Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kleines numerologisches Gedankenspiel

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Nummerologie
Seite 1 von 1

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 08:35
So ich hoffe mal Nummerologie (ins Offtopic wollt ichs auch nicht packen) wird hier eingereiht zu spezifisch ist es ja nicht nehme ich mal an. Auf jeden Fall hatte ich da einen kleinen zugegeben etwas primitiven Gedankengang den ich gerne Teilen würde....

"Warum gelten eigentlich die 3 und die 7 als magische Zahlen?" Ich habe mich das öfters gefragt und hatte dazu einen kleinen Gedankengang.

Sagen wir die Ziffern unseres Dezimalen Systems sind so etwas wie die verkörperung der, nennen wir es mal mathematischen ebene, oder sagen wir organisationsstrukturen die wiederum ein Ausdruck der Schöpfungsfülle ist. Nehmen wir jetzt die 0 als Ausdruck der Potenzialität oder machen wir daraus das Weltenei oder stilisieren sie bei Bedarf (aber nur wenn es wirklichs ein muss ^^) zu Luzifer, und stellen dem anderem Ende der Skala die 10 Gegenüber als Ausdruck der Göttlichkeit und Volkommenheit, im Sinne von 1 und 0 alles und nichts, und einer dezimalstelle mehr und dadurch übergordnet oder Höher. Dann wäre ind er Mitte die 5 die Zahld es Menschen, wird ja auch so behauptet ausser der Metzger war ungeschickt ^^. Dann is diese 5 wiederum der exakte Mittelpunkt dieser "Zahengötter" was wiederum ein Ausdruck des symetrischen Wesens des Menschen sein könnte der quasi zwischen den Welten and eren berührungspunkt steht. So weit so gut gehen wir diesen Gedanken jetzt noch einen Schritt weiter und sagen wir das ist jetzt das grosse Ganze in seiner Polarität von *Kettenrassel* Gut und Böse, dann tielen wir jetzt den Zahlenstreifen nochmal dann haben wir zwei skalen einmal von 0 bis 5 und einmal von 5 bis 10 und nehmen jetzt diese beiden hälften als Stellvertretter für das männliche und weibliche Prinzip Machen wir mal aus 0 bis 5 die Frau (Ich ordne mal keck Luzifer die Schönheit zu der badet häufiger als man meint) und aus 5 bis 10 springt der Kerl aus der numemrösen Rippe seiens Gottes, dann wären jetzt die exakte hälfte wiederum beim mann die 7 und bei der Frau die 3 sagen wir mal als Ausdruckd er inneren Ausgeglichenheit oder sagen wir als kleine buddhi-zahl....
Tja und weiter gehts nicht mehr, ich weiss sehr ausgereift ist es nicht und es war auch nur ein Gedankenspiel aber ich würde mir gerne eine Meinung dazu einhollen.

Liebe Grüsse
The_Fool


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 09:22
Heißt es eigentlich nicht "Numerologie"?

Es sind nur Zahlen und man sollte nicht mehr daraus machen, das haben schon unsere Vorfahren gemacht deshalb haben wir doch diesen ganzen Wirrwar.


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 09:33
Ergibt irgendwie absolut keinen Sinn, tut mir Leid.

Was ist denn wenn du von 1 - 100 oder 1000 zählst...? Was dann?

Nett gedacht aber leider auch nicht mehr...wenn du etwas nachforschst wirst du sicher herausfinden warum bestimmte Zahlen "besonders" sind oder warum ihnen einen größeren Wert beigemessen wird.

Mit deinen Ausführungen hat das bestimmt nichts zu tun, dazu sind sie dann doch etwas zu abstrus.


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 09:36
@Keysibuna
Kommt mir eher wie verquaste Symbolik vor.
Zahlen ein weitergehende Bedeutung zuordnen zu wollen.
Es soll auch User geben, die bei 8 an DP und bei 0 an Oralsex denken.^^
Man kann beliebig viel hineininterpretieren.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 09:59
Das einzige, was mir hier bewiesen oder aufgezeigt wird, ist die Tatsache, dass der Diskussionleiter teilen kann. :|

*blubb*


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 10:00
Wie kommt man
Zyklotrop schrieb: bei 8 an DP
?? Ist mir echt schleierhaft ^^


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 10:04
@Keysibuna

oben ein Loch - unten ein Loch... ;)

*blubb*


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 10:10
@the_Fool
hast du gekifft ?

egal
mal ne laienhafte frage von mir.. wie machst du die mitte zwischen 5 und 10 fest?


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 10:11
@datrueffel
@Keysibuna
Ich meinte natürlich "Dezentrale Peripherie", ein Kommunikationsprotokoll in der Automatisierungstechnik.....
Honi soit qui mal y pense. :D


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 10:12
Dass die 3 einfach nur für die göttliche Trinität steht und die 7 für das Gleichgewicht aus Himmel und Erde (4 Elemente + Trinität) und die Zahlen deshalb beide heilig sind, ist dir schon klar, oder?

Alles andere ist umso mehr wilde metaphorische Zahlenspielerei.


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 15:38
Achja eines hätte ich vl vorwegnehmen sollen, ja trinität und elemente sagen mir etwas, aber das sind in meinen Augen ebenso reine Analogien die gezogen wurden bevor man mich mit dieser Antwort wegen vermutteter Unkenntnis füttern möchte.
Gut dazu muss ich auchs agen das ich nie den Starrsinnd es Menschen evrstanden habe weswegen imemr nur eine Antwort zulässig wäre die meisten Zusammenhänge spielen sich auf mehreren mitunter sehr komplex zusammenhängenden ebenen ab, zwar kausal aber das macht sich nicht zwangsläufig offensichtlicher.
Mir ist auch klar dass das alles etwas weit her gehollt ist...dem stimme ich zu.
Es soll auch gar nicht mehr sein als eine kleine wilde Geisterwanderung, ich finde es wichtig sich auch Gedanken zu erlauben die fiktiv oder einfach unvollständig sind, manchmal stösst man durch den wildesten Wahn letztendlich auf eine versehentliche Wahrheit und Starrsinn bildet meiner Meinung nach wenig.

Nur eine kleine Vorbeugende Stellungname, ihr müsst nicht gleich einen Herzinfarkt bekommen ^^


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 15:50
@Outsider könntest du bitte etwas höflicher sein?

egal -_-


melden

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 15:55
@the_Fool
the_Fool schrieb:Gut dazu muss ich auchs agen das ich nie den Starrsinnd es Menschen evrstanden habe weswegen imemr nur eine Antwort zulässig wäre ....
Das hab ich damals versucht meinem Mathelehrer einmal näher zu bringen.^^
Erfolg gleich 0.


melden
Anzeige

Kleines numerologisches Gedankenspiel

26.04.2011 um 17:12
@the_Fool
nun, das war ganz normaler ton.
wenn du antwortest kann ich auch ganz bestimmt höflicher sein. kein thema.
würde mich aber um eine themenbezogene antwort deinerseits freuen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
25am 11.02.2013 »
von ackey
Mystery: Nummerologie?
habib am 20.10.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122am 10.12.2012 »
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt