Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

185 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geist, Dämon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

15.03.2021 um 23:58
Hallo zusammen,

es geht um folgende Thematik: seit dem 27.02.2021 passieren in unserem Haus sehr komische Ereignisse.

Ich saß abends an dem Tag mit meiner Mutter im Wohnzimmer ganz unten und wir schauten einen Film über Netflix. Der Fernseher ist dann so ca. nach 2 Uhr nachts aus und an gegangen, was sehr untypisch ist. Ich ging anschließend nach ganz oben in mein Zimmer (Dachboden), ich lies noch etwas im Netz und legte mein Handy neben mir aufs Kopfkissen ohne es anzuschließen ans Kabel. Kurz bevor ich einschlief fing es ohne Grund an durchgängig zu vibrieren, es war kein Anruf, weder eine Nachricht. So etwas habe ich noch nie mitbekommen, es ist ein iPhone 12 und ein Systemfehler schließe ich ebenfalls aus.
Die beiden Vorfälle kamen mir komisch vor, ich lief in die mittlere Etage wo meine Mutter und mein kleiner Bruder schlafen und fragte ob alles okay sei. Da wie man kennt, wenn man stirbt die Seele sich bemerkbar macht. Beide waren wohl auf, ich erzählte meiner Mutter von meinem Ereignis mit meinem Handy (sie glaubt an Geister etc überhaupt nicht). Eine halbe stunde später quietschte oben meine Tür und ab dem Moment war mir klar, das kann kein Zufall mehr sein.
Die darauffolgende Tage und Nächte verliefen relativ ruhig, zumindest ist mir nichts aufgefallen.
Vor einer Woche waren mein Bruder und sein Freund bei uns in der mittleren Etage, wo auch sein Zimmer ist am spielen. Ich war kurz unterwegs, also waren die beiden alleine mit unseren Haustieren. Er rief mich an und sagte, dass seine Zimmertür auf und zu ging, es war kein Fenster offen, oder sonst irgendwelche Sachen, die es machbar machten, die Tür zu öffnen und wieder zu schließen.
Am nächsten Morgen machte ich mit meinem Bruder ganz unten im Wohnzimmer seine Hausaufgaben, wir hörten von oben (der Mitte) ein gepolter und gerumpele, die Heizungsrohre hatte man ebenfalls gehört, ob jemand dagegen schlägt mit etwas. Oben befanden sich weder Menschen noch Tiere.
Und der letzte Vorfall passierte gerade eben, woraufhin ich diesen Beitrag jetzt verfasse.
Wir haben einen Hund, wir saßen gerade noch bei meiner Mutter im Schlafzimmer (Mitte) und redeten. Unser Hund lief die Treppe runter und jankte, ich ging nach ihm gucken und rief ihn hoch, damit er bei ihr schlafen konnte, was er jeden Abend macht. Er wollte hoch zu mir, ging aber nicht weiter als die 2. Stufe. Ich habe meine Mutter gerufen und sie hat es mit Leckerlis probiert und letztendlich mit einer Leine. Trotz des Ziehens an der leine und den Leckerlis bekamen wir ihn nicht weiter als die 2. Stufe.
Sein Blick war panisch. Man muss dazu sagen: Wir haben quasi ein normales Treppenhaus, da es eigentlich 2 Wohnungen sind. Die erste Treppe rennt er hoch, stoppt aber wie gesagt ab der 2. Treppe, 2. Stufe.
Es ist in dem Haus niemand verstorben und wir haben in der Hinsicht nichts gerufen oder beschwört.

Ich habe auch Videomaterial von unserem Hund und von der Vibration meines Handys.

Ich bitte um konstruktive Hilfe, es ist wirklich dringend.

Ich danke im Voraus.


5x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:03
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Ich habe auch Videomaterial von unserem Hund und von der Vibration meines Handys.
Kannst du das hochladen?


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:10
Dateianhang: trim.D36549A4-8F47-481E-80D1-BE484DB8C752.MOV (19819 KB)


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:11
Dateianhang: trim.0EC66D51-07D6-41A5-8DB5-583E7A9C5077.MOV (935 KB)


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:23
@Snouthy
Also zunächst spielen Elektrogeräte verrückt, dann bewegen sich Türen, Geräusche sind zu hören, jetzt weigert sich der Hund in das Dachgeschoss zu gehen, wo du wohnst, das alles geschah seit dem 27.02. bis heute, also knapp 3 Wochen.
Du vermutest einen Geist oder zumindest irgendeine Wesenheit, sagst aber selbst:
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Es ist in dem Haus niemand verstorben und wir haben in der Hinsicht nichts gerufen oder beschwört.
Und vorher gab es keinerlei Aktivitäten in dem Haus und ihr wohnt da scheinbar schon deutlich länger drin, richtig?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Ich bitte um konstruktive Hilfe, es ist wirklich dringend.
Was stellst du dir vor? Möchtest du Ansätze wie man das rational erklären könnte? Spirituelle Hilfe? Einen Geisteraustreiber? Die Ereignisse sind alle merkwürdig, aber soweit ist da nichts Bedrohliches. Bereitet dir deine Unwissenheit Angst oder steht da ein tieferes Bedrohungsgefühl dahinter?


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:33
Wir wohnen jetzt schon das 2. Jahr hier in dem Haus und wir fühlten uns immer sehr wohl.
Vorher wohnten wir ebenfalls in einem Haus aber dort liefen auch komische Sachen ab. Dort spürte ich Anwesenheiten und nicht gerade gute. Nachdem wir auszogen fokussierte dieses Wesen sich auf den Ex Freund meiner Mutter, ein Priester kam in das Haus und bestätigte die Anwesenheit einer Dame. Also ist dieses Wesen bei ihm oder in dem haus geblieben und ist nicht bei uns, - würde ich annehmen.

Hier in dem jetzigen Haus war es auch kein Problem im dunklen durchs Haus zu laufen und ich habe bisher nie etwas gespürt.

Ich möchte wissen, wie man sich am besten verhält und wie man es am besten wieder loswird. Mein Bruder ist noch sehr jung und ich habe angst um ihn.

In der Regel habe ich keine Angst vor Energien etc. aber da es sich häuft und meiner Meinung nach stärker wird, wird mir dabei schon mulmig. Diese Energien nähren sich von Angst, welche ich recht gut unter Kontrolle habe.


3x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:40
Dateianhang: trim.2062AFE0-61B8-4A09-AF44-73FD4EDBE480.MOV (910 KB)

Sind das „Orbs“? Dieser weiße Punkt der auf mich zukommt


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 00:49
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Vorher wohnten wir ebenfalls in einem Haus aber dort liefen auch komische Sachen ab. Dort spürte ich Anwesenheiten und nicht gerade gute.
Okay. Also ist das nicht das Erste mal, das dir derartiges geschieht. Deine Mutter scheidet als Verursacherin wohl aus:
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:sie glaubt an Geister etc überhaupt nicht
oder hatte sie selbst ebenfalls "kuriose Dinge" erlebt?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Nachdem wir auszogen fokussierte dieses Wesen sich auf den Ex Freund meiner Mutter
Wie kommst du darauf? Ist der im alten Haus geblieben?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:ein Priester kam in das Haus und bestätigte die Anwesenheit einer Dame. Also ist dieses Wesen bei ihm oder in dem haus geblieben und ist nicht bei uns, - würde ich annehmen.
Was für ein Priester? Ein katholischer? Seit wann spüren katholische Priester die Anwesenheit von Geistern?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Ich möchte wissen, wie man sich am besten verhält und wie man es am besten wieder loswird.
Erstmal feststellen worum es sich handelt. Alle weltlichen Erklärungen ausschließen, soweit es möglich ist.
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:In der Regel habe ich keine Angst vor Energien etc. aber da es sich häuft und meiner Meinung nach stärker wird, wird mir dabei schon mulmig.
Okay, zusammen mit deiner Vermutung, dass es sich um einen Geist handelt bist du also in irgendeiner Form "magisch aktiv" (so nenne ich das jetzt der Einfachheit halber), nach der Wortwahl zu urteilen irgendwas in Richtung New Age? Was machst du, wie praktizierst du?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Diese Energien nähren sich von Angst, welche ich recht gut unter Kontrolle habe.
Erstmal wie kommst du darauf, dass es sich von Angst nährt? Und wie passt du zum Satz davor:
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Mein Bruder ist noch sehr jung und ich habe angst um ihn.
Kurze Fragen am Rande: Lebt ihr ländlich, naturverbunden oder eher im städtischen Raum? Habt ihr innerhalb der letzten 2 Monate irgendwelche neuen Gegenstände ins Haus gebracht? Antiquitäten, Bücher, Schmuck oder seien es bunte Steine aus dem Wald? Hast du in deiner Bekanntschaft irgendwelche Leute die du als "magisch aktiv" betrachten würdest? Gab es irgendwelche emotionalen Stressreaktionen, Streit, Trennung, Missgunst - mal vom ganzen Coronatheater abgesehen, wen stresst das nicht? Achja - und wie alt ist das Haus?


