weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Trunko

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 19:17
Trunko (engl. trunk = Rüssel) ist der Spitzname für ein Tier, das am 25. Oktober 1924 in Margate, Südafrika, gesichtet wurde; in einem Artikel, der am 27. Dezember in der Londoner Daily Mail veröffentlicht worden war, wurde das Wesen als "Fish Like A Polar Bear", also als "Fisch wie ein Eisbär", beschrieben. Bei seiner ersten Sichtung war das Tier angeblich vor der Küste in einen Kampf mit zwei Schwertwalen verwickelt, welche die außergewöhnliche Kreatur für drei Stunden in Schach hielten. Dabei soll es sein Hinterteil benutzt haben, um die Wale zu attackieren, und Berichten zufolge hob es sich um etwa 20 Fuß (ca. 6 Meter) aus dem Wasser. Einer der Augenzeugen, Hugh Ballance, meinte, das Tier habe während des letzten Kampfes wie ein "riesiger Eisbär" ausgesehen.

Beschreibung:Das Wesen wurde angeblich an den Strand von Margate Beach angespült, aber obwohl es dort für zehn Tage lag, wurde der Kadaver von keinem Wissenschaftler untersucht. Daher konnte keine zuverlässige Beschreibung veröffentlicht werden, ebenso wenig gibt es Fotografien davon. Einige Leute, deren Personalien man nicht festhielt, berichteten, das Tier habe ein schneeweißes Fell, einen elefantenartigen Rüssel und einen hummerähnlichen Schwanz - der Kadaver sei zudem blutleer gewesen.

Während es am Strand lag, wurde es von Strandgängern gemessen; dabei stellte sich heraus, dass es eine Länge von 47 Fuß (ca. 14 Meter), eine Breite von 10 Fuß (ca. 3 Meter) sowie eine Höhe von 5 Fuß (ca. 1½ Meter) hatte. Die Länge des Rüssels betrug ebenfalls 5 Fuß, der Durchmesser dieses Körperteils betrug 14 Zoll (ca. 35 cm). Der Schwanz war 10 Fuß lang. Der Rüssel kam den Aussagen der befragten Personen nach direkt aus dem Torso - an dem Kadaver war kein Kopf erkennbar. Auf Grund dieses Merkmals wurde das Tier von dem britischen Kryptozoologen Dr. Karl Shuker in seinem 1996 herausgegebenen Buch The Unexplained Trunko genannt.[1]

In der Ausgabe der Charleroi Mail, die am 27. März 1925 in Charleroi, Pennsylvania, herauskam, wurde ein Artikel mit der Überschrift "Whales Slain By Hairy Monster" (Wale von haarigem Monster getötet) veröffentlicht. Laut diesem Artikel wurden Wale von einer merkwürdigen Kreatur getötet; diese sei an den Strand gespült worden und habe dort vor Erschöpfung das Bewusstsein verloren, allerdings nach zehn Tagen ihren Weg zurück ins Meer gefunden und wurde nie wieder gesichtet!

Qeulle: Wikipedia: Trunko
http://www.kryptozoologie.net/beitrag/neues-von-trunko-2010/

Hallo bin seit August 2010 neu hier, habe durch zufall im internet da ich mich für Kryptozoologie interessiere den Trunko gefunden und daraus meine erste Diskussion daraus gemacht, jetzt wollte ich mal fragen was ihr davon haltet natürlich vom Trunko!;)Sollte es schon dazu ein Thema geben(hab leider nix über die Suchfunktion gefunden) dann Entschuldige ich mich schon mal im vorraus und wünsche allen noch einen schönen Tag^^


melden
Anzeige

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 19:26
Hier noch ein Bild für diejenigen die es interessiert wie er aussuieht^^

http://www.cryptomundo.com/wp-content/uploads/Trunkowhale.jpg

sollte eines der links nicht gehen nehmts mir nicht übel den ich hab das noch nicht so drauf^^
Bin aber fleißig am üben!


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 19:35
Hmm höre das erstemal davon. Die erste Frage dich ich mir aber stelle ist, was denkt sich die Natur dabei einem Fisch, Fell zu geben? :-/


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 19:51
@Zophael

das habe ich mir auch gedacht und das zum ersten mal gehört von dem vieh?Das komische ist das ich schon einiges an dokus über Bigfoot u.co gesehen habe aber noch nie vom Trunko gehört habe also dachte ich,ich poste das mal hier vielleicht weiss man hier mehr^^
Und danke an deiner Anteilnahme Zophael^^Normalerweße müsste das doch extreme Probleme haben mit dem fell zu schwimmen oder? Ich meine ein Wal mit fell der eh schon massig wiegt und dann noch fell hat?Der müsste doch untergehen oder erhebliche probleme haben?


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 20:57
@pati67
Kommt drauf an welche Eigenschaften das "Fell" hätte. Robben, Bieber usw können ja auch super schwimmen. Nur was soll es einem Wesen bringen das permanent unter Wasser ist? ;-/
Relativ "neue" Sichtungen ausser die ganz alten gibt es nicht?


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 21:02
hmm ja stimmt soweit hatte ich noch nicht gedacht, da hast du recht es gibt noch mehr tiere die im wasser mit fell leben, allerdings kann ich jetzt auch nichts zum fell vom trunko sagen zumindest hab ich nix finden können^^ aber ich guck trotzdem mal weiter


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 21:28
Ich denke das es sich dabei um ein TOTES Tier gehandelt hat was schon so lange am "faulen" war das es ausschaute als wäre es ein Fell. Der Rüssel könnte die Wirbelseule gewesen sein (ohne Kopf). Das dieses Tier Blutleer gewesen sein soll bestätigt mich eigentlich nur :D


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 21:50
@Cockie


hmm also irgendwie kann ich mir das nur schwer vorstellen das ein tier das aufgebläht ist aussieht als hätte es fell,vorallem nicht bei einem wal^^ hats du vielleicht ein foto mit einem aufgeblähten tier wos aussieht als hätte es fell? Denn ich kann im i-net nix finden zu aufgeblähte tiere ^^

Fazit: beieinem tier mit fell ist es schon einfacher sich das vorzustellen wies aussieht^^ aber en tier ohne fell etwas schwieriger


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:14
http://www.kryptozoologie-online.de/Nachrichten/Dracontologie-News/trunko-recherche-uebersicht-des-aktuellen-stands.html

das fieh sieht irgendwie lustig aus.....xD


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:26
@elphie

das stimmt ^^ danke für den link sternchen


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:28
@elphie
Ja irgendwie putzig das Teil ;-P Wenn es den in kleinformat geben sollte mag ich einen haben ;)


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:28
@pati67
bei youtube gibt es komischer weise keine videos davon, dabei gibt es da doch sonst alles..
nicht mals ne doku.....hmm.......


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:32
@elphie

genau das ist es ja ich hab schon so einige dokus mit kryptozoologie gesehen bzw. videos auf youtube aber vom trunko noch nix, leider naja bis auf diese bilder aber sowas sagt ja nicht viel aus ^^


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 22:54
mt65998,1284843274,Trunkophoto

hab da mal ein Bildchen von dem Trunko gefunden...

Quelle: http://www.margatebusiness.co.za/index.php?option=com_content&view=article&id=64:the-legend-of-trunco&catid=1:mba-news&I...


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

18.09.2010 um 23:00
hä? soll das jetzt dieses lange weiße ding da sein????
das sieht aus als ob das irgendwie vom meer "abgetrennt" ist???? xD


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

19.09.2010 um 00:08
@Schneggerl
@elphie

danke für das bild aber ich kann leider net viel erkennen^^ sol das das lange weiße ding sein?wo der typ da rumstochert oder bilde ich mir das ein, naja wünsch allen eine gute nacht.


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

19.09.2010 um 00:12
@pati67
Bitte :)

Ja, scheint dieses seltsame weiße Ding zu sein... angeblich gibt's auch mehrere Bilder, aber ich find grad nix weiter...
Und das Ding sieht für mich nicht wirklich wie nen grad gestorbenes Tierchen aus...


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

19.09.2010 um 06:18
Wer weiß, vielleicht ist es wirklich eine noch unerforschte Tierart. Da gibt es doch so eine Aussage: "Die Menschen haben das All mehr als die Tiefsee erforscht", oder so ähnlich. WIr können also unmöglich wissen, was alles so auf unserer Welt, bzw. vielmehr im Wasser, herumschwimmt. Vielleicht haben sich diese Trunkos verirrt, so ähnlich wie bei Walen, die durch irgendwelche Funksignale verwirrt werden und dann stranden. Ich such mal in meinen Büchern, ob ich was finde.


melden

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

19.09.2010 um 10:44
Denke es wird sich um soetwas handeln:
mt65998,1284885867,plesioYano1

Gibt es auch in Farbe

mt65998,1284885867,plesioYano2

Wenn der Laichnahm eine Phase der Zersetzung erreicht hat das die Muskeln anfangen auszufasern, kann dies durchaus als ein Fell erkannt werden.

Ich nehme an die "Zeugen" saßen nicht 2m davon entfernt :)


melden
Anzeige

Habt ihr schonmal von Trunko gehört?

19.09.2010 um 11:50
@stadtschamane
das sprichwort ist falsch, wenn überhaupt, dann: "wir kennen den mond besser als unsere meere."
das all ist nichtmal ansatzweise erforscht.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden