Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist In Wohnung
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers / Geklärt
Stonechen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:27
hallo ihr lieben,

ich muss ein wenig weiter ausholen,also entschuldigt das der text echt lang werden wird...

alles fing vor 2 1/2 jahren an. wir sind von berlin auf ein kleines dorf in mecklenburg vorpommern gezogen, damals war unser älterer sohn 4 monate alt.
wir hatten einen 4 zimmer wohnung von der wir nur 3 nutzen weil wir in der wohnung nur 2 monate wohnten. unser sohn wollte von anfang an nicht in seinem zimmer schlafen.schrie nachts ohne grund los bis wir ihn zu uns holten. da wir beim einschlafen den fernseher immer liefen ließen war es einigermaßen hell in der wohnung...nachts sahen wir im augenwinkel einen dunklen schatten den flur rauf und runter gehen. anfangs stuften wir dieses noch als hirngespinst ein.
seltsame vorkommnisse häuften sich. sachen verschwanden aus unserer wohnung, baby-flaschen die auf dem tisch standen lagen plötzlich unter dem sofa...alles noch kleinigkeiten...
wir zogen um...in ein dorf in brandenburg.
die ersten 2 monate waren die schönsten unseres lebens,die wohnung war perfekt, der kleine schlief nachts in seinem zimmer...
und ich musste ins krankenhaus wegen gallensteinen un später bauchspeichel-drüsen entzündung. mein mann war allein mit dem kleinen zu haus.
als ich entlassen wurde ,nutzte mein mann die zeit mal wieder für dich und war abends des öfteren unterwegs um musik zu machen.
als ich den kleinen ins bett brachte sah ich wieder regelmäßig den schwarzen schatten durch die wohnung laufen... allerdings hielt er sich dort nur in 2 räumen auf, im wohnzimmer und jede nacht im kinderzimmer. ich sagte anfangs nichts weil ich wusste das mein mann an sowas überhaupt nicht glaubt un alles mit rationalen erklärungen abtut.
eines tages ging mein mann hoch zu unseren nachbarn weil die nachts desöfteren etwas lauter waren. und die beiden fragten ihn etwas was mich das blut gefrieren ließ..."sagt mal seht ihr nachts auch einen schatten in der wohung?" sie kamen alle gemeinsam runter zu uns und wir unterhielten uns. uns fiel auf das der schatten auch bei ihnen an den gleichen stellen war. und wenn er bei uns nachts mal nicht gesehen wurde ,war er oben bei ihnen zu sehen.
nachts kam wegen ihm dann der krankenwagen weil ihm auf einmal blut aus den ohren lief. (ich muss nochmal nach oben verweisen als ich aus dem krankenhaus entlassen wurde,mussten wir den gleichen tag noch ins krankenhaus wegen meinem mann,der hatte sich den mittelfuß gebrochen,in der zeit war ruhe zu hause,nichts zu sehen) man konnte dort bei ihm nichts weiter feststellen un er durfte nach hause. den nächsten morgen fuhren die beiden ins krankaus weil sie über nacht eine lungenentzündung bekommen hatte. wir sind zeitgleich in dieses haus gezogen und waren alle schon MINDESTENS einmal im krankenhaus.
mmonat um monat wurde es schlimmer.. der kleine stand wieder regelmäßg nachts in seinem bett und schrie sich die seele aus dem laib. als er dann 1 jahr wurde bekam er von uns eine katze geschenkt. wir saßen abends immer in seinem kinderzimmer und haben gespielt und die beiden (katze und er) saßen im zimmer und haben an die wand gestarrt.. der kleine konnte noch nicht sprechen...zeigte aber immer wieder an die wand. ich erzählte es meiner nachbarin über uns und sie meinte das ihr hund an die gleiche wand über uns schaut. unser sohn wollte nachts nicht mehr in seinem zimmer schlafen und wir stellten sein kinderbett bei uns mit ins schlafzimmer. eines abends (und nun wirds echt widerlich gruselig) ,war ich wieder allein zu haus uns brachte ihn ins bett.. sein bett stand genau an der tür zum wohnzimmer un es war überall dunkel außer das der fernseher im wohnzimmer lief. ich gab ihm seine milchflasche und sah auf einmal KLAR und nicht mehr nur noch im augenwinkel , den schatten durch wohnzimmer schweben... nicht mal 5 meter vor mir... er schwebte einmal links zur couch und wieder zurück zur flur-tür.ich hatte panik und obwohl der kleine so lag das er nichts sehen konnte fing er an zu schreien und ich bekam ihn kaum beruhgt.. ich machte überall in der ganzen wohnung licht an, beschäftigte mich mit dem kleinen und wartete bis spät nachts auf meinen mann. ich erzählte es ihm und er tat es wieder mit rationaler erklärung ab (es sollen die auto gewesen sein die evtl durch das scheinwerferlicht un die jalosienen nen schatten geworfen hätten). ich wollte ab da abends nicht mehr allein in der wohnung bleibn. wir hatten eine idee die wir dann auch in die tat umsetzten. video ! wir holten für eine nacht unsere nachbarn runter un stellten die kamera auf in richtung flur. wir ließen sie infach laufen un beschäftigten uns anders weitig.. nach einiger zeit musste ich auf toilette (gegenüber von der wohnzimmer tür einmal durch den flur, tür war genau zu erkennen von der couch aus) als ich schon auf dem weg dorthin war hatte ich panik... und als ich wieder von toilette kam schrie rene nur (mein nachbar) janny neben dir... an den jacken..der schatten... ich sagte nur " bist du bescheuert man..ich steh hier noch, erzähl mir das doch nich" wir schauten uns sofort das video an und alle erkannten wir eindeutig einen schatten neben mir. wir waren fertig mit den nerven un die männer kamen wieder mit den dummen gerede es wären vllt autos (in der oberen wohnung wäre das garnicht möglich gewesen weil die dachfenster hatten un somit ganz anderen lichteinfall wie wir) . wir zogen das video aufn rechner um uns das in groß ansehn zu können un sieh da..der schatten war weg. die männer redeten uns ein alles einbildung...wurden auch langsam sauer weil wir immer mehr in panik verfielen... den nächten morgen schaute ich mir mit sandra das video nocheinmal an..und der schatten war wieder klar zu erkennen...
ich hatte wirklich panik und wurde auch immer ernster zu meinem mann, weil der mir einfach nicht glauben wollte... und dann nach einiger zeit erzählte er mir das auch er als ich im kranknhaus war er den schatten im wohnzimmer gesehn hat. er sich aber einfach nicht vorstellen kann das das ein geist sein soll...
wie dem auch sei.. wir zogen aus.. das ganze wurde mir zu bunt, ich wurde wieder schwanger . und nun wohnen wir in der dritten wohnung.. in berlin
und hier wirds nun echt seltsam... der kleine ist nun auch in einem monat ein jahr alt und möchte nachts nicht in seinem kinderzimmer schlafen. der große geht allein garnicht durch den flur wenns dunkel ist. allein im kinderzimmer bleiben beide nicht, auch tagsüber nicht wirklich. der große schreit des öfteren wenn er aus dem kinderzimmer kommt und durch den flur muss. den schatten seh ich ausschließlich im flur und im kinderzimmer. mittlerweile schlaf ich auf der couch mit dem kleinen im reisebettchen.. und der große schläft mit meinem mann im schlafzimmer.
wir würden gern wieder soetwas wie ein leben führen. es kann nicht angehn das die kinder wahnsinnige panik vor dem kinderzimmer haben und wir keine zeit für uns haben..selbst nachts nicht.

so kommen wir zur kommunikation mit dem schatten...
in dem dorf in brandenburg habe ich konkret mit dem schatten gesprochen.. es passierte nichts...
ich habe nadeln in die türen gesteckt weil mir von einer frau die sich mit solchen sachen beschäftigt hatte, erzählt wurde das das helfen würde.. weil der geist durch das nadeloer raus könte aber wohl nicht mehr rein.. ich habs nich kapiert..es machte für mich keinen sinn, ich wusste nicht mehr wieiter..ich habs getan.. die ereignisse wurden statt besser immer öfter und schlimmer.
ich schlafe genrell nur noch mit licht ein... im flur.. wir haben aber eine glasscheibe in unserer wohnzimmertür... ich sehe den schatten also noch besser jetzt :( aber das licht muss einfach an bleibn weil ich nicht mehr anders schlafen kann..
vor kurzen war ja halloween und unser großer hat nun auch geister kennengelernt die an der tür geklingelt hatten.. die kinder waren ja verkleidet... und ich machte die tür mit ihm auf und er sagte HUH HUH (vorher hat er dieses wort nie benutzt) und nun kommt er öfter aus dem kinderzimmer gelaufen,zieht mich am finger hin und zeigt ins zimmer und sagt huh huh...
es sind so viele kleinigkeiten die ich jetzt bestimmt vergessen habe aufzuzählen.. ich hab sowieso schon soviel geschrieben...
also das allgemeine problem ist...
wir haben einen geist der uns von wohnung zu wohnung verfolgt... sowas kenne ich nicht.. ich dachte immer das der dann eh schon in der wohnung ist ... aber er ist wegen uns da.. da bin ich mir ganz sicher... ich habe auch das gefühl das es ein mann ist.. ich weiss nich warum.. ich hatte den schatten eigentlich als frau wahrgenommen und trotzdem habe ich das komische gefühle das es ein mann ist.. und ich denke nicht das er was gutes will. ich fühle mich extrem unwohl in meinen eigenen wohnungen..
(als kleines kind hatte ich füpr ganz kurze zeit die ereignisse auch schon mal.. da ging nachts einfach meine kleiderschrank tür immer wieder auf)

bitte bitte bitte helft uns.. gebt uns rat wie wir uns verhalten können damit endlich ruhe einkehrt..
ich will auch bitte nichts lesen von wegen ich hätte einen an der waffel.. ich habe dieses lang genug geglaubt.. aber es sehen diesen schatten 6 verschiedene leute..nein 7.. meine freundin die mal mit ihrem baby hier war hat ihn auch im flur gesehn und da hatte ich noch nichts vn dem allem erzählt..als ich es ihr dann alles erzählt hatte, hatte sie beschlossen nicht mehr herzukommen, sie hat ein komisches gefühl wenn sie hier ist, das nichts gutes uns umgibt...
ich will nichts das meinen kinder etwas passiert :( um mich habe mittlerweile keine angst mehr.. ich habe nur extreme panik weil ich nicht verstehe was der immer in unseren kinderzimmern sucht...

bitte gebt uns rat !!! danke


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:29
Nach meinen wissenschaftlichen und rationalen Erkenntnissen gibt es sowas wie Geister in der realen Welt nicht ! Ich weiss nicht, was ihr euch einbildet oder reinpfeift, aber je öfter ich diese Schauermärchen höre, um so schlechter wird mir dabei.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:36
@SmokeyEyes

Willkommen bei Allmy.^^


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:37
Wärst du vielleicht so lieb, und würdest das Video hochladen?


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:38
collectivist schrieb:Nach meinen wissenschaftlichen und rationalen Erkenntnissen gibt es sowas wie Geister in der realen Welt nicht ! Ich weiss nicht, was ihr euch einbildet oder reinpfeift, aber je öfter ich diese Schauermärchen höre, um so schlechter wird mir dabei.
wer sagt denn sowas? sollts die nur im jenseits geben?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:39
@kaszimo
Weder im Jenseits, noch im Himmel, noch in der Hölle, noch in der Astralwelt, nirgendwo. Es gibt keine Geister, keinen Gott, keinen Teufel und keine Engel. Alles Phantasie der damaligen unterbelichteten Urzeitmenschen.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:41
@collectivist
das ist aber ein starkes stück, alle als unterbelichtet zu bezeichnen. ohne die "unterbeleichtet" würdest du heute nicht vor deinem computer sitzen können. und wer hat bewiesen, dass es das eine oder andere nicht gibt?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:42
@kaszimo

Gegenfrage: Kannst du beweisen, dass es spirituelle Wesen gibt?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:43
@collectivist
Erst 3 Tage dabei und hängt sich so weit aus dem Fenster!


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:45
collectivist schrieb:Gegenfrage: Kannst du beweisen, dass es spirituelle Wesen gibt?
ich hab zu erst gefragt. das stellt auch nichts zu sache, denn dass ist schon OT. oO


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:48
@SmokeyEyes

Lad mal da sVideo hoch, oder machn paar neue...sollte ja kein thema sein, wenn das ständig passiert.

Dann kann man besser reden. :D


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:50
ramisha schrieb:Erst 3 Tage dabei und hängt sich so weit aus dem Fenster!
Was soll das jetzt heißen?

Ich kann es einfach nicht mehr ertragen, dass die Welt von diesem esoterisch-spirituellem Nonsense befallen ist. Ach, in 500 Jahren wird man bewiesen haben, dass alles eine rationale Erklärung aufweist.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:51
@SmokeyEyes
Hallo und willkommen !

Am besten ist es immer, wenn du deine Erzählungen und Erlebnisse mit einem Video, Foto oder einer Tonbandaufnahme untermauern kannst.

Also gleich mal dein Vid. hochladen, dann haben wir eine bessere Diskussionsgrundlage ;)

@collectivist
Beweise du, dass es etwas derartiges nicht gibt.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:52
@Puschelhasi
dafür müsste der user erst einmal "wach" werden.
der ist gerade gar nicht on.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:52
@collectivist
Solche Themen muss man bei Allmystery schon "ertragen".


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:54
wenn man es mit den augen sehen kann sollte auch eine kamera in der lage sein es festzuhalten. ansonsten ist der schatten in deinem gehirn entstanden. in dem fall würde ich eher mal einen therapeuten aufsuchen als noch 10.000 mal umzuziehen. nur weil den schatten angeblich noch 7 weitere gesehen haben beweist das noch lange nicht deine geistitge gesundheit.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:56
aber jetzt mal ehrlich... mich erinnert das gerade an Paranormal Activity 2 !


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:57
@kaszimo

Jo, ich wette mit dir um 50 Euro, dass da aus irgendwelchen Gründen nie ein Video kommt.

Auch wenn der TE "wach" wird. :D


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 16:58
@crime

Wenn schon die intelligentesten Wissenschaftler, Geister für eine Einbildung des Menschlichen Bewusstseins erklären, dann glaube ich doch lieber den Experten, anstatt irgendwelchen Spiritisten.


melden
Anzeige

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

14.11.2010 um 17:00
@collectivist

Das hier ist der Thread den du (und alle, die hier sonst noch Offtopic verbreiten) suchst:
Diskussion: Gibt es Geister oder nicht?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geister im Haus?77 Beiträge
Anzeigen ausblenden