weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluorid

286 Beiträge, Schlüsselwörter: Fluorid
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

15.11.2013 um 12:44
@Heijopei
Ich glaube nicht, dass das ein ernstes Problem ist.
Wenn man als Laie nur kurz durchblättert merkt man garnicht was da stellenweise für ein Quark verzapft wird. Falls die Verflechtungen interessant sind http://www.psiram.com/ge/index.php/Gesellschaft_für_Ernährungsheilkunde


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

15.11.2013 um 12:54
@emanon
Alles klar , das wusste ich nicht.
Mir kam der Artikel unverdächtig vor , naja hab ich wieder mal was dazugelernt ^^

Aber ein Hinweis auf die Problematik hätte ja auch gereicht, anstatt gleich eine Verwarnung zu verteilen ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

15.11.2013 um 14:34
@Heijopei

Die Verwarnung ist ja nur ein Hinweis und hat keine weiteren Folgen. Sie dient nur dazu, dass es in deiner Nutzerakte vermerkt ist, dass du diesen Hinweis mal erhalten hast. So ist das dann für alle Mods nachvollziehbar - es gibt nämlich ganz schlaue, die solche Links immer wieder bringen und behaupten, sie hätten nicht gewusst, dass die Seite hier unerwünscht ist. Was ich dir nicht unterstellen will.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

16.11.2013 um 19:42
@Heijopei
Nur damit es nicht falsch rüberkommt, ich hab dich nicht hingehängt.
Ich nehm dir auch ab, dass du im besten Wissen und Gewissen gehandelt hast.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

16.11.2013 um 19:50
@emanon
emanon schrieb:Nur damit es nicht falsch rüberkommt, ich hab dich nicht hingehängt.
Ich nehm dir auch ab, dass du im besten Wissen und Gewissen gehandelt hast.
Hätt ich dir auch nicht unterstellen wollen .
Ist ja auch nix weiter passiert , ich muss halt in zukunft genauer drauf achten was ich verlinke .
Was mich aber trotzdem ein wenig befremdet ist das der Wikipedialink auch gelöscht wurde , weil der war doch eigentlich unbedenklich , oder hab ich da auch was übersehen ?


melden

Fluorid

16.11.2013 um 19:53
@Heijopei
Man kann ja nur einen ganzen Beitrag löschen und nicht nur Teile daraus.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

16.11.2013 um 20:00
@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:Man kann ja nur einen ganzen Beitrag löschen und nicht nur Teile daraus.
Hmm ,ok dann ist das heutzutage wohl so .
Ich kenne das noch so das man in den Beiträgen rumeditieren konnte ohne sie gleich komplett plattmachen zu müssen .
Ich habe nämlich selbst eine gute zeitlang ein Forum mitmoderiert , das ist allerdings schon was her und ich bin da nicht mehr auf dem laufendem was so eine Software heute hergibt ^^


melden

Fluorid

16.11.2013 um 20:02
@Heijopei
Ist hier bisher immer so, entweder ganz oder gar nicht.

Wikipedia ist nunmal nicht anstössig :D


melden
darkpurple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

16.11.2013 um 20:25
Nachdem ich mich vor etwa einem halben Jahr mal durch *ZdG* geklickt habe, verzichte ich auch ganz auf fluoridhaltige Zahncreme aber auch auf Salz mit Zusätzen..
Ebenfalls verzichte ich gänzlich auf Geschmacksverstärker, Carageen und Co. und fühle mich komplett um einiges wohler.

Auch meiner Familie tat diese Umstellung gut.


melden

Fluorid

16.11.2013 um 21:23
darkpurple schrieb:*ZdG*
warum schreibst du den namen nicht aus?
weiss doch eh jeder hier um welche gemeingefährlichen kurpfuscher es sich handelt.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

17.11.2013 um 14:11
@Nerok
Wahrscheinlich ging bei der ganzen Umstellung auch die Traute flöten.

@darkpurple
Gibt es irgendeinen Hinweis darauf, was von deinem Massnahmenkatalog sich wie ausgewirkt hat?
Da du die Frage mit "nein" wirst beantworten müssen, leuchtet dir jetzt ein, dass Anekdötchen keinerlei valide Aussagen über Erfolg und Nichterfolg der "Therapie"zulassen?


melden
darkpurple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

17.11.2013 um 20:04
emanon schrieb:Gibt es irgendeinen Hinweis darauf, was von deinem Massnahmenkatalog sich wie ausgewirkt hat?
Da du die Frage mit "nein" wirst beantworten müssen, leuchtet dir jetzt ein, dass Anekdötchen keinerlei valide Aussagen über Erfolg und Nichterfolg der "Therapie"zulassen?
Da widerspreche ich Dir und beantworte deine Frage mit einem "Ja"


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

17.11.2013 um 20:29
@darkpurple
Interessant, dann leg das doch bitte einmal dar.
Damit keine Unklarheiten aufkommen, es ging sich darum, welche Masnnahmen genau was bewirkt haben und wie man das valide belegen kann.
The stage is yours....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

17.11.2013 um 21:31
ne woche ohne fluoride und mein gehirn fängt wieder an zu funktionieren, ich kann wieder menschen von robotern unterscheiden... und sie sind überall... man muss sich bei skynet anmelden um auf youtube anmelden zu können.
deswegen sollten wir wissenden auf andere portale mit mehr Xen im namen ausweichen, da liest niemand die komentare...


melden
darkpurple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

18.11.2013 um 08:54
Warum sollte ich Dir irgendwas belegen?


melden

Fluorid

18.11.2013 um 12:22
@darkpurple
Würdest du in der Schwangerschaft auch drauf verzichten?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

18.11.2013 um 16:17
@darkpurple
Welches Fluorid meinst du den? Es gibt etliche.


melden

Fluorid

09.04.2014 um 13:40
Halli Hallo,

um mal den Thread wieder raus zu kramen,

beschäftige mich wenige Wochen immer wieder mit diesem Fluorid, also eher erkündige ich mich immer weiter.

