Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Komische Nacht, was war das?!

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Übernatürliches

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 01:53
Hallo ihr Lieben...
Mir ist vor kurzem etwas passiert, was ich mir absolut nicht erklären kann, daher habe ich mich mal hier angemeldet. Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen...

Ich hatte mich eines Abends ins Bett gelegt, wie jeden Tag. Ich muss aber auch dazu sagen, das ich einen sehr leichten Schlaf habe. So irgendwann hab ich im Halbschlaf gemerkt, das sich irgendwas langsam auf mich drauf legt... Man hat richtig gemerkt wie die Decke in meine Brust gedrückt wurde. Der Druck wurde immer schlimmer, bis ich keine Luft mehr bekam. Das kuriose ist ich war in dem Fall wach bzw wurde wach wo sich zuerst die Decke an meinem Körper gedrückt hat , konnte mich aber weder bewegen noch meine Augen öffnen...! Ich hatte sozusagen eine richtige Starre und es fühlte sich an als ob mich jemand festhält und mir die Luft abschnüren wollte...Gesehen hab ich niemanden, aber das Gefühl das jemand auf mir drauf liegt war da. Es ging einige Sekunden, dann konnte ich urplötzlich wieder tief Luft holen und endlich atmen...

Ich hatte richtige Panik und machte sofort das Licht an. Die Nacht war dann auch für mich vorbei gewesen, weil schlafen konnte ich nicht mehr.
Was bitte war das?!



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 09:24
Ich hatte auch einmal ein kurzes Erlebnis, das ähnlich war. Ich weiss nicht ob es tiefe Nacht, oder früher morgen war, aber ich lag auf dem Rücken und mir war so als drückte mich jemand in die Matratze. Ich habe richtig gefühlt wie ich einen gefühlten halben Meter in die Matratze gerutscht bin und konnte sie seitlich noch sehen, links und rechts wie eine Wand.Dann kam mein Vater rein weil ich wohl richtig geschrien habe, ich wurde wach , hab ein bisschen geweint und bin dann in der Hoffnung und in dem Glauben es seie nur ein komischer Traum gewesen , wieder eingeschlafen. Danach passierte es nicht wieder.

Greetz



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 10:05
Hört sich nach Schlafparalyse an.
Sowas hatte ich auch schon mal, ist ein wirklich gewöhnungsbedürftiges Gefühl.
Damals dachte ich, ein schwerer Schatten legt sich langsam auf mich drauf und erdrückt mich.

Schau doch mal hier, ob's so was war
Wikipedia: Schlafparalyse

Gruß
Quoth



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 15:07
@QuothTheRaven

Ich wusste echt nicht das es sowas gibt. Ich hab nach dem Vorfall solche Paranoia geschoben, das war echt heftig. Danke für deine Antwort ☺️



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 17:48
Kein Problem, gern geschehen!



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 18:02
Haha, das ist mir auch mal passiert. Man denkt wirklich das da jemand ist und der Körper schläft aber noch und ist quasi gelähmt. Schön, dass es sich so schnell aufgeklärt hat.



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 18:17
Ja, definitiv Schlafparalyse. Das ist ein gängiges und bekanntes Phänomen.



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 22:01
Habe das fast jede Nacht. Klingt eindeutig nach einer Schlafparalyse. Aber wurde ja schon beantwortet, kein Grund zur Sorge. :)



melden

Komische Nacht, was war das?!

24.08.2020 um 22:13
Also da kann ich Dich auch beruhigen.
Habe diese Schlafparalyse auch schon von Kindheit an und kann da mittlerweile mit umgehen weil ich einen Weg gefunden habe sie relativ schnell zu beenden😉



melden

Komische Nacht, was war das?!

26.08.2020 um 00:41
Danke für eure Antworten erstmal ☺️
Ja für mich ist sowas neu, hatte sowas noch nie gehabt.



melden

Komische Nacht, was war das?!

26.08.2020 um 01:29
Dies tritt immer auf den Rücken schlafend auf. Die meisten werden von etwas schwarzem runtergedrückt. Glaub mal gelesen zu haben das dann ein Kanal im Rücken offen ist....



melden

Komische Nacht, was war das?!

26.08.2020 um 01:30
Also bei mir ist es unabhängig von der Position.
Man ist halt komplett bewegungsunfähig.



melden

Komische Nacht, was war das?!

26.08.2020 um 10:38
Hab das bisher vielleicht 3-4 mal erlebt, habe immer auf dem Bauch gelegen.



melden

Komische Nacht, was war das?!

26.08.2020 um 11:38
@sascha27nrw
@Mickmann
Zitat von Mickmann
Mickmann
schrieb:
Habe das fast jede Nacht. Klingt eindeutig nach einer Schlafparalyse. Aber wurde ja schon beantwortet, kein Grund zur Sorge
Kein Grund zur Sorge?

Falls deine obige Aussage: "Habe das fast jede Nacht." zutreffend ist, würde ich persönlich (mM) dies dann doch evtl. mal ärztlich abklären lassen, weil das dann nicht mehr so "normal" zu sein scheint...
Bei der gehäuften Form der Schlafparalyse (RISP, für recurrent isolated sleep paralysis), treten vermehrt Halluzinationen in Erscheinung. Diese müssen nicht nur die Sinne betreffen, auch außerkörperliche Erfahrungen kommen vor.

Schlaflähmungen treten einfach so, verursacht durch Medikamente oder in Begleitung von Krankheiten auf. Bei häufigen Erscheinen sollten Betroffene auf das Vorhandensein einer Narkolepsie untersucht werden.
Weiterhin wird vermutet, dass die Psyche bei der ungewöhnlichen Schlaflähmung eine Rolle spielt.

- Stress
- Depressionen
- Angststörungen
- Narkolepsie
- Alkoholmissbrauch
- Drogenmissbrauch

Alle genannten Aspekte beeinflussen die Psyche maßgeblich. Buchstäblich lähmend wirken sie sich dann auf den Körper aus.

Quelle: https://krank.de/krankheiten/schlafparalyse/
* Hervorhebungen durch mich



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 13:30
Die Rationalisten in diesem Forum sind immer schnell bereit, eine Schlafparalyse anzunehmen oder hypnagoge Halluzinationen zu diagnostizieren. Wir waren alle nicht dabei.

Einer der führenden Experten der frühen Neuzeit für solche Dinge, Henricus Institoris, hat in solchen und vergleichbaren Fällen den Überfall eines sogenannten Inkubus angenommen. Er hat das in seinem Hauptwerk sehr ausführlich erläutert.



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 14:14
Zitat von KimByongsu
KimByongsu
schrieb:
Henricus Institoris,
Ist das nicht der Verfasser vom "Hexenhammer", dem Buch, das zu etlichen Hexenverbrennungen führte?



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 14:20
@AlteTante

"Etliche" ist eine geringfügige Untertreibung... Es dürften Zehntausende von Hexenverbrennungen gewesen sein.

Im Hexenhammer wird ausführlich die Inkubus/Sukkubus-Thematik erörtert. Das ist zwar alles kompletter Nonsens, war aber leider damals Stand der Wissenschaft.



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 14:28
@KimByongsu
Ich dachte, du würdest diesen Herrn als echten Experten ansehen. Dann habe ich das wohl missverstanden.



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 14:34
@AlteTante

Um Gottes Willen... das war Ironie...

Ich bin übrigens allgemein gegenüber Experten aller Art wohlwollend skeptisch eingestellt. Wenn man alles Wissen, auch das eigene, grundsätzlich als methodisch überprüfbar und überprüfungsbedürftig ansieht, kommt man nicht so schnell auf die Idee, aufgrund vermeintlicher Gewissheiten Menschen zu verbrennen...



melden

Komische Nacht, was war das?!

27.08.2020 um 20:58
Zitat von KimByongsu
KimByongsu
schrieb:
Einer der führenden Experten der frühen Neuzeit für solche Dinge, Henricus Institoris, hat in solchen und vergleichbaren Fällen den Überfall eines sogenannten Inkubus angenommen. Er hat das in seinem Hauptwerk sehr ausführlich erläutert.
Einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Scharlatanerie und des geistigen Dünnschisses. Ja, da hast du recht.



melden