Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

09.06.2006 um 22:26
@ceridwen ich schreib morgen wieder. bin müde...
So schlimm find ich das ganzenicht,
nur etwas beängstigend. Türe zu... was ist wenn was passiert... Das ichdurchdrehe, da
muss schon mehr passieren. Ich rede mal mit nem nachbar, der wohnt seit20 jahren hier
und hatte mal ne videothek im ort. der kann mir wohl am ehesten wassagen und der wird
mich wohl auch nicht für bekloppt halten so wie ich ihneinschätze...


melden
Anzeige
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

10.06.2006 um 13:20
@ulrichc

Das wird schon ein normalen Grund haben denke ich also mach dir keineSorgen.

und schlimm ist das ja nicht oder?


melden
_unicorn_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

10.06.2006 um 18:49
@ulrichc

also um den poltergeis handelt es nicht wei viele glauben um den geistvon verstobenen sondern um eine psychokinetische erscheinung die meist vonheranwachsenden ausgeht wenn sie mit problemen nicht vertigwerden
einige phänomenedie auftreten können: wasser und steine fallen aus dem nichts, wasserhäne öffnen sich.
meist wenden sich diese phänomene unbewusst gegen vater oder mutter
diebetroffenen sind meist normale personen und wissen nicht, das sie diese dingeverursachen.
meist wenden sich die phänomene auch gegen leute die für die zerstörungdes friedens verantwortlich sind

so das hab ich mal ich hoff das konnte dirhelfen
wenn dich das thema interessiert solltest du mal unter parapsychologienachsuchen lg _unicorn_


melden

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

10.06.2006 um 18:54
zuviel Dark Water geguckt..


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

10.06.2006 um 20:57
hört sich auch an wie in...the others


melden
Amaryllis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

10.06.2006 um 22:14
Sind es sicher Schritte, was du hörst? Oder könnte es auch ein Balken/Fensterladen sein,der klappert oder so ähnlich? Oder ein Holzwurm. Das ist ganz schön laut und hört sich soähnlich an, wenn ich mich recht erinnere. Wie ein Ticken.
Wegen der Pfützen: Habt ihrein Haustier? (Ja, entschuldige, aber bei uns war das so).
Ist der Riegelleichtgängig, so dass er zufallen kann, wenn die Tür mal etwas derb ins Schloss fällt?Wieso ist überhaupt ein Riegel an der Tür. Das ist für mich das am meisten beängstigende,eigentlich.
Bevor man einen Geist "verdächtigt", sollte man alle natürlichen Ursachenausschliessen.

Viel Glück Dir und Deiner Familie

Amarylls


melden
sandy81
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

11.06.2006 um 20:27
hallöchen
möchte dir jetzt nicht zu nahe treten aber ist deine freundin auch diemutter deiner kinder?wenn nicht, wo ist die mutter deiner kinder?vielleicht will sie dirirgendetwas mitteilen?!?


melden

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 11:38
Danke für die vielen Antworten!!!
@_unicorn_ Danke für die Erkärung. Wie gesagt, anGeister und so etwas glaube ich nicht wirklich, ich versuche eigentlich immer eineplausible Erklärung zu finden. Aber das was du beschrieben hast könnte ich mir auch nochVorstellen.
Naja mal abwarten, da die Mutter der Kinder, also meine Freundin wiederhier ist, ist vielleicht das Problem vorerst gelöst.

@Amaryllis Ob es ganzsicher Schritte sind, möchte ich nicht beschwören aber Fensterläden haben wir nicht undHoilzwürmer glaub ich auch nicht. Also ich würde schon auf Schritte tippen. Wie schongeschrieben, haben wir keine Haustiere, keine Undichten Heizungen oder irgendetwasanderes wo das Wasser hätte herkommen können, zumindest im Schlafzimmer.. In der Küchekann es sein, dass irgendetwas ausgelaufen ist.
Warum Riegel vor den Türen? Auch ganzeinfach. Meine 2 Jungs sind schon mal ziemlich wild und es kommt schon mal vor, dass sienicht in Ihr Zimmer sollen. z.B . wenn sie grade aufgeräumt haben und kurz danach insbett sollen. Dafür sind die "Riegel". Alleine zufallen können die Dinger nicht. Es istgenau gesagt eine Öse und ein Haken, der eingehänt werden kann. Und dieser Haken ist inca. 1,80m höhe, damit die Kinder nicht drankommen...

@sandy81 Ja meineFreundin ist die Mutter meiner Kinder. Und mittlerweile ist sie auch wieder hier. Habenuns lange unterhalten, sowohl über unsere Probleme als auch über die seltsamenGeschehnisse. Eine Erklärung haben wir zwar nicht gefunden, aber ich bin guter Hoffnung,dass wir jetzt Ruhe haben, da sie wieder da ist.

Noch mals vielen Dank für eureHilfe. Ich werrde euch auf dem laufenden halten.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 11:44
1. wieso hast du riegel vor den türen/ warum dürfen deine kinder tagsüber nicht inszimmer
2. wirst du selber schon festgestellt haben das das was mit deiner frau zutunhat


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 11:46
ohhh :D
zuspät


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 11:48
Interessant...
Solltest Du mal aufnehmen!
Wasserlachen bzw. Pfützen sind schonein Hinweis auf Paranormales (sofern es nicht wg. Undichtigkeit ist).
Hört sich nacheinem Ortsbezogenem Spuk an.

@all; Denke nicht das wir es hier mit "Aliensuch"zutun haben ;-)


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 12:06
oder erkundige dich doch mal über die geschichte des hauses


melden
matjes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 12:33
Das ist schon alles recht krass anzuhören aber wie oft wird man verarscht...
manmuss heutzutage einfach ganz genau abwiegen was wahr sein könnte und was nicht.
warumhast du dir nicht nähere gedanken gemacht bei der geschichte mit dem wasser fallsirgendwo was ausgelaufen wäre hätt mans ja gesehen oder bei anderen sachen.
das is neschwierige geschichte...


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 12:40
ich finde diese riegel an der tür komisch....

warum sollte ich meine kinder vonihrem eigenen zimmer aussperren....

auch vorm zu bett gehen kann man schnell diespielsachen weg räumen....

das würde ich meinen kindern nich verbieten...

aber das is was anderes...


melden

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 14:27
Also nochmal, ich will hier niemanden vera....!!!
So nun nochmal zu den Riegeln vorden Türen, die niemand hier so richtig versteht...
Ich habe diese Riegel amBadezimmer und an den Türen der Kinder. Warum ist ganz einfach, das Badezimmer halte ichverschlossen, weil die kinder mehrmals Deo-Flaschen, Aftershave und Parfum und Zahnpastain ihren Zimmern verteilt haben. Auch nach mehrfacher Ermahnung hat es nicht aufgehört,also dort der Riegel. Anfangs hatte ich die Türe ganz normal abgeschlossen, aber nachdemJustin die Türe aufgeschlossen hat (der schlüssel steckte auf der Türe, aber ein 3Jähriger wird wohl kaum die Türe aufgeschlossen bekommen hatte ich gedach...) ins Badging von von innen abgeschlossen hatte war das erste Problem da. Er konnte die Türe nichtmehr aufschliessen. habe ihn dann überredet, den schlüssel unter der Türedurchzuschieben, damit ich sie wieder aufschliessen kann. Danach habe ich sämtlicheSchlüssel weggetan....
Die Riegel vor den Türen der Kids habe ich damit sie abendsnicht immer alles durcheinander bringen und irgendwelche Dinge in Ihre zimmer schleppen,die sie nicht haben sollten. Beliebt dafür sind alle sachen aus iorgendwelchenKüchenschubladen, wie z.B. Prittstifte, Scheren usw. Über Tag hab ich das im Auge, aberabends hab ich dann schon mal ein bischen was zu tun, wie wäsche waschen, staubsaugenusw, oder meine Freundin wenn ich im Büro bin abends. Ich finde da auch nichts schlimmesdran, wenn die kinder mal nicht in ihre zimmer kommen und im wohnzimmer, Garten oderWintergarten spielen müssen...

Meine Freundin hat so was vorher noch nichterlebt gehabt, jedenfalls ist es ihr nicht bewusst.

Was die Geschichte desHauses betrifft, habe ich schon mal vorsichtig bei den nachbarn nachgefragt, aber diewissen nichts ungewöhnliches über das haus.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 16:18
das klingt nach Erdgebundenen Geistern. Am besten du lässt deine Wohnung oder das hausmal ganz durchräuchern und segnen.
Die wasserphänomene kenne ich. habe es aber nochnie selbst erlebt, jedoch schon oft davon gehört. was ist in diesem haus bevor ihr hineingezogen seid denn passiert?? oder wer wohnte darin??
es wäre gut wenn dunachforschungen betreiben könntest. ich hatte vor ein paar monaten einen fall bei einerkollegin, sie zog in ein haus und sie schliefen alle sehr schlecht, hatten alpträume,dass licht flackerte, die geräte besonders der radio und tel störten ständig. meinekollegin hatte über dem bett ein grosses bild von einer waage Sternzeichen ihres mannes,dieses und noch ein anderes bild hingen immer schief, jeden tag rückte sie es zurecht undam anderen morgen hing es wieder schief. sie schlug dann einen nagel unten ein so dasdass bild stand hatte und am anderen morgen lag der eingeschlagenen nagel am boden unddas bild 3 mal raten hing wieder schief. ich arbeitete medial und was ich sah gefiel mirnicht so gut,ich spürte das da noch energien vorhanden waren die nicht gut waren. sieliess die ganze wohnung von einem priester segnen und ausräuchern. seitdem hängen wederdie bilder schief noch haben sie störungen an den elektrogeräten mehr, sie schlafen auchalle wieder gut und die alpträume sind weg. und das nur mit räuchern und segnen. daslangte.
also wieso lange warten, wenn es so einfache methoden gibt.
an allekritiker ihr müsst diese sachen nicht glauben, doch für mich ist das alltag, obwohl ichin letzter zeit mich bemüht habe nicht zu oft medial zu arbeiten, da ich eine pausebrauchte. es ist nicht immer lustig wenn man mit solchen dingen sich beschäftigt, alleshat eine kehrseite auch das mediale. im moment brauche ich es am liebsten für michselbst, da ich mich so am wenigsten in gefahr begebe. oder für menschen die wirklich sehrin not sind. aber ich mache keine sachen mehr einfach nur so zum spass um die menschenvon geistern zu überzeugen.


melden
sandy81
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

12.06.2006 um 17:47
ich wünsche euch alles liebe für die zukunft,
streitet nicht soviel, kinder brauchenmama und papa!!
das ist eure lebensaufgebe und probleme sind da um sie zu lösen..
lg sandy


melden

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

30.05.2007 um 20:53
Da bin ich mal wieder. Am letzten Freitag habe ich mich mit meiner Freundin etwasgestritten und sie ist kurze Hand zu einer Freundin gezogen. Heute fingen schon wiederdie selben Sachen an. Heute Mittag wollte ich in meinen Garten, von aussen und die Türewar verriegelt, mit einem Haken, den ich mindesten ein halbes Jahr nicht verschlossenhabe. Ich griff über den Zaun und entriegelte diesen. Es ist ein hoher Zaun und einenormale Blechtüre, also 2 Meter hoch. Ich hatte gedacht, dass vielleicht ein Arbeiterdiesen zugemacht hatte (Dachdecker). Ich war den ganzen Tag mit meinen beiden Jungsdraussen. Um 18:00Uhr ging ich rein und duschte die Kinder. Als die 2 in Ihrem Zimmerspielten, wollte ich Wäsche in meinen Kleiderschrank einräumen und entdeckte mitten imSchlafzimmer eine Pfütze, ca. 20cm Durchmesser. Kein Rinnsal von der Heizung und geregnethat es auch nicht. Ich habe keine Tiere im Haus! Und Schlüssel hat auch niemand und derDachdecker hat nur das Dach vom Wintergarten repariert, also ca 6 meter unter dem Dach womein Schlafzimmer liegt. Ich habe das Wasser weggewischt ohne drüber nachzudenken. Dannbin ich runter gegangen richtung Küche (alleine, die Kinder waren noch am Spielen), nachca. 3 Schritten hatte ich plötzlich einen nassen linken Fuss. An der gleichen Stelle wievor 2 Jahren, auch kein Rinnsal, nichts ausgelaufenes, wie ne Flasche oder von derSpülmaschine, nur eine Pfütze mit klarem Wasser. Was hat das alles zu bedeuten?????? Dasist keine verarschung, wie schon beim letzten mal vermutet wurde. Die ganze Zeit, womeine Freundin hier war is so etwas nicht gewesen, bestefalls haben wir mal ein paarSchritte gehört, aber nicht viel drum gegeben. Und meine Freundin hatte immer Angst voreiner kleinen Kammer im Schlafzimmer. Diese Türe hatte ich irgenwann mal zugenagelt, dadieser kleine Raum, zu dem auch nur eine 1,50 meter hohe Türe führt nicht benötigtwurde...


melden

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

30.05.2007 um 21:57
Also das schreit jetzt ja förmlich danach, dass das Fernbleiben deiner Freundin mit denEreignissen im Zusammenhang steht. Hast du mit ihr über diese sicherlich nicht zufälligezeitliche Übereinstimmung zwischen ihrer Abwesenheit und den Pfützen gesprochen? Hattesie vielleicht einmal ein traumatisches Erlebnis in Zusammenhang mit Wasser?
Und dieSache mit der verschlossenen Tür: Das klingt jetzt langsam richtig filmreif!
Soll dasheißen da ist ein Raum in deinem Haus, welchen du noch nie betreten hast? Inwiefern hatdeine Freundin davor Angst?


melden
Anzeige

Schritte, Wasser am Boden, verschlossene Türen...

30.05.2007 um 22:37
Ich denke es ist dein kurzer. Ich weiß es hört sich total bekloppt an darüber zu reden,aber es kam schon öfters vor, dass speziell sehr junge Kinder, denen es nicht gut geht inZusammenhang mit sehr sehr merkwürdigen Dingen stehen. Sprech mal mehr mit ihm über dieBeziehung zwischen dir und deiner Freundin. Außerdem solltest du echt mal darübernachdenken, wie es andauernd zu diesen ewigen Streitigkeiten zwischen dir und deinerFreundin kommt.
Beobachte auch mal, wie sich dein kurzer verhält, wenn du wiederStreit hattest und er meinetwegen draußen spielt. Sitzt er nur irgendwo rum oder wirktnachdenklich oder abwesend.
Das einhaken der Riegel könnte ein unbewusstes Abschottensein.


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden