weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vom Psychiater abgewiesen

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychiater, Aussetzer, Abgewiesen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:04
@MarkusPerl

Das ist gemein.
Du weißt doch, der Klerus findet immer was zum austreiben.

Gruß
Mailo


melden
Anzeige
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:06
@Mailo
Mailo schrieb:@MarkusPerl

Das ist gemein.
Du weißt doch, der Klerus findet immer was zum austreiben.

Gruß
Mailo
Lol...you made my day^^

Aber das ist durchaus ernst gemeint. Der TE will ja von der Schulmedizin nichts mehr wissen und kein Geld für einen Psychologen ausgeben. Da wäre ein Priester die preisgünstige Alternative.


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:11
@eincorgi
eincorgi schrieb:Stimmen zu hören ist eine übliche Halluzination (Akoasma), die bei bestimmten Krankheitsbildern häufig auftritt. - Ich habe jedoch noch nie davon gehört, dass man durch eine solche Stimme beim Glücksspiel gewinnen kann.
Nur ist ein überinterpretieren alltäglicher Begebenheiten ein Symptom von Schizophrenie. Es ist also möglich, dass der Threaderstellen nur zählt, wenn Gvardius richtig liegt und immer vergisst, wenn Gvardius daneben liegt.
Gvardius schrieb:Ganz ehrlich gesagt, ich suche auch keine medizinische Hilfe, denn die Psychiater haben mich für gesund erklärt und dann Hilfe abgelehnt.
Ich suche Erklärungen die nachvollziehbar sind und die ich verstehen kann.
Okay, dann halt so:
Du bist krank und der Psychiater war ein Arsch.
Gvardius schrieb:Wozu ein Forum um Mystik und Übersinnliches, wenn alle mich zum Psychiater oder Arzt schicken wollen
Weil diese Personen denken, dass Du Hilfe brauchst und sich, obwohl sie Dich nicht kennen, Sorgen um Dein Wohlergehen machen?


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:17
Also mal angenommen es wäre keine Schizophrenie. (Keiner von uns ist hier Psychiater und kann das also 100%ig diagnostizieren)

Dann wäre es im paranormalen Sinne auf jedenfall eine Besessenheit.
Daraus würden sich 2 Fragen ergeben 1.ens: Ist eine multiple Bessenheit möglich? 2.ens: Will er sie wegbekommen und wie?


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:20
@grmf
grmf schrieb:Dann wäre es im paranormalen Sinne auf jedenfall eine Besessenheit.
Daraus würden sich 2 Fragen ergeben 1.ens: Ist eine multiple Bessenheit möglich? 2.ens: Will er sie wegbekommen und wie?
Eine multiple Besessenheit ist definitiv möglich und auch verbürgt: siehe Austreibung der Dämonen und deren Umzug in die Schweineherde im NT oder den Fall Anneliese Michel.

Wenn er sie loswerden möchte, könnte ein (natürlich ärztlich überwachter) Exorzismus helfen.


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:20
@grmf
Du hast recht. Keiner von uns kann das hier diagnostizieren (selbst wenn einer von uns Psychiater wäre, ging das nicht). Aus diesem Grund sollte er ja auch nicht hier nach Hilfe suchen, sondern bei jemanden, der ihm professionelle Hilfe geben kann.

Wenn es eine Besessenheit wäre, dann wären wir darüber hinaus auch die falschen Ansprechpartner, da von uns ja wahrscheinlich auch niemand Priester ist.


melden
eincorgi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:26
@Pan_narrans ,
Pan_narrans schrieb:Es ist also möglich, dass der Threaderstellen nur zählt, wenn Gvardius richtig liegt und immer vergisst, wenn Gvardius daneben liegt.
es kann durchaus sein, deswegen habe ich ja auch diesen Test vorgeschlagen. 1 Einsatz 1 Spiel - nicht mehr und nicht weniger. 1 - 2 Euro Einsatz, 5 Minuten Zeitaufwand.

Wenn man kein Geld aufs Spiel setzen möchte, dann kann man von mir aus als Test auch Spielkarten "erraten".


@Gvardius

Du hast geschrieben, "Gvardius" könne Dinge Sehen, deswegen auch die berechtigten Fragen nach dem Glücksspiel. Immerhin ist es der einzige Bezug zu der Realität - Weswegen man die Existenz bzw. die Nichtexistenz dieses "Phänomens" auch leicht beweisen kann.a

Außerdem geht es darum ein "mystisches" Element innerhalb deiner Geschichte zu finden.


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:27
Pan_narrans schrieb:Du hast recht. Keiner von uns kann das hier diagnostizieren (selbst wenn einer von uns Psychiater wäre, ging das nicht). Aus diesem Grund sollte er ja auch nicht hier nach Hilfe suchen, sondern bei jemanden, der ihm professionelle Hilfe geben kann.

Wenn es eine Besessenheit wäre, dann wären wir darüber hinaus auch die falschen Ansprechpartner, da von uns ja wahrscheinlich auch niemand Priester ist.
Ja wohl wahr, helfen können wir wohl nicht. Die Hilfe muss er sich schon selbst holen.
Die Frage ob es ein mythisches Wesen (oder Dämonen) sei. Ist dennoch intressant.

Wieso fragt er ob wir wissen was es sein könnte? Er kann sich doch mit ihm unterhalten nicht wir. Wurde er vieleicht schon belogen von den Wesen und fragt uns deswegen?


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:33
Vielleicht kann sich der TE anhand dieser Zusammenstellung selbst prüfen, ob eine Besessenheit bei Ihm der Fall sein könnte:
Als Zeichen für mögliche Besessenheit werden von Theologen folgende Symptome genannt:

Krämpfe, Zuckungen

Abmagerung, Fresswahn, Anorexie und Bulimie

Die Besessenen verstehen oder sprechen längere Reden in fremden Sprachen.
(O-Ton Rituale Romanum: Ignota lingua loqui plurimis verbis, vel loquentem intelligere.)
Vorwiegend handelt es sich aber um bekannte Sprachen aus ihrem Kulturkreis, also Italienisch, Französisch, Englisch, Lateinisch, Hebräisch - leider keine chinesischen Dialekte oder Indianisch o.ä..
Ein Dialog sollte gegeben sein, um das wirkliche Verständnis der Fremdsprache zu garantieren und die fremdsprachliche Rede von der Hypomnesie (gesteigerte Erinnerung) zu unterscheiden, bei der sich Menschen an einst Gelesenes oder Gehörtes detailliert erinnern können.
Zweierlei Maß: Während ein solches Fremdsprachenverständnis bei Nichtchristen als Zeichen von "Besessenheit" durch einen Dämon gilt, wird es bei Christen als fromme "Zungenrede" durch den heiligen Geist interpretiert.

Die Stimme ist unnatürlich: Frauen oder auch Kinder reden mit tiefen Männerstimmen.

Oft können sie in die Zukunft schauen, hellsehen und wissen von Dingen, die sie nicht sehen oder wissen können.
(O-Ton Rituale Romanum: Distantia, et occulta patefacere.)
Das sei allerdings abzugrenzen von der "gewöhnlichen" (?) Hellsichtigkeit und Telepathie, meint der Theologe.

Sie wissen auch Dinge über das Leben andere Personen (insbesondere deren "Sünden"), die sie nie bemerkt haben dürften.

Sie fallen in Trance.

Sie schweben bis zu 5 m über dem Erdboden.

Sie werden von unsichtbaren Angreifern (oft Tieren: Schlange, Katze) gekratzt, gewürgt, verprügelt, mit Peitschen geschlagen oder die Treppe hinunter gestoßen.

Sie verletzen sich selbst.

Sie haben eine Abscheu vor allem Kirchlichen und Geweihten, kreischen auf und verweigern die Nahrung, wenn in ihrem Essen nur 1 Tropfen Weihwasser beigemischt wurde u.a.
Sie fluchen und beschimpfen Pfarrer und "Hochwürden" aufs Unanständigste.

In ihrer Gegenwart riecht es manchmal nach Schwefel.

Legt man dem Besessenen bestimmte Reliquien oder Heiligenmedaillions auf den Kopf, fallen sie in Ohnmacht. Oft gebärden sie sich auch wie gequälte Tiere, schäumen aus dem Mund und wälzen sich auf dem Boden.

Die Besessenen vollbringen komische Turnübungen: Sie drehen sich auf dem Rücken wie ein Kreisel oder fliegen oft mitsamt den Stühlen, worauf sie sitzen, durchs Zimmer.

Die Besessenen benehmen sich unbegründet übermäßig aggressiv.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:46
@MarkusPerl

So was wie Besessenheit gibt es nicht... -.-


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:49
@oOchandniOo
oOchandniOo schrieb:@MarkusPerl

So was wie Besessenheit gibt es nicht... -.-

Eine Meinung. Wo die Wissenschaft an ihre Grenzen stößt gibt es Dinge zwischen Himmel und Hölle, die sich dem Verständnis der Menschen entziehen.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:50
@MarkusPerl

Ja schöner Spruch aber zu Schade, dass übersehn wird wenn Menschen krank sind und Hilfe brauchen und keine Scharlatane und Psycho Pastoren und Co!


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:51
@Gvardius

ich glaube nicht, dass es eine besessenheit ist. da liegt etwas krankhaftes zugrunde.
und das dein hausarzt sich weigert dich nochmal zu einem anderen psychologen zu schicken. das glaube ich dir nicht. jedem steht es frei sich eine 2. 3. von mir aus 4. meinung einzuholen. da schiebt keine krankenkasse einen riegel vor und erst recht nicht bei deinem hausarzt. denn der ist dazu verpflichtet dir zu helfen. und wenn er selbst aus ärztlicher sicht nicht dazu in der lage ist... muss er dich zu einem entsprechenden facharzt weiterleiten.

das du dir hier hilfe erhoffst und dir jemand sagt: "geh zum arzt" und du dich dann darüber aufregst. das finde ich, ist eine bodenlose frechheit von dir.
das hat nichts mit spam zu tun. die leute wollen dir aufgrund deines "hilfeersuchen" helfen.

wer wirklich interesse an paranormalen themen hat und diese in betracht zieht.. der versucht alle erdenklichen logischen möglichkeiten auszuschließen. dazu bist du aber nicht bereit. du willst, dass es eine "wesenheit" ist. das allein sagt mir schon... du unterliegst einem irrglauben.
auch ich habe schon hauptgewinne gehabt. ganz ohne zutun einer "wesenheit". darauf würde ich nichts geben. gerade weil du von aussetzern schreibst, solltest du unbedingt nochmal ärztlichen rat suchen.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:53
@oOchandniOo

Er will ja nicht mehr in eine Klinik. Außerdem war er doch in ärztlicher Behandlung. Dennoch sind die Beschwerden noch da. Ich behaupte ja nicht, dass der Teufel im Spiel ist, aber man sollte auch die "abwegigen" Ursachen in Betracht ziehen.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:57
@MarkusPerl

Ich würde auch nicht freiwillig in eine Klinik gehen!

Ausserdem scheint mir der TE mit seinem höheren Ich zu kommunizieren oder seine eigene Intuition personifiziert hat!

Menschen können nicht besetzt werden!


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:58
In einem MysteryForum auch noch von Besessenheit sprechen tztztz.
Dabei haben die doch bei Galileo Mystery doch bewiesen das es sowas nicht gibt!
Sogar Experimente mit Hilfe eines namenhaften Wissenschaftlers konnten das wiederlegen!
Die ham nen Spiegel vor den angeblich Besessenen gehalten und der hat dennoch sein Spiegelbild gesehen oO !

</Sarkasmus Off>


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 18:58
@oOchandniOo

Ich halte dein sogenanntes "höheres Ich", dass sich manifestiert für genauso unwahrscheinlich, wie Du meine These der Besessenheit.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 19:03
@MarkusPerl

Deine "Thesen" sind ja allgemein bekannt, z.B. die zu Kiffen und ganz ehrlich auf deine "Thesen" gebe ich nichts!

Von Besessenheit fachsimpeln aber keine Ahnung vom höheren ich und von Menschen manifestierte Wesen, wunderbar!


melden

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 19:03
Klingt für mich irgendwie wie Donnie Darko

Das Kaninchen sagte dem Jungen auch immer, was er machen soll.

e2


melden
Anzeige
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Psychiater abgewiesen

19.07.2011 um 19:13
oOchandniOo schrieb:Ausserdem scheint mir der TE mit seinem höheren Ich zu kommunizieren oder seine eigene Intuition personifiziert hat!
Ich glaube, Chandni könnte Recht haben, sowas in der Art vermute ich auch.

@Gvardius
Ein guter Freund, namens Mischael hat mich auf diesen Thread aufmerksam gemacht und er sagt:
Gvardius braucht Hilfe.
Im Moment warte ich darauf, zu erfahren,was das genau bedeutet und wer Gvardius ist.


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Lachende Clown44 Beiträge
Anzeigen ausblenden