Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen leben in Wänden und Dachböden

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche In Wänden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 11:57
Als wir in ein Reihenhaus zogen, (auch 70er Jahre, DDR) entdeckten wir unter der Kellertreppe, dass da mal ein Durchbruch war und wieder zugemauert wurde. Also Durchbruch zum Nachbarn.
Daraufhin befragte ich meine alten Nachbarn und sie erzählten mir, dass das im Krieg viele gemacht haben, falls sie durch die Bomben verschüttet wurden.
Damals hatten sie wohl mehr Angst vor den Bomben, als dass ein Nachbar sich heimlich an ihren Vorräten bediente.
Die Nachbarin erzählte mir auch, wie die Brandbomben ihr Dach durchschlugen und im Schlafzimmer landeten. (Na ja ist nen anderes Thema)
Also, wenn da heutzutage einer „heimlich“ so einen Durchbruch wieder öffnet... puh.
Gebohrt und gehämmert wird ja oft in einem Häuschen.


melden
Anzeige

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 12:02
@Niederbayern88

Irgendwie kann ich das Video nicht so richtig glauben. Wenn ich es richtig verstehe, hält sich die Frau normalerweise in einem der Hängeschränke auf. Aber dann hätte er sie doch schon längst entdecken müssen; solche Schränke macht man doch immer mal wieder auf!

Außerdem hätte sie doch mitbekommen müssen, dass er die Kamera installiert hat. Wer bewegt sich dann schon in einer fremden Wohnung und setzt sich dann noch zum Essen gemütlich hin?

Ich halte das Video darum für ein Fake, aber für ein gut gemachtes Fake. Es sieht sehr realistisch aus. Vielleicht eine Übung von Filmstudenten? Beide wirken ja noch relativ jung.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 12:19
Belphegor84 schrieb:Es gab angeblich ja schon Fälle in denen sich Menschen, wie Obdachlose in Häuser eingenistet haben ohne das die Bewohner das merkten. Teilweise über Jahre.
Aufgrund der Bauweise eher in den Staaten und bei uns kaum denkbar nehm ich an.
Ich hab jetzt das halbe Netz abgesucht.
Außer dem Fall der Japanerin, die ca. ein Jahr in einem Schrank gewohnt hat und dem sehr fragwürdigen Videos vorangehend konnte ich nur ne Lügengeschichte eines 15 Jährigen und ein paar urban myths finden.
Und für genau eine solche halte ich das ganze.

Bis auf Herrn Riebmann natürlich, der ist echt. ;)


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 12:20
Naja man weiß ja nicht was hinter dem Schrank ist. Vielleicht ein Lüftungs/revisionsschacht, der zum eigentlichen Lager führt.
Weil man sieht ja dass sie nicht zu sehen ist wenn sie drin verschwindet.
Zweifel hab ich auch, aber wie hat der Herr Toyota gesagt: nichts ist unmöglich


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 12:33
Merlinde schrieb:Daraufhin befragte ich meine alten Nachbarn und sie erzählten mir, dass das im Krieg viele gemacht haben, falls sie durch die Bomben verschüttet wurden.
Solche Durchbrüche gab es im 2. Weltkrieg fast überall. Das erhöhte einfach die Überlebenschance im Falle eines Bombentreffers. Häufig kann man die Stellen auch heute noch erkennen.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 13:05
@-sickboy-
@Belphegor84


Wikipedia: Walburga_Oesterreich

Natuerlich wusste da eine Person Bescheid, aber trotzdem faszinierend.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 13:10
Merlinde schrieb:Gebohrt und gehämmert wird ja oft in einem Häuschen.
Hoffentlich kann man das raushören, dass es sich um den Keller des Nachbarn und den eigenen handelt.

Meine ehemalige Nachbarin hat mir vor 10-15 Jahren erzählt, dass ihre Familie damals Juden in den Zwischenwänden versteckt hatte.
Sie hatten einen alten Bauernhof und das Dorf war sehr weitläufig und wenig besiedelt.
Bevor die Luke damals geöffnet wurde, wurde mit einem bestimmten Klopfzeichen kommuniziert. 2 mal wurde das Haus kontrolliert, aber die Menschen hinter den Wänden blieben zum Glück unentdeckt, da die Soldaten damals das geheime Klopfzeichen nicht kannten und die Menschen hinter den Wänden sich somit still verhalten haben.

Ansich finde ich die Vorstellung ziemlich gruselig, aber liegt wahrscheinlich an diversen Filmen, die solche ähnlichen Situationen schildern.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

09.02.2019 um 15:17
Also falls hier jemand ist, der gerne in meinen Schrank einziehn möchte, hier ein Vorschlag: Wenn du nur in der Nacht in meiner Wohnung rum schleichst und an mein Essen gehst, dann geht es für mich ok, wenn du dafür immer alles außer mein Zimmer sauber machst, denn ich hasse Putzen! Deal? 😂


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 02:30
Bist du weiblich und hübsch? Mir geht das Kasernenleben langsam auf den Sack. Viele Männer auf engstem Raum... da wär ein Schrank für mich allein schon okay!



Ich glaub ich versteh diese Menschen jetzt


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 10:40
@Belphegor84
Wenn du noch explizit nach hübschen Frauen suchst, ist deine Verzweiflung noch nicht groß genug, schmore weiter im Saft der Hodenbeutelträger :D


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 11:51
Lach, ich sehe du verstehst Sarkasmus!

Aber BTT wieder jetzt


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 19:52
Also bei dem Video sieht man in dem Bereich wo die Frau rauskommt doch schon während er die Camera justiert das da oben jemand ist oder bilde ich mir das ein ?


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 21:02
Rolex schrieb:oder bilde ich mir das ein ?
Bestimmt nicht. Das Video ist dermaßen dämlich offensichtlich, dass es schon zu schade war es überhaupt angeklickt zu haben.

1. This is NOT my girlfriend. Aha. Also auf Youtube-isch heißt das: Das IST meine Freundin.

2. Klettert zuerst über Tisch und Stuhl um kein Geräusch zu machen, wenn sie den Boden betritt oder was? Schiebt den Stuhl dann aber (mit Geräusch!!!) wieder unter den Tisch und verbaut sich damit ihren eigenen Fluchtweg. Klaro.

3. Wackelt dann immer mal wieder recht laut in der Küche herum, öffnet Schränke und plündert Kühlschrank, pieselt angeblich ins Spülbecken (wo macht sie denn das große Geschäft? Und hat sie danach -wiederum geräuschvoll!- mit Wasser nachgespült?? Nein? Warum riecht der Typ dann in der Früh nicht, dass sein Becken nach Pisse stinkt??!!)

4. Setzt sich dann gemütlich auf den Sessel und glotzt fern!!!! Wie bitte?!?!! Meine Güte. Genau SO verhält sich jeder, der unerkannt in fremden Häusen leben will. Aber hey, das Couchpotatoe-Gen ist scheinbar allmächtig. LOL

5. Totale Fakesituation: Der junge Hausbewohner steht mitten in der Nacht auf um.... ja, warum eigentlich? Ganz ehrlich, wie viele Menschen unter 30 müssen mitten in der Nacht aufstehen, weil sie Durst oder Hunger haben? Ich behaupte, dass wahrscheinlich 1% schon zuviel ist. Wenn junge Menschen schlafen, dann schlafen sie. Ende aus.
Und die Mitbewohnerin? Versteckt die sich schnell hinterm Fernseher oder was? Und warum macht der Typ kein Licht an, mitten in der Nacht in seinem eigenen Haus???

Selten so eine Grütze gesehen.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 22:06
Wenn ich mich nicht irre, wurde dieses Video auch schon offiziell als Fake enttarnt Bzw der Urheber hat den Fake zugegeben, irgendwas war da in dieser Richtung


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 22:17
Hallo,
ich kann mir nicht vorstellen, dass sich bei einem Hundebesitzer ein "unsichtbarer Gast" auf dem Dachboden oder in einer Abseite einquartieten kann. Der Hund würde es riechen und Alarm schlagen.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

10.02.2019 um 22:39
Das ist bei uns auch so.
Wenn ich mit dem Hund unterwegs bin und währenddessen hat mein Freund z.B. Besuch bekommen, dann riecht der das noch Stunden später.
Der rennt dann wie ein Irrer bellend und knurrend durchs Haus.


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

11.02.2019 um 13:32
Azzmazzter:
Ich denke auch du hast recht. Deine Argumente sind schwer zu widerlegen.
Allerdings halte ich es wirklich für möglich dass sowas (in der Art) wirklich passieren kann


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

11.02.2019 um 13:54
Merlinde schrieb:Als wir in ein Reihenhaus zogen, (auch 70er Jahre, DDR)
Passend dazu:

Abnahme eines Plattenbaukomplexes durch eine Delegation des Bezirkes. Die Genossen werden von den Bauschaffenden durch die Räume geführt. Man will natürlich mit der Qualität des Geschaffenen Eindruck schinden. Der Brigadeleiter schickt folglich einen Kollegen in die Nachbarwohnung, stellt sich an die Wand und ruft "Kannst Du mich hören, Genosse?" "Klar und deutlich!" tönt die Antwort durch die Wand. "Kannst Du mich sehen, Genosse? " "Nein, Genosse Brigadeleiter!" Der dreht sich um und spricht: "Wir Bauschaffenden der Deutschen Demokratischen Republik liefern Qualität auf Weltniveau!"


melden

Menschen leben in Wänden und Dachböden

11.02.2019 um 19:26
Belphegor84 schrieb am 08.02.2019:Es gab angeblich ja schon Fälle in denen sich Menschen, wie Obdachlose in Häuser eingenistet haben ohne das die Bewohner das merkten. Teilweise über Jahre.
Furchtbar diese Obdachlose .. nein .. mysteriös, dass diese sich in meinem Dach (echt jetzt im Dach? - wie Wespen oder Waschbärchen) einnisten oder im Keller ... oh oder vlt auch direkt im Wohnzimmer?

Schrecklich Vorstellung


melden
Anzeige

Menschen leben in Wänden und Dachböden

11.02.2019 um 19:43
Irgendwie verstehe ich nicht was du sagen willst, sorry


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden