weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterdorf in Sizilien

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Geisterdorf, Sizilien

Geisterdorf in Sizilien

12.10.2010 um 00:06
Man soll wohl auch öfter diese Dinger hier sehen



melden
Anzeige

Geisterdorf in Sizilien

12.10.2010 um 00:59
verdammt, was geht da ab??


melden

Geisterdorf in Sizilien

03.09.2016 um 17:18
Neuer interessanter Beitrag bzgl. des "Geisterdorfs" in Sizillien:



melden

Geisterdorf in Sizilien

03.09.2016 um 17:48
Zum Video:

Man kann von ExoMagazin halten was man will, dennoch finde ich es erstaunlich, dass nach so langer Zeit dieser Vorfall immer noch diskutiert wird. Den Thread habe ich vor 12 Jahren verfasst, das ist schon erstaunlich.

Und immer noch sind die Ergebnisse der damaligen Untersuchungen entsprechend umstritten. Es ist offensichtlich damals dort etwas passiert, das man nach rational empirischem Verständnis nicht begreifen konnte.


melden

Geisterdorf in Sizilien

03.09.2016 um 19:36
@Sullyerna

In Canneto di Caronia wurden zeitweise sehr starke Magnetfelder gemessen.
Solche starken Magnetfelder können in elektrisch leitenden Metallen elektrische Ströme erzeugen, was zu Erhitzung und zu Bränden führt.

Der Ursprung dieser Magnetfelder ist noch unbekannt, aber man vermutet, dass sie durch Druck oder Reibung im Erdinneren entstehen.
Der Untergrund Siziliens ist geologisch sehr instabil.
Vor der Nordküste Siziliens, an der Canneto liegt, drückt die nordafrikanische Erdplatte gegen die eurasische und Sizilien selbst wird durch Plattendrift zusätzlich langsam auseinandergerissen.


melden

Geisterdorf in Sizilien

03.09.2016 um 21:23
Müssten diese Phänomene dann aber nicht permanent anzutreffen sein, bzw. in Intervallen? Wie kommt es, dass diese nur temporär waren. Auch alte Dorfanwohner etc. so etwas noch nicht erlebt haben. Und wenn diese Intervalle ausserhalb der Zeitspanne eines Menschenlebens sind, warum gibt es keine Aufzeichnungen? Weil es noch keine elektrischen Geräte gab vielleicht?


melden

Geisterdorf in Sizilien

03.09.2016 um 23:35
@Sullyerna

Es handelt sich möglicherweise um längere Intervalle zwischen den Vorfällen.
Bevor es elektrische Geräte und Leitungen gab, konnte sich eventuell auch weniger entzünden.
Sitzpolster und Matratzen mit Metallfedern haben sich allerdings auch oft entzündet.

In der Gegend kommt es auch häufiger zu Lichterscheinungen, ähnlich den "Erdbebenlichtern", deren Entstehung bisher auch noch nicht endgülig geklärt ist und die oft als UFOs gedeutet wurden.

Video über die Lichterscheinungen und Brände in Canneto di Caronia:
http://www.dailymotion.com/video/x11qrhw_das-phanomen-canneto-di-caronia_tech


melden

Geisterdorf in Sizilien

04.09.2016 um 07:46
@Sullyerna

Ich versteh das Video nicht, was soll da denn passiert sein bei dem Typ das er von nem "Alienangriff" ausgeht? In dem Video passiert garnichts.


melden

Geisterdorf in Sizilien

05.09.2016 um 11:50
Die Sache ist schon sehr interessant. Nach den Vorfällen in 2004 ging die Serie 2014, jeweils gleicher Zeitraum weiter. Unter dem Schlagwort 'Canneto di Caronia 2014' findet man was. Ein alter bild-artikel erwähnt, daß Caronia inmitten eines enorm großen Magnetfeldes zu liegen scheint. Hier ist der Artikel: http://www.bild.de/news/ausland/mystery/elektrogeraete-fangen-feuer-37008444.bild.html
Man geht davon aus, daß sich Metalle unter großem Magnetfeld so sehr erhitzen, daß sie Kunstoffe, Fasern und Holz zum Brennen bringen, was erklärt, warum Geräte brennen, die nicht an Strom angeschlossen sind und sogar Matratzen enzündet werden. Allerdings weiß man nicht, woher es kommt.
Interessant finde ich noch anzumerken, daß die Brände von unten nach oben steigen. Es beginnt also im Erdgeschoß zu brennen und arbeitet sich die Stockwerke hoch. Es brennt also nicht diffus durcheinander. Dieses aufsteigende Ausbreiten der Magnetkräfte würde dafür sprechen, daß die Quelle unterirdisch zu vermuten ist und nicht außerirdisch und daß sie wahrscheinlich eher natürlichen Ursprungs ist.


melden

Geisterdorf in Sizilien

05.09.2016 um 14:26
@Süsslupine

Dieses starke Magnetfeld bei Canneto di Caronia bildet sich anscheinend nur zeitweise.

Es gibt vermutlich noch mehr magnetische Anomalien auf Sizilien:
Vor einigen Jahren fand ich auf einer regionalen Seite Berichte über einen Autotunnel, in dem es zwar selten aber immer wieder, zu Ausfällen der Auto-Elektronik - bis hin zum Stehenbleiben mitten im Tunnel - kommt.

Bei dem "Alienangriff" handelte es sich wahrscheinlich auch um technische Störungen seines Equipments @Apoplexia
(ich habe die kostenpflichtige Fortsetzung bei Exopolitik nicht angeschaut).

Solche elektromagnetischen Anomalien fallen vermutlich kaum auf, solange eine Gegend nicht bewohnt ist und keine vielbefahrene Straße durchführt.


melden

Geisterdorf in Sizilien

14.06.2017 um 15:10


melden
Anzeige

Geisterdorf in Sizilien

14.06.2017 um 17:28
@Sullyerna

Bei den "Ufos" handelt es sich höchstwahrscheinlich um Lichterscheinungen, wie sie in geologisch aktiven Erdbeben-Gebieten öfters beobachtet werden, also um sogenannte "Erdbeben-Lichter".

Zu unerklärlichen Selbstentzündungen von Menschen kam es in Canneto die Garonia übrigens nicht.

Die Brände in Canneto di Garonia sind nicht ungeklärt, wie im Video behauptet, sondern zeitgleich wurden von Wissenschaftlern starke elektromagnetische Felder gemessen.
Solche elektromagnetischen Felder werden vermutlich durch Druck oder Reibung im Untergrund von geologisch instabilen Gebieten erzeugt und können in elektrisch leitenden Materialien, wie z.B. Metallfedern in Polstern, Ströme induzieren, die Brände auslösen können.

Ein paar deutschsprachige Artikel, die sich mit diesen Zusammenhängen beschäftigen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/erdbebenlichter-erklaerung-fuer-blitze-aus-dem-boden-a-1035800.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/mysterioeses-leuchten-forscher-erklaeren-erdbebenlichter-a-941956.html

http://juskis-erdbebennews.de/2014/01/geheimnis-der-erdbebenlichter-gelueftet/


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
21am 27.07.2012 »
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden