Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisenbericht von 2013

82 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: KIM, Zeireisenbericht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 10:12
https://forum.golem.de/kommentare/wissenschaft/zeitreisen-nichts-ueberholt-das-licht/ich-komme-aus-der-zukunft/53885,2755797,3316782,read.html

hIER WAS SO DORT STEHT...
Wenn man jetzt an Kim denkt finde ich das was 2013 geschrieben wurde schon sehr interessant.


Meinst Du mit dem Erforschen des Zeitalters vor Kim, den Praesidenten von Nordkorea, der mit dem Kriegs-Feuer spielt? Damit machst Du ihn zu einer sehr wichtigen Figur der Geschichte, der wahrscheinlich Suedkorea angreift und damit eine Kettenreaktion ausloest !


So wie Kim auftritt, hat er sicherlich eine Allianz gebildet. Welche Allianz, das wirst Du, die USA und Kim wohl wissen ! Aber der Normalbuerger nicht. Dies jetzt zu sagen wuerde Deine Zukunft nicht veraendern !
Die Zukunft in Deiner Zeitlinie kannst Du sowieso nicht veraendern, denn andere Varianten der Geschichte koennen nur in anderen Zeitlinien auftreten.
Ich kann einen 3.Weltkrieg nicht verhindern, auch wenn ich sehr viel Wissen ueber die Zukunft habe.

Wann endet denn das Zeitalter vor Kim in Deiner Zeitlinie ?
Wie lange dauert das Zeitalter von Kim ?
Und wann beginnt das Zeitalter nach Kim ?
Wie schaetzt Du Kim ein ? Fanatiker ?
Groessenwahnsinnig ? Wieviele Atombomben hat er ?


Was haltet ihr davon?2013 geschrieben ... jetzt 2017 würde es passen


2x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 10:37
Das mit den zeitlinien und so hört sich ja ganz plausibel an wenn man über zeitreisen redet, dann wäre nämlich auch in die Vergangenheit kein Problem. Denke ich.
Hier jedoch ist es ein leichtes so konzepte zu übernehmen mit etwas Hintergrundwissen Nordkoreas.
Denke mal er hätte unsere zeitlinie gar nicht mehr gefunden um somit in unserer grade existierenden Welt wirklich davon zu berichten


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 11:27
mmmmhhh...wenn man doch die Lage grade betrachtet ...??


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 11:33
Da fällt mir Lesch´s Universum ein ,, Ursache und Wirkung“ kann man nicht aufheben,

Ich weiß nicht gern gesehen, aber hier da erklärt er das dies nicht möglich ist, und in ferne Zukunft denke ich auch nicht.


Youtube: sci_xpert - Leschs Universum - Sind Zeitreisen möglich?
sci_xpert - Leschs Universum - Sind Zeitreisen möglich?



melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 13:33
Zitat von linolino schrieb:Was haltet ihr davon?2013 geschrieben ... jetzt 2017 würde es passen
Jetzt hat Nordkorea Kin Jong-un, davor Kim Jong-il, davor Kim Il-sung. Merkste was? Richtig, es sind alles "Kim"s. "Kim" ist der Familienname, also selbst, wenn dieser Forenschreiber tatsächlich aus der Zukunft kommen könnte (warum auch immer man das glauben sollte), so kann damit auch ein weiterer Nachfolger der zukünftig noch kommt gemeint sein.

Oder aber ein ganz anderer Kim irgendwo in dieser Welt..


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 14:13
@lino

Damit ich das richtig verstehe:

Es soll hier um einen Typen gehen, der 2013 zwei Postings geschrieben hat?

Der im ersten Posting schreibt, dass die Welt 2041 noch steht, und im zweiten, dass er selbstverständlich nichts über die Zukunft sagen darf?


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 15:02
Zitat von linolino schrieb:Was haltet ihr davon?2013 geschrieben ... jetzt 2017 würde es passen
Die tatsache, dass derjenige, der die kim erwähnung machte, nicht er zeitreisende ist, bringt mich zur erkenntnis, dass das zwar sehr interessante fragen an den herrn zeitreisenden sind, aber keine aussage richtung zukunft.


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 15:29
Wisst ihr was richtig strange ist? Ein Typ der in die Zeit gereist ist und ein Bild mit seinem älteren ich machen konnte

ab0wog8 700b


2x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 22:31
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wisst ihr was richtig strange ist? Ein Typ der in die Zeit gereist ist und ein Bild mit seinem älteren ich machen konnte
@A.I.
Hat der Zeitreisende dadurch eigentlich dafür gesorgt, das er nun garantiert so alt wird wie sein älteres Ich auf dem Selfie? Also das er nun nicht sterben kann, bevor er nicht am Tag X Besuch von seinem jüngeren Ich bekommt? Und könnte er das Treffen bzw das Selfie in der Zukunft verhindern? Wären dann alle Beiträge hier in dieser Diskussion zu dem Typen plötzlich weg?


1x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 22:37
@5X5
Immer so viele Fragen):-)
Ich nehme an, er hat nicht dafür gesorgt sondern es erfahren.
Da habe ich eine Frage - Ist das eine endlos Schleife oder wiederholt sich das lediglich einmal?
Wie denkst du denn, könnte er das verhindern? Es ist ja jetzt passiert, zurück reisen kann er nicht. Sonst müsste er ein anderes Haus kaufen, wo sich nicht Sowas auftut.
Zitat von 5X55X5 schrieb:Wären dann alle Beiträge hier in dieser Diskussion zu dem Typen plötzlich weg
:D da wäre nur ein leeres oder weißes Bild


1x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 22:53
Er schreibt im Forum
Dir sollte wohl klar sein, dass ich über die Zukunft nichts sagen darf, um die Zukunft nicht zu verändern. Das muss ich vorher sogar signieren. Er recht keine Sachen, die beweisen könnten, dass es so ist wie ich schreibe und mir die Leute das dann möglicherweise glauben. ^^
Alleine die Tatsache, dass er einen Beitrag in einem Forum schreibt, wird die Zukunft verändern. Speziell dann, wenn er aus der Zukunft käme und eigentlich gar nicht hier sein dürfte.


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 23:02
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Da habe ich eine Frage - Ist das eine endlos Schleife oder wiederholt sich das lediglich einmal?
@A.I.
Ich tippe mal, das dieses Ereigniss nur zweimal pasiert. Einmal aus Sicht des Zeitreisenden und dannach aus Sicht des besuchten älteren Ichs.


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 23:24
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wisst ihr was richtig strange ist? Ein Typ der in die Zeit gereist ist und ein Bild mit seinem älteren ich machen konnte
Weißt du, was echt strange ist? Dass Leute auf eine Werbekampagne der schwedischen Versicherung AMF reinfallen, die einen Pensionsfond anpriesen.

https://www.fb.se/work/amf/the-time-traveller

Wurmloch unter dem Küchenabwaschbecken .... ja, eh!


melden

Zeitreisenbericht von 2013

14.09.2017 um 23:28
@Narrenschiffer
Und wir sind das Opfer!
Schlimm Sowas :D.
Muss ich mir wohl so eine Versicherung zulegen

Dann gibt es immer noch keinen tollen Beweis.


melden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 08:08
Da schafft es einer in die Zukunft zu reisen und sein eigenes ich zu treffen, aber bekommt kein anständiges Foto hin.. traurig.

Würde mich im übrigen stören das mein "zukünftiges" Ich, andere Augen hat... und andere Mundwinkel... und generell ein runderes Gesicht.
Auch faszinierend wie gut das Tattoo nach all den Jahren noch vorhanden ist... :D :troll:


melden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 08:42
Oher, wie billig

Ein Zeitreisender sollte was Konkretes sagen im Jahr 2013, zb wer 2017 US Präsident ist usw.


2x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 09:07
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:2013, zb wer 2017 US Präsiden
Ganz genau.. hätte er 2013 geschrieben wer 2017 Präsident der USA ist, den hätten die damals zumindest ausgelacht  und gesagt "jaja, schwätz weiter du Spinner!" .. :D


melden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 10:05
Nach Herrn Lesch seiner Theorie nach, würde Zeitreise nicht funktionieren da man die gesamte Energie unseres Sonnensystem benötigt, (Post etwas weiter obern) so könnte der reisende gar nicht mehr zurück in seine Zeit wäre in 2013 gestrandet, da Er die gesamte Energie verbraucht hätte

zumal grübel, hab ich mal irr wo gelesen gehört, dass wenn man zurück in die Zeit reist immer nur zu dem Punkt reisen kann an dem die Zeitmaschine gebaut wurde, also wenn seine Zeitmaschine irgendwann im Jahr zwischen 2030 und 2040 kann er dann immer nur zu diesem Punkt reisen wo die Zeitmaschine fertig gestellt wurde, und nicht weiter zurück wie ins Jahr 2013, aber wie gesagt irr wo mal gehört oder gelesen

und nicht vergessen die wahnsinnige Energie die er dazu braucht, also Unsinn

und dazu sind es gerade mal 24 Jahre(wenn ich richtig gerechnet hab ;) ) um eine zubauen also das ja schon ein Ding der Unmöglichkeit,

das mit KIM auch Blödsinn, hier bereits ein User gesagt, wer weiß welchen KIM er meinte


2x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 10:10
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Oher, wie billig

Ein Zeitreisender sollte was Konkretes sagen im Jahr 2013, zb wer 2017 US Präsident ist usw.
Er schreibt ja:

Dir sollte wohl klar sein, dass ich über die Zukunft nichts sagen darf, um die Zukunft nicht zu verändern. Das muss ich vorher sogar signieren. Er recht keine Sachen, die beweisen könnten, dass es so ist wie ich schreibe und mir die Leute das dann möglicherweise glauben. ^^

Trotzdem ist es für Geschichtswissenschaftler wichtig und Interessant das Zeitalter vor Kim zum erforschen und herauszufinden, wie es so weit kommen konnte.

Sein Kommentar vom 10.04.13

Nunja das ist eigentlich ein Wiederspruch in sich dass er dann doch von Kim berichtet, vielleicht ist er aber auch nur ein Plappermaul ;D

Naja wahrscheinlich aber wirklich nur ein billiger Troll ...

Im März 2013 kündigte Kim Jong-un die Annullierung des Waffenstillstandsvertrags von 1953 an und drohte mit einem Angriff auf die südkoreanischen Baengnyeong-Insel, die bereits zuvor zum Schauplatz zahlreicher militärischer Auseinandersetzungen geworden war.


1x zitiertmelden

Zeitreisenbericht von 2013

15.09.2017 um 10:14
Zitat von Lohan01Lohan01 schrieb:Nach Herrn Lesch seiner Theorie nach
Joo, so klingt des annehmbar.
Dann doch lieber michio Kaku oder Neil degrasse Tyson.
Kann den Typen echt nicht leiden und glaube dem auch nicht zwingend immer.


1x zitiertmelden