Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todessee in Baden-Württemberg?

22 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Geologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Todessee in Baden-Württemberg?

16.04.2021 um 17:37
Laut https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.lebloses-paar-bei-oelbronn-duerrn-gefunden-gase-aus-tuempel-fuehrten-womoeglich-zu-vergiftung-55-jaehriger-tot.dd5e72eb-b5ea-4bfb-9f52-29c0e3ddac76.html ist im Dezember 2020 ein Ehepaar in der Nähe von Ölbronn-Dürrn, Baden-Württemberg durch aus einem See aufsteigendes Kohlenmonoxid gestorben. Kohlenmonoxid entsteht bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Verbindungen und kann auch im Vorfeld von Vulkanausbrüchen aus der Erde ausgasen.
Doch eigentlich gibt es in Baden-Württemberg keinen aktiven Vulkan und das Gebiet um Ölbronn-Dürrn ist eigentlich geologisch nicht sonderlich aktiv. Ist es eigentlich normal, daß sich in einen kleinen See so viel giftiges Gas ansammeln kann, daß Menschen in der Umgebung tödlich vergiftet werden?
Bei größeren Seen, wie den Nyos-See in Afrika geht dies, aber der Nyos-See liegt in geologisch aktiver Zone und bei Ölbronn-Dürrn gibt es keinen See, der auch nur annähernd so viel Wasser enthält, wie der Nyos-See.
Wo und wie entstand seinerzeit das Kohlenmonoxid, was zum Tod der beiden Personen führte? Tut sich mehr unter der Erde als wir denken? War überhaupt Kohlenmonoxid im Spiel oder war es ein anderes giftiges Gas? Oder hat man das mit der Kohlenmonoxid-Vergiftung nur erfunden, um die wahre Todesursache zu verschweigen?


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

16.04.2021 um 17:50
Vielleicht hilft das weiter. Faulgas scheint sowohl in Tümpeln, als auch in der Kanalisation vorzukommen.
In der Natur entsteht Faulgas etwa in Sümpfen und anderen stehenden Gewässern unter Sauerstoffabschluss, da für die anaeroben Methanbildner (Archaeen) Sauerstoff ein tödliches Gift ist. Aufgrund dieser Entstehung wird es auch Sumpfgas genannt.
Quelle: Wikipedia: Faulgas


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

16.04.2021 um 22:46
Faulgas riecht sehr unangenehm. Wenn der See wirklich so viel Faulgas enthalten hätte, daß Spaziergänger am Seeufer tödlich vergiftet werden, dann hätte es bestimmt schon öfters Geruchsbeschwerden gegeben.


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

16.04.2021 um 22:55
Ich wohne in der Region.

Giftige Gase wurden mittels toxokologischen Analysen/Gutachten ausgeschlossen. Es scheint sich um eine Verkettung ungewöhnlicher Zufälle handeln.

Beide sind eines natürlichen Todes verstorben.

https://kraichgau.news/region/c-blaulicht/lebloses-paar-im-wald-bei-oelbronn-duerrn-aus-medizinischen-gruenden-gestorben_a72153


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

16.04.2021 um 22:57
Kohlenmonoxid und in geringerem Maße Schwefelwasserstoff wären auf jeden Fall die gefährlichsten Gase in Faulgas. Die Gase Methan und Kohlendioxid sind ungiftig.


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

17.04.2021 um 10:53
Zitat von SpinatblattSpinatblatt schrieb:Es scheint sich um eine Verkettung ungewöhnlicher Zufälle handeln.
Da ja auch in dem Artikel nicht darauf eingegangen wird um welche ungewöhnlichen Zufälle es sich handelt, find ich den Fall jetzt mysteriöser als wenn es sich um Faulgas gehandelt hätte. Müssten dann ja bei beiden Menschen ähnliche Vorerkrankungen oder Derartiges sein, die weitestgehend simultan zu schlimmen Problemen geführt haben.


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

17.04.2021 um 17:39
@Milosz
Ganz genau so empfinde ich das auch. Ich kann mir vorstellen, dass eine(r) der beiden einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatte und der/die andere bei der panischen Wiederbelebung kollabierte.

Das waren jedenfalls die Gerüchte, die hier rumgingen, dennoch natürlich nur reine Spekulation. Ich schätze, die Fakten werden wir nie erfahren, bestimmt spielen da Persönlichkeitsrechte eine Rolle.


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

17.04.2021 um 17:41
Ich meinte natürlich bei den panischen WiederbelebungsVERSUCHEN.


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

17.04.2021 um 17:56
@Scott78
Kohlendioxid ist sogar sehr giftig, weiß man doch 😐 Die Menge macht‘s, also das bisschen CO2 in der Cola etc. ist ungefährlich, aber große CO2 Ansammlungen wie in Weinkellern sind tödlich...


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

17.04.2021 um 18:31
@Belhaven
Das kommt darauf an, was man unter Giftigkeit versteht. Jedes Gas in ausreichend hoher Menge kann tödlich sein, da es den Sauerstoff in der Lunge verdrängt. Aber trotzdem ist nicht jedes Gas giftig. Kohlenmonoxid oder Schwefelwasserstoff ist von sich aus schon giftig - unabhängig von der Verdrängung an Sauerstoff. Methan und Kohlendioxid oder auch Helium und Neon sind ungiftig, können aber wie gesagt trotzdem aufgrund der Sauerstoffverdrängung tödlich sein, auch wenn sie von sich aus eigentlich ungiftig sind.


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

30.04.2021 um 21:09
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb am 16.04.2021:Faulgas riecht sehr unangenehm. Wenn der See wirklich so viel Faulgas enthalten hätte, daß Spaziergänger am Seeufer tödlich vergiftet werden, dann hätte es bestimmt schon öfters Geruchsbeschwerden gegeben.
Das stimmt übrigens nur zum Teil, Schwefelwasserstoff in geringen Mengen riecht tatsächlich sehr unangenehm nach faulen Eiern, wenn es aber höher konzentriert auftritt nimmt man den Geruch nicht mehr wahr (weil es direkt die Geruchszellen abtötet und man quasi "geruchsblind" wird):
Der charakteristische Geruch nach faulen Eiern (in faulen Eiern entsteht ebenfalls Schwefelwasserstoff) wird individuell bereits bei einer Konzentration von 0,0005 bis 0,13 ppm wahrgenommen und ist ein Vorteil gegenüber anderen tödlich wirkenden Gasen. Man gewöhnt sich jedoch an den Geruch und bei höheren Konzentrationen bleibt die Geruchswahrnehmung aus, da Schwefelwasserstoff die Eigenschaft hat, die Geruchsrezeptoren zu betäuben. An Ratten und Mäusen stellte man eine konzentrationsabhängige neurotoxische Schädigung am olfaktorischen Epithel (Nasenschleimhaut) bei Konzentrationen ab 30 ppm fest. Die maximale Arbeitsplatzkonzentration (MAK-Wert, ab 2006) beträgt 5 ppm.[16]

Der Schwellwert für die Betäubung der menschlichen Geruchsrezeptoren liegt bei einer Konzentration von 200 ppm H2S.[17]
Quelle: Wikipedia: Schwefelwasserstoff#Toxizität


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

01.05.2021 um 00:28
Zitat von Scott78Scott78 schrieb am 17.04.2021:oder auch Helium
Das weiß jeder der schon mal Heliumballons zweckentfremdet hat 😏
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Das stimmt übrigens nur zum Teil, Schwefelwasserstoff in geringen Mengen riecht tatsächlich sehr unangenehm nach faulen Eiern, wenn es aber höher konzentriert auftritt nimmt man den Geruch nicht mehr wahr (weil es direkt die Geruchszellen abtötet und man quasi "geruchsblind" wird):
Tückisch, wie auch andere bestimmte Gase.


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

01.05.2021 um 00:31
@skagerak
Richtig, und für eine dunklere Stimme kannst du Schwefelhexafluorid nehmen. :D


2x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

01.05.2021 um 00:35
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Richtig, und für eine dunklere Stimme kannst du Schwefelhexafluorid nehmen.
Auch lustig, ja 😊

Aber auch interessant dass Gase auch beim Tauchen angewendet werden 😌☝


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

01.05.2021 um 00:38
@skagerak
Ja, Chemie ist allgemein mega interessant. :) Ein Chemiebereich fehlt hier auch leider im Forum. :(


melden

Todessee in Baden-Württemberg?

14.05.2021 um 20:44
Zitat von Scott78Scott78 schrieb am 01.05.2021:skagerak
Richtig, und für eine dunklere Stimme kannst du Schwefelhexafluorid nehmen.
Stimmt, musste man sich nicht danach auf den Kopfstellen, damit das Schwefelhexafluorid wieder entweichen kann und den Stimmenversteller erstickt?


2x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

14.05.2021 um 20:49
Zitat von TrojienTrojien schrieb:Stimmt, musste man sich nicht danach auf den Kopfstellen, damit das Schwefelhexafluorid wieder entweichen kann und den Stimmenversteller erstickt?
Das war ein gerne vorgeführter "Zauber"trick in Wissenschaftsshows, mittlerweile tut man das aber auch nicht mehr weil das auch mit Helfern und "auf den Kopf stellen" immer noch nicht ungefährlich ist, insbesondere wenn man die Tricks (hohe Stimme, tiefe Stimme) nacheinander oder mehrmals vorführt.


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

14.05.2021 um 20:55
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Das war ein gerne vorgeführter "Zauber"trick in Wissenschaftsshows, mittlerweile tut man das aber auch nicht mehr weil das auch mit Helfern und "auf den Kopf stellen" immer noch nicht ungefährlich ist, insbesondere wenn man die Tricks (hohe Stimme, tiefe Stimme) nacheinander oder mehrmals vorführt
Aha! Siehste, schon wieder einem Irrglauben aufgesessen - danke für die Aufklärung - also entweicht es wie normale Atemluft.


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

14.05.2021 um 20:59
Zitat von TrojienTrojien schrieb:Aha! Siehste, schon wieder einem Irrglauben aufgesessen - danke für die Aufklärung - also entweicht es wie normale Atemluft.
Ja, man kann es normal abatmen. Der Trick ist aber an sich gefährlich. Das Problem ist, dass man schlecht abschätzen kann, wie viel Sauerstoff man im Blut hat, weil man dafür keinen "Sensor" hat - der Atemreflex läuft über den CO2-Gehalt des Blutes, nicht über den Blutsauerstoff. Irgendwelche anderen Gase, die Luft einfach nur verdrängen, kann der Körper nicht wahrnehmen. Wenn man also den Trick vorführt und nicht aufpasst, kann es sein dass durch die "verstopfte" Lunge der Sauerstoffgehalt abfällt, ohne dass man es merkt, weil das CO2 weiterhin normal abgeatmet wird. Im Extremfall wird man plötzlich stark verwirrt und dannn kurz darauf bewusstlos. Wenn man dann in einer Lage zu liegen kommt, in der die Lunge nicht "ausläuft" kann das lebensbedrohlich sein. Deswegen diesen Trick nie alleine durchführen (und nicht in geschlossenen Räumen usw.)


1x zitiertmelden

Todessee in Baden-Württemberg?

14.05.2021 um 21:02
@Trojien

Hier noch ein Video, wie sich Sauerstoffmangel äußert, wenn sonst "alles normal" ist aus der Pilotenausbildung - der Proband soll einfach nur ansagen, was für Spielkarten er zieht, während der Sauerstoffgehalt der Umgebungsluft (kontrolliert) gesenkt wird.

Youtube: Hypoxia - 4 of spades
Hypoxia - 4 of spades


Man kann sich leicht vorstellen, dass man, wenn das schon kaum noch klappt, keine Chance hat komplexere Handlungen durchzuführen.


melden