Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Mystery ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 16:33
Zitat von CariettaCarietta schrieb:jeden Unsinn, und wenn merkwürdige Empfehlungen kommen um irgendwelche Dämonen oder sonst was auszutreiben bin ich auch dagegen.
Das ist ja dann relativ, für den einen ist eben das Unsinn für den anderen das. Hier gibt es keine Objektivität.


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 16:36
@Knallvergnügt Welch Erkenntnis.


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 19:02
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Gedacht waren und sind mysteriöse Beiträge, die akzeptiert wurden, ohne sich dessen verbal rechtfertigen zu müssen.
Keine Ahnung was Du mit verbal rechtfertigen meinst, aber es kann doch nachwievor jeder seinen "mysteriösen Beitrag" hier posten, ist voll und ganz akzeptiert soweit ich das mitbekomme. Rechtfertigen muss sich niemand. Aber man darf darüber diskutieren, ob´s Euch passt oder nicht.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Damals wurden auch noch nicht Beweise und Belege dafür gefordert.
Natürlich nicht, da haben denn wohl noch nicht so viele Skeptiker diskutieren wollen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Lediglich die Spekulationen dazu, ob Mystery real erklärbar gemacht werden kann, finde ich total in Ordnung.
Ja was denn nun? Was anderes machen Skeptiker doch auch nicht, nach Erklärungen suchen halt.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ob sie nun zutreffen, liegt im Auge des Betrachters.
Ob Spekuationen zutreffen, hat nichts mit "im Auge des Betrachters" zu tun, sondern Fakten oder keine Fakten sagen ob etwas zutreffen kann.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Bin schon sehr lange hier und kann mich nicht erinnern, dass sich damals Grüppchen gebildet haben, die "übereinstimmend" skeptisch auf Beiträge reagiert haben.
Was das denn für´n Quatsch? Du kommst nur nicht damit klar dass immer mehr skeptische User hier mitschreiben.
Vonwegen Grüppchen gebildet. Insofern gehörtest Du doch denn genauso zu einem "sich gebildeten Grüppchen" zugeordnet.
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Mystery halt. Mysteriöses, Paranormales, Unheimliches, Geister, what ever. Auf jeden Fall nicht Wissenschaft.
Wo ist das Problem? Hier schreiben doch immer noch Leute ihren mysteriösen, pranormalen, unheimlichen Geisterkram rein.
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Hier wird halt ständig gegen alles geschossen.
Inwiefern das denn?
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Aber der Bereich Mystery sollte schon ein Freiraum sein für Menschen die ungewöhnliches, mysteriöses usw. erlebt haben.
Was soll das heißen, Freiraum? Kann es nicht sein, dass Du denn eher die Intention dieses Forums missinterpretierst? Es heist immer noch Diskussionsforum, und nicht "Hört Euch meine schaurige Geschichte mal indiskutabel an-Forum".
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Ich sagte schon mal in einem anderen Thread, dann sollte sich das komplette Forum umbenennen. Aber immerhin heißt es noch Allmystery
Du solltest Dir eher ein anderes Forum suchen. Es wollen ja viele auch nicht einfach nur ihr Erlebnis loswerden, viele bitten auch um Rat udgl. Und denn darf man wohl auch als Skeptiker seinen Senf dazugeben. Oder was genau erwartest Du hier?
Einfach nur Gruselstories lesen? Dafür gibt es sicherlich andere Foren oder Websites, wo niemand mit Euch darüber diskutieren möchte.


2x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 19:06
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Was soll das heißen, Freiraum? Kann es nicht sein, dass Du denn eher die Intention dieses Forums missinterpretierst?
Ich glaube nicht.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du solltest Dir eher ein anderes Forum suchen.
Oder du. Ich finde das ziemlich anmaßend von dir.


1x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 19:16
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Ich glaube nicht.
Na denn kläre mich doch bitte auf. Was ist denn die Intention dieses Forums?
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Ich finde das ziemlich anmaßend von dir.
Und ich fand halt anmaßend, dass Du meinst dass das Forum sich umbennen sollte ;-)


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 19:46
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Was das denn für´n Quatsch? Du kommst nur nicht damit klar dass immer mehr skeptische User hier mitschreiben.
Damit komme ich mittlerweile klar. Habe hier am Anfang meiner Mitgliedschaft alle meine mysteriösen Erlebnisse geschildert, die ausschließlich wohlwollend und respektvoll kommentiert wurden. Sicher waren da auch Skeptiker dabei, die aber mehr durch Fragen, als durch unhöfliches Verhalten sich daran beteiligten. So meine Wahrnehmung.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Keine Ahnung was Du mit verbal rechtfertigen meinst, aber es kann doch nachwievor jeder seinen "mysteriösen Beitrag" hier posten, ist voll und ganz akzeptiert soweit ich das mitbekomme. Rechtfertigen muss sich niemand. Aber man darf darüber diskutieren, ob´s Euch passt oder nicht.
Ich warte ja noch auf ein mysteriöses /Erlebnis/Beitrag von dir, falls du mal solches hattest?


1x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 20:43
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:als durch unhöfliches Verhalten sich daran beteiligten.
Du unterstellst also den Skeptikern heutzutage unhöfliches Verhalten? Inwiefern?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich warte ja noch auf ein mysteriöses /Erlebnis/Beitrag von dir, falls du mal solches hattest?
Leider habe ich da nix zu bieten.


2x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

31.10.2021 um 22:05
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du unterstellst also den Skeptikern heutzutage unhöfliches Verhalten? Inwiefern?
Die Arroganz und Borniertheit einiger, die sich hier allzu gerne mal “Skeptiker” schimpfen, obwohl sie offensichtlich nichts anderes zu tun und zu bieten haben, als ständig nur “Beweise” und “Evidenzen” von anderen zu fordern, wird doch in vielen Bereichen dieses Forums mehr als deutlich. Gerade wenn manche Menschen sich einfach nur über (z.T. existenzielle) Erfahrungen unterhalten möchten, schießen die einen oder anderen “Skeptiker” hier mit ihren herablassenden “Liefer-mir-Beweise-oder-du-bist-geisteskrank”-Implikationen oft übers Ziel hinaus.


1x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

01.11.2021 um 07:23
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Leider habe ich da nix zu bieten.
Dafür wirst du ja hier mit mysteriösen Erlebnissen/Erfahrungen durch diverse Beiträge von Anderen bedient.


1x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

01.11.2021 um 07:46
Zitat von SolideKuhSolideKuh schrieb:Die Arroganz und Borniertheit einiger, die sich hier allzu gerne mal “Skeptiker” schimpfen, obwohl sie offensichtlich nichts anderes zu tun und zu bieten haben, als ständig nur “Beweise” und “Evidenzen” von anderen zu fordern,
Das Fordern von Beweisen und Evidenzen macht doch einen Skeptiker erst aus. Und je mehr jemand vermutet und annimmt, um sich sein erlebtes Mysterium zu erklären, desto mehr hinterfragt man eben, sollte man auch, zumindest wenn man skeptisch ist. Der Vorwurf ist mMn also nicht ganz fair.
Und das nur weil man hier quasi Gegenwind bekommt, ist es unhöflich dass nicht alles so stehen gelassen wird, oder wie?
Es ist immer noch ein Diskussionsforum.
Zitat von SolideKuhSolideKuh schrieb:schießen die einen oder anderen “Skeptiker” hier mit ihren herablassenden “Liefer-mir-Beweise-oder-du-bist-geisteskrank”-Implikationen oft übers Ziel hinaus.
Das sind denn wohl die "Extremfälle“ solcher Diskussionen, kann man nicht verallgemeinern. (Naja, bei dem einen oder anderen User kann man auch nachweislich von psychischen Problemen reden, erst recht wenn sie es zugeben).
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dafür wirst du ja hier mit mysteriösen Erlebnissen/Erfahrungen durch diverse Beiträge von Anderen bedient.
Ich, für meinen Teil, hab mich auch nicht beklagt, oder? 😉


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

01.11.2021 um 08:01
Den Stecker ziehen, beim Fernseher, ohne Strom kein Ton. Wenn es ein Gerät ist, das dauerhaft im Standby Modus ist, Zwischenstecker zum Ausschalten anschließen... eine einfache Steckdosenleiste mit Schalter genügt.

Ich würde mir auch ein Schallmessgerät besorgen und mal schauen, welche DB Werte dieses Gerät speichert. Man kann sich auch gratis Apps zum Schallmessen aufs Handy laden und wenn man in der Nacht etwas hört, die App öffnen.

Bei mir schalten sich manchmal Bewegungsmelder im Haus von selbst ein. Grund sind ev. Stromschwankungen.. ev. auch bei deinem Fernseher? Alte E-Leitungen könnten gefährlich sein.

Infraschallgeräte kann man sogar als Mobbingmittel verwenden. Schallquellen lassen sich aber nachmessen.

Vielleicht sind die Stimmen z. B. rollige Katzen in der Umgebung gewesen?


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

01.11.2021 um 08:41
Hier wird jetzt keine Grundsatzdebatte weitergehen zwischen "Believern" und "Skeptikern".
Konzentriert euch allein auf das Threadthema und zerschießt nicht noch weiter die Diskussion.


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

01.11.2021 um 09:01
Zitat von RatloseSeeleRatloseSeele schrieb am 27.10.2021:Als ich wieder kam lag der ganze Inhalt meines Zimmers im Flur verstreut. Ich suchte nach Erklärungen aber die einzige Erklärung die für mich Sinn machte, war das meine Katze mein Zimmer durcheinander gebracht haben muss...die Katze war aber immer bei mir und ich ließ sie nach draußen weshalb sie nicht mehr im Haus war...
Dafür gibt es keine natürliche Erklärung. In deinem Fall würde ich tatsächlich Übernatürliches in Betracht ziehen.
Zitat von RatloseSeeleRatloseSeele schrieb am 27.10.2021:Mein Uropa starb in diesem Haus. Er baute es selber vor über 70 Jahren. Seit dem ist es im Familienbesitz.
Die Tatsache, dass er in diesem Haus starb alleine ist in der Regel noch kein Grund für Spuk. Da müsste noch mehr passiert sein. Vielleicht solltest du dich mit der Geschichte dieses Haus und mit dem, was dort geschah, bevor das Haus gebaut wurde beschäftigen. Es muss irgend etwas ganz Schlimmes passiert sein. Ein Einblick in die Geschichte und die Chroniken deines Heimatortes wären da hilfreich.


2x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

05.11.2021 um 14:44
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb am 01.11.2021:RatloseSeele schrieb am 27.10.2021:
Als ich wieder kam lag der ganze Inhalt meines Zimmers im Flur verstreut. Ich suchte nach Erklärungen aber die einzige Erklärung die für mich Sinn machte, war das meine Katze mein Zimmer durcheinander gebracht haben muss...die Katze war aber immer bei mir und ich ließ sie nach draußen weshalb sie nicht mehr im Haus war...
Dafür gibt es keine natürliche Erklärung. In deinem Fall würde ich tatsächlich Übernatürliches in Betracht ziehen.
Prinzipiell bin ich auch ein Verfechter von *Wenn man alles Logische ausschließen kann bleibt nur noch das Übernatürliche* aber ich frage mich warum nur dir sowas passiert und sonst keinem andern im Haus bzw. kanntest du deinen Ur-Opa überhaupt?


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

10.11.2021 um 17:55
Vielleicht kennst Du jemanden der mit Geistern sprechen kann und lässt Haus und Grundstück mal beräuchern.
Habe persönlich auch schon für Ruhe und Frieden gesorgt.


1x zitiertmelden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

10.11.2021 um 18:15
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb am 01.11.2021:Die Tatsache, dass er in diesem Haus starb alleine ist in der Regel noch kein Grund für Spuk
Meiner Auffassung nach ist das nie ein Grund, dass es im Haus "spukt".


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

10.11.2021 um 18:22
Zu den Erlebnissen aus Deiner Kindheit kann ich gar nichts sagen, klingt aber schon seltsam. Zum Fernseher: Das ist mir selbst wochenlang passiert. Wenn ich abends heimkam, war der Fernseher an. Nachts sprang er an. Alle paar Tage. Es war tatsächlich ein irreparabler Defekt, bei dem ich mir an Deiner Stelle nichts denken würde (außer, einen neuen Fernseher einzuplanen).

Den armen Opa würde ich jetzt auch mal außen vor lassen.


melden

Der Mann der mich mein Lebenlang verfolgt

17.11.2021 um 21:41
Zitat von Marsman22Marsman22 schrieb am 10.11.2021:Vielleicht kennst Du jemanden der mit Geistern sprechen kann und lässt Haus und Grundstück mal beräuchern.
Habe persönlich auch schon für Ruhe und Frieden gesorgt.
Ach komm schon OP ist schon verunsichert genug da musst du nicht sofort mit Scharlatanerie ankommen O.o Wir sind doch nicht bei TLC wo jeder Hans n bissl Weihrauch verschwendet und dabei auf ENGLISCH (Face palm) i-welche Erzengel scheinbar auf der Schnellwahltaste hat da die das Haus mal eben säubern sollen xD


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Meinungen über die Existenz von Geistern
Mystery, 26 Beiträge, am 17.05.2022 von EnyaVanBran
Toni_ am 13.05.2022, Seite: 1 2
26
am 17.05.2022 »
Mystery: An Zimmertür nachts geklopft
Mystery, 17 Beiträge, am 16.05.2020 von KaMailLeon
Simon2000 am 06.05.2020
17
am 16.05.2020 »
Mystery: Der schwarze Mann im Haus! War das der Tod?
Mystery, 28 Beiträge, am 07.10.2020 von Texaslighting
Forscher32 am 28.09.2020, Seite: 1 2
28
am 07.10.2020 »
Mystery: In der Nacht aus dem Bett gezogen?
Mystery, 27 Beiträge, am 25.06.2020 von O_Dik
Xenia.Therese am 23.05.2020, Seite: 1 2
27
am 25.06.2020 »
von O_Dik
Mystery: Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?
Mystery, 109 Beiträge, am 14.01.2020 von Asmo77
magdalenamarut am 21.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
109
am 14.01.2020 »
von Asmo77