Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Avalon

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits, Legenden, Sagen, Mythologie, Avalon, Artus, Britannien, König Artus
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Lassen wir den Thread in den Nebeln von Avalon verschwinden.
Liane
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

06.04.2004 um 20:24
Okay, jetzt beginne ich mal ein bisschen von der von mir angelegten Homepage zu reden:
Es dreht sich um Avalon.

Die mystische Bedeutung dieses Ortes ist wohl allen klar. Avalon, die Insel bzw. Stadt im Nebel vereinigt Legende um Legende in sich. Seis Excalibur *@ Corey deswegen das Bild* oder auch die gesamte Artussage. Avalon ist ein von Mythen umrangter Ort.

Was habt ihr schon davon gehört? Was wisst ihr darüber? Was möchtet ihr darüber wissen?

*und vielleicht eine kleine Frage: Wie kann man das auf der Homepage gestalten* <-- nicht ernst nehmen! *ggg*

Was einst mal war,
Das ist nicht mehr.
Und was da kommt,
Bleibt nimmermehr...

And never was a story of more woe,
than this of Juliet and her Romeo...

Schleichwerbung: 19735.forendienst.de


melden
Anzeige

Avalon

06.04.2004 um 21:55
ich hab mal gehört das soll die "schwesterinsel" von Glastonbury oder so sein und Avalon war schon vor Artus ein Mystischer Ort. Dort sollen die Merline von Britannien seine letzt Prüfung abgelegt haben.
P.S. Merlin war der Titel für den höchsten Druiden.

GEZ

Auweia



War, what is it good for? -Absolutely Nothing!
War - Frankie Goes To Hollywood


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

07.04.2004 um 15:27
Avalon!
Aah, ich les grade verschieden Artussagen! ^^ Mal ist es ja ne Insel (ist wohl auch sehr bekannt als Insel). Es heißt ja, sie sei in der Nähe von Glastonbury. Und sie soll in Nebel gehüllt sein (Bradley: Nebel von Avalon)
Mehr weiß ich auch nichts davon. Vielleicht erfahr ich ja noch mehr aus meinen schlauen Büchern *g*

Cu
Andalglarien

Carpe Noctem


melden

Avalon

07.04.2004 um 15:35
@ Andalglarien

Die Bücher von Zimmer-Bardley sind sehr gut, wenn auch nur Fantasy.
Du solltest dir die ganze Triologie antun. ;)

GEZ

Auweia



War, what is it good for? -Absolutely Nothing!
War - Frankie Goes To Hollywood


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

08.04.2004 um 12:48
was genau ist den jetzt an den sagen von avalon dran ich kenn ein spiel mit dem namen das ist toll aber das hat damit ja nichts zu tun.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
havok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

08.04.2004 um 15:27
Also, fassen wir mal zusammen:

Die Arthus-Legende ist bisher nichts weiter, als eine Legende. Beweise gibt es nicht, ob es diesen König wirklich jemals gegeben hat, man findet jediglich Hinweise, einen Haufen Mythen und über die Jahrhunderte immer wieder veränderte Geschichten. Eine erste Erwähnung findet Arthus in der walisischen "Historia Brittonum" des Mönches Nennius und wurde vermutlich um das Jahr 830 n. Chr. verfasst. Darin wird er allerdings nicht als König, sondern als Schlachtenführer/Heerführer bezeichnet.
Später sollten noch weitere Erwähnungen folgen, aber keine eindeutigen Beweise, sondern mehr Fabeln, Legenden, Mythen (so z.B. Arthus als Anführer der Wilden Jagd, die Herrin des Sees, oder seine Wiederkehr von den Toten in der Stunde der größten Not der Menschheit.).

Für das sagenumwobene Camelot gibt es auch keine wirklichen Beweise, ausser Hinweise und Nennungen in Geschichten und Erzählungen. Demzufolge soll die Festung in Cromwell (Wales) gelegen haben, wo auch Arthus den Sitz seiner Macht innehatte. Hier wird häufig die Ruine Tintagel mit Camelot gleichgesetzt, die an der nördlichen Küste liegt. Aber auch Cadbury Castle soll einiger Legenden nach Camelot gewesen sein. Aber wie schon gesagt, Beweise dafür gibt es nicht.

Als Avalon bezeichnet sich selbst die berühmte britische Abtei Glastonbury, wo man auch das angebliche Grab von Arthus und Gwenhyfer besichtigen kann. Der Legende nach erreicht nur der Eingeweihte Avalon durch den Nebel, alle anderen geraten nach Glastonbury.
Glastonbury war ursprünglich eine Insel (bis vor einigen Jahrhunderten) und liegt auch heute noch 1m unter dem Meeresspiegel (daher des öfteren überschwemmt und dann wieder eine Insel). Glastonbury wird als die "Insel aus Glas" bezeichnet (aus dem keltischen "Ynisvitrin") und ist auch heute noch....na ja, sagen wir mal ein Wallfahrtsort für Esoteriker und New Age-Anhänger, und ich kann sagen, der Ort strahlt wirklich eine besondere Atmosphäre aus. Aber laut den Legenden war Glastonbury eben nicht mit Avalon gleichzusetzen, sondern es war der Ort, den man erreichte, wenn man nicht in der Lage war, Avalon zu finden.....

So, hoffe des beantwortet deine Fragen ein wenig.


melden
oezlem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

08.04.2004 um 21:12
ich kenn nur das buch nebel von avalon ist sehr interesant :)

ich denke das ist nur ein phantasie ort?!


melden
patrol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

19.06.2004 um 04:33
Hallöchen! Bei den britischen Kelten war Avalon so etwas wie Valhalla bei den Germanen oder Wikingern! Wenn man den Altertumsforschern glauben darf, war Artur nie König von Britanien, sondern "nur" Ein begnadeter Heerführer! Schaut Euch trotzdem -Artus- im Kino an, ist einfach ein schöner Film und genau so autentisch wie -Gladiator-! Glaube trotzdem, daß auf Avalon die Helden darauf warten, bis sie wieder gebraucht werden! Glastonburry soll, den alten Legenden nach, eines der Tore zu Avalon sein! Da Glastonburry lange vor der Invasion der Römer und der Christianisierung Britaniens ein heiliger Ort war, kann man es glauben oder nicht! Wie Ihr möchtet!

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden

Avalon

19.06.2004 um 07:55
Hi@All !

Kenn Avalon nur aus den "Nebeln von..."

Mein Interesse an Glastonbury ist größer,
dort soll der Gral zu finden sein...

Aber grüß mir die Herrin vom See :)

" Merlin, Merlin !

Laß dein suchen !

Nichts ist göttlich, - außer GOTT "


Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.


melden
trias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

01.07.2007 um 00:01
Soviel ich weiss liegt Avalon in Glastonbury, jedoch auf einer anderen Ebene (deswegenvll. in Nebel gehüllt?) - Wieviele Ebenen es jedoch gibt wiss ich nicht - Ich mein voneinem Esoteriker gehört zu haben, dass es 9 Ebenen geben soll, wage es aber zubezweifeln.
Avalon kann man nur erreichen, wenn man nicht auf die Glockentöne hört undAvalon dich für "würdig" erhält, dann erreichst du Avalon (Quelle Esoteriker)


melden

Avalon

09.10.2007 um 16:35
muss dem zustimmen dasdie bücher von der bradley ziemlich gut sind,
allerdings haben sie rein gar nichts mit der exploration dieses mythos zu tun.. bis auf einige ansätze auf die man während des lesens kommt, was ich auch empfehlen kann ist der zeitliche vorgänger der bücher (der aber erst später erschien) Die Ahnen von Avalon.

Was Avalon an sich angeht erfährt man ja schon ne ganze Menge auf der Glastonbury-Homepage ;)


melden

Avalon

10.10.2007 um 12:45
Mh was soll ich sagen... wen ihr nur den teil Die Nebel von Avalon kennt sucht euch mal die Keltische Mytologie raus da findet ihr interessante sachen.
Ich selber bin sehr angegessen von den Kelten weiss mitlerweile sehr viel darüber aber BITTE schaut nicht nur den film oder liest nicht nur das Buch (Die Nebel von Avalon ) es steckt mehr dahinter und was alles wahr ist oder nur erzählt findet es selber raus es ist
selber raus oder fragt einfach:) na dan wünsch ich euch mal viel spass...


melden

Avalon

10.10.2007 um 13:27
hab die DVD daheim :)


melden

Avalon

10.10.2007 um 15:14
was ich schade finde ist dass in dem Film Merlin, Avalon so beschrieben wird, als ob man da alle tage und einfach so mal schnell vorbeigehen könnte, schade...


melden

Avalon

10.10.2007 um 15:18
Hab gehört, in Avalon soll es ganz tolle leckere Äpfel geben. Falls Ihr auf diese Info wert legt, grins.


melden

Avalon

10.10.2007 um 15:19
Im Religionsunterricht wird Avalon als heiliger Berg bezeichnet. Warum, weiß ich nicht, auch ich kenne nur die Arthussage...

Luna


melden
Adonis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

10.10.2007 um 22:04
Helgoland ist Avalon, damit es nicht in deutscher Hand verweilt, wollten die Tommys es auch im 2ten Weltkrieg versenken.


melden
seriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

06.09.2008 um 16:31
Ich denke auch eher, das Avalon eine Insel ist. Also auch schon so sehr dargestellt wie in "Merlin". Nur das man die Insel mit Pferden etc. erreichen kann, find ich etwas arg übertrieben.


melden
nahaliel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

07.09.2008 um 14:35
Avalon ist eine Insel. Heißt ja auch das es die apfel Insel ist. Naja darüber gibt es ziemlich viele Theorien genauso wie es viele Formen der Merlin Geschichte gibt. Manche behaupten das Avalon die Insel Glastonbery ist andere behaupten Avalon liegt in Nebeln versteckt und kann nur von wenigen menschen erreicht werden. die meisten würden sich im Nebel verlaufen.


melden
seriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

07.09.2008 um 14:43
Ja da schließ ich mich deiner Meinung an, Schatz. Vielleicht sollten wir mal nach Glastonbery reisen, was? ;)


melden
Anzeige
nahaliel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Avalon

08.09.2008 um 11:12
Das wäre eine gute Idee.
Besonders weil mich die keltische Mythologie am meisten interessiert.
Also ich würde jedem raten den das Thema Avalon interessiert mal die Fantasy Romane von Marion Zimmer Bradley über Avalon zu lesen.
Ist eine wunderbare und sehr spannende Reihe.
Besonders zu empfehlen sind da die Wälder von Albion, dann die Herrin von Avalon, und danach die Nebel von Avalon.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fälschung155 Beiträge