Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Raben immer Boten des Bösen?

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Bote Des Bösen

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 13:58
Hallo Ihr Lieben,

ich lese schon lange in diesem Forum, es ist wirklich wahnsinnig interessant!

Was glaubt ihr, sind Raben immer Boten des Bösen?

Bei uns saß jetzt schon 2x ein Rabe auf dem Balkon und ich habe schon öfter gehört, dass das ein schlechtes Zeichen sein soll.

Was haltet Ihr davon? Ich mache mir ein bisschen Gedanken, weil es heißt, dass dann meißtens was in der Familie passiert.

Kennt sich da jemand aus?

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:04
Den Metamorphosen des Ovid zufolge musste der zuvor strahlend weiße Rabe, Vogel des Gottes Apollon (Phœbus), als Überbringer einer schlechten Nachricht zur Strafe fortan schwarzes Gefieder tragen. Hierher rührt vermutlich der Mythos des „Unglücksboten“.

Näheres: Wikipedia: Metamorphosen_%28Ovid%29


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:07
Naja mein Stiefvater sind jeden Morgen mehrere begegnet, er ist nach einem halben Jahr an Krebs gestorben :( Ihm haben sie Angst gemacht. Ja Krähen haben ein Gespühr für den nahenden Tod ABER ich halte sie nicht für ein böses Omen, ich mag diese Tiere sehr gern und selber würde ich mir keine Gedanken machen denn bei mir auf dem Dach sitzen regelmäßig welche und ich mache mir keine Gedanken darüber, uns allen geht es wunderprächtig und alle sind wohl auf :D


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:08
Hugin und Munin sind in der nordischen Mythologie die beiden Raben Odins. Da Odin auch ein Gott des Krieges ist, sind Raben und Wölfe als Tiere des Schlachtfeldes passende Begleiter des Gottes, der auch den Beinamen Hrafnáss (Rabengott) trägt.
Wie alle "alten" Götter und ihr Hofstaat fielen sie im Zuge der Christianisierung in Ungnade und waren fortan eher negativ besetzte Symbole.


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:09
nein, raben sind nicht immer boten des bösen.
im gegenteil. wenn's bei euch noch raben gibt solltet ihr euch freuen - die sind nämlich extrem selten geworden, weil's immer weniger gute nistplätze für sie gibt.

raben sind faszinierende tiere! sehr, sehr klug und einfallsreich.


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:13
raben sind sehr schön sehe sie nicht als böse an oder ein zeichen sie leben so wie du auch und mehr nicht

hmm das christentum hat beinahe alles als böse erklärt finde ich


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:51
Vielen Dank für eure Antworten!

Das war jetzt echt mulmig für mich! Ich hoffe einfach mal, dass nix passieren wird!


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 14:56
Ganz ehrlich, ich habe schon viele Raben gesehen, und in meiner Familie ist auch schon so einiges passiert. Aber das ist doch auch normal? Und wenn was passiert, warum sollten die Raben schuld sein, und nicht irgendein anderer Vogel?


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:00
genau wieso sollte es den keine amsel oder drossel oder n specht sein?


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:01
@Marilyn-Sue
Das is jetzt nicht dein Ernst oder? Irgendwann geht die Menschheit an Leichtgläubigkeit zu Grunde. Nur weil irgendwo irgendwann mal wer geschrieben hat, Raben sind Vorboten des Bösen, mußt du das nicht gleich für voll nehmen. Wenn ich jetzt schreibe "Menschen mit Muttermal am linken Schäfenlappen sind Vampire" glaubst das ja (hoffentlich) auch nicht. Auch nicht, wenn eben dieser Satz vor 50 Jahren schonmal geschrieben wurde...


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:03
@Efficiencer
DU bist ein vampir schäm dich


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:06
@Marilyn-Sue
Sinds wirklich Raben oder nur profane Krähen??


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:09
@Warhead
...nicht, das es eine Rolle spielen würde.. Macht es Dir eigentlich Spass andere Leute zu beunruhigen?


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:11
@Marilyn-Sue


Also bei uns hier schwirren sie auch immer rum, oder stolzieren auf unserer Wiese.
Raben sowie Krähen und Elstern-
ist nie was ungewöhnliches passiert

Ganz im Gegenteil, sie sehen einfach toll aus !!

LG


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:12
@Marilyn-Sue

Ich gehe mal sehr stark davon aus das es sich um Rabenkrähen handelt und nicht um Raben.

http://www.jagd.it/voegelkunde/rabenkraehe/index.htm

Und diese Rabenkrähen gibt es hier in der region um Koblenz massenweise, wenn man sich immer Gedanken machen würde wenn die mal irgendwo sitzen....weia^^

Die Tierchen haben auch ein recht auf ein "Normales" Leben ohne diese ewigen Vorurteile.
Es sind wunderschöne Tiere die wegen dummen Aberglauben und Schauergeschichten die man kleinen Kinder im Mittelalter erzählt hat einen schlechten Ruf bekommen haben.


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:13
Efficiencer schrieb:...nicht, das es eine Rolle spielen würde.. Macht es Dir eigentlich Spass andere Leute zu beunruhigen?
WTF? Ô.o wo hat er denn Jemanden beunruhigt?

Versteh deine Frage nicht.


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:15
Mich hat das ganze einfach nur beunruhigt.
Ich hab den Leuten erzählt, dass da ein schöner großer Rabe sitzt und das jetzt schon öfter und dann meinten fast alle Leute "Oh du weisst aber schon, dass des kein gutes Zeichen ist oder"
Wenn man das die ganze Zeit hört, dann beunruhigt einen das dann doch irgendwann!


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:16
@BlackPearl

Mit der Frage impliziert Warhead, das es eine Rolle spielt, welcher Vogel es ist..nach dem Motto "Krähe -> ungefährlich, Rabe -> du bist verflucht" (überspitzt ausgedrückt)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:18
@Efficiencer
Ich find Krähen in der Nachbarschaft beunruhigender,die haben ein mitunter höchst aggressives Revierverhalten,weitaus aggressiver als das von Raben


melden

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:21
@Marilyn-Sue

Lass Dir doch nichts einreden oder wechsel mal den bekanntenkreis und umgib Dich mit Leuten die nicht so kindisch sind und abergläubisch.

@Efficiencer

Mit der Frage macht er nur klar das Marilyn-Sue sich eventuell irren könnte und es sich bei dem Tier um eine Krähe handelt, was nicht impliziert das eine Krähe gut und ein Rabe schlecht sein müssen, weil sie nämlich genausoviel einfluß auf irgendein geschehen haben wie ein Goldfisch :|
Es ging ihm nur darum aufzuklären ob es ein Rabe oder eine Krähe ist, Du stellst das jetzt so hin als wären die beiden Tiere das selbe, aber ich rede ja auch nicht über einen hai und meine einen Wal nur weil beide groß, grau und Meeresbewohner sind.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:23
Das issn Rabe

mt63554,1277213010,tempx kolkrabe g

Dasne Rabenkrähe,die sind deutlich kleiner und hören sich auch nerviger an


melden
Anzeige

Sind Raben immer Boten des Bösen?

22.06.2010 um 15:23
jo, das ist ja nun geklärt...meine Sichtweise darauf war scheinbar eine andere, tschulddigung Warhead ;)


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gläserrücken124 Beiträge