Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zwei Sonnen

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonne
Seite 1 von 1

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:17
hallo ihr
ich poste unter mystery denn da ich nicht weiss wie sowas zustande kommt ist mir das ganze recht mysteriös erschienen;
auch wenn ich für alle lösungs vorschläge offen bin ja sogar von der verstockten fraktion derer vertreter schon soweit gingen mir zu unterstellen es gar nicht erlebt zu haben...
also jetzt ma buddha bei de fische ich fuhr eines tages im januar dieses jahres
mit einem"arbeits"kollegen" richtung feierabend und am himmel waren wolken zu sehen durch die die sonne schien wie die sonne eben durch wolken scheint. ein gleissendes rundes ding etwas grösser als die tages sonne(normal wenn die sonne bald untergeht)
auf jeden fall sah ich ein vmtl.kongruentes gleissendes ding an einer wolkenlosen stelle ein stück weiter links die beiden machten keine anstalten sich zu bewegen deshalb machte ich meinen "kollegen" darauf aufmerksam und fragte ob er sowas schonmal erlebte was er verneinte.
er meinte dann es könnte ja der mond sein worauf ich ihm erklärte das der mond nicht soviel licht zurück werfe wie ein spiegel was eins dieser dinger getan zu haben scheint, (nach einigem umsehen entdeckte ich sogar das was ich als mond kenne) sie sahen gleich aus beide hätten die sonne sein können ich bemerkte auch aufgrund der bewölkung keinen höhen unterschied
was kann das sein
ein wetterphänomen oder ballon
habt ihr sowas auch mal beobachten können
wo gibt es infos darüber
bin ich krank
spinnt die wissenschaft
bitte lasst diese grundsatz streitereien einfach mal weg(das klappt bestimmt)


melden
Anzeige

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:23
vielleicht ne art von nebensonne... das sieht so aus
http://www.martin-wagner.org/Nebensonne-Sonnenfinsternis-12101996.jpg


melden

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:23
Beleg mal bei Gelegenheit einen Interpunktions- und Rechtschreibkurs an der VHS, das tut ja weh ...


melden

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:48
beleg du doch einen dinge hinnehm kursus, ich bin es nicht der dir weh tut lern mal buddhistisch.
@Gryphus: ja die zweite sonne neben der sonne könnte eine neben sonne gewesen sein jetzt bin ich um einiges schlauer aber mich interessiert irgendwie doch noch wie es dazu kommt
ausserdem überzeugt mich dein foto nicht mein eindruck ist das die nebensonne in der linse entstand was bei mir nicht der fall war sowie die diffusion(?) wie bei einem prisma die bei mir nicht da war aber wie sagt man so schön? jeder fleck ist anders


melden

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:51
jetzt da das kind einen namen hat könnt ihr auch aufhören zu posten ich werde es einfach googeln


melden

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 16:54
Wikipedia: Nebensonne


melden

Zwei Sonnen

26.07.2008 um 17:02
ich check grad überhaupt net was du willst????


melden

Zwei Sonnen

28.07.2008 um 21:25
Ich glaube das war der Planet "Nibiru", aber der soll ja eigentlich erst 2010 zu sehen sein.Ich hab das vor Jahren immer mal wieder geträumt, dass wenn man zei Sonnen sehen kann die Welt untergeht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Sonnen

28.07.2008 um 23:24
Nebensonnen bis der Arzt kommt,ganz ohne Nibiru

http://www.meteoros.de/bildarchiv/view.php?gallery_id=11


melden

Zwei Sonnen

29.07.2008 um 02:49
wie ich werde gerufen??? Wo ist der Patient??


melden

Zwei Sonnen

23.01.2011 um 12:08
Vieleicht werden wir bald eine "2.Sonne" am Himmel für ein paar Wochen oder Monate bestaunen können,es kann heute,morgen,in Hundert oder 10000 Jahren passieren....."Zeit" muss hier schließlich in astronomischer Hinsicht verstanden werden,denn das Ereigniss befindet sich rund 600 Lichtjahre entfernt.....

Möglicherweise sorgt der riesenhafte Stern Beteigeuze in nächster Zeit für ein astronomisches Highlight - im wahrsten Sinne des Wortes....

22.01.2011 http://www.mv-spion.de/themen/news/Wenn-die-Nacht-zum-Tag-wird/6078

Am Tage zwei Sonnen am Himmel, bei Nacht strahlende Helligkeit.

Beteigeuze, der zweitgrößte Stern der Milchstraße, befindet sich rund 600 Lichtjahre entfernt im Sternbild des Orion - und übertrifft die für unsere Augen überdimen-
sionalen Maße unserer Sonne um Längen. Deren Durchmesser wird von dem Riesen um das 662-fache übetroffen; seine Leuchtkraft liegt im sichtbaren Bereicht 10.000 Mal höher als das unserer Sonne. Stünde Beteigeuze im Zentrum des Sonnensystems, würde dessen Oberfläche die Umlaufbahn des Jupiters treffen.

Die Tatsache, dass sich Beteigeuze 600 Lichtjahre entfernt befindet, erschwert eine zeitliche Einschätzung. Möglicherweise hat die Supernova bereits stattgefunden, möglicherweise sogar vor Jahrhunderten - was für uns allerdings erst dann sichtbar wird, wenn das daraus resultierende Licht uns auf der Erde erreicht.



Eine zweite Sonne am Horizont

Allerdings gibt es zunehmende Anzeichen für das explosive Ende des Giganten. Bereits seit Beginn vergangenen Jahres seien helle Flecken auf der Oberfläche des Riesen zu sehen; Flecken, die größer sind als der Abstand zwischen Erde und Sonne, der 150 Millionen Kilometer beträgt. Derartige Flecken entstehen durch heißes, aufsteigendes Gas, das aus dem Inneren des Sterns stammt - und das dafür spricht, dass dessen nuklearer Brennstoff langsam, aber sicher zur Neige geht. Die Folge für einen solchen Roten Riesen, wie sonnenähnliche Sterne in einer Phase extremer Ausdehnung und absoluter Helligkeit bezeichnet werden: Eine Supernova. Die Helligkeit, die mit dieser Supernova einhergeht, erreicht das Millionen-, wenn nicht sogar das Milliardenfache unserer Sonne.

Für uns Erdlinge würde das bedeuten, wochenlang tagsüber zwei Sonnen am Himmelszelt stehen zu sehen, ehe der Effekt allmählich verblassen würde - ganz zu schweigen von den Nächten, die anfänglich taghell wären. Die Supernova birgt allerdings auch unsichtbare Effekte für den Menschen. Als Neutrino-Strom würden 99 Prozent der von der Supernova freigesetzten Energie auf die Erde gelangen und in Form winziger Partikel durch unsere Körper strömen; dabei aber, wie Brad Carter von der Universität von Southern Queensland in Australien 20min.ch zufolge bemerkt, keinerlei Schäden für den Menschen verursachen.


melden

Zwei Sonnen

23.01.2011 um 14:53
also bei ner sonenfinsterniss darf man ja nich so driekt ins licht gucken.
ich glab das darf man allgemein nich!?
wenn es also zwei sonen aht, wird man dann sofort blind bzw. kurzsichtig!?


melden

Zwei Sonnen

25.01.2011 um 13:52
Was die Berichte mit den 2 Sonnen betrifft viel mir auf anhieb folgendes dazu ein, Natürlich ist das nur eine Gedankliche Spielerei, aber seht selber ;-)

Im Orion ==> Beteigeuze = Betelgeuse

mt45724,1295959953,Orion constellation map

Die Pyramiden sind genauso wie das Orion System Ausgerichtet :

mt45724,1295959953,BnrN7pXdEVUWixvf 22954

Passend dazu kam nun folgende meldung :
Grabkammer des Tutanchamun soll für immer geschlossen werden
weiteres Zitat in der Meldung :
Wie der Leiter der ägyptischen Altertumsbehörde, Dr. Zahi Hawass, erklärte soll sohl das Grabmal des Tutanchamun (KV62) gemeinsam mit einer weiteren Grabkammer im Tal der Könige schon Ende 2011 für Touristen für immer geschlossen werden.
Schon seltsam das Ausgerechnet vor 2012 diese Grabkammern geschlossen werden, ich habe mir dazu einige Überlegungen gemacht wie ihr hier zusammengestellt sehn könnt :

http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=77&t=51

Bitte auch runterscrollen und ALLES genau lesen, schon Interessant diese Zusammenhänge :)


melden

Zwei Sonnen

25.01.2011 um 15:15
Kyu schrieb:Die Pyramiden sind genauso wie das Orion System Ausgerichtet
Sind sie nicht. Bauval hat die Anordnung um 180 Grad gedreht und ein paar Pyramiden versetzt um die Deckung hinzubekommen.


melden

Zwei Sonnen

25.01.2011 um 15:27
Wo hast du den diese Info her ???

Du kannst das doch selber nachsen : http://maps.google.at/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=ceops+pyramide&aq=&sll=29.973375,30.985565&sspn=0.22127,0.308...

Was soll ma da bitte verschieben können ?


melden

Zwei Sonnen

25.01.2011 um 15:39
Nachtrag, hier die Karte dazu :

mt45724,1295966352,gizeh

Quelle : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?p=18896#p18896


melden
Anzeige

Zwei Sonnen

26.01.2011 um 08:15
Das sind drei Pyramiden die auf einer Linie stehen. Das Sternbild Orion besteht aber aus mehr als nur diesen drei Sternen! Abgesehen davon kannten die Aegypter noch gar keine Sternbilder, sondern nur Einzelsterne, die sogenannten Dekane. Die Orion-Theorie haelt sich hartnaeckig, ist aber Kaese!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
21am 24.03.2014 »
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt