Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rose Red

159 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Film, Geschichte, Geisterhaus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
wicca Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rose Red

23.07.2004 um 19:41
Wenn ihr den Film Haus der verdammten von Stephen King kennt dann solltet ihr auch wissen das der Film auf einer wahren Geschichte Basiert! Das haus Rose red gibt es wirklich genauso wie alle sagen drum herum! Jetzt kommt die frage Glaubt ihr das die sagen rund um das haus stimmen wie z.B. dass es sich von alleine weiterbaut oder das es Frauen verschwinden lässt und männer qualvoll tötet usw.?

MFG Wicca

Tu was du willst aber schade keinem!


melden

Rose Red

23.07.2004 um 19:45
Nein nur Hirngespinste !
Sonst hätte doch schon jemand das Haus besichtigt oder nicht ?
Und wenn dort jemand gestorben wäre wäre es in den Nachrichten gestanden !
(Wenn es diesen Thread schon einmal gibt, wusste ich es nocht!:-) )


melden

Rose Red

23.07.2004 um 19:56
Den Film hab ich mir schon 2-3 mal angesehen und ich bin immer wieder begeistert!!! :) Ist echt klasse!

Wusste aber nicht, dass der auf einer wahren Begebenheit beruht!!! Könnt ihr mir mal einen Link von dem Haus schicken *also von dem echten*???

Die Sagen an sich waren schon glaubwürdig, aber was mich etwas skeptisch gemacht hat, war, dass sich das Haus 'weiter baut'. Ob das stimmt, weiß ich nicht....

Wir suchen die Kunst in allen Dingen, doch die größte Kunst übersehen wir ... die Kunst des Himmels


melden

Rose Red

23.07.2004 um 20:22
Wiedermal ein wunderbares Beispiel wie man auf eine Marktingkampangne reinfallen kann. Sucht man im Netz nach Rose Red findet man die Seite


http://abc.go.com/primetime/movies/rosered/ (Archiv-Version vom 03.08.2004)

Die ist vom gleichnamigen Fernsehsender ABC geschaltet und gibt Programmhinweise zum Stephen King Fernsehfilm Rose Red. Dort wird für weitere Recherchen der Link der

http://www.beaumontuniversity.net/

angegeben. Dort kann man unter Programm -> Paranormal dann eingehende Informationen zu Rose Red, darunter auch Bilder und Stammbaum der Familie Rimbauer einsehen. Es wird auch ein Seminar zur praktischen Untersuchung im Haus selbst angeboten. Erstaunlicherweise trägt die Dozentin den gleichen Namen, den auch die Dozentin im Film trägt, Joyce Reardon

Jetzt bietet die beaumontuniversity aber unter Departments noch andere Studiengänge an: Physik, Mathematik, Philosophy etc. Klickt man aber auf diese Links, dann öffnen sich immer wieder die Rose Red Seiten.

Alle anderen, auf der Hauptseite der Universität, angegebennen Links, zur Unterkunft der Studenten, zur finanziellen Unterstützung der Universität, zur Verwaltung, etc sind "under construction".


Kurz gesagt: Diese Universität gibt es gar nicht. Genausowenig wie Rose Red. Alles nur ein Marketinggag, geklaut von den Machern von "The Blair Witch Projekt". Die haben erfolgreich vorgemacht welchen Hype eine gefakte Internetseite generieren kann. Besonders wenn leichtgläubige Menschen ohne Nachdenken alles glauben was sie im Internet lesen, und dann nicht mal einen Klick weiterdenken.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



1x zitiertmelden

Rose Red

23.07.2004 um 20:37
Kenn ich nicht nie was von gehört, ist das mit "Amityville" verbändelt?


melden

Rose Red

23.07.2004 um 20:44
@lexa

Lief auf Deutsch unter dem Titel "Stephen Kings Das Haus der Verdammten" in der Videothek in zwei Teilen erhältlich und lief vor kurzem auf RTL2. Ansehen lohnt sich aber, ist wirklich gut gemacht, allerdings völlig frei von realen Hintergründen und reine Fiktion!

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



melden

Rose Red

23.07.2004 um 21:44
wann kommt der wieder im fersehn gg?


was sein soll soll sein


melden

Rose Red

24.07.2004 um 17:02
Der Film ist super!!! Und wenn das echt auf eine wahre Begebenheit gefilmt worden ist! Dann fasziniert mich das jetzt noch mehr!!! Ich werd mich gleich im Netz auf Linksuche über dieses Haus machen!!!

lg CYBELE
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de



melden

Rose Red

24.07.2004 um 17:04
Link: home.earthlink.net (extern) (Archiv-Version vom 03.08.2004)

hier hab ich mal gefunden
da heisst es aber, dass es nicht stimmt

lg CYBELE
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de



melden

Rose Red

24.07.2004 um 17:11
der film ist arschgeil ;)
würde ihn gerne wieder sehen, wann kommt er wieda im tv?

Liebe ist wie ein Funken:
Sie kann dich wärmen oder dich verbrennen!

Es lebe der Rechtschreibung! *gg*



melden

Rose Red

24.07.2004 um 17:20
der kam ersz letztens, so schnell laufen die nicht wieder, aber dein Linkw ar ja sehr aufschlussreich Cybele...

say what you must, do all you can,
break all the fucking rules
and go to hell with superman
and die like a champion



melden

Rose Red

24.07.2004 um 17:29
wie meinst du das Tan?
wie meinst du aufschlussreich! Meinst du positiv oder eher.... na toll...scherzal

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
--IGNORE IDIOTS--



melden

Rose Red

24.07.2004 um 20:22
@cybele

Liest du in einem Thread eigentlich nur das was deine Meinung bestätigt? Lies dir meinen Post durch, probier aus was ich beschrieben habe und dann sag mir bitte ernsthaft nochmal das Du Rose Red für eine wahre Geschichte hälst. Ich glaube das hier einfach nicht, wie im Mottenmann, wie im Geisterdorf Bolay, handfeste Beweise das da nichts dran ist werden einfach nicht zur Kenntniss genommen. Siehe auch meine Singnatur.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



melden

Rose Red

24.07.2004 um 21:25
zuallererst mal ein herzliches hallo an alle user hier im forum.
da´s hier bei euch themen gibt, die mich sehr interessieren, hab ich mich durchgerungen mich zu registrieren und euch etwas gesellschaft zu leisten ;)

zum film ROSE RED kann ich nur sagen, dass er einer meiner lieblingsfilme ist.
besonders die dvd directors cut version ist da sehr zu empfehlen. auf der 2. dvd befindet sich nämlich einiges an documaterial. wäre auch alles sehr glaubwürdig gemacht (wie eben auch bei blair witch) wenn sie nicht einen gewaltigen fehler gemacht hätten.... die (auf antiquarisch getrimmten) zeitungsberichte die gezeigt werden bilden des öfteren mitglieder der familie rimbauer ab. und genau da liegt der haken... es sind die selben personen wie die schauspieler, die im film die rimbauers verkörpern.


melden

Rose Red

24.07.2004 um 22:14
@tombär

Willkommen und Danke das hier jemand in der Lage ist Fiktion auch als solche zu erkennen. Einige scheinen damit, obwohl es offensichtlich ist, Probleme zu haben. Die Rimbauerbilder sind auch auf den von mir gennanten Internetseite zu finden, sofern man sie überhaupt finden will.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



melden

Rose Red

24.07.2004 um 22:18
Ich kenne den Film nicht, habe aber das Buch " Rose Red-Das Tagebuch der Ellen Rimbauer" gelesen und auf dieser Pseudo Uniseite war ich auch schon mal. Ich denke nicht, dass das auf wahren Begebenheiten beruht. Wie Tombär schon sagte... denen ist da ein kleiner Fehler unterlaufen.

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite

Wenn du in der Nacht weinst, weil du die Sonne nicht sehen kannst, wirst du die Sterne ebensowenig erblicken.



melden

Rose Red

24.07.2004 um 22:34
@darthhotz
du kannst bei cybele lange warten bis sie wissenschaftliche beweise anerkennt.
wenn du jetzt gesagt hättest,du hättest einen psiball geformt,und der hätte dir dann gesagt,es sei fiktion,hätte sie dir geglaubt.
das cybby die übernatürlichen dinge beforzugt,sagen dir 4 oder 5 psiball-threads,und natürlich ihre legendären geisterthreads.
ich habe da einige videos als fake bezeichnet,weil ich im tv gesehen habe,wie sie gefaket wurden.
geglaubt hat sie natürlich nichts.

hör endlich auf so verdammt bettelarm zu sein,sonst muss ich dich mit steinen bewerfen.

---IGNORE PSI---



melden

Rose Red

25.07.2004 um 18:45
@darthotz
ich habe nicht gesagt, dass ich glaube, dass sie echt ist! Ich kanns mir eh nicht vorstellen! Ich habe geschrieben, dass ich es toll fände, wenn es so wäre!! Ganz einfach.

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
--IGNORE IDIOTS--



melden

Rose Red

25.07.2004 um 18:45
ps:

@drogenmichl
ich kann für mich selbst sprechen, dankeschön!

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
--IGNORE IDIOTS--



melden

Rose Red

29.07.2004 um 08:11
Ich lese übrigens grade das Tagebuch der Ellen Rimbauer! Mich würde echt interessieren, ob das Tagebuch oder die Erzählungen zb stimmen, heisst ja nicht, dass der StevenKing Film stimmt, der ist sicher erfunden....
+grübel+
Das Buch ist wirklich gut! Reisst einen von Anfang an mit! :-))
Kann ich nur empfehlen!

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
--IGNORE IDIOTS--



melden

Rose Red

29.07.2004 um 20:10
...also, manche Menschen / User sind offenbar nur in der Lage, "real" und "fiktiv" in Bezug auf Fernsehfilme dahingehend zu differenzieren, ob es ein Realfilm oder ein Zeichentrick ist.

In dem Falle haben die User hier natürlich aus ihrer Sicht recht, dass Rose Red real ist. Ist ja kein Zeichentrick.

Was glaubt ihr anderen, was bei diesen Leuten immer für hirntechnische Verarbeitungsprobleme einsetzen, wenn mal "Roger Rabbit" oder "Loony Toons" läuft...da sind die dann echt am Ende.


Letzte Aktualisierung 00:56 Uhr.



melden