Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: E Re Rt

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 22:57
@Milchkeks
Milchkeks schrieb:denn warum wird es mir nicht gestattet, in so eine magische Welt abzutauchen?
KAnnst in deiner Fantasie (oder mit den Richtigen Pillchen) jederzeit in diese Welt abtauchen!!
Hällt dich keiner auf!! ;)
Milchkeks schrieb:wer sagt denn bitteschön, dass ich hier sein muss, bei Euch?
Keiner!!

warum sollte ich mich mit der Zeit anfreunden?

Weil Freunde besser sind als Feinde!!
Milchkeks schrieb:warum sollte mir diese Welt gefallen, wie sie gerade ist?
Weil du dadurch noch einen Grund hast, dir was zu wünschen!!
In deiner Wunschwelt würde es nämlich (warscheinlich) schnell genauso langweilig wie hier!!


melden
Anzeige
Milchkeks
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 22:58
jofe

warum sollte ich mich mit der Zeit anfreunden?

Weil Freunde besser sind als Feind"

stimmt auch wiederum, mein Denkfehler :D


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:00
@Milchkeks
Milchkeks schrieb:denn warum wird es mir nicht gestattet, in so eine magische Welt abzutauchen? wer sagt denn bitteschön, dass ich hier sein muss, bei Euch? warum sollte ich mich mit der Zeit anfreunden? warum sollte mir diese Welt gefallen, wie sie gerade ist?
Was genau meinst du damit? Das klingt so als würdest du von dir behaupten ein solches 'Fabelwesen' zu sein - oder das dir die Welt der Fabelwesen besser gefällt als diese ?
Bitte erklären, würde mich interessieren.
Milchkeks schrieb:warum soll ich Schweine in meiner Welt akzeptieren? oder Kühe, wenn sie nicht meinem Idealbild einer Welt entsprechen?
Weil es eben nicht nur deine Welt ist sondern eben auch die der Kühe und Schweine, die dich wohl auch akzeptieren müssen. *g*

Lg
Yeiru


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:01
@chandni

Trotzdem eine These wert. Findest du nicht?
FAKT IST: Ganz Ursprünglich, und ich red nicht von modernen Zeitaltern wie Mittelalter, sondern noch sehr viel früher, sah man das Einhorn nicht als Pferd sondern als eine Art Hirsch, Ziege etc. an.

Achja zum Thema Elfen habe ich schon was beigetragen: @Milchkeks

Hast du es dir nicht durchgelesen?


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:03
@Mindslaver

Und was ist wenns die Einhörner wirklich gab? Kann keine These wiederlegen!


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:03
@Yeiru
Yeiru schrieb:Was genau meinst du damit? Das klingt so als würdest du von dir behaupten ein solches 'Fabelwesen' zu sein -
Alle Post lesen!! Steht schon im Eingangspost!! ;)
Milchkeks schrieb:auch weil ich selber mal eins war, müsst ihr mire ja nicht glauben, wollte ich Euch mal fragen


melden
Crytek0212
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:04
Interessantes Thema.Ich denke nicht das es mal irgendwann solche Fantasie Tiere gab,weil dann könnte ich ja auch behaupten,dass es mal ein viech gab,dass wie Gollum aussah.


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:04
@Jofe

huch.... hab ich gelesen - nur wohl wieder vergessen. Danke Jofe ^^


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:04
@chandni

Kann ja sein, dass es sie gab! Eben genannte Mutationen können auch zu früheren Zeiten existiert haben, weisst du was ich mein!?

Auszuschließen ist es nicht!


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:06
Am Rande erwähnt:
der nächste der meint, er müsse hier spammen um seine Beitragszahlen zu erhöhen,
wird dafür mit einem Tag Auszeit belohnt.

Btw der Meldebutton ist zum anklicken da.
Danke.


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

04.01.2010 um 23:17
@All
Um die Schockstarre mal wieder zu lösen!!


Zum Thema Einhorn, meine ich mal gelesen zu haben (weiss leidser nicht mehr wann und wo), das Seeleute von Narwalen erzählten (denen ja ein "Horn" aus der Stirn wächst) und diese Geschichten im Stile der stillen Post (wer kennt dieses Kinderspiel nicht??) dann in den Volksglauben als Pferd mit Horn einging!!

Sonst schon mal jemand von dieser Theorie gehört??


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

05.01.2010 um 02:44
Ihr redet hier über Wesen, die erwiesenermaßen FANTASIE-Wesen sind, als hätte es sie wirklich gegeben. Hier eine Nachricht aus dieser Welt: Es gab nie Einhörner, Orks, Elfen, Feen, Drachen, Kobolde, Hexen oder dergleichen. Auf welche Beweise stützt ihr euch, wenn ihr daran glaubt? Auf die archäologische Funde? von Kobolden? Schonmal nen versteinerten Kobold gesehen oder so? Und wie sollen Drachen Feuer spucken? Drachen die kein Feuer spucken, sind Dinosaurier! Feuerspuckende Dinos gibts und gab es nirgends. Und wer anderer Meinung ist, soll hier mal ne plausible Theorie über Feuer spuckende Drachen posten, die auch einen Hintergrund hat. Nur um ein Beispiel zu nennen.

In diesem Sinne.


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

05.01.2010 um 10:53
Das wäre eine lustige Phantasiewelt...

Einhörner sind Allegorien zum Penis. Wer sich mal die Mühe macht, und die franzsösischen texte dazu aus dem Mittelalter liest, kommt recht schnell auf die Urfassung, in der das Einhorn ein scheues Tier, das ur Jungfrauen begegnet und denen dann, wenn sie es schafft zu zähmen, das "horn in den Schoss" legt, um sie von der Erbsünde zu befreien. (Der Zustand der gemeint ist, in der die Frau ihre Menstruation nicht mehr hat, nennt man allgemeinhin Schwangerschaft)

Satyrn und Faune, die netten Waldgeister.. nicht umsonst hat der Teufel beachtliche ähnlichkeit mit denen, denn als Fruchtbarkeitsgottheiten haben diese auch so ziemlich alles begattet was da war, sogar sich gegenseitig. Dazu gibts einige aufschlussreiche Exponate im Antiken-Museum von Neapel (in die man übrigens nur per Ausweis kommt, wenn man über 18 ist... nichts für schwache Gemüter)

Drachen sind übrigens erfunden, um Dinosaurierknochen zu erklären, die sie ja weltweit hinterlassen haben. Deswegen denken so viele Kulturen das es Drachen gibt. Feuerspucken konnten die nie, aber im Mittelalter war man eben erst En Vouge mit einem tödlichem Odem (ähnlich denen der Menschen, in Zeiten, da Mundhygiene verteufelt war)

Nymphen waren übrigens das weibliche Pendant zu den Satyrn. "Rein wie eine Nymphe" ist deswegen nie ein Sprichwort gewesen. Noch besser waren natürlich die Menaden, die Partygirls von Dionysus und/oder Bacchus... die haben sich dermaßen in Extase getanzt, das es wohl ausversehen ab und an zu kanibalistischen Übergriffen kam. Auch toll, der Kybelenkult, zu dessen Initiationsritus es gehörte, das sich angehende Priester während der Messe entmannten.

Hexen reiten übrigens deswegen auf Besen (denn der Stiel des Besen tritt an der Körpermitte ziemlich deutlich hervor), weil man damit verdeutlichen wollet, dass sie auf des Satans Phallus "reiten". Den Brauch führen heute noch unschuldige Kindlein fort, indem sie um den Maibaum tanzen, der auch eine Art monumentaler Penis darstellt.

Selbst im Rotkäpchen geht es im Kern um Prostitution (Der böse Wolf ist eine Geschlechtskrankheit, die Großtmutter die Puffmutter und der Jäger die einzige Chance für das Rotkäppchen aus der Prostitution zu fliehen, indem es einen ehrbaren Mann heiratet), im Dornröschen und im Schneewittchen gehts um die erste Menstruation, im Humpelstielzchen wird jungen Mädchen erklärt, wie es eine gute Ehefrau zu sein hat und wie man mit dem Schrumpelstielchen umgehen sollte und selbst Peter Pan sagt uns, das Mädchen nett, brav und anständig sein sollen wie Wendy und eine blöde Zicke wie Tinkerbell niemals nen Kerl abbekommt.

@Milchkeks
Deine Phantasiewelt wäre damit sehr interessant. Sodom und Gomorrah erscheint dagegen wie ein Kindergeburtstag.

Na überrascht?
Aber warum glaubt da heute keine Wurst mehr dran? Ganz einfach, weil alle total verblödet sind. Selbst im Mittelalter ahnte man, das Märchen nur die nette verpackung für viele Tabuthemen waren, aber heute wird alles für bahre Münze genommen und jedes Wort nach dem anderen geglaubt. Die meisten Fabelwesen sind Schutzgeister (Gnome), Naturgeister (Feen, Nymphen) oder Fruchtbarkeitsgötter (Satyrn, Faune, die meisten Götter) und Märchen sind kodierte Botschaften, die den Menschen in bestimmten lebenslagen einmal nützlich sein sollten. Vor allem mit der Erfindung des Fernsehns und des heutigen hirnlos-programm, schaffts einfach kaum noch wer diese Sachen zu verstehen. Geglaubt wirds ans übernatürliche, das unmögliche, das dazugedichtete (selbst im Mittelalter schätze man Entertaiment), während die Botschaften, Ideen, Gedanken dahinter im dunkeln bleiben. Andererseits - heute braucht keiner mehr Märchen. Wenn junge Damen ihre erste Regel bekommen, wird Dr. Sommer gefragt, die Jungs von heute lernen die wichtigsten physischen Komponenten im einschlägigen Videos im Internet, Geschlechtskrankheiten sollten in Zeiten der Kondome ziemlich vermeidbar sein, aber selbst die meisten sind heute behandelbar, sogar heilbar.
Achja.. noch so ein Punkt.. die Märchen werden heutzutge größtenteils auch falsch erzählt. Besondern die neueren Disneys, pädagogischen wertvoll und von jedem nur ansatzweise anstößigen Thema befreit, oder gar Hollywoodverfilmungen, die völlig überzogen und mit soviel Action und Spezialeffekts vollgepumpt sind, dass das Auge das Hirn aussen vor lässt.. tja, da hilft nur eins: sucht euch recht alte Schriften/Übersetzungen und lest selbst. Ob ihr dann noch in dieser Welt leben wollt, ist dann die andere Frage.


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

05.01.2010 um 11:54
@Milchkeks
auch weil ich selber mal eins war, müsst ihr mire ja nicht glauben, wollte ich Euch mal fragen:


Was warst du denn mal?


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

05.01.2010 um 11:56
Nicht jeder kann sie sehen.


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

06.01.2010 um 19:07
@Nachtloewe

Alter Schwede! Jetzt hastes denen aber gegeben :-D Dafür bekommste von mir Standingovations!


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

06.01.2010 um 19:23
@Nachtloewe

Naja, die fabelwesen von damals werden ja jetzt durch Ufos und Aliens ersetzt, channeling statt dämonen und entführungen statt nächtlicher besuche von irgendwelchen geistern... *gähn*


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

06.01.2010 um 19:35
ich glaube, dass es ZB ein Einhorn gegeben hat - das war bestimmt so ein sonderfall von nem Pferd, welches ''missgebildet'' war oder so...


melden

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

06.01.2010 um 19:39
@Milchkeks
Wenn man sich anschaut, woher all diese Wesen denn kommen, sollte schnell klar sein, dass es die meisten nie gegeben hat. Nehmen wir z.B. die griechische Mythologie oder mesopotamische oder noch besser ägyptische Göttervorstellungen: Wesen wurden erschaffen, um die Welt erklärbar zu machen.
In Indianerstämmen z.B. wird Kindern schon ganz früh etwas über, wir würden sagen schwarze Männer beigebracht und über schreckliche Wesen, die dort draußen hausen, nur um den Stamm besser zusammenzuhalten und das Jagdverhalten später zu intensivieren. Solltest dus nicht glauben, frag bei denen einfach mal nach :)
Mythen und Fabeln und Ähnliches, sollen die Welt veranschaulichen, Gefahren erklären und manchmal sollen sie auch einfach unterhalten. Wer denkt sich in Notsituationen nicht schöne Geschichten aus und taucht lieber in eine Welt ein, die fernab von dem ist, wo man selbst sich befindet? Irgendwann schreibt das vielleicht mal einer auf und voila, wieder hat ein Fabelwesen seinen Weg in unsere Zeit gefunden.
Hexen, guck dir doch mal die Vorstellungen an, die damit später tatsächlich verbunden waren und es ist auch sehr nachvollziehbar, woher der Rest, der Teil mit dem Besen z.B. kommt.
Eine Erfindung gibt die nächste, irgendwann in irgendeiner Zeit wird eine Vorstellung standartisiert, so wie wir es in unserer Zeit ja auch gerade ganz toll tun und schon weiß jeder wie ein Drache, ein Kobold etc. aussieht.
Nichts Großes dahinter, wenn du mich fragst.


melden
Anzeige

Warum sind alle magischen Wesen ausgestorben ?

06.01.2010 um 19:50
@Milchkeks

Diskussionsleiter
ehem. Mitglied


Ist wohl wieder in seine "Fabelwelt" abgetaucht......oder fängt die Schule wieder an?


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt