weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kristallschädel

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Kristallschädel

Kristallschädel

10.11.2005 um 10:45
wieso ist der schädel eigentlich automatisch ne fälschung nur weil er spuren von rotierender bearbeitung enthält? versteh ich net so recht. der punkt ist doch dass die dinger steinalt sind und von der materialeigenschaften und bearbeitung so einzigartig dass sie eigentlich auch heute nicht so hergestellt werden können. ob sie jetzt durch rotierende schleifbearbeitung oder ununterbrochenes draufurinieren ihre form und eigenschaft (Lumineszenz, optische spiegelung, prismen ...) bekommen haben sagt doch noch lange nicht ob es wirklich ne fälschung ist, oder?


melden
Anzeige

Kristallschädel

10.11.2005 um 10:52
Vielleicht deswegen:
"Die Oberfläche wurde mit rotierenden Werkzeugen bearbeitet und poliert, wie sie die Azteken noch gar nicht kannten. Professor Ian Freestone von der Universität Cardiff: "Diese Erscheinung des Schädels erhält man nur mit modernem Gerät." "

Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:10
dass hab ich schon verstanden ... aber man kann doch nicht sagen dass der schädel ne fälschung sein muß, weil die azteken damals keine CNC fräsmachinen hatten. Das belegt doch nur, dass der schädel mit produktionsmitteln geschaffen wurde, die es zu der zeit aus der man die schädel vermutet gar nicht gegeben haben dürfte. Aber anzunehmen dass die schädel aus dem 19 Jht. stammen müssen, weil man bisher keine versteinerten diamantfräsköpfe mit zugehöriger maschinen gefunden hat find ich nen ziemlich mauen beleg dafür, dass es fälschungen sein solln, oder?


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:13
Ah, du denkst also eher, dass die Azteken dann eben CNC-Fräsmaschinen hatten, die noch nicht entdeckt wurden, oder???

Also die Tatsache, dass das Ding mit damaligen Mitteln NICHT hat hergestellt werden können ist für dich eine "mauere" Erklärung als die Tatsache, dass derartige Fräsmaschinen vielleicht einfach noch nicht gefunden wurden????

Aua.....


Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:21
Nee Poli du aua...

Sagt dir das Wort Gehirn was??


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:23
@poly: nein, das hab ich nicht gesagt! , ich geh weder davon aus dass die azteken cnc maschinen hatten und erst recht nicht dass man solche noch finden wird :)

alles was ich sage ist dass es für mich kein beleg für eine fälschung ist, dass die dinger in rotierender schleichfbewegung geschliffen wurden. wenn sie wirklich von einer uns unbekannten kultur gefertigt worden sind (wo auch immer) können sie die genauso in rotierender bewegung bearbeitet haben wie der angebliche fäscher im 19 jht.; das nichtauffinden der benötigten werkzeuge bei den azteken ist für mich noch lange kein beweis dafür, dass diese dinger vor "kurzer" zeit geschaffen worden sind. außerdem bezieht sich der komische professor doch auch nur auf den einen schädel, oder?


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:32
@Disc
Durchaus, allerdings nicht im Zusammenhang mit jedem User.
Mit dir z.B.



Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:36
Wie gut das es nicht um mich ging.

Aber Minias, so sehe ich das auch.


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 11:53
@poly: jo cool! danke für die sinnvolle und tiefsinnige konversation!

@Disc: na immerhin! ich dacht schon es gäb hier niemanden der versteht was ich mein! :) aber schon irgendwie seltsam was manche wissenschaftler für abstruse fakten präsentieren ...


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 12:00
Wir können heutzutage nichtmal erklären wie die pyramiden gebaut wurden aber deshalb sind die auch nicht aus dem 19Jh. So siehts aus.


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 12:12
mensch...die pyramiden haben doch aliens erbaut :D

Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 12:12
*loool* genau! neueste dpameldung:

pyramiden als fälschung enttarnt!

nachdem der professor dr. primus von quack bislang keinen 20 Tonnenkran bei den ausgranbungsstätten in ägypten gefunden hat stellten sich die pyramiden als fälschung aus dem letzten jahrhundert heraus. Zitat: "keine der uns bekannten zivilisationen besaß die möglichkeit auf mechanischem wege die tonnenschweren steinblöcke zu heben und bewegen. Dies bestätigt unsere Annahme dass die Pyramiden vergangenen Jahrhundert von bekifften Steinmetzen erschaffen wurden"

;)


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 12:14
*rofl*

Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 12:28
;)


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 14:08
Treffer - thx :> :D


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 14:10
looool^^

MACH DICH DOCH SELBST KAPPUT BEVOR ES JEMAND ANDERST TUT SAUFEN BIS ES ENDLICH KRACHT^^


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 22:56
Eine Legende besagt,das wenn man alle Kristallschädel zusammenbringt,irgendetwas geschehen soll.

vk59


melden

Kristallschädel

10.11.2005 um 22:58
Und was?!?

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
elite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 23:01
Sie fangen an zu sprechen und sagen das sie gefälscht sind(:


melden
Anzeige
villain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kristallschädel

10.11.2005 um 23:09
ich hab auch einen kristallschädel. jedes mal um zwölf hab ich meine erleuchtung. allerdings irritiert mich ein wenig dieses "made in taiwan" auf meiner stirn.
is wohl wie mit allen kristallschädeln... sind fälschungen.

ein gehirn wäscht das andere.


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden