Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ständiger Begleiter

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Stimmen, Mythologie, Wolf, Verbrannt, Nordsich
Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Es besteht offensichtlich kein Interesse mehr am Thema

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 15:50
Guten Tag zusammen,
ich bin 20 Jahre alt und habe mich heute erst auf dieser Plattform angemeldet.

Ich wollte mich hier mal mitteilen, was ich in letzter Zeit (einige Jahre) bis heute alles erlebt habe.
Also meine erste Erfahrung mit dem ausergewöhnlichen habe ich im alter von 4 oder 5 Jahren gemacht. Ich habe ab und zu geschuppte Häute gesehen die an den Wänden vorbei ziehen.
Dazu kam irgendwann eine oder mehrere Stimmen. Manchmal war es aber auch nur eine art scharben oder ein hoher ton der "geflackert" hat.
Hinzu kommt das ich sehr sehr abstrakte Träume habe die ausschließlich von Tod handeln.
(Bei Fragen mehr dazu)
Das zu den Träumen habe ich seitdem ich auch circa 5 bin.
Einer meiner jüngesten Erfahrungen hatte ich vor einem Jahr gehabt bei mir in meinem Zimmer. Ich hatte aus Spaß ein selfie gemacht mit meiner damaligen EX freundin. Wir hatten eineige Bilder ausgedruckt und haben diese Später in ein Fotoalbum geheftet. Bei der genaueren Bertrachtung der Bilder ist mir dieser Selfie besonders ins Auge gefallen, weil nämlich über meinem Kopf ein Wolf zu sehen ist mit glühend weiß/roten Augen und hat das Maul leicht geöffnet. Ich habe mich erschreckt und wusste erst nicht was ich davon halten soll.
Da wo der Wolf zu sehen ist auf dem Bild befindet sich nichts in meinem Zimmer dort steht nur mein Bett mehr nicht.Ic habe keine Spiegel oder sonst etwas was eine reflexion hätte auslösen können. Das beste an der Sache ist eineige vorher ist meinen Eltern und freunden aufgefallen das ich des öfteren nach verbranntem Fleisch rieche, ich selbst das aber nicht wahrneheme.
Ebenfalls hatten mich Tiere schon immer in meinem Leben gemieden. Die Katze meiner ex zum beispiel ist mal an mir vorbei gelaufen und ist einfach wie ein stein auf die seite gefallen und hat sich nicht mehr bewegt. Auch andere Tiere wie Hunde ,machen meist einen Bogen um mich.
Auf das zu dem verbrannten Fleisch fing ich an mir infos rein zu holen über unterschiedliche Mythologische Wesen z.b. Warge, Höllenhunde, etc. Höllenhunde kamen meiner Ansicht nach der Sache am nächsten. Zu mal ich mich auch schon von Kind auf sehr für die Nordische alteMythologie interessiert habe. Ich habe noch weit mehr zu berichten aber das war jetzt mal das gröbste.

Ich wollte gern wissen was ihr davon haltet oder ob es einem schon ähnlich ging oder geht.
Mit freundlichen Grüßen IlluF6F


melden
Anzeige

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 16:04
@IlluF6F

zeig mal das Bild!


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 16:23
@IlluF6F
IlluF6F schrieb:Die Katze meiner ex zum beispiel ist mal an mir vorbei gelaufen und ist einfach wie ein stein auf die seite gefallen und hat sich nicht mehr bewegt.
Und wie ging es dann weiter? Ist sie wieder aufgestanden und weitergelaufen, oder liegt sie immer noch da? Deine Ex war ja bestimmt mit der Katze beim Arzt. Konnte der was feststellen? Und wo ist der in der Überschrift genannte "Ständige Begleiter"?
Und das Bild würde mich natürlich auch interessieren.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 16:29
Also wenn es ein nordischer Höllenhund sein soll können wir es ja schon einmal eingrenzen.

So viele gibt es da ja nicht..

Wikipedia: Garm


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 16:29
Ich liebe die Ferienzeit. Endlich kommen wieder diese spannenden Gruselgeschichten.
Ach tu, der TE ist ja schon wieder weg. Er wird bestimmt gerade das Bild suchen. Bin schon sehr gespannt darauf.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 16:55
@IlluF6F
Wo ist der Begleiter (dachte gerade ein Mensch wie @Dawnclaude , den ich sehr bewundere, wäre neu auf Allmy dazugekommen) und wo ist das Foto als Beweis?


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:37
@IlluF6F

Du hast zulange in eine offene Glühbirne geschaut, da kann man schon mal geschuppte Häute sehen.

Die Stimmen waren Ratten in den Wänden. Beim Selfie war es eine Pareidolie.

Tiere mögen Dich nicht, weil Du nach verbrannten Fleisch riechst.

Problem gelöst.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:42
Wenn deine Eltern und Freunde riechen, dass du nach verbranntem Fleisch stinkst, dann müssten das doch auch andere riechen.
Die Leute müssten dich ja dann meiden. Das glaube ich dir nicht. Und die anderen Sachen glaube ich auch nicht.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:45
Oh mein Gott! Wat es alles gift?


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:46
125301,1470671186, 20160808 173251Zu dem Thema mit der Katze, nein sie war nicht beim Arzt und sie ist circa 4 Monate später gestorben dann.
Dieser ständige Begleiter bezieht sich auf diesen Wolf und und auch schon in der zeit lange davor fühlte ich mich schon oft beobachtet von irgendwas.

@MATULINE und wenn du es mir nicht glaubst, kann ich auch nichts dafür, ich habe nichts davon erfunden und ich schrieb des öfteren rieche ich so und nicht immer, es kommt nicht All zu oft vor aber es kommt vor.

Bild im Anhang


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:50
@IlluF6F


Es werden schon die Dinge gewesen sein, die ich Dir geschrieben habe.
Das Bild zeigt einfach nur eine Pareidolie.


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:51
Irgendwie erkenne ich mit Fantasie nur einen grünköpfigen Enterich auf dem Bild :D


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:52
@IlluF6F
Ich weiß ist die alte Leier, aber hast du dich schon mal auf psychische verfasstheit untersuchen lassen? Bei akustische und visuelle Wahrnehmungen denke ich immer an psychische Krankheiten... Stimmen und so ... Das ist ein Anzeichen.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:52
@IlluF6F
Ach ja und was ist da komisches auf dem Bild?


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:52
In der Tat. Ich erkenne einen Wolf.
Nur
IlluF6F schrieb:mit glühend weiß/roten Augen
, die kann ich nicht erkennen.
Aber dafür ist sein Maul sehr weit auf. Ich muss mich bei dir entschuldigen. Es scheint alles wahr zu sein.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:54
Naja ich wollte lediglich nur Meinungen zu dem Thema hören mehr nicht.
Das Ins lächerliche zu ziehen macht es nicht besser aber danke trotzdem.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:55
@IlluF6F
Ist das auf dem Bild dein "Ständiger Begleiter"? Der Wolf mit den Leuchtenden Augen, der im Hintergrund von eurem Selfie auftauchte? Laut deinem EP soll die ecke leer gewesen sein, aber das sieht auf dem Bild anders aus.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:56
Das einzige was da steht ist hochbett, mehr nicht.


melden

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:56
Sieht mehr aus wie der Kopf eines Delfin.

delfin-18

Kauf dir mal ein vernünftiges Handy. das Bild ist ja sowas von schlecht.


melden
Anzeige

Ständiger Begleiter

08.08.2016 um 17:56
Das Bild ist bearbeitet und damit erstmal ein Fake. Bitte poste mal das Originalbild.
Mit der exif Datei.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Manson40 Beiträge