Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bodominjärvi - See

251 Beiträge, Schlüsselwörter: SEE, Bodom, Bodominjärvi

Bodominjärvi - See

18.07.2010 um 22:45
@Dobie
ja aber dobie wenn blut ANS auge kommt muss man erstmal blinzeln und die tränenflüssigkeit würde dass blut doch rauswaschen

beim blut IM auge weiss ich nicht..


melden
Anzeige

Bodominjärvi - See

18.07.2010 um 22:58
Hmm.
Kommt wohl doch auf einen Versuch an. Bin gespannt, wann sich die nächste Gelegenheit bietet.
Das probier ich aus, in der Beziehung bin ich hart!
:D


melden

Bodominjärvi - See

18.07.2010 um 23:50
@Dobie
jaa selbstversuche^^


melden

Bodominjärvi - See

23.07.2010 um 13:45
@Nacktvandale

auch wen ihr mich vllt übergangen habt aber die Spermaspuren sind von einem 5 ein weiterer Grund der Eifersüchtigen Freund des einen Mädchens mit einzubeziehen.


melden

Bodominjärvi - See

25.07.2010 um 17:42
@Sweetgwen

mag sein das die sich selbst verletzt hat aber verletz dich mal selbst und sag dann mal unter hypnose aus das jmd anderes da war... du kannst lügen klar aber dein kleinhirn bescheißt du nicht


melden

Bodominjärvi - See

10.08.2017 um 23:44
In Stern Crime wurde der Fall aufgegriffen.


melden

Bodominjärvi - See

10.09.2019 um 04:21
Hallo Leute,


ich möchte den Thread hier noch mal wiederbeleben, da ich ihn sehr interessant finde. Also fass ich noch mal die Eckpunkte zusammen:

Zwei 18-jährige Jungen gehen mit zwei 15-jährigen Mädchen an einem finnischen See, im Jahr 1960, zelten.
Die Jungen nehmen Kondome und Alkohol mit,
Ein Mädchen ist mit einem der Jungen zusammen, das andere (Irmeli) hat eigentlich bereits einen Freund,
Sie werden gegen 20 Uhr das letzte mal gesehen.

Um 4:00-6:00 erfolgt die Tat, das zerstörte und blutverschmierte Zelt wird von einem Kanufahrer gegen 11 Uhr morgens gesichtet.
3 der 4 Jugendlichen werden von der Polizei tot aufgefunden, zwei im Zelt, ein Mädchen (Irmeli) auf dem Zelt, nackt ab der Taille und mit den meisten Verletzungen, u.a. noch nach ihrem Tod zugefügt. Alle drei waren nüchtern. Der überlebende, schwerverletzte Junge (Nils) ebenfalls auf dem Zelt.
Die Jugendlichen erlitten Stichverletzungen durch ein Messer und Verletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung, wie etwa durch einen Stein.
Anfangs sollen die Angriffe durch das Zelt hindurch erfolgt sein.

Die Tatwaffen werden nie gefunden. Einige wenige Dinge, wie Ausweise und Schlüssel, sind verschwunden. Die Schuhe von Nils werden 500m weiter weg in einem Gebüsch gefunden, mit dem Blut der drei Toten.

Nils kann sich nur unter Hypnose an die Tat erinnern. Es wäre eine fremde, blonde Person mit roten Augen gewesen.


Tatverdächtige:

Ein Kioskbesitzer am See ..
der als exzentrisch und nicht ganz zurechnungsfähig galt. Er zeigte sich schon in der Vergangenheit als feindlich ggü. Campern, zerschnitt wohl auch schon Zelte. Die Jugendlichen sollen nachmittags zuvor Kunden gewesen sein.
Laut seiner Frau schlief er zur Tatzeit.
Einige Zeit später soll er die Tat im betrunkenen Zustand zugegeben haben. Kurze Zeit danach wurde er ertrunken im See gefunden.

Der deutscher Einwohner Assmann:
Soll ein Tag danach im verwirrten Zustand, mit blutverschmierter Kleidung aber unverletzt in einem Krankenhaus in der Nähe aufgetaucht sein. Er wurde erst viel später befragt, befand sich laut Polizei zur Tatzeit in Deutschland.
Das durch Hypnose angefertigte Phantombild ähnelt ihn sichtlich.
Er soll KGB-Spion gewesen sein, was ihm Immunität gegenüber polizeiliche Untersuchungen gewährt haben könnte.

Der Freund von Irmeli:
Wollte selber mit dem späteren Opfer campen gehen und gab noch Jahrzehnte später zu, dass es ihn verärgerte, dass das Mädchen lieber mit ihren Freunden ging.
Da Irmeli am meisten zugesetzt wurde, ist es ein Indiz für ihn als Täter und gegen eine fremde fünfte Person.

Nils, der überlebende Junge:
Wurde als einzige Person in dem Fall 2004 (!), vor allem aufgrund von DNA-Untersuchungen, angeklagt. Er soll einem Polizisten im Laufe seiner Verhaftung gegenüber die Tat mehr oder weniger gestanden haben.
Am Tatzeitpunkt soll er von einem Zeugen um etwa 6:00 gehend am Zeltplatz gesichtet worden sein.
Die grobe Theorie der Staatsanwaltschaft lautet, dass er einen Streit mit den anderen hatte. Ggf. ging es um eines der Mädchen. Derweil nahm er als einziger Alkohol zu sich (eine leere Flasche wurde gefunden). Da er von der Gruppe ausgeschlossen wurde, verürbte er am frühen Morgen aus Wut und event. Verschmähung (durch Irmeli!?) die Tat. Nach der Tat versteckte er Tatwaffe und blutverschmierte Schuhe. Zurück beim Zelt fügte er sich selber Verletzungen zu. Den gebrochenen Kiefer könne er sich auch während Streit oder Tat etwa durch den anderen Jungen erlitten haben.
2005 wurde er freigesprochen.


Ich denke dass viele Fragen schon beantwortet sein könnten, wenn die finnische Polizei sorgfältig mit heutigen Methoden und Technik gearbeitet hätten. Zum Beispiel hätten die Stichwunden von Nils leicht darauf untersucht werden können, ob und inwiefern sie sich von denen der anderen unterscheiden und ob er sie sich selber hätte zufügen können. Oder etwa ob er 500m barfuß gegangen war. Leider wurde er anfangs nicht als Täter in Betracht bezogen.
So kann man nichtmals ihn ausschließen; auch wenn viele, auch in diesem Thread, meinen, dass er es aufgrund seiner Verletzungen nicht gewesen sein kann.

Für die anderen Täter gibt es dagegen soweit ich weiß keine Beweise, sondern nur sehr vage Indizien, die etwa ein Motiv erklären könnten. Es gibt nichtmals Erkenntnisse, dass sie sich zur Tatzeit in der Nähe aufhielten.
Gegen Nils als Täter spricht eine Spermaspur von einem Unbekannten auf einem Bettbezug, in der sich auch die Tatwaffe befunden haben soll. Soweit ich weiß konnte der Bettbezug selber auch niemanden der Jugendlichen zugeordnet werden. (das müsste ich aber noch mal genauer nachlesen, so hatte ich es verstanden)


Hoffe ich konnte anregen, sich mit dem Fall zu beschäftigen. Was sind eure wahrscheinlichsten Szenarien?


melden

Bodominjärvi - See

10.09.2019 um 06:57
@kurai
So wie sich das liest, gehört ja aber dann der Thread und das Thema eher zu Kriminalfälle.
Findest du nicht? Wenn du schon mit
kurai schrieb:Tatverdächtige:
daherkommst


melden
Anzeige

Bodominjärvi - See

10.09.2019 um 11:11
@Mr.Sunshine
Ja das stimmt, könnte ein Mod verschieben.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komisches Erlebnis39 Beiträge