weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sternzeichen

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Sternzeichen, Astrologie, Zodiak, Tierkreiszeichen, Horoskope

Sternzeichen

07.06.2009 um 12:37
hey =)
Ich will nicht sagen, dass ich nicht an sternzeichen glaube, weil ich bin Krebs und auf mich passen echt fast alle Charaktereigenschaften, die Krebse haben sollen, zu! Aber es heißt ja,dass Krebse und Zwillinge sich absolut nicht vertragen solln weil die zu unterschiedlich sind und nur aneinander vorbeireden solln! Bei mir ist das absolut nicht so meine Schwester und mein Freund sind Zillinge und ich versteh mich mit beiden super!
Welches Sternzeichen mein Kind einmal haben wird is mir eigentlich egal!


melden
Anzeige

Sternzeichen

08.06.2009 um 05:12
Sternz. + Aszendent: Skorpion


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

08.06.2009 um 10:25
Die Sternzeichen wurden doch vor tausend Jahren festgelegt und passen mit dem aktuellen Sternenbild überhaupt nicht mehr überein. Wer sich dann noch die Zukunft von der Sternen vorhersagen lässt, ist doch selbst Schuld.

*blubb*


melden

Sternzeichen

09.06.2009 um 22:19
Hallo!
Bin neu hier und versuche mich auf diesem Wege einfach mal einzuklinken... Meine Mutter ist eine richtige "Sternzeichentante", kein Wunder dass wir Kinder auch einen großen Teil davon mitbekommen haben.
Zunächst bin ich ein wenig verwirrt über die ganzen Einträge, weil ich denke dass hier einige Sternzeichen mit Horoskopen verwechseln....
Für Horoskope aus Zeitschriften oder so interessiere ich mich gar nicht, weil es einfach Beschäftigungstherapie für irgendwelche Leute sind. Wenn es ganz speziell auf dich und deine Daten erstellt wurde könnte was wahres dran sein, das will ich nicht leugnen.
Fakt ist, dass ich schon ziemlich oft die Sternzeichen von Leuten erkennen konnte, die ich gerade erst kennen gelernt hab und deren Geburtsdaten ich nicht wusste.
Es ist meines Erachtens wirklich so, dass ein Sternzeichen gewisse Eigenschaften hat. Jedoch spielt der Aszendent manchmal eine große Rolle. Bei vielen Leuten kommt der Aszendent sehr heraus und überwiegt manchmal das eigentliche Sternzeichen.
So, Roman fertig ;-)


melden

Sternzeichen

09.06.2009 um 22:40
cutie2201 schrieb:Für Horoskope aus Zeitschriften oder so interessiere ich mich gar nicht, weil es einfach Beschäftigungstherapie für irgendwelche Leute sind
Endlich auch mal jemand der das einsieht :D

Wenn ich jeden tag auf der Arbeit sehe die ihr Horoskop lesen lache ich sie immer nur aus
und sagen ihnen das es nicht stimmen kann da jeden tag sicher 10 000 dieselbe Zeitschrift lesen und ein Horoskop eigentlich was Individuelles sein muss.


melden
_wünsche_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

09.06.2009 um 22:44
cutie2201 schrieb:
Für Horoskope aus Zeitschriften oder so interessiere ich mich gar nicht, weil es einfach Beschäftigungstherapie für irgendwelche Leute sind

Endlich auch mal jemand der das einsieht

Wenn ich jeden tag auf der Arbeit sehe die ihr Horoskop lesen lache ich sie immer nur aus
und sagen ihnen das es nicht stimmen kann da jeden tag sicher 10 000 dieselbe Zeitschrift lesen und ein Horoskop eigentlich was Individuelles sein muss.

ihr habt recht ;)


melden

Sternzeichen

09.06.2009 um 22:52
Man ist doch oft erstaunt darüber, wie die Charaktereigenschaften der Menschen mit den vorgegebenen, anhand des Sternbildes, übereinstimmen. Aber diese sieht man auch nur
in unserer mitteleuropäischen Region. In den anderen Teilen der Erde gibt es da andere
Zuordnungen. Ich glaube nicht an den Einfluss der Sterne zu dem Zeitpunkt unserer Geburt.
Meiner Meinung nach spielt allein ein Stern eine für die Menschen entscheidende Rolle, nämlich unsere Sonne. Die Jahreszeit, die Temperatur und damit die Zeitdauer der Sonneneinstrahlung in der Zeit der Schwangerschaft und damit der ersten Entwicklungsmonate im Leib der Mutter haben mit einen entscheidenen Einfluss auf die
Charakterbildung des Kindes. Jeder kennt unsere Stimmungsschwankungen abhängig vom vorhandenen Wetter draussen. Diese werden von der Mutter übertragen, auch durch bestimmte, entstehende Hormone.
Die gleiche Ursache könnte man nämlich auch im Nord-Süd-gefälle der Menschencharakter
aufführen. Kühler Charakter im sonnenarmen Norden, dazu die uns bekannten südländischen, mehr wilderen Eigenschaften der Leute.


melden

Sternzeichen

09.06.2009 um 23:16
@lenzko
Wow, das ist mal eine beeindruckende andere Darstellung der Charakterbildung. Darüber kann ich leider nichts aussagen.
Wie gesagt, ich konnte schon oft die Sternzeichen anderer erraten. Oft wenn ich mit jemanden gesprochen habe und derjenige mich an einen anderen Menschen erinnert hat. Die beiden hatten dann meist das übereinstimmende Sternzeichen


melden

Sternzeichen

09.06.2009 um 23:59
@cutie2201
In China sagt man zu deren Tierzeichen auch noch folgendes Interessantes aus :

Aber auch die Jahreszeiten nehmen Einfluss auf das Horoskop, da sie das Gemüt des Menschen beeinflussen. So sind Frühlingsmenschen aufgeschlossener als Menschen, die im Winter geboren worden sind. Den im Sommer geborenen wird ein sonniges Gemüt nachgesagt, den im Herbst geborenen wird dafür nachgesagt, reifer zu sein und mehr zu planen als andere.


melden

Sternzeichen

10.06.2009 um 00:14
cutie2201 schrieb:Jedoch spielt der Aszendent manchmal eine große Rolle
Hab ich ein Glück das mein Sternzeichen und mein Aszendent identisch sind :D


melden

Sternzeichen

10.06.2009 um 00:47
Mir kommt in Zusammenhang mit Sternzeichen und Astrologie immer das mittlerweilen berühmt gewordene Experiment von James Randi in den Sinn.

Einer größeren Gruppe von Probanden wurde in einem Umschlag eine individuelle Analyse ihrer Charaktereigenschaften gemäß ihrem Sternbild ausgehändigt. Die Leute wurden gebeten, sich die Ausführungen aufmerksam durchzulesen. Anschließend sollten sich alle melden, die der Meinung waren, daß die Analyse ihr eigenes Wesen und ihren Charakter treffend beschreibt.
Es gingen eine Menge Finger in die Höhe.
Schließlich wurde offengelegt, daß alle Probanden den exakt gleichen Text erhalten hatten.

Meiner Meinung nach spricht das Bände, obwohl nun selbstverständlich von den Anhängern der Astrologie wieder zig verschiedene Gründe angeführt werden, warum dieses Experiment nicht aussagekräftig ist, die Astrologie hingegen schon.

Ich persönlich halte überhaupt nichts von Astrologie. Bisher konnte mir noch niemand überzeugend erklären, warum es irgendeinen Einfluß auf einen Menschen haben sollte, unter welchem Sternzeichen er geboren worden ist.
Rein wissenschaftlich betrachtet, sind Sterne nichts anderes als Materieansammlungen im All, die Wasserstoff zu Helium fusionieren und dabei große Mengen an Energie freisetzen. Die Stellung der Sterne zueinander ist im Prinzip rein zufällig und daß wir sie in Sternbildern zusammenfassen ist eine rein subjektive Wahrnehmung. Ein Mensch mit etwas weniger Phantasie könnte behaupten, daß er jeglich eine rein zufällige Verteilung der Sterne über den Himmel wahrnimmt und keine Waage, keinen Skorpion und auch keinen Steinbock.
Was soll das alles also mit den Charaktereigenschaften eines Menschen zu tun haben!?

Was mich als Amateurastronomen (ASTRONOM, nicht Astrologe) oftmals noch zusätzlich zum Schmunzeln bringt: regelmäßig wird das 13. Sternbild der Ekliptik, Ophiuchus, der Schlangenträger, einfach unterschlagen.
Ich gehe mal davon aus, daß er einfach nicht wirklich ins Konzept passte. 12 Sternbilder, 12 Monate, 360 : 12 = 30...wahrscheinlich rechnet sich damit einfach leichter.

Gott sei Dank stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine da.

Kopfschüttelnde Grüße!


melden

Sternzeichen

10.06.2009 um 00:52
@Sidewinder
Und meinst Du nicht das die Sonne bzw. damit die Jahreszeiten einen Einfluss haben
könnten, mal unabhängig von den weit entfernten Sternen ?


melden

Sternzeichen

10.06.2009 um 01:00
Nun, daß sich die Jahreszeiten auf das Gemüt des Menschen auswirken, scheint mir nicht weit hergeholt. Im Herbst / Winter sind depressive Episoden nachgewiesenermaßen stäker ausgeprägt als im Frühling / Sommer.
Eine etablierte Behandlungsmethode der Depression ist die Lichttherapie. Auch das kommt nicht von ungefähr, da Licht anscheinend stimmungsaufhellend wirkt.
Manche Menschen fühlen sich im Sommer bei Sonnenschein und frischer Luft am wohlsten, andere präferieren den Winter und die Kälte.

Ich sehe daran allerdings nichts "Mysteriöses", sondern einfach eine ganz normale Auswirkung der äußeren Gegebenheiten auf unsere Stimmung.
Daß das Wetter und das Klima dabei eine nicht zu unterschätzende Komponente darstellen, dürfte außer Frage stehen.

Ob und wie es sich auf den späteren Charakter eines Menschen nun auswirkt, wenn er im Sommer oder im Winter geboren worden ist, das vermag ich nicht zu sagen.
Ich könnte mir aber vorstellen, daß diese Einflüsse unter den ganzen anderen Einflüssen, denen ein Mensch ausgesetzt ist und die seinen Charakter prägen, eine eher untergeordnete Stellung einnimmt.
Aber auch hier gilt: wenn es diesen Einfluß gibt, dann ergibt er sich auch ganz natürlich aus der Tatsache, daß seine Umwelt einen Menschen in der Entwicklung prägt.
Das ist aber meiner Meinung nach ein ganz anderes Konzept, als der von den Astrologen propagierte Einfluß der Sterne auf einen Menschen.


melden

Sternzeichen

10.06.2009 um 01:16
@Sidewinder
Mysteriöse Einflüsse durch die Sternenkonstellationen bei der Geburt sehe ich auch nicht.
Für einflussnehmende Stimmungsschwankungen der Mutter in der Entwicklungszeit des
Fötus wird es wissenschaftliche Erklärungen geben.


melden
eneco64
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

10.03.2011 um 15:41
ist euch aufgefallen das sich hier viele wassermänner rumtreiben???
die sollen ja sehr mysteriös veranlagt sein xD


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

10.03.2011 um 15:59
Der Kosmos ist eine große Uhr, die Sternbilder sind die Ziffern, die Planeten die Zeiger und der Mechanismus ist IN UNS.

Es geht nicht wirklich ein Einfluss von den Sternen aus. Die Unterteilung des Himmels in gleiche Sektoren ist das eine, die Zeichen die man dann darin findet um die Position eines Planeten zu benennen ist das andere.


melden

Sternzeichen

10.03.2011 um 17:45
Hab mich ein bissl in den Threae reingelesen, und da ihr euch so auskennt frage ich euch mal was ihr über Skorpione wisst :)

Ansonsten: wäre der Thread nicht woanders besser aufgehoben?Astronomie oder sowas?


melden
eneco64
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

10.03.2011 um 17:48
xD sagt meine ma immer : sexsüchtig x,D @Rhaenys


melden

Sternzeichen

10.03.2011 um 17:53
@eneco64

Skorpione? xD


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen

10.03.2011 um 18:02
Der Skorpion steht im Tarot direkt mit der Karte "Der Tod" in Verbindung.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden