Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geist in der Wohnung

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Poltergeist
Diese Diskussion wurde von Tröti geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 1

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 19:47
Hey liebe Community,

ich schreibe hier weil ich mir sehr große Sorgen um eine Freundin mache bzw über das was bei ihr in der Wohnung vor sich geht. Ich hoffe das ihr mir helfen könnt, da ich bereits einige Beiträge zu diesem Thema hier sehen konnte.

Wie gesagt geht es hier um eine Freundin von mir und den Sachen die in ihrer Wohnung passieren. Alles hat damit angefangen das sie Nachts, sobald sie das Licht ausgemacht hat immer ein Klopfen innerhalb der Wohnung hatte, am Anfang hat sie es noch ignoriert aber nach einiger Zeit würde es immer stärker und schlimmer. Ab und an hört man bei ihr in der Wohnung auch ein flüstern aber man kann nicht wirklich entziffern was es ist. Es gehen Schritte durch ihre Wohnung, (und ja es sind Schritte und kein arbeitendes Holz da es dafür einfach wirklich zu perfekt gleichmäßig ist. Es ist als ob jemand langsam durch ihr Zimmer spaziert), es klopft von aussen an ihre Fenster (sie wohnt in einem zwei Parteien Haus im oberen Stock und man kann von aussen nicht an die Fenster hin). Ihr kleiner Sohn (3 Jahre) hat letztens von einem Mann geredet der ihn beim Spielen beobachtet und auch nachts am Bett steht und ihm beim Schlafen zuschaut (er hat den selben Mann unabhängig an mehreren Tagen auch anderen Personen beschrieben und zwar immer gleich und das schafft beim besten Willen kein Kind in dem Alter), vor kurzem hat er in seinem Zimmer gespielt und plötzlich geschrien das "ER" doch gehen soll und ihn endlich alleine lässt. Ein Bild in ihrem Wohnzimmer (auf das geh ich gleich nochmal genauer ein) ist vor kurzem in dem Moment wo sie das Licht ausgemacht hat und aus dem Wohnzimmer gegangen ist direkt von der Wand gefallen ohne ersichtlichen Grund. Als ich vor ein paar Tagen bei ihr übernachtet habe, kamen Geräusche aus der Küche und als ich nachgesehen habe hab ich nur noch im Augenwinkel einen Schatten wahrgenommen der an einem Schrank stand. Sie wacht auch häufiger auf und hat blaue Flecken am Körper die vorher nicht da waren.

Also zu dem Bild muss gesagt werden es hing vorher bei Ihrer Oma im Haus, ihre Oma hat eine Zeitlang auf dem Gelände eines ehemaligen Kloster gewohnt auf dem folglich halt auch ein Friedhof ist. Seitdem sie das Bild bei sich hängen hat, haben die Erscheinungen ihren Höhepunkt vorher waren es eigentlich nur die Klopfen und Kratzgeräusche. Mittlerweile wie gesagt "sieht" ihr Sohn einen Mann der immer in der Wohnung ist, man hört Geflüster, Sachen verschwinden. Es wird von Tag zu Tag schlimmer, das sie sich mittlerweile eigentlich nicht mehr in ihre Wohnung traut.


Vielleicht ist hier jemand der uns helfen kann da wir langsam nicht mehr wissen was wir tun können


melden
Anzeige

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 19:59
Wird dir nicht gefallen.

Nüchtern und trocken werden. Es gibt keine Geister, Dämonen oder sonst etwas. Hast du dich nie gefragt warum Atheisten und Skeptiker nie heimgesucht werden? Weil das in eurem Kopf abläuft.
Es hat vielleicht angefangen mit einem klopfen oder einem Schatten, das wurde dann von deiner Freundin überinterpretiert und jedemal wurde es schlimmer. Du siehst ja offensichtlich auch schon was, du glaubst ihr halt und glaubst wohl offensichtlich auch an übernatüriches.
Das Kind nimmt natürlich die Stimmung für das Gruselzeug auch wahr, nähmlich durch euch. Fantasie kann mächtig sein und auf mehrere Menschen übergreifen.

Und so dreht sich die Spirale immer höher.

Soviel dazu ;) vermutlich wirst du mir nicht glauben, denn du WILLST es glauben.
Und nun keine Sorge da werden sich bald eine menge selbsternannte Spirutalisten und Experten bei dir melden ;) die behaupten sich mit Geistern auszukennen.

PS. für Kost und Logie Wohne ich in jedem "Geisterhaus" :P, dann kann mans mir ja beweisen.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:17
@Fatum777
Hm, du klingst so überzeugt, da kann ich eigentlich nur sagen: Beweise uns, das es keine Geister, Dämonen usw. gibt 😉


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:19
@Phantom1994

Bevor hier Vermutungen über Spuk angestellt werden, sollte deine Freundin mal zu einem Schlafmediziner gehen und sich im Schlaflabor auf Schlafstörungen untersuchen lassen, vielleicht kann sie ihren Sohn dabei mituntersuchen lassen.
Auf jeden Fall sollten eventuelle Halluzinationen bei dem Kind nicht ignoriert werden, sondern ärztlich untersucht werden.

@Fatum777
Fatum777 schrieb:Das Kind nimmt natürlich die Stimmung für das Gruselzeug auch wahr, nähmlich durch euch. Fantasie kann mächtig sein und auf mehrere Menschen übergreifen.
Für einen Skeptiker verbreitest du ziemlich viel unbelegtes Zeug.
Wenn es nach deiner Meinung ginge, dann wäre keine Untersuchung des Kindes nötig?


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:22
Belhaven schrieb:@Fatum777
Hm, du klingst so überzeugt, da kann ich eigentlich nur sagen: Beweise uns, das es keine Geister, Dämonen usw. gibt 😉
Man kann nicht die nichtexistenz von irgendwas Beweisen.
Wenn du sagst Geister existieren bist DU in der Beweispflicht.

Andernfalls beweise mir das es keine unsichtbaren rosaroten Einhörner gibt,
den Weihnachtsmann und den Osterhasen nicht gibt
und das keine Teekanne um den Orbit der Sonne kreist,
es keine Spiralförmigen Aliens auf dem Mars gibt und das Hefekulturen nicht unsere Herrscher manipulieren um die Weltherrschaft an sich zu reissen.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:24
Tajna schrieb:Für einen Skeptiker verbreitest du ziemlich viel unbelegtes Zeug.
Wenn es nach deiner Meinung ginge, dann wäre keine Untersuchung des Kindes nötig?
Äh nein da stimme ich dir zu, wie auch immer du zur Meinug gekommen bist ich wäre dagegen


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:37
@Phantom1994
Wenn das war ist was du erzählst und du, oder deine Freundin keine natürlichen Erklärungen findet, hört sich das stark nach nem Dämon an.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:37
@Fatum777
Fatum777 schrieb:Äh nein da stimme ich dir zu, wie auch immer du zur Meinug gekommen bist ich wäre dagegen
Wie ich sehe, müssen wir das nicht weiter diskutieren.
Es ist schon mal ein Fortschritt, wenn du mir teilweise zustimmst.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:42
Tajna schrieb:ie ich sehe, müssen wir das nicht weiter diskutieren.
Es ist schon mal ein Fortschritt, wenn du mir teilweise zustimmst.
Äh ich stimme dir sogar 100% zu lol... war nur nicht auf die Idee gekommen gleich nen experten zu zurufen.
Nur kann man nicht auschliessen das, dass Kind durch die Mutter soetwas suggeriert bekommt.
Kind hört schliesslich mit wen Mama mit Freunden/Bekannten über spukhafte Phänomene und Geister redet.
Davon abgesehen könnten auch der Thread-Ersteller oder seine Freundin (die ja nunmal scheinbar an das übernatürliche glauben) etwas in das Kind hineininterpretiert haben. (Ich habe als kleinkind auch angst vor dem Monster unterm Bett gehabt)


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:44
Mein Kind hat auch mal ( da war sie ungefähr 3) einen bösen Mann gesehen.
Ich habe ihn mit detektivischen Spürrsinn gefunden. Habe mich Abends im halbdunkel in ihr Bett gelegt und durch ihr Zimmer geschaut. Dann sah ich, dass sich in ihrem Zimmer im Fenster ein Bild, welches im Flur an der Wand hing, gespiegelt hat. Das Bild ist von mir selbst gemalt und hatte als Motiv mehrere Männer und einer hing kopfüber.
Das sah schon sehr bedrohlich für meine Tochter aus. Hatte mir über dessen Wirkung nie Gedanken gemacht. Daraufhin hab ich es abgehangen und der böse Mann war weg.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:47
@Fatum777

Es ist aber ein Unterschied, ob man nur Angst vor Monstern hat.
So eine Angst kann man sicher auch von anderen übernehmen.
Oder ob man regelmäßig Monster sieht, die man auch noch detailliert beschreiben kann.

@Shadowstalker7, dann hat dein Kind den "Mann" auch nur an einem Ort gesehen.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:48
@Shadowstalker7 glaub mir ich habe auch erst natürliche Ursachen gesucht aber es ist einfach keine Ursache zu erkennen welche ich sagen würde "hey das kann davon und davon kommen". Klar habe ich als erstes auch an arbeitendes Holz und sowas gedacht aber das erklärt keine Handabdrücke von aussen an den Fenstern und solche Sachen

@Fatum777 nur hat sie im bei sein von ihrem kleinen nie darüber geredet


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:52
IMG 2375


Hier mal unser böser Mann. ( Hab das Motiv aus dem Wandmotiv der sixtinischen Kapelle).


@Phantom1994
Habt ihr den kleinen mal gefragt, wo er den Mann immer sieht?


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:54
@Shadowstalker7 er sieht ihn in der Wohnung egal wo er ist. Ob in seinem Zimmer, im Wohnzimmer egal. Laut ihm ist er immer da und beobachtet ihn


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:55
@Phantom1994
Phantom1994 schrieb:... aber das erklärt keine Handabdrücke von aussen an den Fenstern und solche Sachen
Immaterielle Geister würden auch keine Handabdrücke hinterlassen.

Diese Handabdrücke stammen von Berührungen durch Menschen, während das Fenster offen war und können eventuell weggeputzt werden, falls sie nicht die Glasoberfläche beschädigt haben.


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:55
Hmm, ... komisch. Und habt ihr ihn gefragt, wie er genau aussieht? Vielleicht, gibt das einen Hinweis...


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:56
Tajna schrieb:Es ist aber ein Unterschied, ob man nur Angst vor Monstern hat.
So eine Angst kann man sicher auch von anderen übernehmen.
Oder ob man regelmäßig Monster sieht, die man auch noch detailliert beschreiben kann.
Das eine ist die Quelle der Angst, das andere dann die Auswirkung.
Es geht nunmal aus der Erzählung des erstellers so hervor das die Mutter diese Erscheinugen wahrnimmt, daher liegt der schluss nahe das die Mutter selbst die Ängste in ihrem Kind auslöst.
Phantom1994 schrieb:@Fatum777 nur hat sie im bei sein von ihrem kleinen nie darüber geredet
Kinder sind meiner Erfahrung nach sehr empfindlich u.a. für die Empfindungen der Mutter/Erwachsenen. Auch ohne direkt über etwas informiert worden zu sein. Zum anderen hören sie auch oft mehr als sie sollten ;) ... Es ist daher nicht auszuschliessen.

Das schliesst natürlich alles nicht aus das die erscheinugen die das Kind wahrnimmt unabhängig vom zustand der Mutter entsanden sind.
Einen Geist schliesse ich aber dennoch zu 99.9999% aus cheers ;)


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 20:56
@Shadowstalker7 ja er hat ihn mehrmals beschrieben wie gesagt und es kam immer das selbe raus wie er aussieht


melden

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 21:01
@Phantom1994
Kannst du vielleicht Details nennen? Ist es nur eine Schattengestalt? Oder altmodisch gekleidet? Man könnte vielleicht damit herausfinden, ob er irgendetwas, oder irgendwen gesehen hat, der ihn verstört hat. Und er ihn deswegen überall sieht. Wenn wir einfach mal davon ausgehen ( ob man daran jetzt glaubt, oder nicht ), dass es etwas Paranormales ist, könnte man auch Rückschlüsse auf dessen Art machen, wenn man Details hat.


melden
Anzeige

Geist in der Wohnung

13.09.2018 um 21:24
Mich würden ja diese „Schritte“ interessieren, die hier beschrieben werden. Könnte deine Freundin das mal aufnehmen evtl. und vielleicht auch das Klopfen, was man da hört?

Das Flüstern könnte vielleicht ein Windzug sein, der durch die Räume zieht.

Hat sie die blauen Flecken mal ärztlich abchecken lassen? Das würde mir ja Sorgen machen, wenn ich über Nacht blaue Flecken bekäme.

Ach ja, und was ist das für ein.Bild, welches da hängt? Was ist darauf zu sehen?

Zu dem Kind: Da gibt es doch massenhaft Erzählungen von Eltern, deren Kinder ähnlich seltsame Dinge von sich geben. Solange es geht würde ich jetzt da auf Expertentests verzichten. Das hilft dem Kind bestimmt nicht weiter und verstärkt eher die Unsicherheit.


melden

Diese Diskussion wurde von Tröti geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt