weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesetzt Der Anziehung
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 08:47
klappt nicht. habe mich zehn min gewünscht, dass dieser esoterik-geldmaschine ausm handeln genommen wird, ist aber nicht passiert


melden
Anzeige
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 10:18
@Madeve

das ist etwas was ich mich auch frage..ich denke aber es hat damit zu tun, das manches eben wichtiger ist u manches unwichtiger..so dass nur wenige menschen im einen fall beteiligt sind, u es deshalb so schnell funktioniert..


u dann bin ich mir nicht sicher, ob es noch einen höheren plan gottes gibt?
was dann bedeuten würde, dass man gewisse dinge niemals erreichen kann, weil sie eben nicht zu dem eigenen schicksal gehören

das ist eig die frage die mich beschäftigt, nicht dass es nicht klappt od warum..sondern gibt es einen höheren plan??
od muss ich weiter fest daran glauben?

@Nipps

mit dem gefühl meinst du das so, dass ich fühlen sollte wie es sich anfühlt in der zukunft im moment des erreichens des gewünschtem?

was mir aufgefallen ist, auch weil ich mich immer fragte wieso passiert nur negatives in meinem leben. das war die erkenntnis dass wenn man negativ eingestellt ist, od sich schlecht fühlt, auch nichts gutes in das leben treten wird. weil es wird immer nur das gefühl im jetzt bestätigt..

wie eine magnet also, ist man gut gelaunt werden gute ereignisse in der zukunft stattfinden, das ist eig das große geheimnis dahinter

mir hat dabei das meditieren geholfen, weil ich dadurch ausgeglichener bin u eig meistens gut gelaunt, seitdem treten beinahe alle dinge ein, die ich erreichen will
u was man auch wissen muss, man selbst bekommt möglichkeiten. das heißt etwas fällt nicht vom himmel. sondern das universum bietet einen möglichkeiten um ans ziel zu gelangen..das beinhaltet auch andere menschen..


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 14:42
@Madeve

hol dir das Video dazu ;)

@georgerus

Richtig! Man zieht immer das an was man denkt und dabei fühlt. So als hätte man es schon! Kinder machen das so. Sie sind noch in der Mitte ihres Zentrums, da wo der Verstand noch nicht abwägt ob etwas gut oder schlecht ist. Wenn Kinder zusammen spielen, phantasieren sie, sie tun so als ob es da wäre. Sie spielen mit vollem Herzen.

Auf die Frage warum manches schnell passiert und anderes länger dauert. Weil wir zwischen drin doch wieder denken " ach das funktioniert nicht" oder unbewusst wissen, das wir es nicht brauchen, oder daran zweifeln, genauso bekommen wir unsere Fragen ständig neu beantwortet. Wie sagst du,, wieso passiert nur negatives in mein Leben"? Schau nochmal genau hin, es wiederholt sich so oft bis du es verstehst, weil du es dich ja immer wieder fragst. Sicherlich gibt es auch Menschen die dir das ständig beantworten. Vielleicht hörst du nicht richtig hin. Oder willst es nicht sehen, weil es dir zu den Ohren raus hängt. Stell dir einfach andere Fragen. Schreib sie dir am besten auf: wie z.b. Wie kann ich immer lachen und glücklich sein? Oder was ist toll an mir? Oder oder...Es ist der Focus auf den wir uns richten.
Glücksgefühle sammelt man auf, in dem man erst mal bei kleinen Dingen bleibt. Wie eben den Parkplatz, etwas nettes hören von jemand, Fröhlich und Fit am Morgen aufwachen usw. Es ist das Gefühl das wir ausstrahlen.
Wenn du lachst ziehst du automatisch Menschen an die daran Teil haben wollen, schau mal ... von hundert Prominenten magst du selbst vielleicht nur 3. Trotzdem sind die anderen Prominent, warum? Weil sie an sich selbst glauben, weil sich sich sicher sind das sie das sind. Weil sie es sich am besten vorstellen konnten.
Vergleich es mal mit deinen jetzigen Zustand, was sind Dinge wo du dir absolut sicher bist, das du sie schon bist? Oder willst du nur etwas sein, weil du glaubst das es dann besser wäre? Es geht darum heraus zu finden was ein wirklich Glücklich macht. Das was man liebt zu finden. Der Rest ist Energie die fließt. Aber wie gesagt, holt euch am besten das Video und schaut es euch so oft an wie es geht. Dann werdet ihr verstehen und gebt nicht immer wieder auf, bleibt dran, glaubt daran, fühlt es!


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 15:54
Nipps schrieb:Dann werdet ihr verstehen und gebt nicht immer wieder auf, bleibt dran, glaubt daran, fühlt es!
Habe ich getan, sehr, sehr lange und hinterher habe ich mich verarscht gefühlt. Es trat nämlich das komplette Gegenteil ein. Obwohl es ein Herzenswunsch war und ich es wirklich wollte.

Ich kenne dieses Buch und seit ich es kenne, habe ich das Gefühl, es wird alles nur noch schlimmer. Mittlerweile wünsche ich mir fast, es nie in den Händen gehabt zu haben, weil ich seitdem nicht mehr weiß, was ich denken soll.
In mir ist jetzt die Angst, dass negative Gedanken sofort wahr werden. Da ich aber von naturaus gerne über alles nachdenke, ist das natürlich ziemlich beknackt.
Kann Psycho klingen, ist mir egal.

Außerdem sollte man die Realität dabei nicht vergessen. Im Buch wurde allenernstes behauptet, wenn man als Brillenträger jeden Abend sich wünscht, dass man keine Brille mehr braucht, wird es auch so passieren. Die Autorin selbst soll es angeblich so gemacht haben und als sie das "Wunder" ihrem Augenarzt zeigte, war er zutiefst schockiert.
Ähm? Also wenn ich kein Bein mehr habe, wächst eins nach, wenn ich es mir wünsche, ja?

Ey ne. An sich selbst glauben schön und gut, aber manches wirkt wie aus der Luft gegriffen.


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 16:36
Denke dabei eher an ein Harald Glöckner.
er hat festgehalten an sein traum.
Trotz wiederstände sind ihm flügel gewachsen, sein ziel nie aus die augen verloren.

Wichtig dabei, wenn du dein ziel so verfolgen willst, ich denke mann soll sich dann von sehr wenig nur ablenken lassen..


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 19:05
@catbone

ich würde sagen, falsch verstanden das ganze :(


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 19:34
catbone schrieb:In mir ist jetzt die Angst, dass negative Gedanken sofort wahr werden.
Da bist Du nicht alleine, das ist eine Gefahr bei diesem übertriebenem Positiv Denken- und Wünsch-Dir-Was-Wahn. Mittlerweile gibt es auch dazu schon Ratgeber. ;)
catbone schrieb:Außerdem sollte man die Realität dabei nicht vergessen.
catbone schrieb:An sich selbst glauben schön und gut, aber manches wirkt wie aus der Luft gegriffen.
Genau, dann kannst Du Dir die Nichtzupositivdenken-Ratgeber auch sparen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/psychologie-die-gefahren-des-gute-laune-zwangs-a-733903.html

Die bekannteste deutsche Wunsch-Dame, Bärbel Mohr, ist in 2010 an Krebs verstorben und hinterließ zwei junge Kinder.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bärbel_Mohr
http://psiram.com/ge/index.php/Bärbel_Mohr


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 20:48
@Nipps

Dann erklärs mir? Die Frau hatte angeblich schlechte Augen und auf einmal stand sie auf und sah besser. Logik dahinter?

@Odyssa

Danke für den Bericht. :) Den fand ich weitaus glaubwürdiger als dieses Buch und hat mir endlich meine Antworten gegeben..
Es ist nämlich einfach bescheuert, wenn schlechtes passiert und man sich selber dann die Schuld dafür gibt. Hoffentlich klingt das jetzt ab.


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 20:54
@catbone


Hat was mit Eigenverantwortung zu tun. Und Logik ist Verstandsdenken. Du suchst ja nach beweißen die Belegen das es quatsch ist, also findest diese auch :D


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 20:57
@georgerus
von dem Plan gottes habe ich auch schon was gehört aber dennoch dürfte es ja laut Buch/Bücher ja eigentlich keinen Plan Gottes geben da wir alle ja Götter sind und unsere Welt selbst erschaffen können.
Habe mir jetzt noch ein Buch bestellt. Soll wohl besser sein als The Secret. Bin gespannt. Laut Beurteilung haben wohl viele damit ihre Träume verwirklicht.
@Odyssa
Und was die Medien sagen interessiert mich nicht. Wie wir wohl alle wissen werden wir immer und immer wieder belogen.
Wir werden durch die Medien dumm gehalten.
Seid alle lieb gegrüsst


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:02
@catbone

erzähl doch mal von dingen die du erschaffen wolltest u die dann egscheitert sind, u wie hast du es angestellt? suggestionen, beten..?


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:03
@georgerus
Ich denke da waren viel zweifel mit dabei


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:06
@Madeve

was für ein buch hast dir denn bestellt?

was denkst über den plan gottes?
kennst du den film, der plan?
da wollte ein mann mit einer frau zusammen sein, u der plan gottes sah angeblich was anderes hervor..er wollte es nicht wahrhaben, kam mit agenten gottes in konflikt, aber kämpfte dagegen an u gewann sie als seine liebe zurück..
ich denke so läuft es viell..wenn man genug glaubt u kämpft wird gott es einsehen u es einem ermöglichen..die meisten geben nur zu früh auf, u denken so ein quatsch das alles funktioniert nicht..


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:08
@georgerus
The Law of Attraction: Das kosmische Gesetz hinter THE SECRET
Das soll wohl noch besser sein als The secret. Bin sehr gespannt. Unter anderem bin ich auf eine seite gestossen wo viele User tipps geben wie man am besten visualisiert und materialisiert usw.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:09
@Madeve

kenn ich auch, ist gut:)

u kennst auch das urwerk von prof murphy, die macht des unterbewußtseins. das gefällt mir mit am besten.

wie ist denn die seite, hast du einen link dafür?


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:11
Nunja.
Plan Gottes. Hm, da ich ja denke das wir alle selbst Gott sind, und ich glaube du hast den gleichen Gedanken also für mich gibt es keine Plan gottes. denn wir sind alle hier um uns selbst zu erkennen. Ich denke da gehören auch solche Sachen dazu mit dem sich wünschen...
Die Seite ist die hier, http://www.the-secret-forum.org/index.php
Und nein, das Buch von Pr. Murphy kenne ich nicht habe aber hier im Forum schon viel gehört. Vielleicht wird es ja mein nächstes Buch..;-)


melden

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:20
@georgerus

Danke das du nachfragst, aber das wird mir dann etwas zu persönlich. Fakt ist einfach, dass ich über Jahre hinweg gekämpft habe und am Ende bekam ich nur einen Tritt von hinten.
Madeve schrieb:Ich denke da waren viel zweifel mit dabei
Nein.

Na ja soll jeder glauben was er will.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:21
@Madeve

danke für den link..

sicher bin ich mir nicht, aber nun für mich nach so langer zeit denke ich schon dass es stimmen wird, wir sind für alles verantwortlich..
der beweis dafür wäre wiederum wenn man eine sache anstrebt, die aber so viele andere menschen beinhaltent, dass es lange sehr lange dauert, bis es eintritt..wer dann davor aufgibt denkt viell gott wollte das nicht usw.

@Odyssa
genau das mit der der person b.mohr ist wieder so ein punkt..warum passierte das?

waren da dämonen am werk, wollen sie nicht dass wir bewußte schöpfer werden, war es gottes wille, damit wir weiterhin die prüfung des glaubens beschreiten müssen?
kenne genug fälle wo sich menschen heilten von krebs..war es also b.mohrs eigene entscheidung zu gehen viel zu früh?

kenne einige menschen die beherrschen wunscherschaffunf sehr gut, u erzählten mir, man muss oft eine art gegengeschenkt bringen..also man verliert etwas u gewinnt etwas..
ob das wahr ist?
bei denen ist es so..aber viell ist das wieder deren weltbild..

meines ist, ich will dass mein wille geschehe. ich bekomme es in dem ich daran glaube u ein guter mensch bin, sowie jesus es lehrte


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:23
@catbone
gekämpft bedeutet aber du hast es nicht für wahr gehalten..kann das sein?

genau darum geht es ja, man stellt sich vor wie etwas schon da ist, eingetreten ist..malt sich das aus in der vorstellung..freut sich dabei..usw.


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz der Anziehung / The Secret

26.02.2013 um 22:40
catbone schrieb:Es ist nämlich einfach bescheuert, wenn schlechtes passiert und man sich selber dann die Schuld dafür gibt. Hoffentlich klingt das jetzt ab.
Das passiert, wenn man versucht mit etwas Verstand an den Inhalt dieser Bücher heranzugehen.

Schauen wir doch einmal in anderen Vertreter dieser Gattung und lesen nicht nur, sondern durchdenken das Gelesene auch - und zwar differenziert.
Vorlage soll "Das verlorene Geheimnis vom Gesetz der Anziehung" von Beate Emmer, Marcin Tereszkiewicz sein, wofür man bei Google Books auch eine Vorschau erhält.

- Seite 17: "Ob es dir gefällt oder nicht, du bist verantwortlich dafür wie dein Leben in jedem Aspekt aussieht.
Erster Schlag mitten ins Gesicht derer, denen es von Haus aus nicht so gut geht, wie etwa denen, die in Armut aufwachsen oder denen, die von ihren Eltern verprügelt werden oder denen, die tagtäglich einen Spießrutenlauf durchmachen, weil sie eine körperliche Behinderung haben.
Da bekommt man den Eindruck die Zielgruppe seien Menschen, denen es an sich verdammt gut geht, die aber den Hals nicht voll genug bekommen.

Womit wir direkt weiter Seite 17 zitieren:
- "Du kannst der sein der du sein möchtest, das tun was du tun möchtest, das haben was du haben möchtest. Du erhälst was du auswählst."
Also frei nach dem Motto, das Leben ist ein Wunschkonzert. In welchem Paralleluniversum sind wir denn hier auf einmal?
Diese offenkundige Gier und Maßlosigkeit ist eine Unverschämtheit.

- Seite 25: "Es hat keine Bedeutung was du im Leben machst, sondern wichtig ist wie du darüber denkst."
Damit lässt sich jeder Blödsinn rechtfertigen...

-Seite 26: "Nicht die Menschen, die im Leben körperlich schwer arbeiten erreichen das was sie im Leben wollen, sonder die, die bewusst oder unbewusst das Gesetz der Anziehung nutzen."
Quadratunsinn. Zeig mir einen erfolgreichen Menschen, sei es Musiker, Ladenbesitzer oder Sportler, der dort ist, wo er ist, ohne sich dafür jeden Tag viele Stunden seines Lebens investiert zu haben. - Berufserben einmal außen vor gelassen, aber wer wird schon Berufserbe sein, wenn er so ein Buch liest?....

- Seite 52: "Kannst du es in dir entdecken, auch wenn es nur das kleinste Gefühl von Abneigung ist, zu dem was du machst? Wenn ja, wird das Ergebnis deines Handelns nie voll zufriedenstellend und lohnend sein."
Dünnbrettbohrerei hoch 10, aber das Kapitel trug ja schon die gradiose Frage "Ist Anstrengung notwendig?", was hier auch wieder versucht wird zu verneinen, weil einem ja alles zugeflogen kommt, wenn man sich nur erst einmal so richtig bequem zurückgelehnt und anfangen zu träumen hat.
Zwei Seiten weiter wird die Notwendigkeit von Disziplin auch noch völlig verneint.


Ich weis jetzt schon, dass mir gleich wieder einen Haufen Leute erzählen wollen, ich hätte es falsch verstanden, hätte nicht richtig gelesen und bestimmt fragt dann irgendwann auch noch jemand, warum ich mich denn damit auseinandersetze, wenn ich mir nichts davon verspreche.

Berechtigte Frage. Warum lese ich solch ein Buch denn überhaupt?
Die Methodik des positiven Denkens ist durchaus wertvoll und auch sinnvoll, aber sie hat nun einmal auch Grenzen des Möglichen.
Eine positive Lebenseinstellung macht bei weitem noch kein erfülltes Leben und bringt einen auch nicht unmittelbar zur Glückseeligkeit. Das ist einfach eine Verklärung der Realität - die ja aber auch in diesen Büchern gern verneint wird.
Es ist richtig, dass wir für unser Handeln verantwortlich sind und auch, dass wir es selbst sein müssen, die irgendwann einmal eine Idee entwickeln oder einen Plan fassen, wohin wir wollen, aber weil wir eben nicht allein durchs Leben gehen und das Miteinander erfordert, dass wir zwischendurch auch die anderen berücksichtigen, ist es eine Fars, was in diesen Büchern versprochen und vom Leser abverlangt wird.

Diverse Konzepte der erprobten und handfesten Motivations-/Psychologie schimmern in diesen Texten noch durch, aber was dann dort daraus gezaubert wird, ist traurig anzusehen.
Da kann man nur wärmstens empfehlen, einmal auch einen genaueren Blick auf die ursprünglich psychologischen Konzepte zu werfen.


Abschließend interessiert mich aber doch eins:
Ihr, die ihr den Inhalt dieser Bücher offenbar sehr ernst nehmt, wärt ihr so freundlich und erzählt mir einmal ein paar Ziele, die ihr mit dieser Methodik verwirklicht habt?
Könnt ihr mir weiterhin mit ein paar Details beschreiben, ob und wenn, was sich seit dem in eurem Leben verändert hat, seit ihr diese Literatur gelesen habt? Bzw. konkreter gefragt, hat sich in eurem Umwelt, eurer Realität etwas verändert oder nur eure Art und Weise in wie Welt zu schauen?


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden