Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutsche Horrorgeschichten?

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Horror, Deutsch, Geschichten

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:35
@barbieworld

Ich erinnere mich, dass die familie wohl sehr katholisch war und deswegen das vertrauen in einen priester setzten und eben nicht in eine ärztliche behandlung.

ob der pabst einen exorzismus genehmigen muss, weiss ich leider nicht, bin mir aber nicht so sicher ob eine dämonenaustreibung so selten war.

ich war mal vor ein paar jahren in einer psychiatrischen einrichtung aus beruflichen gründen und kam dort mit dem zuständigen pfarrer in berührung. Der kam auch nicht darauf klar, dass dort psychische erkrankungen behandelt werden, sondern faselte immer sowas wie man müsse den armen menschen das böse austreiben, war ganz schön geschockt!

ich denke mal der glaube kann bekanntlich berge versetzen und wenn ein geistlicher dann irgend2elche gespräche oder gebete oder sowas macht und der entsptrechenden person, geht es dann besser, fühlt sich besser is das ja in ordnung, aber bitte nicht wenn sich der gesundheitliche zustand dadurch verschlechtert.

und ja ich weiss, dass exorzismus offiziell nicht mehr betrieben wird, fand den pfarrer nur echt strange...


melden
Anzeige
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:37
@MissGreen
es gibt solche und solche pfarrer. in der 6. Klasse war es witzig. Hatte da den höchsten Pfarrer hier im Kreis als Reli-Lehrer für ein halbjahr. Naja der könnte auch so ein pfarrer wie der den du eben angesprochen hattest sein :D

im 2. halbjahr hatte ich ne pfarrerin die das ganze etwas gelassener sah. "ich kann und will niemanden zwingen an jesus zu glauben"


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:40
@barbieworld

Ja, kenne ich, offiziell bin ich katholisch (wegen der arbeit ist es für mich besser eine religion zu haben).

Und die katholiken sind ja recht streng mit allen.

finde es halt nicht soooo toll so einen pfarrer in einer psychiatrischen einrichtung zu haben..


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:41
@MissGreen
MissGreen schrieb:finde es halt nicht soooo toll so einen pfarrer in einer psychiatrischen einrichtung zu haben..
sowas finde ich gefährlich für die patienten


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:47
@barbieworld

Genau, ich wollte es jetzt nicht so drastiwch ausdrücken, ich denke auch, das ein pfarrer einem wirklich helfen und beistehen kann, aber bei menschen die eine psychose haben was von "das böse muss raus" zu reden finde ich mehr als bedenklich...

ich hab in dieser einrichtung einen jungen mann kennengelernt, habe immer noch kontakt zu ihm, dem hat nichts geholfen, keine therapie, keine medikament nichts, über jahre. Irgendwann ist er mal zu ner handauflegerin gegangen, er ist jetzt nicht gesund aber ihm hilft es warum auch immer.

find ich interessant.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:49
@MissGreen
ich denke das hängt ein stück weit auch mit dem glauben des patienten zusammen. Scheinbar ist besagter Patient recht gläubig sodass er eine heilende wirkung im hand auflegen sah. Was meiner meinung nach eher nach nem Placebo-Effekt klingt.


Ich glaube nicht an Dämonen die von Menschen besitz ergreifen.


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 00:56
@barbieworld

Glaub ich auch nicht dran, ja der placebo effekt, finds aber gut, dass es ihm hilft obwohl ich auch nichts von handauflegen halte!


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 03:47
@ MissGreen.
Du meintest ursprünglich Dietmar Hamann. Der war tatsächlich kaum weniger grusliger als Haarmann, allein weil er so hässlich war, wie nur Deutsche es sein können ;)

@ BarbieWorld:
Du bist leider einem sehr beliebten Mythos aufgesessen. Den von dir zitierten Kinderreim gab es nie, auch wenn dein geliebtes Wikipedia dir das gern einreden möchte. Ist natürlich traurig, weil der Fall dadurch gleich weniger spektakulär ist, als du ihn gern hättest. Ist trotzdem die Wahrheit. Dein hübscher Reim ist die Erfindung eines deutschen Künstlers aus dem Jahr 1971. Du kennst ihn zwar sicher nicht als Künstler, aber vielleicht hast du ihn schon mal als Schauspieler in der Lindenstraße gesehen ;)


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 07:49
@A.Gourlay
Der Spukfall in Rosenheim sollte wohl auch erwaehnt werden.

@bekao
Wenn Du die Leute ansprechen willst, darfst Du kein Leerzeichen zwischen dem @ und dem Namen machen.


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 08:02
@MissGreen
MissGreen schrieb: (wegen der arbeit ist es für mich besser eine religion zu haben).
Hä? was arbeitest du denn?
Ich tippe mal ganz wild, du kommst aus Bayern?^^


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 08:19
Es gibt ein Kriminalfall, der ziemlich mysteriös war und mich seither beschäftigt. Er wurde nie gelöst.

In Haltern waren 2 KFZ Mechaniker abends vollkommen unabhängig voneinander in ihren jeweiligen Wohnungen verstorben. Sie hatten vorher gemeinsam an einem Auto gearbeitet.
Man geht von irgendeiner Vergiftung aus, aber man konnte alle Gängigen Lösungen ausschließen.

Bis heute weiß niemand, woran diese zwei Menschen gestorben sind:

http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/todesfaelle-in-haltern-woran-starben-mirco-und-thomas-id6543995.html


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 08:36
159244-45aea628-41a3-11e3-8308-a963aeaf7

Ist an Horror wohl kaum zu übertreffen.


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 10:00
Hallo!

"Typisch" deutsche Horrorgeschichten?

"Das Wirtshaus im Spessart" ;)

Aber die Horrorliteratur geht - sofern man wiki folgt - auf englische Einflüsse zurück.

Im Rahmen der Romantik entstanden dann zahlreiche Novellen und Kunstmärchen, die mehr- oder minder gruselig, phantastisch sind und zum Teil auf Märchen und Sagen zurückgreifen, z.B.

Wilhelm Hauff - Das kalte Herz

E.T.A. Hoffmann - Der Sandmann

Darüber hinaus hat Deutschland immerhin einen Werwolf mit überregionaler Beachtung zu bieten:

Wikipedia: Peter_Stubbe

Bei "Das Schweigen der Lämmer" muss ich immer an Ludwig Tessnow denken, der nicht nur Schafe getötet hat, sondern eben auch für den Tod von Menschen verantwortlich gemacht wurde, nachdem es einem Wissenschaftler gelungen war, menschliches von tierischem Blut zu unterscheiden.

http://erichs-kriminalarchiv.npage.de/1901-1920/1-seite-mit-15-faellen.html


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 11:17
Vielen Dank für alle bisherigen Beiträge! :)

Also wir haben u.a. einen Massenmörder, einen Exorzismus und einen Werwolf.

Was ich besonders interessant finde, ist, dass jede Kultur eigene Horrorgeschichten erzählen kann, doch im Kern sind alle Horrorgeschichten immer ähnlich.

Was meint Ihr, warum sich Menschen Horrorgeschichten erzählen? Versuchen sie damit, ihren Ängste eine Gestalt zu geben, um sie kontrollieren zu können (eine gängige psychologische Erklärung) oder hat es doch noch andere Gründe?


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 18:33
da gibt es noch den poltergeist von rosenheim ist auch recht bekannt


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 21:19
Oder das Dorf Martinsbüttel mit seinen vielen, ausgedachten Spukgeschichten. Totgefolterte Babyleichen, tote Katzen in den Bäumen oder der rote Mond wenn man den Friedhof betritt und so einen Unsinn.


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

23.05.2014 um 21:58
Es gibt auch die Geschichte von der weißen Frau.

Sie lebte ende des 1800 anfgang des 1900 Jahrhunderts. Es heißt das sie am Tag ihrer Hochzeit erschossen wurde. Ab diesen Tag so wird berichtet, dass sie am Tag ihrer Ermordung in ihren Hochzeitskleid erscheint. Weiter wird behauptet, dass man sie nicht ansprechen darf. Wenn man sie anspricht stirbt man innerhalb eines Jahres. Allerdings wenn man sie nur sieht passiert nichts.

Jedenfalls heißt es jeder der behauptet hat sie angesprochen zu haben ist an einen Unfall gestorben. Einer der gesagt hat sie angesprochen zu haben, ist wirkliche bei einem Unfall gestorben. Er war beschäftigt auf einer Baustelle. Da hat er mit einem Hammer auf den Boden geschlagen und hat eine Bombe getroffen. Die ist dan explodiert. Die Leute haben gesagt die weiße Frau habe ihn geholt.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Horrorgeschichten?

26.05.2014 um 21:29
@A.Gourlay
Gib mal auf Youtube "Die Größten Kriminalfälle Deutschlands" ein. Da findest du sehr gute Dokus über die richtig krassen Fälle!


melden

Deutsche Horrorgeschichten?

27.05.2014 um 13:05
jovanni schrieb am 23.05.2014:da gibt es noch den poltergeist von rosenheim ist auch recht bekannt
...der hieß "Chopper" und gilt lange als enttarnter Fake!



Wikipedia: Chopper_(Gespenst)


melden
Anzeige

Deutsche Horrorgeschichten?

27.05.2014 um 15:05
Mir fällt Jürgen Bartsch ein der Kindermörder ein in einem Stollen oder Tunnel hat der die ermordet angeblich soll man noch heute die Schreie und Weinen hören daraus


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radiästhesie68 Beiträge