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:11
Mein Uropa ist 2007 verstorben in dem Haus seiner Tochter und ihrem Mann. Die ganze Familie war anwesend und hat getrauert.
Long story short: Die Telefone klingelten, im Display stand "Intern", beide Telefone waren unten auf den Stationen, niemand hat den Anruf betätigt.
Die Tür klingelte, man dachte es wäre der Leichenabholer.
Sein Bild lag auf dem Boden in dem Zimmer, wo er verstarb.
Nur bestimmte Leute haben die Klingel gehört.
Das dazu.
Meine Tante ist was das angeht auch sehr feinfühlig, in ihrem Haus war auch eine Energie präsent.
In unserem alten Haus war es nur extremer als es jetzt ist, ich hörte Fußschritte bis vor meiner Zimmertür, die Hunde bellten die Luft an und bekamen einen Kamm, etc.

Er lebte noch eine Zeit lang dort. Hatte eine neue Freundin mit einer Tochter von ihr. Sie bekam mein altes Zimmer, eines nachts schrie sie laut auf, weil ihr Bett gerüttelt hatte.
Daraufhin rief der Ex meiner Mum eine Person, die sich das ganze mal anschaute. (Falsch Info: Es war kein Priester oder Pastor)


Ich praktiziere gar nichts, was das angeht, ich respektiere es zu enorm und irgendetwas zu beschwören oder sonstiges. Damit ist nicht zu spaßen.


Weil man es überall liest und hört, dass die Energien von Angst ernähren, so wie von all den anderen negativen Emotionen.

Wir leben in einem Dorf auf dem Land.
Neue Gegenstände, Schmuck etc. haben wir nicht gekauft/geholt.
"Magisch aktiv" in dem Sinne, das diese Personen irgendetwas praktizieren oder so wie ich "empfänglich" dafür sind?
Meine Oma hat heute eine schwierige Op hinter sich gebracht, die uns mitnahm. Das ganze ging jetzt 5 Monate so, also seit der Diagnose bis zur heutigen Op.
Das wurde in den 50er Jahren gebaut, unserem Vermieter gehört dieses Haus und er wohnt hier mit seiner Familie. Gestorben wie gesagt ist hier niemand.


4x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:32
@Snouthy
Guten Morgen, also erst einmal Respekt, sehr selten stellten Leute nach Threaderstellung solch übereinstimmendes Material ein.

Zu dem „Orb“
Das kann ein Staubkörnchen sein, durch deine Bewegung wirbelst du ja Staub auf.
Man kann sogar mehrere sehen.

Zu der Sache mit dem vibrieren, es gibt Fehlfunktionen, wo sich das Handy an bestimmten Stellen „aufhängt“, wie eben auch beim vibrieren, ich habe es ab und an, dass Musik, trotz dass ich den Player aus habe, weiterläuft.

Auch die Vibrationen hatte ich schon einmal erlebt.
Jedoch kann ich nur von mir ausgehen und weiß daher nicht, ob es sich um den selben Ursprung handelt.

Der Hund wollte nicht die Treppe hoch, vorher habe ich eine Katze qaunzen hören, ich sah häufiger Videos bei denen sich Hunde partout nicht trauten an Katzen vorbeizugehen.

Allerdings wenn es nur dieses eine mal der Fall war, tja.
Gute Frage.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:35
Das mit der Technik kann man so erklären, das stimmt. Aber was ist mit den anderen Ereignissen?
Der Hund hat keine Angst vor der Katze. Eher andersrum.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:39
@Snouthy
Darf ich mal Fragen was du für Anwesenheiten gespürt hast?
Und wie sich diese äußerten?
(Also im alten Haus)

Und die Stelle mit der Seele will mir nicht so recht einleuchten.
Hast du die Vorfälle mit einem Sterbefall verknüpft?
Mit anderen Worten, gedacht es wären Zeichen?

Zu guter letzt, woher will man wissen ob sich Seelen wie bemerkbar machen?


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:45
Teilweise gute, teilweise böse. manche Abwesenheiten waren sehr schwach, aber eine oder mehrere waren sehr stark.
Wie oben beschrieben, habe ich Schritte gehört, ich fühlte mich sehr beobachtet, der Hund bellte die Luft an.
Teilweise wurde mir eiskalt, wie ein kalter schauer.

Ein Sterbefall ist mir nicht bekannt und ich denke wenn jemand stirbt, passieren in einem kurzen Intervall Ereignisse und nicht verteilt über 3 Wochen, oder?

Alles auf diesem Planeten enthält Energie und wenn diese den Körper verlässt, machen sich manche eben bemerkbar.
Oben ebenfalls erwähnt mit meinem Uropa.
Von einer bekannten standen die Uhren zu einer bestimmten Zeit auch still (Todeszeitpunkt einer Bekannten von ihr).
Manche Sachen kann man eben nicht erklären, aber für mich steht fest: Es gibt Energien, die hier noch herumwandern. Gute so wie böse.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:47
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Da wie man kennt, wenn man stirbt die Seele sich bemerkbar macht.
Nein, kenn ich nicht. Wie soll so eine Seele sich denn bemerkbar machen.?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Diese Energien nähren sich von Angst, welche ich recht gut unter Kontrolle habe.
Vielleicht bekomme ich hier ja mal eine Antwort auf meine Frage, wieviel Joule sind denn, sagen wir mal, so ein Angstschauer, der einem über den Rücken läuft?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Meine Tante ist was das angeht auch sehr feinfühlig, in ihrem Haus war auch eine Energie präsent.
Das ist bei den meisten Leuten der Fall, die regelmäßig ihre Stromrechnung bezahlen?


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:49
@Alibert
genau so etwas möchte ich hier eigentlich nicht lesen.
danke für die konstruktive Hilfe.
Wenn du dieses Thema nicht ernst meinst, verlasse diesen Beitrag bitte.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:49
@Snouthy
Nun ja, „Energien“ gibt es schon, nur nennt man sie Atome und Moleküle, diese haben eine gewisse Kraft auf die Umgebung.

Du scheinst sehr an Übersinnliches zu glauben, deshalb kann ich dir persönlich bei deinem Anliegen nicht weiterhelfen, aber vielleicht findet sich jemand, der es dir einfacher machen kann.

Was ich damit sagen will ist, dass du dich vermutlich mit rationalen Antworten nicht abfinden wirst, was nicht böse gemeint ist!

Ich hoffe das Problem behebt sich baldigst, klingt nach einer Menge Stress.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:51
@MoskvaM
Es gibt immer eine "Spirituelle" und eine Wissenschaftliche Ansichtssache.
Bewiesen wurde es, dass etwas den Körper verlässt, wenn man stirbt.

Dankeschön, hoffe ich ebenfalls.


3x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:54
@Snouthy
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Es gibt immer eine "Spirituelle" und eine Wissenschaftliche Ansichtssache
Da stimme ich dir zu.
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Bewiesen wurde es, dass etwas den Körper verlässt, wenn man stirbt
Hier jedoch nicht.

Zumindest nicht was du denkst was den Körper verlässt, natürlich gibt es nach dem Tod Ausscheidungen.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:54
@Snouthy
Schade, ich hatte gehofft, mal einen zu finden, der, wie selbstverständlich mit Fachbegriffen um sich wirft, mir dann diese in Größenordnungen erklären kann? Scheint, wie bei bis jetzt allen Usern hier, die ich darauf angesprochen habe, nicht der Fall zu sein.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

16.03.2021 um 01:54
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Er lebte noch eine Zeit lang dort. Hatte eine neue Freundin mit einer Tochter von ihr. Sie bekam mein altes Zimmer, eines nachts schrie sie laut auf, weil ihr Bett gerüttelt hatte.
Okay. Aber jetzt wohnt er auch woanders? Und erlebt kein skurriles Zeug mehr?
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Ich praktiziere gar nichts, was das angeht, ich respektiere es zu enorm und irgendetwas zu beschwören oder sonstiges. Damit ist nicht zu spaßen.
Okay.
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Weil man es überall liest und hört, dass die Energien von Angst ernähren, so wie von all den anderen negativen Emotionen.
Kommt drauf an, was es ist, so einfach pauschal ist das Quatsch. Natürlich können deine Ängste dazu führen, dass du dich reinsteigerst, panisch wirst usw. und das wäre in jedem Fall Mist, hat aber mit dem was du "Energien" nennst nicht zwingend was zu tun.
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:"Magisch aktiv" in dem Sinne, das diese Personen irgendetwas praktizieren oder so wie ich "empfänglich" dafür sind?
Leute die "empfänglich" sind und nix machen um sich zu schützen, sind nicht unbedingt besser dran. Also klar: beides.
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Meine Oma hat heute eine schwierige Op hinter sich gebracht, die uns mitnahm. Das ganze ging jetzt 5 Monate so, also seit der Diagnose bis zur heutigen Op.
Das könnte eine Ursache sein, bzw. die Emotionen die das bei einem von Euch ausgelöst hat. Da du dich selbst "empfänglich" beschreibst, wärst du da mein heißester Kandidat. Kann aber auch deine Mutter oder dein Bruder sein. Zumindest wäre das ein Erklärungsansatz. Und dann hättest du mit deinem "die Ängste nähren es" sogar Recht.

@Alibert ich hab dir doch schon öfter gesagt, es sind 42.


2x zitiertmelden