weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pferdefleisch an Bedürftige

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Pferdefleisch
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:12
Hallo,
habe jetzt bei der Suche auf Anhieb nicht gefunden zu diesem Thema, sollte ich was übersehen haben, bitte ich darum diesen Thread zu schließen.

Habe gerade in den Lokalnachrichten gesehen, das ein Bundestagsabgeordneter den Vorschlag gemacht hat die aus dem Handel genommene Produkte (mit Pferdefleisch) an Tafeln und somit an Bedürftige ausgegeben werden sollten.
Natürlich sollen die Produkte entsprechend umetikitiert werden.
Wie denkt ihr darüber?

Also ich finde ja ehrlich gesagt auch das es eine Schande wäre die ganzen Produkte weg zu werfen, aber ich finde es auch schwierig das was der zahlende Verbraucher nicht mehr haben mag eben an Bedürftige zu verteilen.
Sind ja keine Menschen zweiter Klasse.


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:16
Man sollte es verteilen, wenn es gesundheitlich unbedenklich ist und aufhören, von Menschen zweiter Klasse zu sprechen und deswegen Nahrungsmittel wegzuwerfen.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:17
@leoniesa
Pferdefleisch ist ja nicht giftig oder so...

Verstehe den Aufstand irgendwie auch nicht. Problematisch ist es allerdings mit schlachtungen evtl kranker tiere die vorher noch mit Medikament XYZ behandelt wurden oder gedopte Rennpferde die da in der Lasagne landen.

Wenn man die Lebensmittel guten gewissens an bedürftige abgeben kann, dann sollte man dies auch tun. In meinem bekannten kreis gibts ne menge leute die kein problem mit dem essen von Pferden haben. Ich bin zwar selbst vegetarier mittlerweile, aber ich habe immer gerne eine bestimmte sorte Ungarische Esels-Salami gegessen, sehr leckeres zeug.

Bei der Tafel muss ja niemand die sachen nehmen, aber man kann sie ja zumindest anbieten. Freuen sich sicher viele drüber.

Gruß, JimmyWho


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:18
Ich versteh den ganzen AUfriss nicht. Anstatt die ganzen Teile zurückzuziehen, hätten die doch neue Labes schicken können, wäre billiger gewesen. Neue Zutatenliste draufgebackt und fertig ist.
Jahrelang haben alle diese Produkte gegessen und nun machen sie den großen Zampano...


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:22
JimmyWho schrieb:Pferdefleisch ist ja nicht giftig oder so...
Sehe ich genauso, im Grunde genommen können wir ja froh sein das in der Billiglasagne vom Discounter "bloß" Pferdefleisch drin ist und nicht sonst was...

Und ich denke auch das die Kunden der Tafel ja frei entscheiden können ob sie es nun essen wollen oder nicht.
StUffz schrieb:Anstatt die ganzen Teile zurückzuziehen, hätten die doch neue Labes schicken können, wäre billiger gewesen. Neue Zutatenliste draufgebackt und fertig ist.
Jep könnte man auch jetzt noch machen und es von mir aus günstiger im Supermarkt verkaufen, aber irgendwie scheint man das dem "normalem" Verbraucher nicht zumuten zu wollen, das finde ich eben etwas schwierig, oder kommt halt blöd rüber..


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:23
@leoniesa
iwie haben wir jtz das gleiche thema gesucht, nicht gefunden und eröffnet :D

Naja, meine Meinung ist (als Vegetarierin^^) dass die Produkte entweder umetikiert (also dass es auf der Verpackung steht, dass in der Ware Pferdefleisch enthalten ist.) oder an die Bedürftigen verteilt werden, anstatt in den Müll geworfen zu werden.
:D


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:23
Ich war heute fast erschrocken als ich gehört habe, dass sich schon wieder "Empörung breit macht"

Soll lieber alles weggeschmissen werden? Würde zwar besser in unsere Gesellschaft passen, aber die Lösung mit der Vergabe an Bedürftige finde ich vernünftig. Ein CDU Politiker sagte heute auch noch, wer es haben will bekommt es und wer nicht, der nicht. Es wird niemand gezwungen. Wo also ist das Problem?

Außerdem, wie lange haben wir die Produkte gegessen ohne zu ahnen dass dort Pferdefleisch drin steckt? Den Unterschied hat anscheinend niemand gemerkt.

Die Forderung nach der Prüfung der Unbedenklichkeit halte ich für angemessen, den Rest übertriebene Aufputscherei.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:24
Lessy schrieb:Naja, meine Meinung ist (als Vegetarierin^^) dass die Produkte entweder umetikiert (also dass es auf der Verpackung steht, dass in der Ware Pferdefleisch enthalten ist.) oder an die Bedürftigen verteilt werden, anstatt in den Müll geworfen zu werden.
Genau das ist ja die Idee gewesen. Wenn schon eine Verteilung erfolgt, dann soll er auch sofort ersichtlich sein, dass es sich um Pferdefleich handelt. Nicht, dass sich jemand hinterher noch getäuscht fühlt ;)


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:24
@Lessy

:D


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:25
StUffz schrieb:Ich versteh den ganzen AUfriss nicht.
Pferdefleisch ist *teurer* als Rind. Gewöhnliche Pferde kommen nicht ins Regal.

Hier geht es um verseuchten Dreck aus Rumänien. Den soll der Herr Hartwig mal selber fressen.

http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/panorama/pferdefleisch-fuer-die-tafeln--69348141.html

####
Der CDU-Entwicklungspolitikers Hartwig Fischer schlug am Donnerstag vor, aus dem Verkauf genommene Produkte wie etwa Lasagne oder Gulasch nicht zu vernichten. Sie sollten stattdessen an Hilfsorganisationen wie die Tafeln gehen.
####


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:25
leoniesa schrieb:Jep könnte man auch jetzt noch machen und es von mir aus günstiger im Supermarkt verkaufen, aber irgendwie scheint man das dem "normalem" Verbraucher nicht zumuten zu wollen, das finde ich eben etwas schwierig, oder kommt halt blöd rüber..
Ich hätte sie auch gekauft, wenn ich gewusst hätte, was drin ist.
Wobei ich extrem selten Fertigessen zu mir nehme :D (pferdigessen)


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:26
Achja und außerdem, manche Leute geben viel Geld für Pferdefleich aus, es ist ja fast schon eine Delikatesse. Aber wenn es ums Gratis-Verteilen geht, ist es nicht gut genug? Jaja die Logik..


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:26
@StUffz
Pferdigessen :D :D :D :D


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:26
xtom1973 schrieb:Pferdefleisch ist *teurer* als Rind. Gewöhnliche Pferde kommen nicht ins Regal.
Nein, ist es nicht.
Letzte Woche wurde bei uns in der Region ein Pferdeschlachter interviewt, weil man mal seine Sicht der Dinge hören wollte.
Pferd ist in der Regel gut die Hälfte billiger als Rindfleisch.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:27
@StUffz
Pferd ist in der Regel gut die Hälfte billiger als Rindfleisch.

Stimmt genau. Immer biste schneller....


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:27
StUffz schrieb:Pferd ist in der Regel gut die Hälfte billiger als Rindfleisch.
aus Rumänien.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:28
@Soley
Naja, Politiker und die "feinen" Herren eben. Wenn nun also das Pferdefleisch an Bedürftige verteilt werden soll reden die sich natürlich auf weil die da ja Unmengen an Geld für bezahlt haben und die Bedürftigen das einfach kriegen sollen. ;)
Da machen die lieber die Ware und die Menschen "minderwertig".


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:28
und gerade Pferdefleich aus den Ostblockstaaten ist eigentlich wenig medikamentös verseucht, die behandeln ja nicht, die schlachten gleich.....


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:28
xtom1973 schrieb:aus Rumänien.
Nein, in diesem Fall ging es um Pferde aus Schleswig-Holstein und zwar keine Reitpferde oder Turnierpferde sondern Pferde, die zur Fleischgewinnung gehalten werden.
Nicht aus Rumänien.

Das Zeug aus Rumänien ist dann nochmal billiger.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

22.02.2013 um 19:29
halte ich für keine gute idee solnge nicht wirklich klar ist was das für ein fleisch ist was da verarbeitet wurde.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden