Tja, der Mensch neigt dazu in allem etwas böses zu sehen, nur meist in sich selbst nicht, was wohl der größte Fehler von allen ist. Würde er das tun und das erkennen, gäbe es vielleicht weniger Kriege auf Erden. Aber lieber zeigt er mit dem Finger auf anderes und deklariert dieses als das Böse. Warum sollen Raben was schlechtes sein? Das sind ganz normale Tiere. Sogesehen sind Pommes auch ein schlechtes Omen, wenn man bedenkt, dass diese auch krebserregend sein könnten.