Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Träume, Vorahnungen

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

03.01.2015 um 09:39
@Irrelevant2.0
Lass Dich nicht beirren. Es gibt hier wirklich eine gute Ansprechpartner, die Dir hilfreich Dinge erklären.

@all
Wenn man als sehr junger Mensch merkt, dass man "anders" ist, ist dies an sich schon ziemlich schwierig zu verarbeiten. Erst einmal muss man für sich sortieren, was das überhaupt ist. Das eigene Umfeld glaubt einem nicht oder macht sich lustig.

Ich wußte viele Jahre nicht, was mit mir los ist. Warum gerade ich? Was ist das? Damals gab es noch kein Internet und ich musste mir dies mit und mit anlesen. In Büchereien, Buchhandlungen. Das war wirklich sehr mühsam. Somit ist das Internet eine wunderbare Sache gerade in solchen Begabungen. Man hat die Möglichkeit, Leute zu finden, die ähnlich empfinden. Man kann sich austauschen. Man hört Erfahrungen. Was man sein lassen sollte bzw. was Sinn macht.

Gebt diesen jungen Menschen doch einfach die Möglichkeit heraus zu finden, was mit ihnen los ist. Wenn jemand diese Gabe hat, dann sollte man es nicht verhindern. Aber wenn derjenige direkt platt gemacht wird, verliert er die Lust und es werden evtl. doch Ängste geschürt, die Quatsch sind.


melden
Anzeige

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

03.01.2015 um 16:58
Feelee schrieb:Lass Dich nicht beirren. Es gibt hier wirklich eine gute Ansprechpartner, die Dir hilfreich Dinge erklären.
Da kann man nur hoffen, dass auch wirklich Dinge er- und nicht verklärt werden ...
Feelee schrieb:Wenn man als sehr junger Mensch merkt, dass man "anders" ist, ist dies an sich schon ziemlich schwierig zu verarbeiten. Erst einmal muss man für sich sortieren, was das überhaupt ist. Das eigene Umfeld glaubt einem nicht oder macht sich lustig.
Sowas kenne ich, aber das hat meistens eher mit Depressionen, PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) oder sonstigen psychischen Problemen zu tun und weniger mit irgendwelchen übersinnlichen Fähigkeiten.

Auch wenn mir klar ist, dass der Gedanke für so manchen jungen Menschen sehr verlockend sein mag, grade wenn es an Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein mangelt ...
Feelee schrieb:Wenn jemand diese Gabe hat, dann sollte man es nicht verhindern.
Ich denke, das "wenn" sollte hier besonders betont werden ... ^^

@Feelee


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

03.01.2015 um 23:38
@boe
Du hast eines vergessen: Hättest der TE auch sagen müssen, dass der von dir angesprochene user noch nach dem obligatorischen Foto fragen wird.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 01:46
http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article130641478/Alles-Hokuspokus-Hier-werden-Wunder-entlarvt.html

Wenn du meinst,paranormale Fähigkeiten zu besitzen,wie du selbst behauptest,melde dich da,dann wirst du sehen,wie weit du wirklich bist.Oder du träumst weiter.Aber Suggestion ist der Treiber,mit dem Magie arbeitet,Selbstsuggestion ist schon eine Stufe weiter,man glaubt daß,was man sich selbst suggeriert.Da kommt man aber auch wieder raus,dauert aber seine Zeit.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 02:29
@Irrelevant2.0

Erstmal muss ich sagen, Dein Beitrag ist sehr interessant. In etlichen Punkten zwar relativ vage, aber ist auch schwierrig über etwas zu berichten, dass man vor allem gefühlsmässig erfasst. Da Du hier eine ganze Bandbreite an verschiedenen Teilgebieten streifst denke ich, dass es wohl darauf hinauslaufen wird, dass Du für etliche davon schlussendlich rationale Erklärungen finden wirst. Bspw. die Erklärung mit dem Wärme-/Kälteunterschied, der, vor allem natürlich auch in alten Häusern mit Holz als Baustoff, aber anscheinend auch bei Laminat, ein Knarren bewirkt, in das man Schritte hineininterpretieren kann.

Mich persönlich würde die Sache mit den Stimmen näher interessieren, ob Du da ein bisschen mehr darüber erzählen kannst. Es geht mir dabei nur darum ein Bild zu machen, und nicht darum Dir das in jedem Fall als Einbildung auslegen zu wollen.

Grundsätzlich spielt die Pubetät natürich schon eine Rolle. Man hat viele Fragen, orientiert sich in der Welt, lernt sich selber und seine Stärken und Schwächen besser kennen. Dass das bisweilen auch mit einer gewissen Unsicherheit einhergeht ist normal.

Ich finde, Du beschreibst in einer grossen Ernsthaftigkeit über Deine Wahrnehmungen und Empfindungen, ohne dass ich jetzt darauf eingehen will, was ich für möglich halte und was nicht, was eine rationale Erklärung finden wird und was vielleicht auch eine, die nicht alle Diskussionsteilnehmer teilen werden. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich dieser Thread entwickelt.

@boe

Kurz zu Dir. Nachdem ich die Ernsthaftigkeit des TE loben musste, der trotz Ferienzeit einen guten Beitrag erstellt hat, muss ich bei Deinem Beitrag sagen: sackschwach. Der einzige Beitrag, der weit abfällt vom Rest. Mal abgesehen davon, dass man merkt, dass Deine Sicht der Dinge sich nicht mit der von Dawnclaude deckt, aber auf die Art und Weise zu versuchen jemanden von vorneherein schlecht zu machen zeugt nicht geradde von der feien englischen Art. Ich hab nix gegen Skeptiker, schätze beispielsweise jofe und onuba sehr, aber so wie Du das angehst, das geht nun mal gar nicht.

@quetzalqoatl

Es ist nicht zielführend das Ganze gleich in die eine oder andere Ecke zu schieben, so eindeutig finde ich das Ganze nicht. Weder handelt es sich hierbei um einen typischen Trollhread, noch ist von vorneherein gleich auf Anhieb klar, dass dieser junge Mensch nicht doch über ein sich entwickelndes ausgeprägtes Feingefühl für gewisse Aspekte des Lebens verfügt. Ich wäre da persönlich zurückhaltend mit einem vorschnellen Urteil. Den wenn man streng wissenschaftliche Kriterien anwenden will, wie im Link kolportiert, dann bezweifle ich, dass die Skeptiker da schon über eine statistisch relevante Anzahl an Probanden verfügen, um auf ein endgültig aussagekräftiges Endergebnis kommen zu können. Interessant finde ich zudem, dass du in einem anderen Thread auf das tibetanische Totenbuch zu sprechen kamst ;).

Denn gerade die im Test angesprochene Erwartungshaltung hilft letztendlich auch Skeptikern, die nicht nach wissenschaftlichen Methoden vorgehen, da sie sämtliche Informationen nach den Ihnen genehmen Kriterien interpretieren. Als Gegenbeispiel möchte ich da Marie Curie anführen. Auch bevor sie die Radioaktiviät nachweisen konnte gab es diese bereits, die Wissenschaft war vorher einfach nicht in der Lage diese nachzuweisen. Für einen Teil der Leute ihrer Zeit wird sie wohl ein ziemlicher Freak gewesen sei :).

@onuba

Na Du alter Spanier ;). Ich persönlich finde den Dawnclaude gar nicht so übel :). Und ich lass mir ja auch nicht jeden Bären aufbinden, auch wenn ich sicher kein Skeptiker bin.



So, jetzt bin ich mal gespannt, wie es hier weitergeht, ob so gesittet wie bisher, oder ob nicht doch bald mal die üblichen Trolle in den Thread einfallen um ihre überflüssigen Kommentare über ärztliche Konsultationen anzumerken und den Geisteszustand der/s TE in Zweifel zu ziehen.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 02:38
@Fuchs76
Das Tibetanische Totenbuch ist ein ganz anderes Thema.Ansonsten interessante Einwände deinerseits.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 02:42
@Fuchs76
Sehr gut geschrieben. Nicht jeder Neu-User ist ein Troll und verdient es somit, ernst genommen zu werden.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 02:42
@quetzalqoatl

Ich persönlcih bin alles andere als ein Skeptiker, aber man muss auf jeden Fall erstmal alle rationalen Erklärungen ernsthaft prüfen, was ich auf der/m TE empfehlen würde.

Ein gutes Beispiel finde ich auch die Erklärung der Schattten mit der Beschaffenheit des Auges. Erst wen man sich solchen Erklärungen komplett verschliesst wird es komplziert und man läuft Gefahr die Dinge zu verklären.

Oder wie in der Traumdeutung. Manchmal ist ein Baum einfach nur ein Baum.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 02:47
@Fuchs76
Richtig.Aber es gibt zu viele;die einfach nur Unsinn schreiben,hier ist es vielleicht nicht der Fall,aber man sollte nicht zu viel hinzu interpretieren.
Ich bin Skeptiker,warte aber auch auf konstruktive Gegenbeweise.Das mit Marie Curie hat mich nachdenklich genacht.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

04.01.2015 um 03:00
@quetzalqoatl

Für mich liegt ein Unterschied zwischen seriösen Wissenschaftlern und Laien darin, dass der Wissenschaftler weiss, dass die Wissenschaft der momentan Stand der Kenntnisse ist, nicht aber der Weisheit letzter Schluss. Der simple Laie neigt schnell mal dazu zu glauben, nur weil er in der Zeitung oder im Internet irgendetwas gelesen hat, dass ein Wissenschaftler gesagt oder geschrieben hat, es handle sich dabei in jedem Fall um unumstössliche Tatsachen, ohne zu berücksichtigen, dass selbst unter Wissenschaftlern oftmals hitzige Debatten über verschiedene Standpunkte und Interpretationen stattfinden. Selbst ein Stephen Hawking findet Kritiker aus seiner eigenen Zunft was einen Teil seiner Theorien betrifft. Dies erschwert natürlich die Diskussion.

Deshalb mag ich auch lieber mit Agnostikern über Gott und die Welt diskutieren als mit Atheisten, denn der Agnostiker räumt wenigstens ein, dass er sich in seiner Sicht der Dinge irren könnte, während sich Atheisten oftmals für so unfehlbar halten, wie es das gängige Vorurteil über den Papst besagt (ist aber eine andere Baustelle, das Unfehlbarkeitsdogma).


melden
Gnupf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

06.01.2015 um 14:00
Irrelevant2.0 schrieb am 02.01.2015:Man sagt ja das Kinder bis zum 8. Lebensjahr Geister sehen können .
Ich habe als ich ungefähr 6 oder 7 jahre alt war Geister gesehen
Ich hab früher in dem Alter nie Geister gesehen, später auch nicht...


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

08.05.2015 um 18:52
Bevor ich beginne etwas zu schreiben möchte ich mich für meine sehr späte Antworten entschuldigen. Ich hätte nicht gedacht dass noch so viele einen Beitrag hinterlassen werden.
Ich freue mich sehr!

So und bevor ich die Beiträge beantworte , würde ich vorher gerne etwas loswerden.

Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt geworden und habe vieeel erlebt. Noch krassere Dinge.
Am Anfang war er sehr schwer alles zu verarbeiten , zumal ich noch viel anderen Stress hatte. (Die Schule auf der einen Seite , das Jenseits auf der anderen Seite und hinzu kommt , dass ich mit niemandem über die Geschehnisse sprechen konnte.

Natürlich habe ich mich, während ich nicht geantwortet habe, so oft wie möglich mit dem Thema beschäftigt.

Ich habe mir ein Buch von dem Medium "Pascal Voggenhuber " besorgt (Ich bedanke mich sehr bei dem jenigen , der mich darauf aufmerksam gemacht hat , leider weiß ich nicht mehr wer es war. )
Ich habe sehr viel gelernt .

Mittlerweile hab ich mich an die Geister und den ganzen Kram gewöhnt und komme ganz gut zurecht , da ich auch gleichzeitig gelernt habe unwichtiges einfach auszublenden.Meine Angst habe ich ebenfalls besiegt.

Wie bereits oben genannt , habe ich viel mehr und krassere Sachen erlebt und erlebe sie noch immer.

Ich sehe Geister , rede mit ihnen , habe ab und zu Visionen ,sehe sehr selten auch tote Tiere und habe mit dem Buch meine Hellsinne " trainiert"(tue das immernoch), durch dass ich auch klare Erfolge feststelle.

Natürlich verstehe ich dass wenn manche mir nicht glauben , da ich es auch nicht zu 100% beweisen kann , aber ich schätze es sehr und bedanke mich bei jedem die mir glauben.
Natürlich stehe ich auch für Fragen über die Themen offen.

Es würde mich auch sehr freuen wenn ich mit jemanden schreiben könnte , der Erfahrung darüber hat oder villeicht sogar auch mit einem Medium , da ich auch selber nich sehr viele Fragen darüber hab.

So und jetzt zu den Beiträgen.

@Feelee
Vielen Dank für dein Verständnis :)

@quetzalqoatl
Danke für den Link , werde dort gleich mal vorbeischauen.


@Fuchs76
Erstmal Danke für dein Lob.
Ja klar.

Die Stimmen waren sehr ungenau ich hörte sie aber oft lachen und ich kann mich noch erinnerin als jemand sagte "weißt du noch.." der Rest war wieder ungenau. Ich habe auch mal Nachts zwei kleine Mädchen lachen hören.
Dafür gibt es auch keine rationale Erklärungen , da in meinem Appartment damals noch keine kleinen Mädchen wohnten.
Oft habe ich auch versucht alles zu strukturieren , doch irgendwann habe ich aufgegeben und gelernt die Stimmen auszublenden , da ich sie auch ab und zu in der Schule gehört habe . (Hier bin ich mir auch zu 100% sicher dass das keine anderen Schüler waren , da ich die einzige war die die Stimmen hörte.
Ja und jetzt seit paar Monaten höre ich auch keine . Zwar ist es etwas schade , aber ich finde es auch gut da ich,dann immer gelassener bin und weniger "gestresst".
Und danke für deinen restlichen Beitrag:)


Leider habe ich keine Zeit mehr und kann mich nur bei den Teilnehmern(auch Skeptikern) bedanken.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

08.05.2015 um 20:39
@Irrelevant2.0
Vielen Dank für Dein Feedback. Ich freu mich sehr für Dich. Denn Du kennst nun Deinen Weg.

Pascal V. kam von mir. Schön das Dich die Bücher weiter bringen und Du sie als genauso wertvoll empfindest wie ich.

Ich wünsche Dir alles Liebe.


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

08.05.2015 um 20:43
@Feelee Vielen Dank , ich werde Ihre Tat nicht vergessen:)


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

08.05.2015 um 20:44
@Feelee


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

09.05.2015 um 17:53
Irrelevant2.0 schrieb:Natürlich verstehe ich dass wenn manche mir nicht glauben , da ich es auch nicht zu 100% beweisen kann , aber ich schätze es sehr und bedanke mich bei jedem die mir glauben.
Dass einzige was ich glauben könnte ist, dass du selbst an all das glaubst ...

Ob einfach die Pubertät mit dir durchgeht, salopp gesagt, oder ob eine psychische Störung dahintersteckt, vermag ich nicht zu beurteilen, aber offensichtlch ist, dass du dich extrem in eine Fantasiewelt hineinsteigerst.
Irrelevant2.0 schrieb:Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt geworden und habe vieeel erlebt. Noch krassere Dinge.
Am Anfang war er sehr schwer alles zu verarbeiten , zumal ich noch viel anderen Stress hatte.
Das deutet ja schon in Richtung psychisches Problem - vielleicht leidest du unter PTBS (Posttraumatisches Belastungssyndrom oder Posttraumatische Belastungsstörung).
Irrelevant2.0 schrieb:Die Schule auf der einen Seite , das Jenseits auf der anderen Seite (...)
Jung sein ist nicht leicht. ^^
Irrelevant2.0 schrieb:Mittlerweile hab ich mich an die Geister und den ganzen Kram gewöhnt und komme ganz gut zurecht , da ich auch gleichzeitig gelernt habe unwichtiges einfach auszublenden.Meine Angst habe ich ebenfalls besiegt.
Ist das gut oder schlecht, dass du die Angst besiegen konntest? Natürlich sollte man meinen, dass es gut ist, aber könnte dieses Überwinden der Angst nicht auch gleichzeitig ein weiteres Abdriften in den Realitätsverlust darstellen?
Irrelevant2.0 schrieb:Wie bereits oben genannt , habe ich viel mehr und krassere Sachen erlebt und erlebe sie noch immer.

Ich sehe Geister , rede mit ihnen , habe ab und zu Visionen ,sehe sehr selten auch tote Tiere und habe mit dem Buch meine Hellsinne " trainiert"(tue das immernoch), durch dass ich auch klare Erfolge feststelle.
Ich denke, diese "krassen Sachen" und vermeintlichen Fähigkeiten haben für dich in deinem Leben einen so grossen Stellenwert, dass jede Kritik und Selbstkritik unterbunden wird. Nur wäre diese der erste Schritt (zurück) in die Realität.
Irrelevant2.0 schrieb:Natürlich verstehe ich dass wenn manche mir nicht glauben , da ich es auch nicht zu 100% beweisen kann , aber ich schätze es sehr und bedanke mich bei jedem die mir glauben.
Natürlich stehe ich auch für Fragen über die Themen offen.
Dir geht es scheinbar auch nur lediglich darum, dass man dir glaubt und deine Fähigkeiten und "krassen Erlebnisse" bestätigt.
Irrelevant2.0 schrieb:Es würde mich auch sehr freuen wenn ich mit jemanden schreiben könnte , der Erfahrung darüber hat oder villeicht sogar auch mit einem Medium , da ich auch selber nich sehr viele Fragen darüber hab.
Ich denke, von Menschen, die dir irgendwas von Geister erzählen oder sich "Medium" nennen, solltest du dringend Abstand halten. Dadurch verlierst du dich nur noch mehr in der Fantasiewelt.

Mal abgesehen von dem Rat, in die Realität zu finden, solltest du dich vielleicht auch mal fragen, worum dir das alles so wichtig ist, dass du keinerlei rationale Erklärung an dich ranlässt ...


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

09.05.2015 um 18:29
@Irrelevant2.0
Ich würde dir raten einen Arzt zu konsultieren


melden

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

09.05.2015 um 18:32
@X-RAY-2
Ich habe nicht geschrieben dass ich keine rationalen Erklärungen an mich ranlasse.
Ich möchte sogar davon wissen.

Ich komme nicht drauf klar dass Sie denken dass das alles nur Fantasie sei ..
Aber was solls .

Achja und zur Beruhigung , ich habe keine psyschichen Probleme.

Ich frag mich ja eher was Skeptiker auf so einer Seite suchen.

@quagmire
Hab ich echt nicht nötig:)


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

09.05.2015 um 18:33
@Irrelevant2.0
Meiner Meinung doch , ich würde mir sorgen machen wenn du dinge siehst , die es gar nicht geben kann.


melden
Anzeige

Vom Koran geträumt , Vorahnungen? Geister ?

09.05.2015 um 18:35
@quagmire
Solange es keine Beweise gibt dass ich mir das alles einbilde , bin ich mir zu 100% sicher dass man sich keine Sorgen machen muss:)


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt