Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nekomata und Bakeneko

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Nekomata, Yokai, Bakeneko

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 14:37
Hallo erstmal , also bin noch neu hier und hoffe das ich diesen Beitrag in die richtige fach reingetippt habe ^^

Also hat jemand von euch schon von den Japanischen Yokai wesen namens Nekomata bzw Bakeneko gehört?

Wikipedia: Nekomata

Wikipedia: Bakeneko

Bakeneko :

Der japanischen Folklore zufolge entwickeln sich Bakenekos aus einfachen Hauskatzen, wenn diese ein ungewöhnlich hohes Alter (meist älter als dreizehn Jahre) erreichen oder zu fettleibig werden. Bakenekos sollen auch dann entstehen können, wenn sie das Blut ihres gerade ermordeten Besitzers auflecken. In jedem Falle werden sie größer als ein Haushund und machen bald Jagd auf die Hausbewohner, da sie jetzt Menschenfleisch bevorzugen. Eine Bakeneko verfügt Legenden zufolge über starke, schwarzmagische Kräfte, insbesondere im Bereich der Totenbeschwörung: So kann eine Bakeneko den Leichnam eines kürzlich Verstorbenen wie eine Marionette fremdsteuern und dann für sie Verbrechen begehen lassen. Sie kann aber auch die Gestalt des Verstorbenen nachahmen, wenn sie genau im Augenblick des Dahinscheidens über den Sterbenden springt. Des Weiteren wird überliefert, dass manche Nekomata Hitodama beschwören können.



Nekomata :


Eine Nekomata (japanisch 猫股 oder 猫又; von japanisch neko „Katze“ und mata „Gabelung“ oder „gegabelt“; vollständig also „Gegabelte Katze“) ist ein fiktives Wesen aus der japanischen Mythologie, das sich aus einer Hauskatze entwickeln kann, aber auch wild in bestimmten Bergregionen Japans und Chinas hausen soll. Sie gehört nach dem Volksglauben zur Gruppe der höheren Dämonen, den Yōkai.
Die Nekomata wird als eine Verwandte des Bakeneko (ebenfalls ein zauberkundiger Katzendämon) angesehen, wobei die mythologischen Übergänge fließend sind und die Nekomata sehr oft mit den Bakeneko verwechselt werden. Erst der doppelte, beziehungsweise gegabelte Schweif soll eine Unterscheidung sichern. Nekomata gelten im traditionellen Volksglauben als bösartig, im Gegensatz zur Maneki-neko, der „Winke-Katze“, die Glück bringen soll. Der Glaube an Nekomata ist sowohl im Buddhismus als auch im Shintoismus vertreten. Auch aus der chinesischen Mythologie sind mit Nekomata vergleichbare Katzendämonen bekannt. Erzählungen und Sagen über vorgebliche Begegnungen mit Nekomata sind mindestens seit dem frühen Autor Yoshida Kenkō (1283–1350) der Übergangszeit von der Kamakura-Zeit (1185–1333) zum Beginn der Muromachi-Zeit (1336–1573) überliefert.

[ Beide Texte hab ich aus wikipedia kopiert .. währ mir jetzt zu lang zum schreiben gewesen XP ]



Was haltet ihr davon ? Kennt ihr irgendwelche Bücher mit legenden über diese wesen? Die bei wikipedia sind mir irgendwie zu wenig , oder gibt es filme darüber??
Die interessieren mir irgendwie voll X3


melden
Anzeige
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:00
Totaler Quatsch. Vor allem ist das mal wieder Typisch Asiatisch, dieser merkwürdige Volksglaube.
Der Chinese glaubt ja auch das ein Tigerpenis potent macht.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:06
@Klavier

Ich weiß , nur es ist für mich halt mal was anderes als nur dauerhaft diese Vampir und Werwolf Storys die wie Pilze aus dem Boden wachsen


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:08
@Silver_Neko
Das ist auch vollkommen in Ordnung. Würde ich auch nichts gegen sagen. Bei den asiaten spielt sich allerdings unglaublich viel im Mythologischem ab. Wahrscheinlich geht es hier auch wieder um Elementare Geister die für irgendwas stehen, wie die ganzen Drachensagen .


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:10
@Silver_Neko
Ich kenne diese Wesen nur aus Games.
Du hast recht. Gegenüber diesen Vampirgeschichten in letzter Zeit ist es eine Wohltat, mal über andere fabelwesen zu lesen.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:15
@Klavier

Naja , genaugenommen sind Nekomata und Bakeneko Katzenartige Dämonen wesen und weniger Geister


@Halbu

Jup, neue wesen braucht das land ^^


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 15:28
hab von beidem noch nichts gehört finds aber iwie lustig :D

vor allem wegen dem namen von bakaneko :'D

es gibt sogar ein pokemon dass auf einer nekomata basiert ^^

200px-Sugimori 196

Psiana :3


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 17:37
@Silver_Neko
Habe mich falsch ausgedrückt. Natürlich keine Geißter. Die Drachen in dem Sinne sind ja auch keine Geißter. Elementarwesen eher.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 17:45
Silver_Neko schrieb:So kann eine Bakeneko den Leichnam eines kürzlich Verstorbenen wie eine Marionette fremdsteuern und dann für sie Verbrechen begehen lassen.
Was sollen Katzen denn für ein Interesse dran haben Verbrechen zu begehen?! Hunden ihre Würstchen klauen oder wie? :D

Ist halt ein Fabelwesen, dass es bei den Chinamännern :chinamann: gibt ;) Nichts weiter.
Aber von Filmen oder sonstigen Geschichten mit besagten "Kreaturen" habe ich auch noch nichts gehört.

(BTW Beitrag No. 3000 :rock: :D )


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 17:58
Silver_Neko schrieb: So kann eine Bakeneko den Leichnam eines kürzlich Verstorbenen wie eine Marionette fremdsteuern und dann für sie Verbrechen begehen lassen
Durch kona-chan weiß ich, das Bake(Trottel, Dummkopf), und Neko Katze bedeutet.
Also wäre eine dumme Katze in der Lage, Leichen für ihre bösen Machenschaften zu rekrutieren?


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 18:09
@Silver_Neko

Ich halte es für absoluten Unsinn. Es handelt sich dabei lediglich um eine mit mythologischem Hintergrund behaftete Legende, die nicht in der Realität ( zumindest unserer ) existent ist.

Dem völlig fern halte ich es auch für eher unrealistisch, dass sich Katzen aufgrund dem Lecken menschlichen Blutes bzw. wie Du schriebst dem Blut ihres ermordeten oder gestorbenen Halters in " Ungetüme " verwandeln.
Das ähnelt etwas Pokémon. ^^

Aus der Perspektive des Mystikers will ich dir allerdings nicht widersprechen und sammelte auch schon selbst einige interessante Fakten zu diesem Thema.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 19:18
@Silver_Neko
@Parapsychology

Es verhält sich bei den japansichen Legenden immer etwas anders als man denkt.

Man denke nur an den:

Namasu (Wels welcher Erdbeben auslösen soll)

und

den sog. "Kappa" (ein Dämon welcher kleine Kinder aus dem Fluss angreift, hineinzieht und ertränkt.)

---

Auflösung der o.g. Legenden:

Der Namasu ist eine einheimische Welsart in Japan,
bei dem festgestellt wurde, dass er besonders bei Seismischen Aktivitäten,
auffällig aktiv wird.

Der Kappa ist eine Art Riesenlurch,
welche tatsächlich in wenigen Flüssen Japans lebt und
Menschen faktisch angreifen und ggf. kleine Kinder töten kann.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 19:34
@Charlytoni

Das bestätigt, dass man dortzulande die Realität gerne mit mystischen Begebenheiten ausschmückt. ^^


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 19:40
@Parapsychology

Richtig - ich vermute, dass sich hinter den beiden Phänomenen so etwas wie eine Umschreibung von

veränderten Persönlichkeiten verbergen kann.

---

vielleicht gibt es rein hypotetisch in Japan auch schamanische Pilze,
die ihre Konsumenten in genau solche Zustände versetzen kann.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 19:43
@Charlytoni

Diese Idee, bzw. so einer Ähnliche hatte ich auch schon bei meinen Recherchen. Ließe sich aber nicht sonderlich gut belegen.
Zumindest von meiner Seite her.


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 20:27
@Silver_Neko
Astreiner Thread, denn mich langweilen Vampire und Co. schon lange! ^^

Hast du eventuell eine Bibliothek in deiner Nähe?
Dann könntest du nach Büchern zum Thema suchen.
@ahri schrieb:
Was sollen Katzen denn für ein Interesse dran haben Verbrechen zu begehen?! Hunden ihre Würstchen klauen oder wie?
Kennst du nicht den Film "Cats & Dogs – Wie Hund und Katz"? ;)
@ahri schrieb:
(BTW Beitrag No. 3000 :rock: :D )
:Y: :D


@Isana
Ich musste auch sofort an Psiana denken! :D


@Halbu
Baka (na) heißt Idiot, Bake in diesem Fall Monster.
Monsterkatze klingt ziemlich unspektakulär, stimmt's? :D


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 21:36
@Lepus
psiana sieht schon so mysteriös aus leicht ^^

@Halbu
ich sagte bakA xD

EDIT
vlt. entstand die sage ja weil mal eine katze übergross war und dann iwie für ein mosnter gehalten wurde?


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 21:38
@Isana
Jupp, Nachtara finde ich noch interessanter - und natürlich die ganzen Geist-Pokémon. ^^

Sorry, für's OT. ^^'


melden

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 21:40
@Lepus
hast mein edit gelesen? :D

vlt. hat ja nachtara auch bezug zu bakeneko/nekomata ^^


melden
Anzeige

Nekomata und Bakeneko

09.02.2014 um 21:46
@Isana
Das kann sein.
Vielleicht auch, weil Katzen nachts rumschleichen und geheimnisvoll sind.

Oder es geht auf Tiger oder Panther zurück.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spuk29 Beiträge