Zum einen würd ich mir hier gern neue Anregungen holen und einmal Teilen was ich bis dato zusammen gefunden habe + eigene Meinung.

Fluoridhaltige Zahnpaster: Persönlich denke ich, ist das wenn die einzig sinnvolle verwendung, wenn man meint Fluorid zu nutzen für die Zähne, verfolg ich die Logik wie mit Sonnenmilch (irgendwo mal auch gehört den Spruch) die trag ich ja auch auf zum schutz und schluck sie nicht.
Zu oft, bin ich mir sicher, mit sicherheit schädigend für die Zähne, ab und an, sicher ne gute unterstützung der Mundhygiene wenn man die ganze Zeit ungesunden Müll isst, bei naturbelassener Ernährung würd ich darauf verzichten. Da reicht dann der Finger, Salz, Zitronensaft was auch immer.

Laut einer Studie einer sogenannten "Jennifer Luke", zeigt sich dass sich FLuorid mit am stärksten in der Zirbeldrüse ansammelt.
A einmal in dem Weichengewebe, was Fluorid scheinbar "magisch anzieht" dort einlagert, und dadurch, weil Fluorid wohl Kalzium gut ansich bindet, mit unter Kalzium einlagert.
Das führt zu zunehmender verkalkung der Zirbeldrüse, was gemeinhin wohl als "gehirnsand" bekannt ist.
Dadurch steht dem Körper auch weniger Kalzium zur verfügung.
Gleichermaßen ist inder Zirbeldrüse, wie in den Zähnen, sogenanntes Hydroxylapatit, worin sich Fluorid noch stärker ansammelt als in dem weichen Gewebe der Zirbeldrüse.

Verkalkung der Zirbeldrüse, führt mit fortschreitendem Alter zunehmend zur abnahme seiner Tätigkeit.
Die Zirbeldrüse soll soviel wie "die Drüse der Drüsen sein" welche durch ihre Produzierten Hormone, Melatonin, den gesamten Hormonhaushalt überwacht.
Das wäre der Teil der zu "Fluorid schränkt den freien Willen ein".
Gelesen hab ich auch, dass im 2.ten Weltkrieg die Nazis Fluorid in die Trinkwässer der KZ's geschüttet haben sollen, damit die da nicht alle ausbüchsen.
Ähnliches las ich auch über Stalin und gefangene in seinem Gefängnis.

-----


Am Rande gesagt, die Fluorid aufnahme ist völlig unkontrolliert, keiner weiß wie viel er zu sich nimmt und kann das echt nur sehr schwer kontrollieren, da Fluorid auf den meisten Wassern nicht drauf steht.
Bei Kindern unter 6 Jahren soll die tägliche Fluorid-Gesamtaufnahme 0,05-0,07 mg F/kg Körpergewicht nicht überschreiten.
In deutschem Trinkwasser soll Fluorid ca, 0,25mg pro Liter beherbergen.
eine Fluoridtablette sprengt diesen Rahmen sowieso.
Man sagt auch Kindern soll man nicht sov iel fluorid geben.

aber nunja, angeraten sind 0,05mg
Wie viel isst so ein kleinkind am tag und trinkt?
Ich glaub das übersteigt es bei weitem.



Nun kurzer Schluss:
Ich persönlich bin mir uneins, auf der einen Seite sprechen sehr plausible Dinge dagegen, von "schlechtem Fluorid" bis hin zu dass wir einfach viel zu viel zu uns nehmen.
Ich will nicht sagen "wir brauchen gar kein fluorid" aber es ist doch in der Menge echt fragwürdig.
Gleichzeitig kommen zunehmend mehr Studien raus, die darauf hinweisen, dass wir uns mit dem Fluorid wohl geirrt haben "und die verschwörungstheoretiker die schon immr dagegen waren, wohl irgendwie anfangen recht zu haben".

Ich versuch mal in nächster Zeit, Links zusammen zusammeln.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluorid

09.04.2014 um 15:16
@Eswareinmal
Eswareinmal schrieb:Gleichzeitig kommen zunehmend mehr Studien raus, die darauf hinweisen, dass wir uns mit dem Fluorid wohl geirrt haben "und die verschwörungstheoretiker die schon immr dagegen waren, wohl irgendwie anfangen recht zu haben".
Eine würde für den Anfang schon reichen.
Hier mal die Empfehlungen der DGZMK http://www.bzaek.de/fileadmin/PDFs/pati/bzaekdgzmk/2_01_fluoridierung.pdf

Kann sein dass es nur mir so vorkommt aber in der Breite gibt es wohl mehr Fälle von zu hoher Brennwertzufuhr als Fälle von zu hoher Fluoridzufuhr. Der verantwortungsbewusste Umgang mit den Dingen (nicht nur den beiden) ist hier wohl das Problem.
Ein "Zuviel" gibt es wohl für alles auf der Welt.


melden
Anzeige

Fluorid

09.04.2014 um 16:10
Habe vor kurzem einen Bericht im Deutschlandfunk gehört, dass immer mehr Kinder schlechte Zähne haben, weil viele Eltern Bio-Zahncremes ohne Fluorid kaufen. Es scheint also wirklich wichtig zu sein.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden