermarkt machen, das nimmt da so langsam überhand mit den Dingern.
Aber die Leute die das da so tragen sehen auch dementsprechend aus.
Dick, ungepflegt und dann sind die Jogginghosen auch noch dreckig.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:26
@Mabel1999
Zitat von Mabel1999Mabel1999 schrieb:Dick, ungepflegt und dann sind die Jogginghosen auch noch dreckig.
Sowas sehe ich auch zu oft.
Daher wäre für mich sowas ein No-go.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:29
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Sowas sehe ich auch zu oft.
Daher wäre für mich sowas ein No-go.
Ja so richtig klischeehaft und dann wundern sich solche Leute das sie abgestempelt werden.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:30
Ist doch jedem seine Sache was er trägt.
Soll mal jeder vor seiner eigenen Tür kehren sage ich immer.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 20:47
Meiner Erfahrung nach sind es oft wirklich Menschen, die man als "asozial" bezeichnen könnte, die in der Öffentlichkeit JH tragen, wobei es sicherlich Ausnahmen gibt.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:15
Der Ruf schmuddelig versifft zu sein, geht damit einher. Wenn dann auch noch so milchige Flecken auf der Hose sind ...


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:15
Ich trag auch gern Jogginghosen, ich werd auch dementsprechend angeschaut, aber es ist mir nicht so mega wichtig wie ich angeschaut werde. Ich denke mal, es ist bei Jogginghosen wie so oft im leben, die Leute die seltsam gucken sind aus irgendeinem grund neidisch auf die leute die Jogginghosen tragen.

Oft kommt auch dieses denken dazu, dass Jogginghosenträger kein Niveau haben, da sie öffentlich eine Hose tragen die man nur überstreifen muss und nicht so dolle ausschaut. Das sind aber die leute wo seltsam gucken, die dann im Uerlaub weiße Socken unter den Sandalen tragen.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:18
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ich denke mal, es ist bei Jogginghosen wie so oft im leben, die Leute die seltsam gucken sind aus irgendeinem grund neidisch auf die leute die Jogginghosen tragen.
Spruch des Jahres, schon im Januar :)
Was für "irgendein Grund" könnte das denn bitte sein? :popcornbull:


2x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:22
Zitat von NemonNemon schrieb:Was für "irgendein Grund" könnte das denn bitte sein? :popcornbull:
Vielleicht weil sich jene leute mühe geben gut gekleidet zu sein und sich überwinden, vermeintlich gesellschaftsfähig auszusehen. Diese Leute tun alles dafür, um wie ,,ordentliche“ leute rüber zu kommen, da kann man schon mal neidisch auf jemand sein, der jenen vermeintlichen zwang nicht hat.

Muss natürlich nicht so sein, aber ich glaube, das es öfters so ist.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:25
Persönlich trage ich keine Jogginghosen in der Öffentlichkeit, fühle mich einfach mit Jeans oder ähnlichem wohler. Ist mir aber komplett egal was andere tragen, sofern halbwegs gepflegt, geht mich schlicht nichts an.
Zitat von NemonNemon schrieb:Was für "irgendein Grund" könnte das denn bitte sein? :popcornbull:
Möglicherweise weil ein gewisses Selbstvertrauen besteht, im Sinne von "mir egal was ihr denkt, ich trag womit ich mich wohlfühle."


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:27
@Goldboy
Also. Nee. Für mich passt das nicht zusammen.
Es gibt heute Tausende von Styles, wenn man lässig aussehen will. Sogar Jogger-Chinos mittlerweile für alle, die auch ganz, ganz deutluch zeigen wollen, wie geschmeidig sie sind.
Jogginghose ist doch ziemlich eindeutig in der Schublade Cracknutten-Rapper, oder? So was in der Richtung, ohne irgend jemanden persönlich beleidigen zu wollen. *duckweg*


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:31
@Nemon
Ach, hin und wieder find ich das nicht schlimm, ständig wäre auch nichts für mich. Ausserdem müssen Jogginghosen nicht assi oder verranzt aussehen, obwohl es zu einem eher Hip Hop Orientierten Stil auch passt.

Wenn man eine Person in Jogginghose sieht, sollte man auch nicht davon ausgehen, das diese Person ständig Jogginghose trägt, das fänden doch die meisten langweilig.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:40
Ich würde niemals welche in der Öffentlichkeit anziehen. Ich finde das sieht einfach gar nicht gut aus. Aber soll halt jeder machen wie er will, ist mir egal. Aber mein erster Eindruck von den Leuten ist halt trotzdem erst mal negativ


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:40
@Goldboy
Schließen wir's mal so ab: Ich würde sagen, dass man mit geschultem Blick erkennt, ob es ein Original-Straßendealer-Style ist, Duisburg-Marxloh oder ein aus welchem Grund auch immer gesetzter Style-Akzent.

...es gibt da aber leider noch einen weiteren Typus: Den Otto-Normalo-Unterschichten-Typ, der einfach so durch die Gegend läuft und denkt, es sei normal, aber außerhalb seiner Gruppe gar keine anderen Leute mehr kennt. Wenn der sich mal auf eine Stelle bewirbt ...


melden