Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Götter, Kult, Kulturen, Völker

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:29
....dass es soviele Kulturen gibt und gab, die an Götter geglaubt haben?
Völligunabhängig von einander in der Entwicklung und dennoch in einem ähnlich: die anbetung vonGöttern, Götzen, "über-menschlichem"

Nur einige Beispiele:

Maya: Vielzahlvon Naturgottheiten

Hinduismus: Brahma

Buddhismus: kosmischenOrdnung

Israeliten: Jahwe

und all die verschiedenen Indianerstämme (z.B.Eskimos, )

Sowie die verschiedenen Glaubensrichtungen der AfrikanischenStämme

und die Australischen Ureinwohner (z.B. Aborigines)
[...]

überallauf der Welt wurde etwas "höheres" verehrt, häufig Götter und Geister, obwohl sieJahrhundertelang unberührt von einander lebten.

Wie kommt das?

Was meintihr?


melden
Anzeige

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:34
Die Menschen brauchen und brauchten schon immer etwas,an das sie glauben konnten!


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:41
Richtig.
Wenn su irgendwo auf eine einsame Insel kommst, wo noch ein völligunbekanntes Volk lebt, kannst du deinen eigenen Gott schaffen. Z.B. den Heiligen V8 Motorund sein Sohn der grosse Ledersitz.
Man siehe sich auch die ganzen Sekten an, dieglauben ja auch an irgendwelchen Mumpitz.
Macht vielleicht auch das zusammenleben undarbeiten besser, wenn da noch "jemand aufpasst"
Würde es wirklich einen Gott geben,dann hätte der wohl schon etliche Male die gesamte Menschheit mit dem grossen göttlichenHammer breitgekloppt.
Wenn man sich allein mal die Stories von den Ablass Zettelnansieht, das Morden im Namen Allahs, was dann ja auch der selbe Kerl mit anderem Namenwäre.


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:42
Die Menchen brauchen etwas damit sie sich, was sie nicht verstehen erklären können...einübergeordnetes Wesen is da das naheligenste, da es mehr wissen muss wenn es übergeordnetist


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:44
Außer vielleicht Pastafari...:D


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:45
Für mich stellt Brahman, das All-Eine, und Jehowa ein und dieselbe Urgottheit dar - ichsehe sehe da einen wesentlichen Entwicklungsfaden von Inden als erster Hochkultur undSchoss der Menschheit (darüber lässt sich natürlich auch noch streiten, das der ersteMensch allerdings eben nicht aus Afrika kommt gibt es schon einige Anhaltspunkte) überPersien, nach Ägypten, Griechenland, Rom und dann Mitteleuropa gehen - alles Kulturen vondenen ein gewisser Impuls ausging die Menschheitsgeschichte entscheidend geprägt haben.In den Vorchristlichen Mythen und polytheistischen Religionen sehe ich immer die selbetiefgründige Botschaft, nur auf der abstrakten spralichen Ebene, durch die jeweiligeKultur individuell geprägt, anders übermittelt.


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 10:53
@ sera

Es ist ja auch immer das gleiche was wir als Mensch nicht verstehen...alsoist die tiefgrüdige Botschaft natürlich gleich

(...hab ich deine Aussage jetztrichtig verstanden?)


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:02
genusorcus schrieb: Es ist ja auch immer das gleiche was wir als Mensch nicht verstehen
Aber wer sagt denn das sich die menschen, wenn sie unabhängig voneinander auf der Welt zerstreut sind, über das gleiche den Kopf zerbrechen?
Ich meinaugenscheinlich tun sie das ja. Auf die ein oder andere Weise.
Aber wieso interessiertdie sowas denn überhaupt?
Wie kommen die auf die Fragen?
Ich mein die Frage nacheiner Gesellschaftlichen Ordnung stellt sich ja nicht von selbst oder?

also....das verwirrt mich etwas


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:05
ganz einfach, weil alle menschen gleich sind ;)


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:10
:D OK

das kommt nur mit der weitverbreiteten Ansicht in Konflikt, dass der Menschein Individuum sei...

aber sons wär das ne echt tolle antwort....


nurkomisch dass die sogar alle auf die Fragen gekommen sind obwohl sich die einen fürschlauer hielten (Griechen)....


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:10
Ich denke aus den "Anfangsfragen" entwickenl sich zB gesellschaftliche Ordungen...
Unddie "Anfangsfragen" stehen in jeder Religion/Glauben...
zB:"Wokommen wir her","Wogehen wir hin"...


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:13
(Bin mir nicht sicher, aber eigentlich gehört der Thread doch in eine andere Rubrik odernicht?)


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:15
Der Drang zum Licht ist eine natürliche eigenschaft des Menschen. Heutzutage verstümmeltdurch den ganzen materiallismus und verstandsgeleiteten menschen.


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:15
Unberührt? Einer Theorie nach sollen Die Indianer Amerikas über die Behringstraße nachAmerika gewandert sein. Demnach haben Sie Ihre Religion und Glauben mit auf dieseWanderschaft genommen. So wie es seit Menschengedenken der Fall war.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:24
@genusorcus

j..? j.jaa ^^, auf den einen spirituellen Ursprung eben bezogen, derdann im Laufe der Entwicklung je nach Kultur unterschiedlich Formen annahm - also dasSpirituelle als die Quintessenz nur jeweils anders verpackt. Allerdings war es damalswohl weniger eine Frage des Verständnisses als Heute, da es sozusagen instinktiv noch wievon selbst aus dem innersten der Menschen heraus lebte oder besser sprudelte ;) - dieseSelbstverständniss ist wohl irgendwo verloren gegangen. Ich meine das war mit demUntergang der griechischen Hochkultur, mit der der Mensch seine Verstandesseeleerlangte.
Also mit jeder Kultur hat der Mensch etwas gewonnen, aber auch gleichzeitigverloren.


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:32
joa das is wahr...wäre es nicht so, müsseten wir nur noch Zukunfstbedingtentdecken...netter Gedanke. schade eigentlich
...würde dann aber auch keinKulturunterschied mehr geben oder?...wär auch schade = Für und Wieder


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:41
hm...
@ Mrs.Withers:

meinst du also, dass jede Form von Religion die es gibtund je gab eigentlich nur eine Entwicklung war von einer "ur-religion"?
Oder hab ichdich falsch verstanden?


Wenn das hier die falsche Rubrik ist, sorry ;)
aberdas is nunmal meine lieblings rubrik hier...


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:45
-"...würde dann aber auch kein Kulturunterschied mehr geben oder?"

Also ich sehedie Zukünftige entwicklung so: nachdem der Mensch sich durch seinenIndivualisierungsprozess allmählich aus den Anschauung und Zugehörigkeitsmusters desNationalismus, der Volkszugehörigkeit, Stammeszugehörigkeit etc. emanzipiert hat, wird ersich je nach geistiger Verwandschaft wieder gruppieren. Blöd ausgedrückt jetzt *re - Imwesentlichen löst sich der Rassenbegriff und die Blutlinie vollständig auf und wird durchetwas geistiges ersetzt.


melden

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:49
@sera

versteh ich nicht...weiß nicht was du meinst
kannst du es noch einmal füreinen Dummen erklären:)


melden
atlan2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 11:58
da mich die natur des kosmos erschaffen hat lebendiger,denkender,kommunizierenderSternenstaub, kann ich auch nur der natur dieses planeten glauben schenken, alles andereliegt in der erziehung des menschen und an seinem freien willen, an irgentwas, wie auchimmer, zu glauben!


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Gott? Aber wie kommt es dann....

06.05.2007 um 12:10
Früher waren die Menschen vorwiegend durch die Stammeszugehörigkeit, Nationalität etc.geprägt. Heute ist der Mensch wesentlich stärker durch seine Indiviualität geprägt -jeder bildet sich in grundlegenden Dingen seine eigene Meinung und ist weniger durchseine Herkunft beeinflusst.


melden
421 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterschiffe39 Beiträge