Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Momo

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Handy, Momo

Momo

24.07.2018 um 21:38
Da ich in der Suchfunktion nichts gefunden habe, eröffne ich das Thema mal hier.

Falls ich was Übersehen habe, sorry.


Es geht hier um einen mysteriösen Whattsapp account, welcher scheinbar plötzlich auf den Handys verschiedener Personen auftaucht, die anschreibt, Sprachnachrichten, Drohungen, Bilder und Sogar Anrufe sendet.


Hat scheinbar in Japan angefangen, zieht sich seit kurzen aber wohl durch die gesamte Welt. Sehr oft in Spanien scheint dieses Phänomen auf zu treten.

Youtube und das Internet ist voll damit, einfach mal Momo suchen.

Hier mal ein Beispiel einer Erklärung:

https://www.merkur.de/multimedia/horror-account-momo-bei-whatsapp-was-steckt-dahinter-zr-10059888.html




Was meint ihr? Alles nur Trittbrettfahrer und Schwindel? Oder Vielleicht Promo für einen neuen Horrorfilm? Oder sprechen wir hier gar von etwas wirklich mysteriösem?


melden
Anzeige

Momo

24.07.2018 um 21:56
RandalFlag schrieb:Schwindel
Yep

https://www.giga.de/extra/hoax/specials/momo-telefonnummer-bei-whatsapp-das-steckt-wirklich-dahinter/
Der Online-Mythos war geboren – vor allem im spanischsprachigen Internet wurde Momo zu einer Urban Legend.
Dort tauchte auch erstmals die Behauptung auf, dass Momo eine Telefonnummer habe, die man auf WhatsApp hinzufügen könne.
Selbst die spanische Polizei sah sich gezwungen einzuschreiten und eine Erklärung abzugeben, wonach die Momo-Geschichte ein Hoax sei.


melden

Momo

24.07.2018 um 21:57
@RandalFlag

( Gott der Merkur—größer gehts nicht mehr :troll: )

Das Photo wurde wie im Artikel schon erwähnt um 2016 in einer Tokioter Galerie photographiert die Galerie ist die Vanilla Gallery und ist spezialisiert auf Pop-Horror: https://www.vanilla-gallery.com/

Die Künstlergruppe heißt Linkfactory und arbeitet auch für Film und TV.
https://www.vanilla-gallery.com/artists/linkfactory.html

Actually, the sculpture is made by Linkfactory, specifically Aiso Keisuke, done for the Vanilla Gallery's 2016 exhibit, "幽霊画廊Ⅲ" (Ghost Gallery 3). Linkfactory specializes in effects/prosthetics/etc. for TV, movies, and the like.
https://www.reddit.com/r/OutOfTheLoop/comments/8y6hmn/what_is_this_creepy_girl_picture_meme/

Das Bild wurde vor ein paar Wochen auf Reddit /creepy gepostet und verbreitet sich von dort sehr schnell in Folge dessen auch auf 4chan—dort dürfte dann die Geschichte mit Momo entstanden sein und auch die falschen Whatsapp Profile, die vor allem im Spanischen Sprachraum (zuerst in Mexico) ihr Unwesen trieben auch mit den Ziel Schadsoftware zu verbreiten.

Das Originalphoto hatte damals eine Besucherin der Austellung gemacht, die mit der jetzigen Geschichte nichts zu tun hat. Geht halt wieder mal in die 4chan troll Richtung.


melden

Momo

24.07.2018 um 22:47
@sarkanas
@Kybela


Bin da voll bei euch. Dachte mir auch sofort, dass es ein Schwindel sein muss. Die Skulptur sah ich auch.


Die Idee aber, finde ich verdammt interessant. Kann mir das sehr gut als Idee eines Autors zur Recherche für einen neuen Horrorroman vorstellen oder sogar als Promotion.

Socialmedia Horror auf Whattsapp und gerade noch aus Japan--- Zack, grandiose Idee um die heutige Generation an ihren Urängsten zu packen. Da würde glaube ich sogar mal wieder einige ein Buch lesen, die es sonst nicht tun.


melden

Momo

24.07.2018 um 23:27
Momo heißt übrigens Pfirsich :Y:
Nur mal so nebenbei


melden

Momo

24.07.2018 um 23:41
suicidecat schrieb:Momo heißt übrigens Pfirsich
Das ist ein Name pfir sich


melden

Momo

25.07.2018 um 00:24
@RandalFlag
Ja, eigentlich ist das schon eine eigene Meme Kategorie wie die ganzen smile Bilder zB https://knowyourmeme.com/memes/smilejpg ;)

Grundsätzlich hat jemand wohl nur Trittbrettfahrer gespielt, da die Geschichte sehr ähnlich zu "Dollthing.jpg" ist: damals war es ein
Photoshop Bild von einem japanischen Blog und statt Whatsapp wars Facebook: http://meme.wikia.com/wiki/Dollthing.jpg


melden

Momo

25.07.2018 um 00:41
@sarkanas
interessante Kiste auf jeden fall.


melden

Momo

26.07.2018 um 03:16
Zur Skulptur von Aiso Keisuke—jenes war wohl Vorbild (moderenes):
399px-Sakaiminato Mizuki Shigeru Road Ub
https://ja.wikipedia.org/wiki/産女

Ursprünglich war Ubume ein Geist einer Frau die im Kindbett starb und dazu verdammt war ihr nie geborenes Kind klagend durch die Welt zu tragen, später kam eine Möwe hinzu welche als Wegbegleiter fungierte, erst realtiv spät wurde jener Mythos auf Vögel direkt übertragen, ähnlich wie Käuze in der westlicher Kultur—welche als Todes-begleiter/überbringer gedeutet wurden (Volksglauben).
https://translate.google.at/translate?sl=ja&tl=en&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https%3A%2F%2Fja.wikipedia.org%2Fwiki%2F...


melden

Momo

26.07.2018 um 09:24
Momo scheint wohl nicht mehr zu antworten. Entweder hat Whatsapp den Account gesperrt oder der Spaßvogel der hinter der Sache steckt hat einfach keine Lust mehr.


melden

Momo

26.07.2018 um 10:13
Vor ein paar Tagen erzählte mir mein mittleres Kind ganz entsetzt über Momo. Ich hatte vorher noch nichts darüber gehört.

Im Ferienhort haben andere Kinder Horrorgeschichten über Momo erzählt.
Ich habe meinem Kind sofort erklärt, dass es so etwas nicht gibt. Solche Dinge erfinden Leute entweder um Geld zu machen oder anderen Angst einzujagen.

Es dauerte ca. zwei Tage, bis mein Kind nur mehr darüber lachen kann.

Ich finde, man sollte jede Art von Kettenbrief bzw. Horrorgeschichte einfach ignorieren. Damit gibt man dem Erfinder keinen „Glückskick"


melden

Momo

06.03.2019 um 19:01
Gerade bin ich auch über Momo gestolpert. Kinder erschrecken ist das Eine, Kinder zum Selbstmord auffordern das Andere.

Der Künstler hat die Skulptur mittlerweile entsorgt, aber das hält ja nun niemanden ab.

Ich hoffe da gibt es strafrechtliche Verfolgungen.


melden

Momo

16.03.2019 um 01:31
@DerThorag

Wen soll man den Strafrechtlich verfolgen?
Der erstellen irgendwelche Trolle oder Kriminelle mit Prepaid-handys Whatsapp-accounts, wahrscheinlich mit dem Hintergedanken, damit Geld zu verdienen.
Biss jetzt ist niemand zu Schaden gekommen (Quelle)


melden

Momo

16.03.2019 um 08:48
Wichtgestalt schrieb:Wen soll man den Strafrechtlich verfolgen?Der erstellen irgendwelche Trolle oder Kriminelle mit Prepaid-handys Whatsapp-accounts, wahrscheinlich mit dem Hintergedanken, damit Geld zu verdienen.
Prepaidkarten sind genauso registriert wie Vertragskarten.
Wichtgestalt schrieb:Biss jetzt ist niemand zu Schaden gekommen
Darum geht es nicht.


melden

Momo

16.03.2019 um 08:55
DerThorag schrieb am 06.03.2019:Kinder zum Selbstmord auffordern
Wo hast du das denn her? Klingt nach Bildzeitung.
DerThorag schrieb:Prepaidkarten sind genauso registriert wie Vertragskarten.
Ahja. Prinzipiell, mittlerweile. Aber eben nur prinzipiell.
DerThorag schrieb:Darum geht es nicht.
Um was denn?


melden

Momo

16.03.2019 um 09:12
DerThorag schrieb:Prepaidkarten sind genauso registriert wie Vertragskarten
In Deutschland, ja.
Im restlichen Europa Europa, teils teils.
Anonyme Prepaid Karten im Internet bestellen, geht innerhalb von maximal 5 Minuten.
DerThorag schrieb:Darum geht es nicht.
Auf welcher Grundlage willst du aber ermitteln bzw. später Anklage erheben.


melden

Momo

16.03.2019 um 09:45
-sickboy- schrieb:Wo hast du das denn her?
Wenn ich "Momo Selbstmord" in eine Suchmaschine eingebe, bekomme ich etliche Ergebnisse

https://www.google.de/search?q=momo+selbstmorde&oq=momo+se&gs_l=mobile-heirloom-hp.1.1.0j0i131j0l3.2004.3870.0.5711.8.6....
-sickboy- schrieb:Um was denn?
Das vielleicht nicht erst etwas passieren muss?
Wichtgestalt schrieb:Auf welcher Grundlage willst du aber ermitteln bzw. später Anklage erheben.
Zumindest auf Nötigung.


melden

Momo

16.03.2019 um 09:59
Wichtgestalt schrieb:Biss jetzt ist niemand zu Schaden gekommen
Es sollte auch nicht immer erst was passieren, bevor man handelt. Es gibt allerdings bereits Kinder die zu Schaden gekommen sind, was mit Momo zu tun hatte. Hier nur ein Beispiel: https://www.br.de/nachrichten/bayern/momo-challenge-kostet-13-jaehrige-fast-das-leben,RKfl8sN
Wichtgestalt schrieb:Der erstellen irgendwelche Trolle oder Kriminelle mit Prepaid-handys Whatsapp-accounts,
Momo taucht mittlerweile ebenfalls willkürlich in Kindervideos in YouTube auf. Was die ganze Sache natürlich erneut um einiges verschlimmert.
-sickboy- schrieb:DerThorag schrieb am 06.03.2019:
Kinder zum Selbstmord auffordern
Wo hast du das denn her? Klingt nach Bildzeitung.
Das klingt nicht nach Bildzeitung, sondern ist Realität. Bei einem Video welches ich mir angeschaut habe, fordert Momo bspw. den Zuschauer auf, sich die Arme aufzuschneiden, sich umzubringen und viele andere grausame Dinge.
Wichtgestalt schrieb:Auf welcher Grundlage willst du aber ermitteln bzw. später Anklage erheben.
Wichtig ist erstmal, es überhaupt zur Anzeige zu bringen. Wie und ob ermittelt werden kann, ist dann die Aufgabe der Polizei.


melden

Momo

16.03.2019 um 10:56
@Majax
@DerThorag
Bislang gab es zu "Momo" vor allem alarmistische Medienmeldungen und kaum bestätigte Auswirkungen. Experten warnen auch jetzt vor vorschnellen Schlüssen.
Die Polizei hat frühere Aussagen, dass eine 13-Jährige aufgrund von Horrornachrichten über Whatsapp Tabletten geschluckt haben soll, zurückgenommen.
SZ

Facebooktypische Empörungs- bzw Massenhysterie.


melden
Anzeige

Momo

16.03.2019 um 11:37
DerThorag schrieb:Wenn ich "Momo Selbstmord" in eine Suchmaschine eingebe, bekomme ich etliche Ergebnisse
Click-Bait, der nicht bestättigt ist.
Majax schrieb:Es sollte auch nicht immer erst was passieren, bevor man handelt. Es gibt allerdings bereits Kinder die zu Schaden gekommen sind, was mit Momo zu tun hatte. Hier nur ein Beispiel: https://www.br.de/nachrichten/bayern/momo-challenge-kostet-13-jaehrige-fast-das-leben,RKfl8sN
Super, hast du auch die Folgenachricht gefunden? Ursache war "Probleme" mit nahestehenden Personen, nix mit Momo.
Majax schrieb:Momo taucht mittlerweile ebenfalls willkürlich in Kindervideos in YouTube auf. Was die ganze Sache natürlich erneut um einiges verschlimmert.
Majax schrieb:Bei einem Video welches ich mir angeschaut habe, fordert Momo bspw. den Zuschauer auf, sich die Arme aufzuschneiden, sich umzubringen und viele andere grausame Dinge.
Dafür hätte ich gerne eine Quelle und zwar eine direkt zu dem Video. Kannst du mir gerne auch als PM schicken. Auf Facebook geht viel Mist rum, den Leute dann unreflektiert als Tatsache verkaufen.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt