Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Text

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Text, Sage
thecow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:04
Was fühlt ihr wenn ihr das liest?:



Es war 18.57.
Du gehst raus.
Keiner ist da, doch du siehst etwas anderes als du gesucht hast.
Schau genauer hin.
Lass das Licht dich erblinden.
Du siehst die Dunkelheit, doch das Licht kann dich nicht mehr sehen.
Geh näher ran.
Du fühlst die Wogen der Energie.
Atme sie
aus
und fühle die Vibration des Stromes.
Schließe die Tür wieder.
Mach die Augen auf und komm zurück.
Sei da.

Es war 18.59
Doch es ist alles so wie nie
vertraut und dunkel
und doch zu hell um nicht zu erblinden
lass es nicht zu
sei stärker als
es
fühle es
nicht
mehr
geh
.

Es war jetzt.
alles kommt schneller als erwartet
zieh es schneller zu dir
saug es auf
lass es nicht geschehen sondern labe dich daran
lass die kraft dich stärken und
sei frei
und
wach auf!


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen (Sokrates)

Wenn man über seinen eigenen Schatten springt, landet man im Licht.


melden
Anzeige
c0ll4t3r4l
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:06
Was zur Hölle ist gemeint? (erster Gedanke nach dem lesen)

.........
.........
.........
.........


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:09
warst du drausen und hast in ne Straßenlaterne geguckt?
@ topic, ich fühle nix...(bin zu wohl unsentimental oder kapier den text net)

...und die ganze Welt brennt...

So Kinder, die Schow is vorbei, husch husch ins Bettchen!


melden
derfalke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:09
Da hat jemanden die Muse geküsst.

Ne, der Text ist toll, kenn mich da nich so aus, aber mir gefällts.

Seht ihr unsre Fahnen?
Hört ihr unsre Lieder?
Donawitz geht unter
und Kapfenberg kommt wieder!


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:11
oukay,um was gehts?

Ihr seid dumm geboren
Genau wie ich
Doch was ich lernte
Lernt ihr nicht!!


melden
-i-gothic-i-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:19
aliens? ufo?? (erster gedanke)

Hell was full, so I came back.


melden
thecow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:24
Ich hab einfach das geschrieben was mir eingefallen ist und wollte sehen was rauskommt :)

so, hier noch was (sinvolleres) ;) sagt ma was ihr davon haltet:


Es gab Sachen die konnte er leiden, und es gab welche die konnte er nicht ausstehen. Sie "kotzten ihn an" wie er zu sagen pflegte. Bah, er hasste es, wieder so ein scheißtag, was soll das.
Er ging auf die harte Straße auf Beton und stapfte über pfützen durch den starken regen, es war unmöglich nicht nass zu werden.
Seine kippe glühte und er zog kräftig daran - er zog viel und es war rauh, aber sowas ignorierte er mittlerweile.
Er zog sein Messer aus seiner Tasche seiner weiten hose und ging in eine Seitenstraße es war dunkel - das mochte er, keine scheiß bullen die ihm auf den sack gingen.
Derjenige, mit dem er sich treffen wollte kam, sie verhandelten kurz, dann wanderte ein Päkchen mit weißem pulvrigem Inhalt in seine Tasche und das Messer in den Bauch vom anderen, der die Hand in Erwartung des verabredeten Geldes geöffnet hatte. Scheiß Penner. Er spuckte auf ihn, als er tot auf dem jetzt bluroten Pflaster lag, neben der Mülltonne.
Als er wieder zu Hause war legte er sich das Koks auf seinen kargen Holztisch, zog es zu einer Linie und dann durch seine Nase. Geil. Endlich wieder drauf. Er ging zu seinen Freunden und erzählte ihnen , dass er den scheiß Dealer, der immer nur beschissen hatte endlich tot ist. Was ein Hurensohn lachten sie. Und er war stolz, denn sie waren es auch auf ihn.

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen (Sokrates)

Wenn man über seinen eigenen Schatten springt, landet man im Licht.


melden
derfalke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:28
Ich hoffe du erzählst nicht aus deinem Leben *gg*
Wie kommst du auf solche Gedanken. Ich wette du warst (bist) in der Schule gut im Aufsätzeschreiben.

Seht ihr unsre Fahnen?
Hört ihr unsre Lieder?
Donawitz geht unter
und Kapfenberg kommt wieder!


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:29
gehört nach unterhaltung

"You know how I stayed alive this long? Fear. Fearsome acts. A man steals from me, I cut off his hand. If he lies to me, I cut out his tongue. If he stands up against me, I cut off his head, stick it on a pike and lift it up for all to see. A spectacle of fearsome acts. That's what maintains the order of things. Fear."


melden
thecow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:30
ich würde den zweiten text einen sozialkritischen aufsatz nennen

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen (Sokrates)

Wenn man über seinen eigenen Schatten springt, landet man im Licht.


melden
thecow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

08.12.2005 um 19:40
Flimmern auf seiner Netzhaut. Flimmern auf dem Bildschirm. Und er war mittendrin. Er mochte es Fernzusehen, weil man nicht nachdenken musste. Er schaute gerne Lifestyle Sendungen, denn im Trend wollte er sein. Er verachtete die ganzen Menschen, die sich nicht modisch kleideten - was für Idioten, aber die hatten eh keine Ahnung vom leben und würden nie einen so dicken Freund finden wie er es hatte. Rat gab er ihm und hilfe. Wenn er nicht weiter wusste fragte er ihn.
Irakkrieg. Scheiß Amis. Computerspiele? Die Leute, die so einen Schwachsinn spielten waren eh alle Psychos - er wollte mit ihnen nichts zu tun haben - irgendwann würden sie sowieso an ihrem Leben verzweifeln.
Er war nicht so zufrieden mit seiner Figur - es gab zwar schon ein paar Mädchen die seiner Meinung nach Interesse an ihm hatten, aber die waren viel zu dick - mit so einem Abschaum wollte er nichts zu tun haben. Morgen musste er unbedingt die neue Diät starten - denn die war angesagt, und sie half! Vorher dick, nachher schlank - ja: so wollte er sein.
Er mochte seinen Fernseher, legte sich in sein Bett und dachte was er alles tolles mit ihm erlebt hatte heute. Morgen würde es wieder ein wundervoller Tag werden für ihn - ihn und seinen besten Freund.

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen (Sokrates)

Wenn man über seinen eigenen Schatten springt, landet man im Licht.


melden
sabrinar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 08:53
Nicht schlecht bin schwer beeindruckt ........

Kommt mir so vor als würdest du dein Gehirn "aus" machen und dann lostippen ich finds echt toll !!!

Respekt Liebe Grüße Sabrina

...tut dies zu meinem Gedächtnis...


melden
makromodus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 10:54
aboooo theCOW, sabrinar hat deine Mutter beleidigt, lässt du dir sowas gefallen? Sie meint damit, dass deine Mutter nur dazu in der Lage ist, schwachsinnige Kinder auf die Welt zu bringen, die nicht denken können!

Also bitte sabrinar, was hat er dir denn getan?

ok anderes zum Thema:
Bei den Texten fühle ich nichts weiter als das Gefühl, meine Zeit verschwendet zu haben.




Wer im Glashaus sitzt, sollte mit dem Wasser sparen.
Wer andern eine Grube gräbt, der macht Löcher in den Boden.
Man isst eine Suppe nie so heiß, wie sie gebadet wurde.
Wenn 2 sich streiten, dann freut sich das Bestattungsinstitut


melden
mastakizz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 11:28
finde zu dir selbst, dann wirst du gefunden, durch das licht was dich erleuchten lässt, dir die energie bring weiter zumachen. Zu fechten, bäume auszureißen und berge zuversetzen. Denn diese energie ist die Erleuchtung der zufriedenheit, durch unser selbst. Kehre in dir und spüre den zuch der ewigkeit, den hauch von körperlicherguttuung. Du merkst die Erleichterung, beschreibe das gefühl, nimm es in dir auf, lasse es ein teil deines selbst werden.
Siehe in den spiegel, was siehst du? Ewige leere herrscht im reich der Dunkelheit. gefolgt von eiserne kälte die unsere seele berührt und nicht einfachs an uns vorbei zieht. Kämpfen müssen wir, um zu fallen, fallen in die harmonie, die durch die verbitterte dunkelheit durchdringt und uns erscheint wie ein lichtpunkt am ende einer reise.
Und glaube mir meine treue seele, es wir der tag kommen an dem dir kein leid mehr zugefügt wir und du dich ergötzt an der wärme die dich umgibt. Doch bis dahin: HÖRE NIE AUF EINE SEELE ZU SEIN, BITTE!!!!!
--------------------------------------------------------------------------------------

da hab ich mir mal überlegt. und wie klingts.


melden

Ein Text

09.12.2005 um 11:58
Mein erster Gedanke?

"Oh shit - ich glaub ich muß mir das ganze nochmal durchlesen":D

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)




melden

Ein Text

09.12.2005 um 12:30
willkommen im club, meister theCOW, herr der kühe und freund der
roten bullen :o)
wir texten zum verhexen, weiter so!

ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig


melden
sabrinar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 12:51
@makromodus

*g* du spinner also echt das war ja mal gar nicht so gemeint......


...tut dies zu meinem Gedächtnis...


melden
cat_eyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 13:10
mir gefallen die texte
besonders die von theCOW. ist immer ne schöne depri stimmung (so kommts mir halt vor)
mastakizz: errinert mich an den text in meinem profiel XD aber ich nehms mir zu herzen und bleib ne seele ok?^^

Come To The Dark Side - we have cookies :) -
ich bin a BIO-katzen-gurke :)


melden

Ein Text

09.12.2005 um 14:27
Irgendwie sind die beiden Texte total Schwul.
Klingt alles irgendwie gewollt und nicht gekonnt.
Und passt auch nicht nach Mystery eh?

Echte Skinheads können keine Nazis sein!
RUHRPOTT ASSIS SIND IM HAUS!
www.con-trust.de.vu


melden

Ein Text

09.12.2005 um 16:30
ich find die texte echt super...aber auf sowas muss man erst mal kommen... ;-)


Leb jeden Tag als wärs dein letzter


melden
Anzeige
nephilim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Text

09.12.2005 um 16:45
Mich beeindrucken solche Texte nicht wirklich...


Oh what a wonderful time of year it is!!!!


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jack in Irons29 Beiträge