Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:04
Eine neue Runde, weil ich finde ein so schöner thread sollte nicht in der Versenkung verschwinden nur weil der ersteller sich abmeldet.

Für die die den ersten thread nicht kennen:
Hier erzählt ihr bitte alle kuriosen oder auch unverständlichen Ereignisse die ihr so erlebt hat.
Aber reduziert die Erzählungen von ufos, psyböllen und monstern bitte auf ein minimum, hier geht es um geschichten die man wirklich erlebt hat, nicht um seltsame träume.



Anbei, ein kleines Stück von mir:

Ich hab mal eine ganze Zeit lang seltsame sms auf mein handy bekommen und regelmäßig anrufe bei denen am anderen Ende kein ton zu hören war.

in den SMS standen dinge wie: wer sind sie, warum rufen sie dauernd an, sollten die nächtlichen Anrufe nicht aufhören werden wir rechtliche schritte einleiten, wir wollen einfach unsere Ruhe sie verdammter stalker.

Wenn ich zurückschrieb kam nie was, nur ab und zu eine neue anschuldigung, dass ich total krank wäre usw..

ich weiß bis heute nicht was da los war, und als nummer wurde die nummer eines Freundes von mir angezeigt, undzwar von seinem HAUSTELEFON was gar keine sms verschicken kann.


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:17
1983 hielt mich eine " Drohgeste" eines Nachbarn davon ab, ein "illegales" Motorradrennen stadteinwärts zu Ende zu fahren, sprich ich bremste vor dem "Ziel" ab. Mein Rivale fuhr weiter und verunglückte ca 200 Meter weiter vorne tödlich.
Komisch an der Sache war das besagter Nachbar, eine sehr markante Erscheinung - zu diesen Zeitpunkt defintiv 300 km entfernt in einer anderen Stadt war.
Die Fußabdrücke, die noch in dieser Nacht an der Stelle gesichert wurden, wo besagte Gestalt stand, waren jedoch nachweislich von seinen Schuhen.
Dies Ereignis ist mir bis heute rätselhaft, wohl bin ich selbigen aber dankbar.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:24
@Chips

Das ist allmy, selbst um die uhrzeit sind noch Leute im Mystery bereich unterwegs^^

Seltsame Sache, es könnte auch sein dass jemand ähnliche schuhe hatte und bei der Geschwindigkeit dem Nachbarn ähnlich sah.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:30
Shionoro schrieb:Seltsame Sache, es könnte auch sein dass jemand ähnliche schuhe hatte und bei der Geschwindigkeit dem Nachbarn ähnlich sah.
Der " Schuhabdruck-Vergleich" wurde damals von der Polizei durchgeführt und ausgewertet.

Es ist aber für mich nicht mehr wichtig, was das damals war. Hin und wieder unterhalte ich mich mit besagten Nachbarn noch über die Geschichte - mehr auch nicht.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:34
@Chips

Und der sagt auch er war nicht da?
Spooky.
Aber zumindest ist dir ja nichts passiert.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:36
Hans, besagter Nachbar - konnte an Hand von Hotelrechnungen, Fahrkarten ,Tankrechnungen und mit einem Fahrzeug-Mängelbericht der Polizei nachweisen, das er zu diesen Zeitpunkt in F-furt am Main gewesen ist.

So, ich verabschiede mich für ein paar Tage von der Allmy-Gemeinde, ein wohlverdienter, achttägiger Kurzurlaub ohne Net und ohne Tel. erwartet mich.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 04:49
@Chips

Viel Spaß :)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 05:56
@Shionoro Das ist ja eine komische Geschichte mit dem Handy. Und du bist sicher dass dein Freund mit dem Haustelefon keine Sms verschicken kann und dich nicht eventuell einfach auf den Arm nahm?


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 11:15
2 Geschichten:
Ich war früher selbständiger Fuger.In einen Neubaugebiet war ich am verfugen.Aus dem Nachbarhaus,das zwar neu,aber nicht fertiggestellt war,hörte ich ein paarmal Kinderstimmen/Gelache.Ich fragte später den Hausbesitzer ob in dem Nachbarhaus schon jemand wohnen würde.
Das Haus sei unbewohnt,sagte der Bauherr,da in dem Haus eine russische Familie während der Bauphase gestorben war.Sie waren durch eine undichte Gasleitung im Schlaf erstickt.Da öfter die besagten Stimmen zu hören waren,mochte niemand das Haus kaufen....

2:Ich verfugte ein Bungalow.Bauherr war ein Mann um die 70, der ein neues Haus baute,weil seine Frau kürzlich im alten Haus gestorben war.Ich verfugte gerade die Terrassentür,als ich eine alte Frau im Haus durch den Flur gehen sah.Sie wirkte verwirrt,als wenn sie nicht wüsste wo sie ist.Ich ging zur Haustür,schloss auf und ging rein um sie zu fragen was los sei.Im Haus war niemand.Kurze Zeit später war ich am Küchenfenster.Da stand die Frau in der Küche.Sie sah zwar nach draussen,schien mich aber nicht zu sehen.Ich nahm mein Handy und tat so als wenn ich telefonieren wollte und machte ein Foto von ihr.Danach ging ich zur Haustür,ging rein,aber im Haus war niemand.Auf dem Foto war niemand zu sehen.Nur die leere Küche....


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 12:24
@ems
Hmmm krasse Sache, bei Kinder tuts mir immer besonders Leid, sie verstehen manchmal einfach noch nicht das sie Tod sind.
Naja wer weiß was ide Frau gesucht hat, vllt. ihren Mann ...


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 12:28
@Chips
war das vielleicht einer, der zufällig die gleichen Schuhe hatte? Jetzt muss ich so lange auf Antwort warten :), aber einen schönen Urlaub dir!


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 12:39
Hehe jetzt kann ich meine "spooky"-Geschichte auch an den Mann bringen, vobei spooky ist die so gar nicht, eher witzig.

Also es war letzten Monat ich war bei meiner Freundin zu Besuch von der ich weiß das sie "sehen" kann und das es bei ihr "Spukt" (heißt verstorbene Seelen gehen bei ihr ein und aus).
Beängstigt mich nicht besonders, ich finds eher total interessant.

So besagte Freundin hat fünf Katzen und dementsprechend auch viele Katzenklos.
Als ich zu ihr kam war sie am spülen und hat mich gebeten, ob ich nicht die Katzenklo sauber machen möchte, tat ich natürlich gleich.

Alle Katzen waren zu dem Zeitpunkt im Zimmer der Tochter eingesperrt damit sie keinen Unfug machen können.

Also ich mach die Klos sauber, eins nach dem anderen und stell die sauberen hinter mich, der Eimer mit den Dreck-böbbeln (Streu, Kot, Pipi) steht schräg neben mir.
Nebenher unterhalte ich mich mit miener Freundin in der Küche wärend sie weiter spült und mit dem Geschirr klappert.

Sie fragt mich was, ich dreh mich um, um zu ihr zu gehen und sehe in einem der 100%ig sauberen Katzenklos Zwei fein säuberlich neben einander gelegte Dreck-Böbbel.
ganz oben drauf.
Ich weiß zu 100% das alle sauber und leer waren die ich nach hinten gestellt hatte.

->da hab ich fei nicht schlecht geschaut...

Meine Freundin lachte nur und hat gemeint das "Geister" schon mal Schabernack treiben und sowas tun.

Naja Angst hab ich bei ihr keine, aber das fand ich schon ein bissle merkwürdig ...


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 12:48
@Shionoro
auf dein Erlebnis ist mir diese Seite eingefallen

fakemysms.com

könnte das vielleicht eine Lösung sein, oder was hat dein Freund dazu gesagt, vielleicht wollte dich jemand nur verarschen?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 12:55
@Enigma1441
die antwort auf diese Frage wurde schon um 4.30 uhr gegeben.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 13:22
@Avalona84
lol, oh nein. Jaja, manchmal sollte man doch genauer lesen. Gut, muss ich wenigstens nicht so lang warten :). Danke!!


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 14:03
Okay, also ich hab hier mal was, was mir selbst passiert und was vielleicht nicht sehr mysteriös wirkt, mir jedoch eine starke Gänsehaut verpasst.

Bis vor einem Jahr, habe ich noch bei meinen Eltern gelebt und ich habe so ziemlich jeden Abend mit meiner Schwester einen Horrorfilm gesehen, da wir beide sehr große Fans davon sind. Wir haben uns auch öfter mal "Supernatural" angesehen oder alte Folgen von Akte X, einfach nur so aus Spaß...
Aufjedenfall glaube ich nicht an Geister und sowas und ich habe mich immer nur mit Themen aus solchen Filmen befasst, die ich als rational empfinde und die man mittels Wissenschaft nachweisen kann.

Seit einiger Zeit jedoch, muss ich sagen, dass in meiner neuen Wohnung sehr merkwürdige Dinge vorgehen. Ich höre Nachts immer öfter Schritte in meinem Flur und es hört sich so an, als würde Jemand die Türklinke zu meiner Wohnung runter drücken. Mir sind auch schon Kerzen ausgegangen, obwohl kein Durchzug war und mein Fernseher ist letztens auch plötzlich aus gegangen.
Leider war das noch nicht Alles...
Ich habe eines Abends vor dem Fernseher gesessen und habe "Gossip Girl" geguckt, als ich dann einmal kurz wegsah und wieder hin geguckt habe, sah es so aus, als hätte sich im Bildschirm eine Gestalt abgezeichnet, die hinter mir stand. Es sah so aus, als trug sie ein weißes Kleid und starrte mich direkt an. Als ich geguckt hab war sie dann weg. Später am Abend als ich ins Bett ging, blieb es ruhig und es knarrte auch der Boden nicht mehr, wie sonst. Als ich dann aber das Licht ausgemacht hatte und schlafen wollte, fiel urplötzlich meine Jacke vom Haken und wie ich das Licht angemacht hab, drehte sich der Schreibtischstuhl...


Ich glaube wirklich nicht an so etwas und ich muss wirklich sagen, dass ich es mit der Angst zu tun bekomme, da ich auch allein wohne und meine Eltern weiter weg -.-

Kann mir jemand helfen?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 14:16
Naja eine Jacke kann schon mal vom Haken fallen. Da is nix dabei. Ich kann mir nur den sich drehenden Scheibtischstuhl nicht erklären


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 14:31
@MysteryGirly
MysteryGirly schrieb:Seit einiger Zeit jedoch, muss ich sagen, dass in meiner neuen Wohnung sehr merkwürdige Dinge vorgehen. Ich höre Nachts immer öfter Schritte in meinem Flur und es hört sich so an, als würde Jemand die Türklinke zu meiner Wohnung runter drücken.
Im Halbschlaf kann man in der Tat sehr seltsame Eindrücke haben. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich hatte auch mal (während einer Schlafstarre) "gehört", dass jemand meine Wohnungstür aufschliesst und in mein Zimmer reinkommt ...

Vielleicht warst Du in einem ähnlichen Zustand als Du die Geräusche gehört hast ...
MysteryGirly schrieb: Als ich dann aber das Licht ausgemacht hatte und schlafen wollte, fiel urplötzlich meine Jacke vom Haken und wie ich das Licht angemacht hab, drehte sich der Schreibtischstuhl...
Könnte es sein, dass die Jacke beim Herunterfallen den Stuhl in Bewegung gesetzt hat ...? Oder stand der soweit weg, dass das ausgeschlossen ist ...?


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 14:32
Geschichte 1:
Ich habe mit 6 Jahren eine Brille bekommen.Nach circa 1 Woche habe ich mir aus versehen mit voller Wucht ein Tapeziermesser gegen ein Brillenglas gehauen bei dem versuch meinen Eltern beim Tapezieren zu helfen.Hätte ich nicht eine Woche vorher eine Brille bekommen würde ich heute zu 99% nur noch ein Auge besitzen.

Geschichte 2:
Es war um circa 3 Uhr Nachts.Ich lag wach im Bett und hörte wie jemand den Lichtschalter der Toilette betätigte und die Tür schloss.Geistesgegenwärtig ging ich in den Flur und öffnete die Toilettentür um nachzuschauen was da los war.Doch niemand war auf dem WC und das Licht war noch immer an.Das komische daran ist das ich diese Nacht die ganze Nacht alleine zu hause war.


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

20.02.2011 um 14:37
aut0mat schrieb:Das komische daran ist das ich diese Nacht die ganze Nacht alleine zu hause war.
Zumindest erklärt dies das Verhalten ...
aut0mat schrieb:Geistesgegenwärtig ging ich in den Flur und öffnete die Toilettentür um nachzuschauen was da los war.Doch niemand war auf dem WC und das Licht war noch immer an.
... welches beim ersten lesen recht konfus und "eigenartig" rüberkommt! :D

Denn beim lesen war mein erster Gedanke " Watt, warum will der Wissen wer da auf Lokus sitzt?"! ^^


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aberglaube?!32 Beiträge