weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mokele-Mbembe

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Afrika, Dinosaurier, Mokéle-mbêmbe, Tele, Kryptozologie, Sauropode
Diese Diskussion wurde von löm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Mokéle-mbêmbe
Seite 1 von 1

Mokele-Mbembe

26.11.2010 um 19:31
Ich schätze mal jeder der sich die Zeit genommen hat mal ausgiebig auf dieser Website zu surfen hat schon einmal etwas von dem legendären Mokele-Mbembe gehört/gelesen? Und für alle Neulinge hier noch einmal eine gute Seite über dieses Wesen: http://kryptozoologie-online.de/Kryptozoologie/Reptilien-Reptilia/mokele-mbembe.html

Ih fasse zusammen: Diese elefantengroßen Kreaturen mit einem langen Hals, langen Schwanz (kein Kopf-Kino), kleinen Kopf (den in manchen Berichten ein hornähnlicher Fortsatz ziert) und vier stämmigen Beinen die in Krallen-Füßen enden beschrieben und leben angeblich am See Tele in der demokratischen Republik Kongo. Sie werden als sehr agressiv bechrieben und halten sich viel im Wasser auf. Ihre Spuren, (teilweise Jahrhunderte) alte Zeichnungen von ihnen und größtenteils verlässliche jedoch nur selten aufgezeichnete Sichtungen von ihnen existieren. Das wars fürs erste.

Nun würde ich gerne eure Meinung über all das hören. Und Kommentare die aus so klingen:

"Gibt's nicht"

sind nicht erwünscht. Alles muss mindestens teilweise begründet werden. Ihr könnt vermuten um was es sich handelt und wenn ihr die meistverbreitete Theorie verbreitet dass es sich dabei um einen Sauropoden handelt könnte ja vermuten um welche Spzes es sich handelt. Ich glaube es kommen nur die Titanosaurier in Frage da die meisten großen Sauropoden (z.B. die Diplodocidae) im Jura oder der frühen Kreide ausstarben. Ich hielt ja eine Zeit lang den Paralititan für die aussichtsreichste Spezies aber er ist schlicht und ergrifend zu groß.


melden
Anzeige

Mokele-Mbembe

26.11.2010 um 19:49
hi! da gibst doch schon threads zu hier im forum ^^


melden

Mokele-Mbembe

26.11.2010 um 20:08
@Sobek
Sobek schrieb:und größtenteils verlässliche jedoch nur selten aufgezeichnete Sichtungen
Das soll ein Beweis sein für dessen Existenz?
Sorry aber das reicht nie und nimmer ;)


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mokele-Mbembe

26.11.2010 um 20:15
@Sobek
Ich glaube das geht unter der Rublik Matur,Tiere und Pflanzen....was hat mit Mystery zutun?


melden

Diese Diskussion wurde von löm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Mokéle-mbêmbe
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden