Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rund um Kulmbach

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Spuk, Orte, Legenden, Sagen, Erlebnisse, Kulmbach, Plassenburg
Seite 1 von 1

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 13:31
Hallo, wollte hier mal bisschen rumfragen wer hier in Kulmbach oder Umgebung bereits gruselige Erlebnisse hatte oder Orte kennt wo so etwas erforscht werden sollte ;)

In der Pörbitsch so sagt eine Legende soll unterhalb vom Waldesrand ein Zug zu hören sein aber nur im 7 Monat eines jeden Jarhes zur 5ten Stunde... Ich selbst bin niemals Zeuge dieses Geschehens geworden. Hat einer von euch schon mal von dieser Geschichte gehört?
Angeblich gab es mal Arbeiter dort und sie bzw ihre Waren wurden mit so kleinen Zügen transportiert...
Ich weiß das es unten bei der Sauermannskuh wohl mal Schienen gegeben haben soll, hauptsächlich wegen den Brauereien aber das dort oben Schienen sind... davon weiß ich nichts. Bei Erkundungstouren habe ich lediglich einen alten Bunker gefunden (vor ca. 18 Jahren war das) als ich vor 2 Jahren wieder nach dem Bunker gesucht habe, habe ich ihn leider nicht mehr finden können aber wahrscheinlich ist einfach die Vegetation Schuld daran ;)

Sooo nun lasst mal hören ;)


melden
Anzeige

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 13:35
Diskussion: Geisterhaus in Kulmbach/Bayern


melden

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 13:45
@HideANDSeek
Kulmbach .... bereits gruselige Erlebnisse hatte
Jedes Jahr auf dem Bierfest........ :-)


melden

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 14:01
ohja das stimmt xD


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 14:52
@HideANDSeek
hat die plassenburg selbst keine gespenster?


melden

Rund um Kulmbach

03.02.2015 um 14:56
@barbieworld

@HideANDSeek


... die berühmte Weiße Frau....

Wikipedia: Weiße_Frau


melden

Rund um Kulmbach

09.02.2015 um 10:53
Ja das kennt man ja ich meinte eben mehr so Sagen, Legenden oder Erlebnisse die nicht die ganze Welt kennen ;) Von so bekannten gibt es noch mehr z.B. Die Prinzessin im Prinzessinenhaus in der oberen Stadt ;)


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rund um Kulmbach

09.02.2015 um 11:54
@HideANDSeek

Yo Bro, die Röhlvilla ist voll abgespaced und so. Und der Mönchshof ist auch fett thrillig und endmadig. Gerne später mehr. Ich muß Schule :D


melden

Rund um Kulmbach

09.02.2015 um 11:57
@74

Jap davon nach der Schule mehr ;) kommst du aus KU? also von Röhlvilla hab ich schon die ein oder andere Geschichte gehört aber was soll denn in der Mönchshof sein? war ja schon oft aber mir ist nie etwas aufgefallen xD


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rund um Kulmbach

09.02.2015 um 12:07
Abgespaced?
Fett thrillig?
Endmadig?
74 schrieb: Ich muß Schule
Das würde ich auch mal ganz dringend annehmen.


melden

Rund um Kulmbach

09.02.2015 um 18:36
Kulmbach ... Ist das nicht der Ort, wo der Macabros-Roman(/Hörspiel) "Im Leichenlabyrinth" spielt oder gehts da nur um einen Ort gleichen Namens ...? ^^

Edit: Oh Gott, die Meyer-Huber-Combo ... :D


melden

Rund um Kulmbach

09.07.2015 um 15:51
@X-RAY-2
keine Ahnung... Kulmbach ist eher fürs Bier bekannt xDDD bestimmt gibts auch viele besoffene Geister xDDD


melden

Rund um Kulmbach

10.07.2015 um 20:00
@HideANDSeek
Sorry Korrektur:

In besagtem Roman ging es um Kumberg und nicht um Kulmbach. Da hat mich mein Gedächtnis getäuscht bzw ich hab da was verwechselt ...


melden

Rund um Kulmbach

05.11.2018 um 15:06
ich habe 9 jahre in kulmbach gelebt und nie ist mir so eine geschichte zu ohren gekommen und ich kenne mich dort sehr sehr gut aus


melden

Rund um Kulmbach

05.11.2018 um 15:08
In kulmbach jedes jahr auf dem bierfest passiert irgendetwas es hat aber nichts mit geister zu tun. Sondern mit den leute die sich dort bis zum erbrechen übergeben! Vorletztes jahr sidn zwei besoffene ins freibad eingedrungen und sind vom 5 meter brett in das leere becken gesprungen alle beide wurden daraufhin vermisst und am nächsten tag tod gefunden


melden

Rund um Kulmbach

05.11.2018 um 15:46
@HideANDSeek

Zufall oder Schicksal, ich habe mich gerade frisch hier angemeldet da lese ich Deine Frage.
Ich bin in Lichtenfels, Seubelsdorf aufgewachsen. Meine Familie und ich lebten dort in einem Haus wo definitiv eine Seele/Geist "gefangen" ist. Das ist jetzt wahrscheinlich nicht das was Dich genau interessiert, du suchst bestimmt öffentliche Orte?


melden

Rund um Kulmbach

07.12.2018 um 09:10
Vor gut 30 Jahren bin ich berufsmäßig öfter nach Coburg gefahren von Kronach aus die Landstrasse. Hat zwar nichts direkt mit Kulmbach zu tun, aber die ganze Gegend dort ist irgendwie unheimlich. Also, jedes Mal, wenn ich kurz vor Mitwitz war, bekam ich ein ganz unheimliches Gefühl und Herzklopfen. Links war Wald, rechts offenes Feld und Buschwerk. Die Strasse war dort ganz gerade und man könnte weit sehen. Manchmal fuhr ich dort nachts und da wurde das Gefühl zur richtigen starken Angst. Nach dem letzten Erlebnis bin ich diese Strasse nie mehr gefahren. Da tauchte auf der Geraden wie aus dem Nichts eine schwarze Gestalt auf. Sie war gekleidet wie ein Schäfer mit Umgang und Schlapphut und Stecken. Und einen riesengrossen Hund. Alles war schwarz. Hund, Klamotten, Hut. Gesicht war hässlich und verzerrt, Augen aufgerissen und hell. Allerdings war die Gestalt mindestens über zweieinhalb Meter gross. Sie drohte mir mit dem Stecken. Ich war so erschrocken, dass ich das Lenkrad umklammerte und automatisch auf die Bremse trat. Ich fuhr durch den Kerl durch wie durch Nebel. Mir war eisig kalt in diesem Moment. Ich schaffte es irgendwie, das Auto anzuhalten, ohne im Graben zu landen. Ich musste mich richtig zusammenreissen, um zu wenden und die Strasse zurück abzufahren. Hätte ja sein können, dass ich jemanden angefahren hätte. Da war nichts, gar nichts. Bin dann weiter nach Coburg, habe meinen Arbeitskollegen alles erzählt. Wir sind dann zu viert mit starken Taschenlampen zurück und haben dort die Gräben und alles abgesucht. Nur meine Bremsspur war zu sehen. In meinem ganzen Leben bringt mich niemand mehr dorthin.


melden
Anzeige

Rund um Kulmbach

25.04.2019 um 19:12
Der Post ist zwar nicht mehr ganz tau frisch, aber ich bin neu hier und dachte ich kann hier auch mal meinen Senf dazu geben.

Ich habe 18 Jahre bei meinen Eltern in besagter Gegend (Kulmbach/Pörbitsch) gewohnt, meine Großmutter wohnte dort seit Mitte der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts.
Daher kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es dort oben am Waldrand keine scheinen gegeben hat.
Wir hatten unser Haus in der Nähe des Waldes und ich habe selbst auch niemals ungewöhnliche Geräusche gehört.
Zu den Aussagen, dass die Gegend besonders anfällig für übernatürliches sein soll, will ich mir keine Meinung bilden.

Meine Großmutter erzählte zwar einige Male über übernatürliche Begebenheiten, von denen sie gehört habe (auch von engeren Familienmitgliedern, weshalb sie den Geschichten durchaus Bedeutung beigepflochten hatte),)ich habe diese aber immer als urbane Legenden und "Stammtischerzählungen" abgetan.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist die Matrix real?473 Beiträge