Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

71 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Beobachtet, Verfolgt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 11:39
Mir ist das letztendlich egal wie gesagt ich lebe damit ich komme gut damit klar und irgendwie fühle ich mich auch ein kleinwenig sicher wenn "es" da ist^^

naja mit dem hund das habe ich mir angesehen da läuft nichts rum das macht die einfach so^^
was heißt verfolgungswahn es ist ja auch nicht über all nur eben dann wenn ich irgendwo länger bin...

ob es ein geist ist oder nicht stört mich nicht...
ich wollte ein paar andere meinungen dazu hören von menschen die mich nicht kennen ;)

das mit dem zelten oder die anderen sachen weiß ich nur von erzählungen und ob das wahr ist oder nicht das weiß ich nicht^^


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 11:47
@k4b00m
@tic

Wollt ihr ne Auszeit?


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 11:48
@fregman
Die nehme ich mir gerade schon.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 12:45
@Ayako
Auffällig ist doch, dass du das Gefühl an verschiedenen Orten hast, du hast es bspw. nicht nur in deinem Wohnhaus. Du solltest dir erstmal keine Sorgen machen, auch solltest du nicht gleich deine Ängste als "es" bezeichnen, du könntest dich sonst in etwas reinsteigern, was unter Umständen nicht real ist.
Versuch doch erstmal auf so etwas wie ein Nachtlicht umzusteigen, lass das beim Schlafen an, dimme es etwas und versuche so dieses Gefühl loszuwerden. Ein Nachtlicht ist nicht nur etwas für Babys, also habe bitte keine bedenken auf so etwas zurück zugreifen.
Auch das da nichts ist, wenn du das Licht anmachst, spricht auch eher für eine reine Einbildung, im Sinne von Gefühlen und ÄÜnsgten, die sich bei dir eben als etwas manifestieren, was dir Angst macht.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 12:59
@Ayako

Auch mir passiert es manchmal, dass ich mich verfolgt und beobachtet fühle, und ich bin ein rational denkender Mensch ohne Hang zu Übernatürlichem.

Das gibts halt mal. Ist an sich ja nicht schlimm. Manchmal starrt mich wirklich jemand an. Manchmal hat es Geräusche in meiner Wohnung, die sich nicht durch einfaches Ursachensuchen erklären lassen, aber eben, es kann alles Mögliche sein. Warum ausgerechnet etwas so Unbewiesenes, wie ein Geist?

Neulich bin ich nachts aufgewacht und in die Küche gegangen. Dort war die Luft kalt und roch frisch, aber das Fenster war zu. Ich tastete den Rahmen ab und das Drumherum, ob es irgendwo undicht ist. Nichts war zu finden. Ich war zwar irritiert, aber ok, ich mache mir da nicht viel draus. Noch darüber nachsinnierend lief ich Richtung Toilette und entdeckte den Übeltäter im hintersten Raum. Dort war das Fenster wirklich offen. Ich hatte es vor dem Schlafengehen nur vergessen zu schließen. Also alles im grünen Bereich, außer vielleicht meine Heizkosten, wenn das öfter passiert.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:05
Ich habe beim schlafen licht^^

das ist mir klar das es sicherlich für viele dieser dinge erklärungen gibt...
aber ehrlich gesagt finde ich gut diesen dingen einen namen zu geben wie "es" es beruhigt mich irgendwie ungemein...
und selbst wenn da etwas ist ich fürchte mich ja nicht davor... wie gesagt ich habe lediglich das gefühl das es so ist, wer weiß...
das es nicht unbedingt ein geist oder sonst irgendetwas übernatürliches ist das habe ich schon in erwägung gezogen...
aber trotzdem bin ich ganz froh mal andere meinungen dazu zu lesen :)


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:21
@Ayako
Hey, also wie du vielleicht schon öfter von mir gelesen hast, hab ich selbst nen Schutzengel / schutzgeist, ähnlich wie bei @Feelee reden wir mit ihnen und nutzen diesen Schutz, den wir tatsächlich spüren.
Ich würd mich deshalb nicht kirre machen, das ist eigentlich eine sehr positive Sache.
Als Realist hält man diesen Punkt halt schon für bedenklich, wegen psychischer Labilität etc, aber naja im Endeffekt sind wir stabil und deshalb ist es auch recht harmlos.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich mich NICHT beobachtet fühle, wahrscheinlich weil ich das Wesen einfach für harmlos halte und ich deshalb auch keine Angst hab. Es könnte aber auch sein, dass es irgendwie ein "Beobachtungsgefühl" ist? Keine Ahnung, ich kanns nicht nachvollziehen.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:30
Wie gesagt angst davor habe ich nicht, es ist sehr beruhigend ich kann dadurch wieder schlafen....
Am anfang war es unangenehm dieses "Beobachtet" werden aber mittlerweile finde ich es recht gut, es gibt mir das Gefühl eigendlich nie alleine zu sein obwohl ich das mamnchmal gern bin^^


1x zitiertmelden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:30
Zitat von AyakoAyako schrieb:Seit dem wir zu meinem Stiefdad gezogen sind vor fast drei Jahren fühle ich mich in meinem Zimmer permanent beobachtet....
Ich habe stehts das Gefühl neben meinem Fenster in der Ecke steht etwas und beobachtet mich, ich weiß nicht so recht was ich machen soll...
Vor kurzem erzählte mir aber meine Stiefschwester das in diesem Haus schon öfter Geister gesehen bzw. gespürt worden sind,
Meinem Gefühl nach ist in dem Zitat alles geschrieben was deine Ängste verursacht.

Zum einen fühlst du dich beim Stiefvaster, bzw. in seinem Haus nicht wohl.
Vielleicht hat die neue Umgebung dich verunsichert.
Selbst Schimmel wäre eine Möglichkeit. Manche Menschen reagieren da empfindlich.

Tja, und wenn dann noch was von Geistern erzählt wird...
Da braucht man nicht Raketenwissenschaftler sein um da einen klassischen Verlauf zu erkennen.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:49
Zitat von AyakoAyako schrieb:Am anfang war es unangenehm dieses "Beobachtet" werden aber mittlerweile finde ich es recht gut
Aber ist das ein Gefühl? beobachtet zu werden? Also heißt: fühlt es sich so an, als wenn hinter deinem Rücken dich jemand anstarrt oder kann man das anders beschreiben?


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 13:55
naja es ist als wenn jemand in der besagten ecke steht und mich ansieht...
es ist kein starren es ist mehr als wäre ich ein kleinkind auf einem spielplatz und mama sitzt daneben und passt auf das ich nicht verloren gehe.. so ungefähr


1x zitiertmelden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:07
Zitat von AyakoAyako schrieb:naja es ist als wenn jemand in der besagten ecke steht und mich ansieht...
es ist kein starren es ist mehr als wäre ich ein kleinkind auf einem spielplatz und mama sitzt daneben und passt auf das ich nicht verloren gehe.. so ungefähr
Ah okay, kennst du vielleicht die Träume, wo du weißt dass eine bestimmte Person anwesend ist, du sie aber im Traum nicht siehst? Das könnte sich vielleicht so ähnlich anfühlen. Du weißt einfach "instinktiv" dass sie da ist.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:09
@Dawnclaude
das könnte durchaus sein ich weiß es nicht...
aber solche träume kenne ich nicht ich träume selten^^


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:26
@Ayako

Wie ist dein Verhältnis zur Stieffamilie und deinem leiblichen Vater?


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:30
@Amsivarier

ganz gut is es kla die üblichen streitereien sind normal aber eher selten, verstehen und alle sehr gut..
und meinen vater kenne ich nicht der ist als ich 4 wochen alt war abgehauen
habe auch ehrlich gesagt nicht das bedürfnis ihn kennen zu lernen


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:32
@Ayako

Hast du denn schon immer Angst vor Spuk gehabt?

Und hast du schon versucht die Ecke anders zu dekorieren? Z. Bsp. mit einer schönen Pflanze...


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:35
@Amsivarier

wie oft denn noch ich habe keine angst davor es beruhigt mich.....
ja ich habe es schon sämtliche male umgeräumt und es kam immer auf das selbe raus...

ich finde gut das "es" da ist ich kann wieder ruhig schlafen...


1x zitiertmelden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:40
Na siehste, dann kann der Thread ja zu...


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 14:42
@Ayako

Übrigens, deine Augen haben zum Rand hin empfindlichere (oder einfach mehrere) Lichtrezeptoren, als in der Mitte, deswegen kann es dabei zu diesem "Phänomen" kommen.

Kannst du leicht testen indem du mal etwas flu­o­res­zie­rendes in einem komplett dunklen Raum aufstellst und dann mal direkt und daneben schaust.


melden

Ich fühle mich beobachtet und verfolgt....

20.01.2015 um 17:57
Zitat von AyakoAyako schrieb:Ich habe aber allerdings das Gefühl das es mich auf irgendeine Weise beschützen will...
Vielleicht ist es nur Einbildung, was ich hoffe...
Zitat von AyakoAyako schrieb:ich finde gut das "es" da ist ich kann wieder ruhig schlafen...
Alles, was ich sonst normalerweise in einem Thread dieser Art anmerken würde, mal aussenvorgelassen - aber warum wünscht du dir, dass es "nur Einbildung" ist, wenn du es "gut" oder "beruhigend" findest ...?

@Ayako


melden