Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gestalt auf dem Friedhof

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist Gestalt Friedhof

Gestalt auf dem Friedhof

13.07.2020 um 00:24
Luminita
schrieb:
Wo liegt dieser fantastische Friedhof, der in der Nacht nicht abgeschlossen wird? Seit Jahren suche ich sowas schon ...
Lothar
schrieb:
Die Tore der Friedhöfe sind in Städten nachts abgeschlossen. Auf dem Land sind sie meist geöffnet. Es gibt eine Öffnungs- und Schliesszeit für Friedhöfe (meistens in Städten).
Eine Google-Suche mit "Friedhof durchgehend geöffnet" gibt sehr, sehr viele Treffer. @Luminita ggf. mal um die Orte Deiner Umgebung ergänz sollte das Deine Suche beenden können.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

13.07.2020 um 12:35
TatsachenTreue
schrieb:
Eine Google-Suche mit "Friedhof durchgehend geöffnet" gibt sehr, sehr viele Treffer.
Ich habe einen gefunden, na, besser als keinen! Danke. :)


melden

Gestalt auf dem Friedhof

13.07.2020 um 14:27
Hallo,
ich habe mit den Eingangspost durchgelesen und empfinde das geschilderte wie aus einem Roman abgeschrieben. Evtl. ein wenig abgeändert aber abgeschrieben.
Wenn überhaupt macht er Bilder von einem Grab, einem Gebüsch und schon geht das wilde Spekulieren los.
Warum kommt er nicht mit den Fakten rüber wo sich der Friedhof befindet?
ich bin gespannt


melden

Gestalt auf dem Friedhof

13.07.2020 um 15:45
@Conan7
Conan7
schrieb:
Mir kam kurz der Gedanke wir hätten jemanden beim Trauern gestört aber dazu sah die Gestalt nicht Menschlich genug aus. Es sah mehr oder weniger wie die verzogenen Umrisse eines Menschen aus und war zwischen 1,80cm und 2,00cm groß.
Also ich bin selbst in der Größe zwischen 1,80 und 2,00m unterwegs und bin ja auch menschlich.

Ich tippe mal drauf, dass der Mann von der verstorbenen Frau einen Beruf hat, der ihn auf dem Nachhauseweg abends nach der Spätschicht am Friedhof vorbeiführt und er diese in diesem Rahmen auf dem Friedhof besucht. Wenn er dann noch dunkel gekleidet ist, verschwindet er in der Dämmerung wohl optisch hinter dem Busch, während er in Wirklichkeit vor dem Busch vorbeigeht und dann abbiegt.

Da würde ich jetzt keine X-Akte für aufmachen.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 11:14
Conan7
schrieb:
Es sah mehr oder weniger wie die verzogenen Umrisse eines Menschen aus und war zwischen 1,80cm und 2,00cm groß
Ich kenne auch keinen Menschen, der 1,8-2cm groß ist. War es vielleicht ein Gartenzwerg?
KaMailLeon
schrieb:
Wozu sollte man überhaupt einen Friedhof abschließen? *verwirrt*
Wegen Vandalismus, weil da viel geklaut wird, damit da die Leute nicht rumhängen und saufen wie im Park, damit so komische Leute mit morbide Neigung, sich zum Plauschen auf dem Friedhof zu treffen, nicht nachts drauf abhängen...

Wie ist denn der Mensch/Nichtmensch im Busch verschwunden? Ist der so reingesprungen oder wie?


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 12:54
@Rumo
Wegen Vandalismus, weil da viel geklaut wird, damit da die Leute nicht rumhängen und saufen wie im Park, damit so komische Leute mit morbide Neigung, sich zum Plauschen auf dem Friedhof zu treffen, nicht nachts drauf abhängen...
Alles klar, ein städtisches Problem also. Bin immer wieder froh wo und wie ich wohne... ;)


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:06
KaMailLeon
schrieb:
Alles klar, ein städtisches Problem also. Bin immer wieder froh wo und wie ich wohne... ;)
@KaMailLeon
wenn ich mir diese diversen "Hab eine Gestalt auf dem Friedhof gesehen" Threads auf Allmy anschaue, dann stelle ich fest, das die TEs oft aus Langeweile (mit Freunden) auf dem Friedhof abhängen und meist schon im EP schreiben, das sie den Friedhof nicht nennen werden da sie aus einem kleinen Kaff kommen und dann direkt jeder weiss, wer sie sind und wo sie wohnen etc. Also denke ich, das das (nächtliche) Abhängen von Jugendlichen auf Friedhöfen eher ein ländliches Problem ist.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:15
@F.Einstoff
Also denke ich, das das (nächtliche) Abhängen von Jugendlichen auf Friedhöfen eher ein ländliches Problem ist.
Kann ich nicht beurteilen, da ich die Grabpflege auf die Tagesstunden beschränke um etwas sehen zu können... gießt sich leider etwas schlecht des Nächtens und das Unkraut erkennt man im Hellen auch besser... ;)

Zurück zum Thema:

Selbst wenn Jugendliche auf dem Land nachts auf dem Friedhof abhängen, so ist mir in unserer Gegend noch nie Vandalismus oder Grabschändung/Diebstahl etc. zu Ohren gekommen...

Deshalb halte ich dies:
Wegen Vandalismus, weil da viel geklaut wird, damit da die Leute nicht rumhängen und saufen wie im Park, damit so komische Leute mit morbide Neigung, sich zum Plauschen auf dem Friedhof zu treffen, nicht nachts drauf abhängen...
...dann doch für ein städtisches Problem, denn da scheint man ja die Friedhöfe abschliessen zu müssen...


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:27
KaMailLeon
schrieb:
...dann doch für ein städtisches Problem, denn da scheint man ja die Friedhöfe abschliessen zu müssen...
@KaMailLeon
wenn man in den Grosstädten einiege Friedhöfe nachts nicht abschliesssen würde, dann hätte man dort warscheinlich Zustände wie auf dem Land, wo sich halt nachts Jugendliche auf den Friedhöfen aufhalten. Wobei man in der Stadt nachts aber auch mehr Möglichkeiten hat, sich die Zeit zu vertreiben. Da muss man sich nicht mit seinen Bekannten auf dem Friedhof treffen, so wie es die TEs in div Threads schreiben., Das die Jugendlichen auf dem Land aus langeweile dann anfangen, die Blumen zu Giessen und die Gräber zu Pflegen glaub ich weniger.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:34
wenn man in den Grosstädten einiege Friedhöfe nachts nicht abschliesssen würde, dann hätte man dort warscheinlich Zustände wie auf dem Land...
Also quasi friedlich...? Wäre das nicht ein Ansatz um Gewalt und sinnlose Zerstörung gerade in den Städten in den Griff zu bekommen...?

Glaub da eigentlich nicht so recht an einen Erfolg ließe mich aber gern eines besseren belehren...

btw.

In welcher Region bist du denn beheimatet wo sich scheinbar Jugendliche auf dem Land des nächtens derart auf Friedhöfen danebenbenehmen?

Ich kann leider nur von mir sprechen und da ist mir dieses Verhalten zum Glück völlig fremd.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:37
denke die einzelnen Friedhofsbetreiber werden schon ihre Erfahrungen gemacht haben, ob sie ihren Totenacker nachts zusperren oder nicht. Bei uns ist es auch bei jedem Friedhof anders, mit klarer Korrelation zur Bevölkerungsdichte (je näher zum Stadtzentrum hin, desto abgesicherter) ;)

Die hohe Bevölkerungsdiche von Städten macht es halt wahrscheinlicher, dass wenigstens 1 Depp dabei ist, der was anstellt.
Oder anders gesagt: um nen Dorffriedhof herum gibt es vielleicht 2.000 Einwohner. Um einen Stadtfriedhof herum gibt es vielleicht 10.000 Einwohner.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:48
Ist ja auch letztendlich nicht die Frage....


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:49
KaMailLeon
schrieb:
Also quasi friedlich...? Wäre das nicht ein Ansatz um Gewalt und sinnlose Zerstörung gerade in den Städten in den Griff zu bekommen...?
@KaMailLeon
Von welcher Zerstörung oder Gewalt redest du denn jetzt? Hast du da ein Beispiel, damit ich weiss was du meinst?


melden

Gestalt auf dem Friedhof

14.07.2020 um 13:50
@F.Einstoff
Von welcher Zerstörung oder Gewalt redest du denn jetzt? Hast du da ein Beispiel, damit ich weiss was du meinst?
Netter Versuch, such dir jemand anderen zum trollen.

Außerdem ist das schon weitab vom eigentlichen Thread und somit OT.

Schönen Tach noch!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

@Sternenkraft
Die hohe Bevölkerungsdiche von Städten macht es halt wahrscheinlicher, dass wenigstens 1 Depp dabei ist, der was anstellt.
Oder anders gesagt: um nen Dorffriedhof herum gibt es vielleicht 2.000 Einwohner. Um einen Stadtfriedhof herum gibt es vielleicht 10.000 Einwohner.
Kann ich durchaus so nachvollziehen... ;)


melden

Gestalt auf dem Friedhof

16.07.2020 um 10:50
F.Einstoff
schrieb:
Also denke ich, das das (nächtliche) Abhängen von Jugendlichen auf Friedhöfen eher ein ländliches Problem ist.
Bei uns auf dem Dorf (ca. 1.100 EW) gab es den 80ern/90ern nur drei Angebote für Jugendliche:

einen Sportverein, die Jugendfeuerwehr und die Evangelische Jugend (nach Trinkfestigkeit gestaffelt).

Das vierte Angebot außer Konkurrenz war die Bushaltestelle, wo die Jungs mit den Mofas abhingen...

Auf dem Friedhof hing niemand ab, außer denen, die dort zwangsläufig dauernd bleiben mussten...

Aber ich erinnere mich, dass wir uns einmal einen Jokus gemacht haben: Mitten auf dem Friedhof gab es eine in den Boden eingelassene Betonröhre, die wie eine Art Brunnen mit Wasser gefüllt war; dort konnten die Leute die Gießkannen füllen, wenn sie die Blumen auf den Gräbern ihrer Angehörigen gießen wollten.
Mein Kumpel und ich haben dort einmal im Dunkeln rot gefärbte Teelichter brennend schwimmen lassen und sind dann weggegangen.... das gab einen ungemein flackernden Lichteffekt. Die Brunnenöffnung sah von weitem aus aus wie der Eingang zur Hölle...(was er ja vielleicht auch war)...


melden

Gestalt auf dem Friedhof

16.07.2020 um 22:11
Auf jeden Fall sollte klar sein dass die Geschichte vom TE frei erfunden ist, das merkt man schon beim Lesen.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

03.08.2020 um 16:51
Bumfuzzle
schrieb am 11.07.2020:
Ich bin auch manchmal Nachts am Friedhof, dprt habe ich meine Ruhe beim Trauern und diese Stille wirkt sehr beruhigend.
Huhu, grüß dich. Hat ein Friedhof keine Öffnungszeiten?


melden

Gestalt auf dem Friedhof

04.08.2020 um 04:17
@Nachthauch
Ein Friedhof der nicht eingezäunt ist, ist glaube ich sehr schwer zum Absperren. Die die dort 'wohnen' wird das auch nicht mehr stören ob man um 11 mittags oder um 11 abends vorbeischaut.


melden

Gestalt auf dem Friedhof

04.08.2020 um 10:20
@Conan7
Ich muss auch sagen, dass es nichts ungewöhnliches ist, auch spät Abends oder in der Nacht mal jemanden auf den Friedhof auf den land an zu treffen.
Ich komme auch ursprünglich vom Land und manchmal habe ich auch spät Abends mal den Friedhof einen Besuch abgestattet, Licht brauchte ich eh nicht weil die Kirche in der Mitte gut augeleuchtet wurde sodass man keine Lichtquelle benötigte.
Aber Angst hatte ich nie. Denn auf den Land würdest selten jemanden auf nen Friedhof antreffen und wenn ja tut dir die Person sowieso nichts.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein TK Video!161 Beiträge